Bewegungsgeschwindigkeit der Sp´s

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Bewegungsgeschwindigkeit der Sp´s

    Heyho liebe Leute.


    Wie viele Spieler vermutlich auch habe ich mir die 3 neuen Sp´s (Sprich Sp7) mal angeschaut.
    Darunter fiel mir auf, das sowohl der Seher, als auch der Dämonenjäger eine erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit
    besitzen, der Todesbringer, also die Sp7 der Swordi, jedoch nicht.
    Das hat mich dazu animiert mir das ganze mal genauer anzuschauen und siehe da.
    Sowohl der Mage *was ich an dieser Stelle nachvollziehen kann*, als auch der Bogi besitzten 3+1 Sp
    die eine erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit aufweisen. Diese sind bei dem Mage Sp5,Sp6 ud Sp7 + Chicken,
    beim Bogi Sp2, Sp5 und Sp7 + Chicken

    Dagegen darf sich der Swordi nur mit Sp2 oder Chicken vergnügen. Aber wieso? Ich verstehe das der kleine putzige Mage
    extrem langsam ist und gönne ihm diese Bewegungsgeschwindigkeit, aber dem Bogi? Die sowieso schon schnellste Klasse?
    Das mittelmaß was Geschwindigkeit angeht, der Swordi, darf sich also überlegen ob er z.B. in Akt4 ob er mit seinem Ninja oder Chicken
    die Verfolgung der Gegner aufnimmt, damit er circa "gleich" schnell ist?

    Ich wäre dafür, das man der GF eventuell vorschlägt auch dem Swordi zumindest noch eine Sp
    mit erhöhter Geschwindigkeit anzubieten. Eventuell der Sp7? Diese hat in meinen Augen keine dicke Rüstung wie der Krieger
    und auch keine große stabile Waffe wie der Crusi, die er sich auf den Rücken schnallen muss.

    Wie sieht ihr das denn alles? Viel wirbel um nichts? Oder villeicht doch berechtigt?
    Ich für meinen Teil finde, dass eine erhöhte Geschwindigkeit doch schon was ordentliches ausmacht.

    Randnotiz: Der Text bezieht sich nicht auf Buffs, Erzdämonen/Erzengelflügel oder sontiges items bzw Kostüme. Bitte lassen wir es auch bei jenen Stehen, da oben erwähnte Punkte auf jede Sp bzw Klasse zutreffen bzw. für jede nutzbar ist.

    Mich würde Eure Meinung interessieren, also lasst ordentlich krachen! :beer:
    Achtung! Ich bin kurz vor einem Level Up und du siehst grade so nach genug EXP aus!

    The post was edited 3 times, last by Sohpie ().

  • Der Späher hat bestimmt nur kein Speed bekommen weil er ne üble Reichweite hat und eh Porten kann, ich seh das aber genau so, warum die schnellste Klasse noch schneller machen? Bei uns auf S4 läuft ein WK mit Hasenkostüm und Erzengelflügel rum da hast du weder als Magier noch als Swordi ne chance hinterher zu kommen. Eigentlich müsste grade der Swordi auf den SP´s Speed haben da er ja nah an den Gegner ran muss, also ich hätte nix dagegen wenn man da noch ein wenig Speed dazugibt ;D
    Name: Dyke
    Server: S4-Erenia
    Klasse: Magier
  • Der Sinn hinter dem ganzen ist wohl, dass der Bogi bei den meisten SP's Fernkampfstrafen bekommt, wenn er zu nah am gegner ist^^ Deshalb ist er schnell genug um distanz zu schaffen.
    Ich stimme allerdings zu, dass der magier durchaus auch schneller sein sollte, beim swordi denke ich, reicht eine art buff, der alle 20-30 sekunden da ist, und wie sprint wirkt, so dass er auch an den gegner rankommen kann. Das ganze Speedgedöns ist recht schwer, da swordis und mages extrem krasse stuns auf range haben. Als bogi hast du diese tatsächlich nicht^^ Du kannst zwar wegrennen, trifft dich aber ein skill bist du meist gestunt und tot. Verfolgst du selbst einen gegner ist deine einzige chance dein Tempo, da du den gegner kaum stunnen kannst.^^
  • ich fände, den Speed von der SP7 von Bogi sollte lieber auf die SP7 von Schwerti gewechselt werden, da ich schon heftig finde da jetzt Bogi kaum mit SP7 Strafe bekommen kann beim angreifen, da er ja sowohl über Fern- als auch über Nahangriffe verfügt. Von daher finde ich den Extra Speed des Bogis bei SP7 für nicht angebracht und sollte wirklich lieber auf den Schwerti drauf sein.

