Kriegserklärung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kriegserklärung

      So ich hab jetzt endlich mal feststellen können, wie Gladi es schafft, dem Gegner seine Buffs zu klauen.

      Das funktioniert über den Skill "Kriegserklärung", die Beschreibung ist allerdings total unverständlich ("Gelingt es, sich dem Angriff des Gegners zu entziehen, wird der Buff mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit erhöht")

      Richtig (und verständlicher) müsste das Ganze heißen: Trifft dieser Skill nicht, wird mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit der Buff des Gegners entfernt.

      hier noch ein Screen der derzeitigen Beschreibung:pic-upload.de/view-21798465/20…0-SchwarzerBlitz.jpg.html

      mfg Blitz
      Meine Klinge ist blutig, das Schlachtfeld ist rot

      Schnell wie der Blitz bring ich euch den Tod.
    • Ist mir auch schon bei einem 1v1 passiert, dass ich dem Gegner seine gesamten Buffs geklaut habe. Da hat der Debuff aber geklappt soweit ich mich erinner.
      Btw ist das nicht der einzige Textfehler, mit seinem Buff kann der Gladi Debuffs die er gekriegt hat zu einer bestimmten Wahrscheinlichkeit wegmachen. Ob da irgend etwas in der Skillbeschreibung kann ich im Moment nicht sagen da ich nicht am Rechner bin.
      I don't care what you are doing, so much
      as the idiotic way that you are doing it.

    • Ja war auch ma bei mir so das is unfair dieser Skill (Krigserklärung) sollte verbessert werden .

      Verwarnung wegen Spam by GeniusOne
      Das hier ist nicht der Ort, um über den Effekt an sich zu diskutieren.
    • Neu

      Der orangene Text lässt sich vermutlich abändern; vorher müsste aber noch geklärt werden, wie der Effekt genau funktioniert. Was ich bisher rausgelesen habe:
      - er entfernt eigene, schlechte Effekte (wenn er trifft/nicht trifft oder unabhängig davon?)
      - er entfernt bei anderen Spielern positive Effekte (wenn er trifft/nicht trifft oder unabhängig davon?)
      - welche Buffs klaut er - alle Buffs, zufällig einzelne, nur bis zu einem bestimmten Level?
      - selbiges für die Debuffs; entfernt er z.B. nur bis Level 4 negative Effekte oder alles-alles, werden alle Debuffs entfernt oder zufällig einzelne?

      Falls jemand Antworten dazu hat, postet sie gerne dazu - sobald wir Klarheit darüber haben, können wir im nächsten Schritt schauen, wie wir die Übersetzung anpassen. :)

      Danke an TaiLi für das Set <3
    • Neu

      In einem PvP gegen einen Kampfmönch habe ich herausgefunden, dass man nur den Roten Buff entfernen kann.
      Der blaue und grüne Buff blieb jedes mal bestehen.
      Dazu muss man mithilfe des Spiegelskills einen angriff abwehren um Schaden zu reflektieren (angriff entziehen) und danach direkt "Kriegserklärung" einsetzen.
      Gegen andere SP's habe ich es noch nicht versucht.

      Krusmynta schrieb:

      ...Desweiteren haben wir Hausrecht und müssen Dir keinerlei Erklärung liefern, wenn wir entscheiden...
    • Neu

      Habe es nun selbst ein paar Mal getestet (Vulkano vs Gladi), folgende Ergebnisse:
      Grundsätzlich entfernt der Skill wenn dann nur den Vulkibuff "Macht des Vulkans"
      - Vulki: Keine Angriffe, Gladi: Kriegserklärung (KE) trifft => Buff wird entfernt
      - Vulki: Keine Angriffe, Gladi: KE misst => Buff bleibt erhalten
      - Vulki: mehrere Angriffe, Gladi: KE trifft => Buff bleibt erhalten wird entfernt
      Vulki: mehrere Angriffe, Gladi: KE misst => Buff bleibt erhalten
      - Vulki: mehrere Angriffe, Gladi: Reflektieren, dann KE => Buff wird entfernt.
      - Vulki: mehrere Angriffe, Gladi: löst Knockdown aus, dann KE => Buff wird entfernt
      - Vulki: mehrere Angriffe, Gladi: Reflektieren der ersten beiden Angriffe des 1o1s (also zu Kampfbeginn) => Buff wird entfernt
      - Vulki: mehrere Angriffe, hört dann kurz auf anzugreifen, Gladi: KE => Buff bleibt erhalten.

      Was ich daraus schließe: Tatsächlich muss wohl ein Angriff aktiv "abgewehrt" werden, bloßes nicht-angreifen reicht nicht aus unklar, konnte nun auch mehrmals ohne Abwehr-Skill den Buff entfernen... meh. Auch scheint das Effekt-entfernen nicht zu 100% einzutreten (tippe auf 70-80%), was das Testen ungeheuer mühsam macht. Was bisher geklappt hat: Gegner stunnen, Angriff reflektieren, Gegner treffen, der sich nicht im Kampf befindet (Buffs aktivieren scheint für den Skill nicht als Kampf zu zählen). Effekte entfernen klappt auch nur dann, wenn der Skill trifft.
      Falls wer andere Ergebnisse hat, könnt ihr mir das gerne per PN zukommen lassen.
      Mein Vorschlag für die Übersetzung wäre daher:
      vorher: Gelingt es, sich dem Angriff des Gegners zu entziehen, wird der Buff mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit erhöht.
      Änderungswunsch: Wenn der Angriff des Gegners abgewehrt wird, werden manche Buffs des Gegners mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit entfernt.
      oder (falls sich die neuesten Ergebnisse bestätigen): Entfernt zu einer gewissen Wahrscheinlichkeit die angriffsverstärkenden Buffs des Gegners.

      Übrigens konnte ich nicht feststellen, dass irgendwelche eigenen Debuffs entfernt wurden (getestet mit den meisten Vulki- und Späherdebuffs). Vielleicht hing die Beobachtung ja mit dem 20er des Gladis zusammen; beim erfolgreichen Niederstrecken werden dort alle schlechten Effekte bis Level 5 aufgehoben. Auch ist bisher unklar, welche Buffs der Effekt nun genau entfernen kann - scheint aber nur bestimmte angriffsverstärkende Buffs zu betreffen (Vulkibuff, Km-Angriffsbuff, vermutlich Fk-Angriffsbuff - Angriffstrank jedoch nicht)

      Danke an TaiLi für das Set <3