Mein pc = richtig langsam ... Ich halt das nicht mehr aus !!!!!!!!

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Mein pc = richtig langsam ... Ich halt das nicht mehr aus !!!!!!!!

    Hach ja , nun hat mein Pc sogar noch das limit an langsamkeit erreicht.
    Ich kann nicht mehr als 1 Programm offen haben , ohne das der spinnt. Unten rechts in dieser Uhrzeitleiste habe ich doch nur 2 Programme offen.
    Wenn ich ein Video abspielen will , läuft zwar der Sound ganz normal , aber das Bild bleibt schon in der 5ten Sekunde stehen und wenn man Glück hat , sieht man es nach 30 Sekunden wieder. Und nein , es liegt nicht an der Internetverbindung. Ich habe es mit meinem Laptop ausprobiert , wenn ich da ein Video gucke läuft alles einwandfrei. Wenn ich ein Mmo und Firefox offen habe, und ich dann firefox minimiere um das Mmo weiterzuspielen , bleibt es erstmal 5 Minuten stehen und minimiert sich am Ende. 5 Minuten !
    So sieht bei mir mein Desktop aus : imagebanana.com/view/y89tx4r9/Bild.15.jpg Und so meine Windowsherunterfahrleiste (ja , ich nenne sie gerne so) : imagebanana.com/view/xjnjyps4/startleiste.12.paintdate.JPG (Paar dateien zensiert). Hab noch Dateien auf meiner Festplatte , weiß aber nicht , ob die überhaupt mit Windows verknüpft sind.
    Was es noch zu wissen gibt :
    Betriebssystem : Microsoft windows XP Professional (5.1 build 2600)
    Prozessor : AMD Athlon (tm) 64 Processor 3500 + , mmx , 3D now , ~2.2 Ghz
    Arbeitsspeicher : 1024 MB Ram
    Auslagerungsdatei : 520 mb verwendet , 1941 verfügbar
    Directx version : Directx 9.0c
    Grafikkarte : Nividia Geforce 7300 gt
    Haupttreiber: nv4_disp.dlll

    Weiß jetzt nicht welche Angaben nützlich sind und welche nicht ._. .

    Also :
    Bitte um Hilfe !
    Danke im Vorraus
    MfG Keksiix3
  • Ich weiß nicht was los sein soll eig sollte der PC laufen.

    Mein PC ist noch ein bissel schlechter wie
    deiner und bei mir läuft manchmal nostale, icq,
    irc, firefox, ts2 und ts3 zusammen und es hängt sich nix auf.
  • beobachte mal im taskmanager die aktivität der einzelnen prozesse bzw. auslastung von cpu und arbeitsspeicher.
    villeicht läuft ein kleines programm (evtl sogar virus) im hintergrund was den rechner sehr beansprucht...
  • @Diedhope : Wenn man nicht weiß was los ist , sollte man nicht posten.

    @Sms77: Danke erstmal. Beansprucht ASC (Programm zum tunen/reparieren des Pcs) und ein Virusprogramm etwa viel CPU? Kann ich es denn irgendwie nachprüfen wieviel CPU des beansprucht ? Kay , dann versuch ich am besten einfach mal mit Security essentials ne Virenüberprüfung durchzuführen , mal sehen was das Programm für schädliche Software findet.

    edit : Security essentials hat 2 schwerwiegende und 1 hoch bedrohliches Programm entfernt . Mal sehn , ob´s jetzt wieder besser läuft

    The post was edited 1 time, last by Keksiix3 ().

  • @Keksiix3

    Das mit den Prozessen nachgucken wollte ich auch vorschlagen, da ich aber unter Zeitdruck
    stand habe ich dieses mir anscheind nur gedacht und nicht getippt. Meinen Beitrag habe ich
    dann auch nicht mehr übergelesen und auch nicht nachgeguckt.


    Sry...
  • Drücke mal gleichzeitig Strg, Alt und Entf - da müsste sich ein neues Fenster öffnen.
    In diesem klickst du auf 'Prozesse' und dort siehst du alle Prozesse, die auf deinen Computer gestartet sind aufgelistet. Die Prozesse kannst du dir auch ordnen lassen, indem du z.B. auf 'Name' klickst. Mit 'C' ist die Speichernutzung aufgelistet. Die Zahlen, die darunter stehen zeigen die Auslastung des CPUs. (die komplette CPU Last siehst du unten im Fenster; wenn sie 100% beträgt, ruckelt der PC)

    Ansonsten kann ich dir nur raten:
    Überprüfe mal, ob dein PC noch sauber ist. Erneuer gegebenenfalls die Wärmeleitpaste auf den CPU.
    Lass mal einen Defrag laufen. (Start->Alle Programme->Zubehör->Systemprogramme->Defragmentierung)
    Zudem kannst du die minimale Auslagerungsdatei auf den Maximalwert setzen.
    (Arbeitsplatz Rechtklick->Eigenschaften->Erweitert->Systemleistung Einstellungen->Erweitert->Virtueller Arbeitsspeicher Ändern - dort wählst du benutzerdefinierte Größe für die Partition, wo alle Programme ablaufen aus und setzt bei der Anfangsgröße die Maximale Größe ein. Klick dann noch auf 'Festlegen' und 'OK')
    Was auch bei XP ein Problem sein kann, ist das automatische zumüllen des PCs durch Dateien, die das Betriebssystem speichert.
    Hier gibt es verschiedene Ordner, welche du ab und zu einmal auf den neusten Stand halten kannst. Doch zuerst müssen diese Dateien sichtbar gemacht werden. Klicke hierfür im Explorer auf 'Extras', dann auf 'Ordneroptionen' und dort auf 'Ansicht'. Hier setzt du nun einen Punkt bei 'Alle Dateien und Ordner anzeigen' und nimmst das Häkchen bei 'Geschütze Systemdateien ausblenden' weg.
    Nun suchst du in den folgenden Ordnern nach Dateien, die du löschen kannst. (Die Ordner nicht löschen!) Manche gehen auch nicht zu löschen, da sie gerade in Verwendung sind. Lass diese einfach in Ruhe. :)
    C:\WINDOWS\Temp
    C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Cookies
    C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Lokale Einstellungen\Temp
    C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files
    Den Verlauf deines Browsers kannst du auch ab und zu mal löschen.
    Auch das löschen von alten Ordnern von Programmen, die schon wieder runter sind kann nützlich sein.
    Ebenso kann man den Autostart mal überprüfen und gegebenenfalls anpassen.

