SP 8 Raid - Hexe Laurena

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • SP 8 Raid - Hexe Laurena

    Moin,


    Da nach dem ersten Tag doch noch sehr viele Probleme mit dem Raid hatten, und nur die wenigsten Teams auch Erfolg haben, will ich hier mal das Basis-Wissen und die grundlegenden Techniken des Raids vorstellen.
    Falls ihr keine Lust zum Lesen habt, oder einfach mal den Raid und die Funktionsweise in seiner Gesamtheit anschauen wollt, hier ein Video von unserem saubersten Raid: youtube.com/watch?v=vwNsOTZGW54
    Schonmal vorab, die Screenshots sind nicht unbedingt die schönsten, ich hatte gestern im Raid anderes zu tun als schöne Screenshots zu machen :P

    1. Was braucht man zum Mitmachen?
    Jeder braucht ein Siegel sowie ein Pulver der Reinigung.



    Die Siegel sowie das Pulver kann man produzieren. Für die Siegel benötigt man Saat der Verdammnis und für die Pulver die Seelensplitter.
    Saat der Verdammnis erhaltet ihr beim Abbauen von den Pflanzen in der Höhle der Geister. Die Höhle der Geister befindet sich auf der Westseite vom Gipfel des Krem (Die Map, wo u.A. auch die Biester sind). Die Pflanzen spawnen zufällig, also einfach suchen. Ihr braucht 5 Saat für 2 Siegel.
    Die Seelensplitter bekommt ihr von den Mobs in Akt 4 im Unbekannten Land. Die Droprate ist allerdings nicht sonderlich hoch. Ihr braucht 3 Splitter für 3 Pulver. (Iht könnt nur 3er Packs eintauschen)





    2. Vorbereitung
    Das Team sollte etwa 8 Holys beinhalten, der Rest DDs (Vorzugsweise natürlich Lichtelement). Einen Krieger braucht man nicht unbedingt, da die Hexe immun gegen Moral ist. Der Krieger bringt allerdings eventuell etwas gegen die Caligors.
    Jeder sollte wenigstens 10 Fullis dabeihaben, da der Raid einiges an HP und Leben kosten kann. Pets & Partner wären sehr von Vorteil, um u.A. die 2 Caligors aufzuteilen. Desweiteren ist natürlich alles was Damage bringt praktisch.


    3. Der Raid
    Der Boss ist die Hexe Laurena. Sie, sowie alle Mobs sind Schattenelement. Weder die Caligors noch die Hexe bekommen Debuffs, man kann also Gunner, Bersi etc vergessen. Die HP vom Boss selbst sind enorm gering, daher ist es kein Problem den Boss selbst zu killen.
    Durch die ganze Mechanik des Raids (Caligor, Blitze, etc.) kann man auf kurzen Zeitraum enorm viel Damage kassieren, da können Holys auch nicht helfen. Daher sollte man darauf achten, die HP immer über 50% zu halten, um nicht schlagartig zu sterben.


    3.0. Der Anfang:
    Sobald man den Bossraum betritt, erhält man einen Effekt welcher ähnlich dem in Akt 5-2 ist. Man verliert also dauerhaft HP. Hier dann so schnell wie möglich das Pulver benutzen, das entfernt den Effekt für die Dauer des gesamten Raids. Desweiteren macht die Hexe am Anfang (möglicherweise) 2 Moves, die danach nie wieder kommen:
    - Mobspawn : Es werden SP 8 in einer "Schattenform" gespawnt, das sind ganz normale Viecher, einfach killen.
    - Dornen: Manche Spieler werden von schwarzen Dornen gefangen, diese müssen dann wie im Glacerus befreit werden. Während man von Dornen gefangen ist, erhält man dauerhaft Damage. Falls ihr selbst gefangen seid, schreibt das am besten, da man die Dornen nicht sonderlich gut sieht.


    3.1. Die Caligorphase
    Nach jeder Leiste die Laurena verliert, springt die in die Mitte der Map zurück und spawnt einen Caligor. Währenddessen kann man ihr nichts mehr anhaben, man muss also zuerst den Caligor killen. Die Caligors sind so wie im SP 7 Raid, nur schwächer. Ihr Movement ist allerdings das gleiche. Unter anderem habt ihr deswegen (vor allem als Nahkämpfer) eigentlich dauerhaft Plage & damit keine MP. Daher ist es am praktischsten, einfach Normhits zu machen.
    Den Caligor sollte man möglichst weg von der Hexe halten. Wenn er also nah an der Hexe spawnt, muss man ihn UNBEDINGT etwas zum Rand ziehen. Um die Hexe spawnen mehr Blitze, welche sehr viel Damage hauen (siehe Punkt 3.2)
    So sieht es aus wenn ein Caligor gespawnt wird:



    Sobald die Hexe halb tot ist, werden nach jeder Leiste 2 Caligors gleichzeitig gespawnt. Hier ist es wichtig, sich zu organisieren. Wenn beide Caligors an der gleichen Stelle sind, resultiert das meistens in einem Massensterben. Man sollte daher klar machen, welcher Caligor zuerst gehauen wird. 2-3 Leute sollten sich dann um den anderen Caligor kümmern, und diesen so weit weg wie möglich (vorzugsweise zum Rand) ziehen.
    Kurze Anmerkung am Rande: Ganz Kurz bevor die Hexe tot ist, also kurz bevor ihr letzte Leiste ganz leer ist, spawnt sie nochmal 2 Caligors. Das war bei uns bei dem ersten Mal etwas überraschend und hat uns einige Leben gekostet.

    Ab dieser HP-Menge spawnen 2 Caligors:



    3.2. Die Wirbel / Blitze:

    Die Hexe lässt immer Mal wieder zwischendurch eine ganze Menge von kleinen blauen Wirbeln erscheinen. An diesen Stellen schlägt etwa eine Sekunde danach ein Blitz ein, der euch ordentlich Schaden zufügt. Also auf jeden Fall versuchen auszuweichen! Diese Wirbel sind in der Mitte am häufigsten, direkt am Rand sind fast gar keine. Daher sollte man auch die Caligors möglichst zum Rand ziehen, da die Blitze die Hauptursache für's Massensterben sind. Die Wirbel sind nämlich bei einem vollen Team oft nicht gut zu sehen.




    3.3. Die Verwandlungen:
    Wie es sich für eine Hexe gehört, ist sie in der Lage, euch in Tiere zu verwandeln. Ihr werdet entweder in ein Hamster oder in ein Buschi verwandelt. Ihr müsst dann zu dem passenden Item laufen und es benutzen, um euch zurückzuverwandeln. Als Hamster hat man die zusätzliche Schwierigkeit, dass die Bewegungen spiegelverkehrt sind, wenn ihr also nach links klickt, lauft ihr nach rechts. (So wie beim Seher-Debuff) WICHTIG: Während ihr ein Tier seid, funktionieren keine Pots!
    Wenn ihr ein Hamster seid, müsst ihr zum Käse. Dieser ist (auf der Minimap) in der Mitte links.
    Wenn ihr ein Buschi seid, müsst ihr zum Gras /Busch. Diese sind (auf der Minimap) oben links und oben rechts.
    Auf den Screenshots ist nochmal auf der Minimap markiert, wo sich die Teile befinden.

    Hier als Buschi:


    Hier als Hamster:



    Ich hoffe ich habe nichts vergessen, viel Spaß und viel Glück mit dem Raid!