    Danke für das tolle Set Terro :)
    Fam Forum Server 3
    Mein Let's Play Channel
  • Ich möchte noch einmal daraufhin weisen!

    "Randnotiz: Der Text bezieht sich nicht auf Buffs, Erzdämonen/Erzengelflügel oder sontiges items bzw Kostüme. Bitte lassen wir es auch bei jenen Stehen, da oben erwähnte Punkte auf jede Sp bzw Klasse zutreffen bzw. für jede nutzbar ist."

    @*Jumper* : Nein sie sollen natürlich NICHT! schneller sein als der bogi.
    Die Swordis, wie ich einer bin, dürfen sich sehr wohl wie auch jede andere Klasse beschweren oder Vorschläge einreichen.
    Es war nicht in meiner Absicht es so darstellen zu lassen, das Mages und Swordis den Bogi in Punkto Speed übertreffen.
    Sie sollten jedoch mithalten können. Das ist in meinen Augen zur Zeit NICHT! möglich.
    Btw ist KM nicht "DIE" Sp. Es ist eine Sp wie jede andere auch, die Stärken sowie Schwächen aufweißt und auch mit meiner Erfahrung als Swordi nicht in der Lage ist, mit den meisten Bogi Sp´s mitzuhalten. Man kann 2. vill 3 mal hitten und sofern, das ist auch meistens nicht der fall, der Bogi nicht down geht entkommt er durch den Speed.

    Anbei möchte ich auch auf die Meinung von Feî eingehen. Das Thema zu den Stuns ist recht schwierig da es auch von anderen Faktoren abhängt.
    Misst der Angriff vom Swordi? Eventuell hat der Gegner auch S-Anti oder einfach Glück, da die Stuns und Debuffs meistens nicht zu 100% eintreffen.
    Achtung! Ich bin kurz vor einem Level Up und du siehst grade so nach genug EXP aus!

    The post was edited 2 times, last by Sohpie ().

  • Das der swordi so langsam ist hat schon seinen Grund.
    Würde er an den speed von bogi und mage rankommen hätten diese chars überhaupt keine chance.
    Und zum Kampfmönch noch mal, wenn du mal arena bist und gg z.b Ein kampfmönch kämpfst hast du als bogi so gut wie keine chance da man bei der sp nicht runnen kann da man fast permanent gestunt ist...
    Hab zum Beispiel gegen einen Spieler einmal gegen Kampfmönch gespielt einmal gegen Gladi. Gegen Kampfmönch mehrmals hoch verloren und gegen Gladi ohne probleme gewonnen, da sieht man was diese sp schon deutlich stärker ist...
  • Wenn man als Swordi schon fast tot ist, wenn man dem Gegner mal einigermaßen nahe gekommen ist, ist das aber auch keine Lösung und das ist eben bei vielen Swordisps so.
    Du rennst dauernd hinterher, kommst nicht an den Gegner ran, bekommst bestanfalls noch dauernd irgendwelche stunns, sowas nervt extrem. Vor Allem akt 4 finde ich als swordi oft alles andere als Lustig. Hab in Arena schon 1 on 1 erlebt wo mein Gegner einfach nur gerannt ist, ab und an nen skill gewirkt hat, oftmals mit nem stunn als folge und ich nichtmal in Angriffsreichweite gekommen bin.
  • *Jumper* wrote:

    Das der swordi so langsam ist hat schon seinen Grund.
    Würde er an den speed von bogi und mage rankommen hätten diese chars überhaupt keine chance.
    Und zum Kampfmönch noch mal, wenn du mal arena bist und gg z.b Ein kampfmönch kämpfst hast du als bogi so gut wie keine chance da man bei der sp nicht runnen kann da man fast permanent gestunt ist...
    Hab zum Beispiel gegen einen Spieler einmal gegen Kampfmönch gespielt einmal gegen Gladi. Gegen Kampfmönch mehrmals hoch verloren und gegen Gladi ohne probleme gewonnen, da sieht man was diese sp schon deutlich stärker ist...
    Pkt 1. Und der Swordi hat ne Chance wenn er nicht an die beiden rankommt? Nein hat er nicht. Unsinnige Aussage deinerseits, sry.
    Pkt 2. Das heißt. Weil du gegen einen KM verlierst ist der KM op? Schließ bitte nicht von dir auf andere. Es gibt genug Spieler die einen KM easy legen. Und darunter sind auch einige Bogi´s, Mage´s und auch andere Swordi.
    Pkt 3. Zu dem gestunne schrieb ich schon das auch andere Faktoren mitwirken. Erst lesen, dann posten. Danke dafür.

