Wird Akt 4 zum Albtraum?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wird Akt 4 zum Albtraum?

    Beim heutigen SP7 Raid auf S4 gab es vlt noch 20 Engel der ganze Rest ist zu den Dämonen gewechselt => Der Boss war in 9 Minuten down und die Engel hatten ganze 0% geschafft
    :puke:
    Ich wäre dafür das man jedes Monat Random einer Fraktion zugewiesen wird und diese Fraktionseier abgeschafft werden :O Man hat keine Chance da als Engel was zu machen vlt kann man das auch anders Regeln aber so wie es im Moment ist, ist es einfach nur Unfair :o. (Ich selber bin Dämon seit der ersten Stunde)
    Name: Dyke
    Server: S4-Erenia
    Klasse: Magier
  • Dagegen. Ich bin seit meinen Anfängen schon immer Engel gewesen und hab keine Lust Random auf der anderen Seite zu stehen. Das kann man bei denen machen die dauernd hin und her springen, nur wird das kaum einer programmieren. Alternativ könnte man ja einführen das diese Eier nur 1x pro Monat anwendbar sind.
  • Anstatt Random switchen, einfach die Eier abschaffen ?
    Wäre deutlich leichter, immer wenn User etwas in die Hand bekommen gehts nach hinten los, von daher sollte man als Famile nur einmal am Anfang sich festlegen können, und das wars.
  • Nur wenn es so bleibt wie es ist wird es bald genau 0 Engel in A4 geben und damit auch keine A4Raids mehr... Damit wird es kaum noch gute Muscheln geben und die die es gibt werden unermesslich teuer sein.
    Mein OH hat sich blöderweise gegen den willen der Fam entschieden Dämon zu werden - bis sie selbst nicht in den raid reinkam. Sie hat dann WÄHREND dem Raid die Bewahrung zurück geändert und damit die die drinnen waren rausgekickt -.-
    SO Kann das ganz eindeutig NICHT weitergehen
  • Wäre definitiv dafür die Eier ganz abzuschaffen und wie xWarRaptor schon sagt nur am Anfang wählen was man nun sein will ,dann wäre auch nicht sowas wie auf Server 4 passiert das alle wechseln :thumbsup:
  • naja auf dauer werden die schon merken, das die anderen 300 sag ich jetzt ma keine kiste bekommen weil se draußen rumstehen aber dennoch wre ich dafür das man es entweder nur einmal wählen dürfte für immer oder es jeden monat random die seite zugewiesen wird
  • Früher oder später werden eh einige wechseln, denn die Engel werden ja immer weniger. Bei uns auf S1 sind es Dämmis, die schrumpfen. Nur es werden zwangsläufig einige wieder zu der kleineren Fraktion wechseln, weil sonst keiner eine Chance auf Punkte hat, wenn alle (auch diese Imba Leuz) auf einen Dämmi hauen. Außerdem wird es dann auch weniger A4 Raids geben....Zwangsläufig muss es sich ändern. Das ist einfach eine Frage der Zeit ^^
  • Und immer noch xD

    Und auch in diesem Thread ein ganz klares "JA" ! Sowohl zur Auto-Zuweisung, als auch zur Abschaffung der Eier.
    Ein gewisser Grad an Loyalität sollte schon für die Fraktion da sein. Ich würde sogar so weit gehen, es wie in einem riesig erfolgreichen Spiel weltweit, aus Amerika kommend zu machen, das Fams nur Member aus den eigenen Fraktionen aufnehmen können, testweise auf S1. Sind genug Spieler da.
    MfG
    JeyLeNoire
  • Eine Frage habe ich da (zu der Idee mit am Anfang für eine Fraktion entscheiden
    und dann nicht mehr wechseln können):

    Was passiert mit den Fams, die schon exestieren?
    Sollen die dann ihre jetzige Bewahrung behalten?
    Damit wäre das Ungleichgewicht dann eine dauerhafte Sache und keine
    Lösung des jetztigen Problems gefunden.

    Natürlich ist das Mist,wenn eine Fraktion die Überhand hat.
    Ich kotze auch ab, dass viele Fams auf S1 nun zu den Engeln gewechselt haben.
    Meine Fam war von Anfang an Engel und will auch nicht wechseln (Mehrheitsentscheid)
    und ich bin nicht gewollt ihnen eins überzuhelfen und sie zu Dämis zu machen
    (auch wenn es dann wieder mal A4 Raids am WE geben könnte für uns),
    denn das würde mir als OH wahrscheinlich Member kosten,die ich lieb gewonnen habe.

    Ein monatliches Zuordnen würde ich grausig finden. Dieses ständige neugewöhnen
    an diese Seitenverkehrten Maps....an neue Spieler.... teilweise hat man ja auch Freunde
    mit denen man zusammen in A4 rockt in der selben Fraktion/Bündnisfams etc...
    Bitte nicht!

    Ich kann mich mit der Idee anfreunden, dass eine Fam sich am Anfang für eine Fraktion
    entscheiden darf und dann das Wechsel durch Eier enorm teuer sein sollte.


    Und wer weiß, wenn die erste obere Hälfte in Nos ihre Sp hat (und ihre Twinks und TwinkTwinks...),
    dann wird sich die Sache hoffentlich wieder beruhigen.
    Ausserdem weiß man ja auch nicht, was für Änderungen noch kommen werden von Entwell.
    Es allen recht getan,ist eine Kunst die NIEMAND kann!!

