Pinned Allgemeine Fragen zu Photoshop

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Weiß und transparent? Meinst du damit soetwas?
      img28.imageshack.us/img28/3807/bfi1281202389k.png
      Falls ja:
      Rechtsklick auf die Ebene -> Blending Options und dort auf Outer Glow gehen und gewünschte Farbe, Stärke und Weite eingeben
      Ich weiß nicht wie der Eintrag im deutschen Photoshop heißt, ist jedoch der zweite Menüeintrag wenn du den Rechtsklick ausführst
      Falls nein:
      Genauere Erklärung bitte.

      The post was edited 1 time, last by Awaken ().

    • Outer Glow heißt im Deutschen einfach nur "Schein nach außen".
      In das Ebenenmenü kommst du ganz einfach durch doppelklick auf die gewünschte Ebene oder Rechtsklick.


    • So habs einfach mal versucht.. und hat geklappt. o:
      Ein dankeschön für eure Hilfe. <3

      und noch eine Frage, wie rendert ihr?
      Einige sagen mit Radiergummi, was ist am besten?
      Das sieht ja noch relativ unsauber aus. o:
    • Ich empfehle das Lasso-Tool. Das schneidet am besten aus. Immer entlang der Kontur des Bildes.
      Ist zwar eine Höllenarbeit und man muss relativ präzise arbeiten, aber das ist es hinterher wert.
      Ansonsten Zauberstab/Radiergummi, wenn der Hintergrund nicht allzu bunt ist oder zu stark verpixelt, dass der Zauberstab nicht alles markiert.
    • Aschenvogel wrote:

      Ich empfehle das Lasso-Tool. Das schneidet am besten aus. Immer entlang der Kontur des Bildes.
      Ist zwar eine Höllenarbeit und man muss relativ präzise arbeiten, aber das ist es hinterher wert.
      Ansonsten Zauberstab/Radiergummi, wenn der Hintergrund nicht allzu bunt ist oder zu stark verpixelt, dass der Zauberstab nicht alles markiert.


      Ich weiß zwar, wie man den Zauberstab anwendet, aber nicht wie es danach weitergeht also wie man den Hintergrund daraufhin verschwindet lässt. X(
      Kannst du mir zufällig sagen wie das geht?

      Und Nochmals ein Dankeschön an alle die mir helfen. <3
    • Einfach auf die Entf-Taste drücken, die sich auf deiner Tastatur zwischen Numpad und dem alphanumerischen Teil der Tastatur befinden sollte...oder halt über den Pfeiltasten xD
      Wenn du dann einmal den Zauberstab benutzt hast, um eine leere Fläche zu markieren, die weg soll - Entf drücken und der Hintergrund sollte wie von Zauberhand verschwunden sein ^^
    • Vom Zauberstab würde ich definitiv abraten.
      Jede Grafikagentur wird dir sagen, dass du die Finger davon lassen sollst.
      Es ist zwar auf den ersten Blick einfach, dennoch bleiben, wie bereits erwähnt, Reste übrig.
      Das sieht verpixelt und unsauber aus und letztendlich musst du doch nochmal mit dem Radierer nachkorrigieren.
      Für größere Flächen die wegsollen, nutze einfach einen größeren Pinsel oder wähle die Fläche mit einem Makierwerkzeug aus und entferne sie.
      Und auch wenn das Ausschneiden anfangs nicht unbedingt gut aussieht, so bringt dich Übung doch weiter. ;3
    • Ich benutze meist das Polygon-Lassotool zum Ausschneiden - rentiert sich - wie Lufti sagt - auch viel eher als der Zauberstab. Letzterer neigt nämlich dazu, Rest zu lassen oder das Bild auch zu Teilen auszufransen, sodass die Schnittstelle deutlich erkennbar ist (und als qualitativ niedrig eingestuft werden kann).

      Rechtsklick auf die Ebene -> Blending Options und dort auf Outer Glow gehen und gewünschte Farbe, Stärke und Weite eingeben
      Teils bietet sich auch zusätzlich "inner Glow" (innerer Schein) an, solange man in Maßen damit herumspielt.

      sleep well, my dear Nostale | Level 90/87/71/69/65/64/58/48/47/37/20
      Du und ich - wir sind der beste Beweis
      Für die Unerträglichkeit der Wartenden
      Auf ne bessere Zeit
    • Hallöööuuu

      Ich hab voll das Problem ._.
      Hab Photoshop CS 3 und versuche, ne Signa zu machen. Hab das Bild was ich verwenden wollte, hab ich ausgeschniiten, dann gespeichert und geschlossen. Danach ein neues Projekt erstellt und wollte das Bild rein "schieben". Wie Drag and Drop - wie bei GIMP. Geht aber nicht, hab des auch schon mit kopieren versucht, funktionakelt aber alles nix... Das ausgeschnittene Bild bleibt, wie es ist.

      Könnt ihr mir helfen???
    • vllt ist die eben gelockt~
      also sieh mal bei den ebenen nach ob auf der ebene son kleines schloss ist
      wenn ja, mach doppelklick auf die eben und okay, dann is das ding weg D:
    • Irgendwie kann ich bei Photoshop nicht zwei Fenster gleichzeitig aufhaben wie bei gimp D:. Wenn ich auf öffnen oder neu drücke , und dann bestätige , kommt kein neues Fenster sondern das alte Bild wird einfach durch das neue ersetzt. Geht 2 Fenster offen haben bei cs3 denn gar nicht ?
    • Hab ne allgemeine Frage

      Ich will meine Fotos bearbeiten zb welche für Fb Msn o. Skype und Im moment mach ichs mit Paint was ich nicht sehr schön finde...

      Und wollt fragen kann man mit Photoshop Runde Ecken machen und sachen wie Herzen ins bild einfügen?

      Also ein beispiel : imagebanana.com/view/8duhbud8/…0634823_1000008954059.jpg

      is von ner freundin will mirs aber ned verraten xDDDD

      Hab ihr gesicht raus geschnitten <3 Bitte um help

      und wens geht fals jmd das prog. kennt mir bescheid sagen XD
    • Klar kann man das mit Photoshop machen. Einfach mit dem "Abgerundetes-Rechteck-Werkzeug" eine Fläche ziehen und das Bild als Schnittmaske drüberlegen. Herzen entweder als Schriftzug (♥), Grafik oder Brush.
    • kurze Frage:
      Ich habe i.wie bei meinem Werkzeug für z.B. Pinsel von normaler Brushanzeige auf ein Fadenkreuz gestellt ô.o
      Also dass auf dem Bild nicht mehr der Umriss des Brushs ist, sondern nur so ein Fadenkreuz.
      Wie stell ich das denn wieder um?