    @meli94


    Du schreibst "Wenn man als Swordi schon fast tot ist, wenn man dem Gegner mal einigermaßen nahe gekommen ist, ist das aber auch keine Lösung und das ist eben bei vielen Swordisps so." und direkt danach "Du rennst dauernd hinterher, kommst nicht an den Gegner ran, bekommst bestanfalls noch dauernd irgendwelche stunns, sowas nervt extrem. Vor Allem akt 4 finde ich als swordi oft alles andere als Lustig. Hab in Arena schon 1 on 1 erlebt wo mein Gegner einfach nur gerannt ist, ab und an nen skill gewirkt hat, oftmals mit nem stunn als folge und ich nichtmal in Angriffsreichweite gekommen bin."

    Nun kann ich leider nicht erkennen ob du dafür oder dagegen bist ^^
    Achtung! Ich bin kurz vor einem Level Up und du siehst grade so nach genug EXP aus!

    The post was edited 2 times, last by Sohpie ().

  • Der erste Satz bezog sich auf die Aussage meines Vorposters, soll also in anderen Worten heißen: Ich finde dass es keine Lösung ist es so zu belassen wie es gerade ist, weil es einfach dumm ist wenn man dauernd hinterherennen muss und fast schon tot ist wenn man mal am Gegner ankommt, ich finde meine Meinung kommt durchaus rüber.
  • *Jumper* ... natürlich hat jede Klasse seine Vorteile aber gerade der Bogi hat meines erachtens schon genug
    Vorteile von hohem DMG, einem starken Crit sowie Softcrit und eine sehr sehr hohe Geschwindigkeit.
    Bogis können mit richtigem EQ auch verdammt viel aushalten durch hohes meiden usw. manchmal auch mehr
    als nen Schwerti.
    Und gerade der Schwerti muss wie schon oben geschrieben bis zum Gegner sehr viel einstecken an
    Stunns und DMG.

    Beim Feuerkanonier wars schon grenzwertig mit dem +2 Speed und diesem ständigen Porten,
    dass der Dämonenjäger nun die +1 Speed hat und einem Buff der ihm 300atk, 200 schattenele,
    20% crit erhöhung und einem +2 Speed gibt 60 Sekunden lang + der ganzen Flächis (was ich dem
    Bogi ma wirklich gönne) find ich einfach zu viel des guten.
    Von mir aus behaltet eure Buffs ist mir so was von schnuppe aber gerade, dass dieses +1 Speed auf der SP ist
    bei einer Klasse die eh schon die schnellste ist (und keiner kann mir hier kommen von der brauch aber eine gewisse
    Reichweite um den vollen DMG rauszuholen denn er hat genug Nahkampfskills und Möglichkeiten den
    Abstand zu halten beispielsweiße mit dem Buff) find ich einfach zu viel des guten dann nur dem Mage der es auch
    braucht. Und bevor hier irgendwer sagt "das kann ja eh nur von einem Schwerti kommen die wissens ja nicht" ich spiele
    auch aktiv einen Bogenschützen und selbst da find ichs einfach zu viel.

    Und so nebenbei die Reichweite der Skills von der Schwerti SP7 sind nicht gerade hoch da ists erst recht unfair.
  • Wenn du bedenkst das der meiden vom bogi bei Krieger und Kampfmönch etwas bringt dann liegste falsch, gerade da die neue bogi sp keinen Trefferaten buff hat ist der speed notwendig , wie du vllt mit bogi gemerkt hast ohne trefferraten buff oder Falki Trifft man auf moral so gut wie nie und brauch um so mehr treffer dies ist allerdings nur möglich wenn man abstand vom gegner hat sonst ist man schneller tot als man gucken kann ohne den gegner etwas zu ziehen...
  • Ich habe mich schon oft eingsetzt das Schwerti endlich mal mehr Tempo bekommt.
    "Schwerti hat genug HP der braucht nicht noch Geschwindigkeit." Das dämlichste Argument überhaupt.
    Mich nervt es so krass das Schwerti nie Tempo dazu bekommt. Wäre zu 100% dafür, dass Schwerti Tempo bekommt. In der Sp6 ohne Windi / Wkb brauch man garnichts mehr machen weil man zu lahm ist.


    Wozu braucht ein Bogi noch Tempo? Er hat von Grund auf +2 Tempo. Ich verstehe die Logik nicht von denen, die die SP gemacht haben.