    Ansonsten könnte es auch im schlimmsten Falle sein, dass du Maleware auf dem PC hast. Lass einfach mal einen Virenscan durchlaufen.^^

    The post was edited 2 times, last by Bowen ().

  • Ja ich gebe meinem Vorgänger recht.
    Windows müllt sich gerne auch mal selbst zu.
    Wenn all das nihts helfen konnte kann es aber noch sein das es wieder besser wird sobald du mal Windows neu installierst.
    Normalerweise und das weiß ich von meinem eigenen Pc und ich habe einen für ein Paar Tausend Euro....
    Windows wird mitder Zeit immer langsamer.
    Das liegt an dem Veraltetem Dateisystem NTSC.
    Und wenns dann noch nicht geht mal gucken ob der PC auch gut durchlüftet ist.
    Evtl. kann man auch mal neue Wärmeleitpaste auftragen.
    Aber man kann auch mal weiter spekulieren und sagen das vlt dein Netzteil den Geist aufgibt.
    In diesem Fall merkst du das an einem starken Stromverbrauch.
    Vorallem NVidia Karten sind gute Stromfresser. Wenn die nicht genug Strom kriegen stürzen sie ab oder es kommt zu Verzögerungen in Videos und Spielen.
    Auch der CPU bekommt Probleme wenn er nicht genug Strom hat.
    Ansonsten wüsste ich auch nicht weiter.

    Schönen Gruß,
    Ashion
  • @missingno: Genau DAS hab ich ja nicht vor.

    @AlleAnderen: Gibt es irgendein Programm wo ich sehen kann , was alles für Programme laufen und wie sehr sie die CPU/RAM belasten ? Das wäre sehr hilfreich

    MfG Keksiix3
  • Ähm also ich hab nen älteren PC, nur 256 mb ram und keine Grafikkarte, nur der Chip im Mainboard.
    Ich hab nebenbei noch antivir und Skype laufen und komm damit einigermaßen gut klar.

    Lass mal ein Antivirenprogramm durchlaufen.
    Hol dir den CCleaner. Der löscht alle unnötige Dateien.
    Defragmentiere.
    Stell villt auch mal die Auflösung bei nos niedriger.
  • Ich weiß zwar nicht ob du immernoch dieses Problem hast aber mir ist sofort was aufgefallen:
    Meine Mutter hatte vor längerer Zeit das selbe Problem gehabt und hat sich von einem Freund den Laptop untersuchen lassen.
    Und jetzt kommts: Dein Microsoft Secruity teil überlastet deinen Pc mehr als du glaubst. Ich bin mir zwar nicht sicher ob es der selbe ist den meine Mutter hatte aber uns wurde auch gesagt das dieser Virenscanner eher Viren aufnimmt anstatt abblockt bzw. er funktoniert genau umgekehrt, er blockt andere Virenscanner um Viren den weg in dein PC frei zu geben.

    Sofort von deiner Festplatte entfernen!
  • Vielleicht kann es erstmal übergangsweise helfen, dass du ein wenig die Dateien von
    Nostale löscht. Denn im Vergleich zu einem normalen Webbrowser speichert Nostale
    Unmengen an Müll, den man nicht so leicht vom Pc bekommt und ihn ziemlich verlangsamt.

    Diese Freeware, auch "CCleaner"genannt, durchsucht deinen Pc nach diesem Müll und
    beseitigt ihn für dich, falls du möchtest. Bei mir hatte ich beim ersten Mal damals über 5GB an Müll gelöscht...

    Edit: Hab nicht gelesen, dass das schon dArkSora erwähnt hat...

    The post was edited 1 time, last by Delin ().

  • was als Freeware zum Maleware suchen ganz gut funkt ist "Spybot: Search and Destroy" . Das findet eigentlich sehr viel.

    Hmm, hattest du jetz schonmal task Manager nachgeguckt? Sollte so aussehen das Fenster:


    Einfach auf das rot umrandete Klicken
    Dann bist du hier:


    Bei dem Rot umrandeten kannst du ablesen wie viel Arbeitsspeicher(in %) ein Prozess verbraucht(links steht der Name, sind manchmal etwas kryptisch, aber eigentlich zu verstehen. daraus kannst du ersehen was so viel Arbeitsspeicher verbraucht)

    Ach ja, dein fenster wird geringfügig anders aussehen weil ich Windows 7 habe^^

    Hoffe der Link geht ^^
  • Start--->Ausführen--->msconfig--->Dienste--->Alle Microsoft Dienste ausblenden--->Alle Deaktiverieren--->Übernehmen--->Systemstart--->

    Alle Deaktiverieren--->Übernehmen--->Ok--->Neustarten--->Pc läuft wieder anständig!
  • Wegen Inaktivität

    :closed2:


    Sollte der Wunsch bestehen den Thread wieder öffnen zu lassen
    bitte bei mir oder einem anderen Moderator melden
    Das Recht auf Dummheit wird von der Verfassung geschützt. Es gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.
    Mark Twain (1835-1910)