Pinned Allgemeine Fragen zu GIMP

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ~Black-Dragon~ wrote:

      2. Kennt ihr noch gute Methoden um den Render gut einzuarbeiten?
      Paar Beispiele:
      1. Render kopieren und den unteren weichzeichnen, dafür geht man auf Filter -> weichzeichnen -> gaußscher weichzeichner (find ich irgendwie am besten)
      Vom Wert her nehme ich wenn meist etwas zwischen 5 und 10 in beide Richtungen.

      2. Durch geschicktes Einbauen von Brushes.

      3. Das Bild farblich etwas mehr anpassen durch den Farbabgleich, kann auch recht nützlich sein.
    • meli94 wrote:

      ~Black-Dragon~ wrote:

      2. Kennt ihr noch gute Methoden um den Render gut einzuarbeiten?
      Paar Beispiele:
      1. Render kopieren und den unteren weichzeichnen, dafür geht man auf Filter -> weichzeichnen -> gaußscher weichzeichner (find ich irgendwie am besten)
      Vom Wert her nehme ich wenn meist etwas zwischen 5 und 10 in beide Richtungen.

      2. Durch geschicktes Einbauen von Brushes.

      3. Das Bild farblich etwas mehr anpassen durch den Farbabgleich, kann auch recht nützlich sein.
      Beispiel 1 und 3 benutze ich immer, aber ich habe noch nie mit Brushes gearbeitet :schämen: Ich denke ichw erde mir mal ein Tutorial anschauen, um zu lernen wie das geht.
    • Hallöchen!

      Ich hab 2 Fragen an die GIMP-Erfahrenen!

      1.) Ist es möglich in Gimp, eine in einer Ebene geöffnete Schrift, zu "biegen" ? Also zum Beispiel eine gerade Schrift zu einem Bogen zu formen?
      Wenn ja wie? :)
      Ich benutze ja gern diese Seite hier cooltext um Schriften zu erstellen und füge diese dann als Ebenen ein und arbeite sie in Signaturen ein.

      2.) Wenn ich eine Signatur mit mehreren Ebenen abspeichere, ohne die Ebenen zusammen zu fügen, sind diese beim erneuten öffnen des Bildes mit GIMP noch alle einzeln vorhanden und bearbeitbar oder werden Ebenen beim speichern und GIMP schließen dann automatisch zusammengelegt?
    • 1. Du erstellst ganz normal deine Textebene. Nun kannst du auf einer neuen Ebene einen Pfad anlegen mit der Taste "B", oder dem entsprechenden Icon. Dann legst du halt ganz normal deinen Pfad an. Wenn du nun beim Pfad erstellen einen Pfad in der gewünschten Form hast, kannst du einen Rechtsklick auf die Textebene machen. Dort wählst du nun am Pfad ausrichten aus. Fertig, nun kannst du an deinem gezogenen Pfad schreiben ;)
      2. Einfach als .xcf speichern, dann sind die Ebenen erhalten.

      Selbsgemachter Fail :D


      Mitglieder gegen den Flausch

      *Merlin*
      PunYing
      Coloured
      ~Dark~
      janili
      ~One-Hit~²
      Lyn_Bogi
      Fairhaven
      Krinali
      Shymmi
      Faeluuen
      TheBluezoom
      Mayra‹3
      #Selfe
      xPuderzucker
      Wüstenstern
      Killerderneun
      SpongeBoss
      Topschii.
      tobbi011
      Mirtisdyleris

      Ihr wollt dabei sein? Pn an mich ;)

    • Wie skaliert man richtig, ohne dass das Bild dermaßen verschwimmt, dass ich zwei Brillen tragen müsste? x.x
      Von 1000x1000 zu 200x200 ~

      Gelöst.
      Kleiner ziehen, größer ziehen, speichern, editieren, görßer ziehen, speichern, in den avatar einbauen und wieder klein ziehen war keine gute idee.
      editieren und dann einmal klein skalieren, dann klappt es... einigermaßen gut.
      Images
      • freaky.png

        69.89 kB, 192×192, viewed 44 times
      • Tatsumi2.png

        287.03 kB, 989×808, viewed 18 times

      'Cause I'd get a thousand hugs. From ten thousand lightning bugs. As they tried to teach me how to dance.

      The post was edited 1 time, last by Egnaro ().