  • *Jumper* wrote:

    Wenn du bedenkst das der meiden vom bogi bei Krieger und Kampfmönch etwas bringt dann liegste falsch, gerade da die neue bogi sp keinen Trefferaten buff hat ist der speed notwendig , wie du vllt mit bogi gemerkt hast ohne trefferraten buff oder Falki Trifft man auf moral so gut wie nie und brauch um so mehr treffer

    Was ist denn das für eine Logik? Der KM hat nur Moral, wenn ein Krieger sie ihm gibt. Die bekommst Du als Bogi allerdings auch. Das Ergebnis ist, dass die Moral sich ausgleicht, der KM gerade noch so 3 Skills hat, mit denen er einen Bogi eventuell erreichen kann, der Krieger schaut sowieso nur in die Röhre, weil er hoffnungslos langsam ist und Dein Meiden vom Bogi kommt voll zur Wirkung. Wenn irgendwer in Akt4 kaum zu treffen ist, dann ist das ein Bogi mit Moral, Swordis sind doch nur zum Tanken gut, damit die anderen ihre Kills machen können.
    Muschelfragen? ---> Antworten

    Talente finden Lösungen. Genies entdecken Probleme.
  • vor allem wenn sich schweris über i-was beschweren kommt das moral argument...

    bogis haben das das das, ja toll du hast ja moral. toll eine der langsamsten sps hat nen moral buff der imba is, super -.- . ich würde leiber auf moral verzichten und den sc und das tempo von nem bogi haben, das wär es mal als krieger :D

    km hat 3 skills die auf range gehen, wobei einer noch ausweichbar is weils keine targeting attacke is. grade in adt und akt4 sieht man das doch immer wieder wie "low" bogis die locker 10-20 lvl unter einem sind weglaufen und dir dabei ma locker soviel dmg machen das du gelb bist, glaub nicht das das nen schwerti bei nem bogi auch nur annährend machen könnte, bevor der da is is der tot.
  • Ja Moral und HBS waren schon immer die nervtötenden Totschlagargumente aller Parteien.

    "Nein, ohne Moral bin ich gegen die Crits der Bogis schutzlos".
    "Ohne HBS werden wir von Bogi tot gecrittet"
    "Schwertis haben gefälligst net zu maulen über unseren Crit, die haben ihre drecks Moral".
    "Was ist euer Problem mit Crits + Softcrits? DAfür hat man HBS ihr Nubs".

    Jaja hört man ständig.

    Aber trotzdem, ich bin als Schwerti so gesehen zufrieden mit der Bewegungsgeschwindigkeit. Als Bersi hab ich +2 Speed, der sich sogar mit den WkB kombinieren lässt, als Gladi bin ich relativ flott und der KM hat auch einen Speedbuff.
    Es klingt ulkig, aber einer der ersten Schritte, den Schwerti in Akt 4 besser werden zu lassen, sogar den Krieger, ist einfach das entfernen der Moral und ersetzen durch einen völlig anderen Buff oder durch Umänderung in einen Ego-Buff.
    Dann kann man endlich als Nahkämpfer auch vernünftig die Gegner treffen.

    In Korea hat der Krieger keine Moral-Erhöhung durch den Ermutigungsbuff, sondern einen DMG-Buff. Der 20er und der Skill ultimativer Schlag geben Tödlicher Blackout bzw. Blackout. Der Fear-Skill hat auch seine Verwendung im PvP.

    Nichts desto trotz hab ich mit Bewegungsgeschwindigkeit kein Problem. Das Problem eher ist, dass man als Schwerti nicht vernünftig trifft.
  • Bin auch dafür .. der Ninja hat "von Natur aus" +2 Tempo .. das wars allerdings beim Mage sinds 3 Sps nun, genauso wie beim Bogi der sich nicht nur unsichtbar machen kann .. nein sondern auch porten ^^.. und wie Mage .. eh schon ne krasse Reichweite hat.


    "Who...? Ah, yes. I'm Amaimon, a demon king. I'm kind of like your big brother. Nice to meet you." -Amaimon to Rin Okumura
  • Ninja hat ne erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit? Noch nie aufgefallen oô

    Naja, allgemein haben aber durchaus einige SPs vom Schwerti einen Temposchub. Krieger hat seinen Sprint, Bersi seinen Berserker-Buff, Gladi seinen Kriegsschrei, oder wie der heißt, Km den 1. Buff, und ja, auch die neue SP7 hat einen Buff, die dem Bersi Tempo +1 verschafft.. Bin mir da nicht ganz sicher, ob sich noch mehr machen lässt. Salath hat da schon Recht, das viel schlimmere Problem ist eigentlich, wenn die gegnerischen Bogis solche Buffs wie Moral haben, und dass es eher eine Sache der Trefferrate ist (selbst Km's mit ihren +350 Trefferrate treffen kaum noch was).