Pinned Lob/Kritik am NosTale Support/ Crew!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wir könnten auch 100 Leute einstellen, das ändert aber nichts daran dass ein Crewmitglied ein Ticket bearbeitet bis es zur nächsten Ebene kommt. Heißt wenn ein Cordi auch nur 10 Bans getätigt hat und dadurch 8 Tickets bekommt, muss er am Tag 8 Tickets bearbeiten.

      Diese Tickets dauern teils 30-60-120 und mehr Minuten, was es immernoch schwer macht in unserer Freizeit den Usern sofort zu antworten. Zudem kommen am kommenden Tag wieder 4 neue Tickets zu den 8 Rücktickets dazu ... wie du sicher merkst ist es nicht machbar die Bearbeitungszeit zu verkürzen und das gibt es auch nirgends bei dieser Masse an Anfragen. Dabei ist egal ob bezahlt oder nicht bezahlt (wie wir)

      "Mir gelüstet nach Schokolade, man schäle mir die Smarties ."
    • *Nepomuk* wrote:

      Wenn ich an da an das Wochenende denke, da war ich einige Zeit alleine und hatte, zum Teil, 8 Querys offen, wie soll ich das alles dann IG machen?
      Da kann dann jeder nur einen Fall bearbeiten und nicht wie manchmal 3 oder 4 Fälle gleichzeitig im Query.
      im IRc die 8 Fälle vielleicht 1 Stunde, wenn ich das gleiche IG machen würde wäre ich bei einem Vielfachen davon. Dann würden wir noch länger brauchen, als jetzt.

      orlando wrote:

      Im Verhältnis zu Ingame ist IRC wesentlich praktischer. Im Verhältnis zum IRC ist das Ticketsystem noch effektiver, insbesondere weil es dort zumeist gelingt, die Spieler gleich - im Sinne von "nach dem Eingang der Anfragen" - abzuarbeiten. Und für einen 30 min Livesuppport fehlt im Übrigen ohnehin oft die Manpower, wenn da mehr als fünf Leute gleichzeitig da wären, ists schon eng, würde ich behaupten.


      Ah, ok. Ich habe nicht damit gerechnet, dass ihr wirklich mehrere Querys parallel bearbeitet. Ich bin wegen der Meldung "Bitte gedulde dich, ich habe noch 8768758 offene Querys" davon ausgegangen, dass ihr erst EIN Query fertig macht und dann das nächste.
      Es also eher wie im Wartezimmer beim Arzt zu geht.
      Viel Spaß beim Lesen meiner Nostale-Geschichte =)
      Geschichte Zweiklassen Trennung

      Einige Menschen schwimmen mit dem Strom,
      andere Menschen schwimmen gegen den Strom,
      - ich steh im Wald und finde den doofen Fluss nicht.


      Vielen Dank an Dark~Rose~Moné für den Avatar
    • SOLEofDARKNES wrote:

      Mal eine Frage : Ihr seit grade ka 2-3 man ggf sogar mehr aus dem Team die diesen Tread beobachten ggf sogar antworten.

      Teilweise lese ich herraus das ihr wie ich es auch weis sehr viel zu tuhen habt und natürlich nicht immer die zeit für alles bleibt.

      Ist es denn nicht möglich noch mehr leute zur unterstützung ins team zu implimentieren?
      Also mehr leute als GM einzusätzen. Oder sind euch dort vorgaben durch die GF auferlegt die ihr nicht umgehen könnt.

      Wäre ja eine lösung um euch zu entlasten und somit auch die bearbeitungs rate/zeit wie auch die qualität zu steigern


      Die Bearbeitungsdauer ist im Endeffekt so wie es ist in Ordnung. Jedoch sobald es um umfangreichere Dinge geht, wird eine höhere Ebene benötigt und beim allerbesten willen dass in der Crew nur noch Coordies herumhüpfen, ist auch nicht im Sinne des Erfinders.
    • Pyrrah wrote:

      Das Problem hierbei ist jedoch
      diese Leute müssen
      1. von uns dafür ausgebildet werden
      2. zuverlässig sein
      3. es aushalten können

      und davon findet man leider nicht so viele


      Wenn sie die Leute bezahlen würden, dann würde man "solche Leute" auch finden. Nur mal so als Anmerkung.
      Viel Spaß beim Lesen meiner Nostale-Geschichte =)
      Geschichte Zweiklassen Trennung

      Einige Menschen schwimmen mit dem Strom,
      andere Menschen schwimmen gegen den Strom,
      - ich steh im Wald und finde den doofen Fluss nicht.