  • Es geht viel mehr darum, das alle jetzigen und noch kommenden Spieler zugeordnet werden. Dementsprechend auch die Fams insbesondere die großen, um eine zu Anfang faire Verteilung halbwegs zu garantieren. Außerdem reizt mich diese anarchistische Vorstellung einiger postpubertärer, die ein Riesen - Geschrei machen werden, drohen werden mit Nos aufzuhören und die Fams zum bröckeln bringen. :thumbsup:
    MfG
    JeyLeNoire
  • Ich habs schon verstanden worum es geht, sehe aber eine große Gefahr dabei:

    Wenn die Spieler gegen ihren Willen in einer Fraktion unterwegs sein sollen,
    dann würde ich doch als Spieler die Fam verlassen und mir eine Fam meiner
    Lieblingsfraktion suchen. Damit würden sich die Spieler wahrscheinlich eher in
    andere Fams verteilen und es könnte passieren, dass sich
    die starken, aktiven A4 Spieler dann wieder auf einer Seite sammeln könnten
    - womit es wieder zu Ungleichgewicht kommen kann!


    Daher denke ich, dass es weniger sinnvoll ist, die Fraktion für eine Fam monatlich neu zu ordnen
    bzw festzulegen ohne die Möglichkeit zu wechseln... Die Möglichkeit des Wechselns
    sollte es weiterhin geben - aber mit Auflagen (zb nur alle 1 mal im halben Jahr ,
    hohe Kosten....).
    Es allen recht getan,ist eine Kunst die NIEMAND kann!!

  • Also sowohl gegen nen zufälligen Wechsel sowie die Abschaffung der Eier zu Fraktionswechseln bin ich komplett gegen den Vorschlag.
    Euch geht es jetzt auch nur darum, dass jetzt eine Art Fairness herscht für einen Raid, obwohl es egal ist ob man jetzt Gewinner oder Verlierer ist, da ja der Inhalt der Boxen sowieso fast gleich ist, nur die Anzahl sind bisschen anders mehr aber nicht.
    Außerdem weiß ich nicht was bei euch auf den Server so passiert, allerdings auf S3 sind weiterhin die starken Fams ihrer Fraktion treu geblieben und haben nicht extra ihre Fraktion gewechselt nur um auf der Gewinnerseite stehen zu dürfen. Selbst ich bin mit meiner Fam Dämon geblieben, da ich mich bei nen Wechsel zu Engeln, erst einmal komplett die Map umändern müsste (da ich schon ganze 4 1/2 Jahre als Dämon in Akt4 gewöhnt bin).

    Danke für das tolle Set Terro :)
    Fam Forum Server 3
    Mein Let's Play Channel
  • ~Keiichi~ wrote:

    Also sowohl gegen nen zufälligen Wechsel sowie die Abschaffung der Eier zu Fraktionswechseln bin ich komplett gegen den Vorschlag.


    Bin auch dagegen. Ich finde wechselnde Familien ganz interessant. So lernt man mal Leute der eigentlichen Gegnerfraktion kennen und die Mengenverhältnisse gleichen sich mal aus.


    Außerdem weiß ich nicht was bei euch auf den Server so passiert, allerdings auf S3 sind weiterhin die starken Fams ihrer Fraktion treu geblieben und haben nicht extra ihre Fraktion gewechselt nur um auf der Gewinnerseite stehen zu dürfen.


    Würde ich mit meiner Familie auch niemals tun. Da waren wir uns sofort einig. Verstehe auch nicht, dass auf anderen Servern so Etwas passiert. Was bringt es denn wenn alle Familien auf einer Seite sind? Da würden auf S3 dann 500 Leute nicht in den Raid kommen. Unsinnig. Ich denke auf S4 wird es sich von allein wieder regulieren. Bin auf jeden Fall gegen den Fraktionszwang.
  • Ich denke auf S4 wird es sich von allein wieder regulieren. Bin auf jeden Fall gegen den Fraktionszwang.
    Fraktionszwang ist eine Möglichkeit. Persönlich finde ich zwei alternativen ganz gut um A4 zu regulieren:

    *Jeden Monat/Woche (wegen dem neuen Raid ganz nett) werden den Familien abhängig von einem (Kills aller Mitglieder)/(Durchschnittslevel der fam) Ranking neu zugeteilt.

    * Ein BUFF der die potenziell unterlegene Seite verstärkt, allein auf die "alten maps" beschränkt.. Als Bsp sollte da reinfließen: S-dmg/S-def/All-ressi/Antieffi kalkuliert über Anzahl Spieler der gegnerischen Fraktion; Anzahl Spieler eigene Fraktion; Durchscnittslevel alles Spieler der gegnerischen Fraktion; Durchschnittslevel der Spieler der eigenen Fraktion
  • Ich finde den Vorschlag vm Vorposter...ehm naja.
    Eine Fraktion soll also nach Kills bewertet werden? Das sähe bei uns auf S1 dann ca so aus: 1 imba Mage, 2 Bogis (der eine portet sich immer rein durch FdF und killt alles....) und 1-2 Schwetis. Der Rest dann auffer anderen Fraktion.
    Jetzt mal übertrieben dargestellt. Das führt zu nichts. Dann hauen alle auf diese 5 Leute ein und beim Raid werden die dann auch niedergemetzelt. Ausserdem bekommen dann nurdie Hälfte aller Spieler die Box, da dann nur von einer Fraktion Spieler in den Raid kommen.

    Natürlich habe ich das jetzt äußerst übertrieben dargsetellt, aber ich glaube ihr wisst was ich mein ^^
  • Ich würde eher sagen, dass die Leute/Familien, die nach dem Update mit dem Raid gewechselt haben zurück gesetzt werden.
    Das würde bedeuten, alle die gewechselt haben um eine bessere Kiste zu erhalten werden wieder ihrer Fraktion angepasst.
    Es haben eine Menge Engel/Teufel gewechselt, wenn ich S4 betrachte, so würde es wieder einigermaßen zum Gleichgewicht kommen.


    Vielen Dank für das Set, sugercat!

    Shirina - Server 1
    Imagine. <3