      Vielen Dank an Dark~Rose~Moné für den Avatar
    • Pyrrah wrote:

      Das Problem hierbei ist jedoch
      diese Leute müssen
      1. von uns dafür ausgebildet werden
      2. zuverlässig sein
      3. es aushalten können

      und davon findet man leider nicht so viele
      Wieso schließt ihr dann die Crewbewerbungen und lasst sie nicht einfach mal offen...?
      Es wird sich schon zeigen, wer sich dafür eignet und wer nicht...
      Denn wenn ihr dann mal wen habt der gut ist, freut ihr euch, damit ihr weniger Arbeit habt um die User zufriedenzustellen und
      die User haben weniger Wartezeit, denn:

      Mehr
      Crewler => Weniger Tickets pro Kopf => Weniger Zeitverbrauch pro
      Kopf => Mehr Zeit für andere Sachen => Zufriedenheit steigt.

      Also umso mehr Crewler es gibt, umso zufriedener sind beide Seiten.
      Natürlich, wenn mal einer von euch 2-3 Tage verhindert ist, muss ich auf mein Ticket solange warten...
      Aber wenn der dann zurückkommt und anstatt 10 Tickets nur 3 Tickets hat, ist das doch besser für alle, richtig :?: :.) :.) :.)

      (Und hallo DrManhattan, es war zwar nicht toll 52h auf eine Antwort zu warten, doch glaube ich, dass du besseres zu tun hattest und ich hoffe, dass, wenn du Zeit für mein Ticket hast, wir danach dann beide zufrieden sind wenn es fertig ist und sich die Wartezeit für uns beide lohnt :.) )
    • Das ist richtig Hina, aber hier gehts ja um Kritik an uns soweit ich es verstanden habe.
      Was auch der Grund dafür ist warum hier eine Vielfalt an Crewmitgliedern reinpostet. *g*

      Und dahingehend können wir am jetzigen System nicht viel ändern, da die bearbeitungszeit (außer in Einzelfällen) vollkommen okay für ein unbezahltes Team ist.


      Requiem wrote:

      Wieso schließt ihr dann die Crewbewerbungen und lasst sie nicht einfach mal offen...?
      Es wird sich schon zeigen, wer sich dafür eignet und wer nicht...


      Da wir wie Pyrrah schon schrieb diese Leute ausbilden müssen.
      Wir haben derzeit noch 5 Leute in Warteschlange und eigentlich ist die Runde neben den Ausbildungen seit locker einem jahr geöffnet gewesen.

      "Mir gelüstet nach Schokolade, man schäle mir die Smarties ."
    • Ja aber das meine ich doch Jophi wäre es dann nicht sinvoll euer team von Cordi´s aufzustocken das es euch in der höheren ebene entlastet. ?

      Untere ebene kann man ja sogesehn einfacher aufstocken. das solte ja laut aussage nicht das problem sein auser sicherlich die einarbeitung etc.

      Wie gesagt ich stimme euch beiden zu ihr habt viel arbeit und meiner meinung nach sätz ihr auch viel Private (vielecht auch zu viel) Private arbeit hir rein
      Somit ist doch das ausbilden und einstelllen eine lösung oder sehe ich das so falsch und zwar in allen bereichen.
      SV2

      ⚝ „~ ̃~„ Kago-chan ƚƚƚƚ I Love You <3 „~ ̃~„ ⚝
    • Pyrrah wrote:

      Deswegen sollte jeder Spieler, der extrem gemobbt wird, auch den Weg über die Polizei gehen.
      Klar, sollte man auch machen, aber geh du mal bitte zurück in deine Kindheit. NosTale ist ab 12. Hast du mit 12 daran gedacht, zur Polizei zu gehen, wenn du mal gemobbt wirst? Ich hatte dieses Szenario mit 12 Jahren und habe nicht dran gedacht zur Polizei zu gehen, eben weil ich noch extrem jung und naiv war und es eben in mich reingefressen habe und das hätte bei mir böse nach hinten losgehen können.
      Dasselbe kann jedem anderen passieren. Die jungen User unter uns haben manchmal auch Probleme mit den Eltern oder keinen guten Draht zu denen und brauchen deshalb dringend jemand, dem sie sich in ihren jungen Jahren anvertrauen können. Die sind eben noch nicht so weit eigenständig zur Polizei zu gehen und von dieser Sorte an Minderjährigen gibt es leider in Deutschland immer mehr... Nicht wegschauen, sondern realisieren und handeln. ^^
    • Nemesis wrote:

      Es gibt genügend Möglichkeiten Mobbing im Netz entgegenzuwirken. Schweigen und einfach so hinnehmen ist da der schlechteste Rat. Wohl aber dem zuständigen Support melden, die Eltern zu Rate ziehen oder eine andere Vertrauensperson. Aber auch schlicht und ergreifend die Blacklist zu nutzen ist eine Alternative.
      Mir wurd zum bsp. auch geraten im Ticket ich sollt 'ne Anzeige machen, die Leute auf die Blacklist setzten & bei Whatsapp & co das gleiche tun.
      Also im Prinzig sollt ich's auch einfach schweigen und hinnehmen.^^ Bestraft wurden sie dafür au nicht, obwohl wie ich find genug aussage kräftige Screens mitgegangen sind.
      Wieso ich keine Anzeige mach? Weil ich die Leute mal gut genug kannt, & ich ihnen nicht komplett das Leben versauen mag. Was vereinzelt leider wirklich der wäre.

      Pyrrah wrote:

      Hinter jedem IG Charakter sitzt ein Mensch.
      bzw. toller Satz.
    • SOLEofDARKNES wrote:

      Ja aber das meine ich doch Jophi wäre es dann nicht sinvoll euer team von Cordi´s aufzustocken das es euch in der höheren ebene entlastet. ?

      Untere ebene kann man ja sogesehn einfacher aufstocken. das solte ja laut aussage nicht das problem sein auser sicherlich die einarbeitung etc.

      Wie gesagt ich stimme euch beiden zu ihr habt viel arbeit und meiner meinung nach sätz ihr auch viel Private (vielecht auch zu viel) Private arbeit hir rein
      Somit ist doch das ausbilden und einstelllen eine lösung oder sehe ich das so falsch und zwar in allen bereichen.


      Um mal in die Cordiearbeit einen kleinen einblick zu geben. 1 Ticket - dauer 10 min bis 2 Tage
      Alleine mal jemanden zu finden, der diese Engelsgeduld zu haben ist schwierig. Ausserdem wer hat so viel Zeit dafür?
    • Pyrrah wrote:

      wenn die Leute bezahlt werden
      habt ihr keinen 24/7 Support
      und die Antworten sind meistens noch unfreundlicher

      mal davon abgesehen, dass diese Leute die Ganzen Kulanz-Sachen nicht machen

      Was ist mit Schichten, das gibt es doch auch?
      Ich glaube wenn die GF auch nur 5 vollzeitmitarbeiter einstellen würden
      wäre einiges einfacher vom Geld her ist das sicher kein Prob.
      und ich weiß nun nicht wie viel ihr Crewler/CrewCoordinatoren/GameAdmins mit der GF zu tun habt, aber ist es nicht so: umso zufriedener die User, umso besser das Spiel?
      Bestimmt manche von euch, die diesen Post lesen waren 2011 schon ein GM und was ist besser:
      Einen Preis für den besten Support zu erhalten oder Kritik zu ernten?
      :thumbdown:
    • Wir können und wollen nicht blind alle Leute befördern, es gab in der Vergangenheit schon Fälle wo leute denen vertraut wurde ihren Crewaccount auf den Privaten umgelagert haben und das Zeug in den Basar stellten, wo interne Daten nach außen gingen, welche als Cordi noch viel krasser sind, wo Leute aus falschem Ermessen bestraft wurden, da es eien selber betroffen hat und co.

      Wie schon geschrieben bringt es auch nichts, da die Leute trotzdem die Bans tätigen und selbst ein Bannticket am Tag genug Arbeit wäre,w enn wir nonstop antworten.
      Da kommen pro Tag aber hunderte und zusätzlich noch die Rücktickets.

      Unsere Bearbeitungszeit ist so okay, wir handeln so schnell wir es können und mindestens genau so schnell (sogar teils schneller) als ein bezahltes Team es könnte.



      Requiem, es sind weit über 1000 unbezahlte Supporter, welche die GameForge hat ... glaub mir, das geht ins Geld ^^

      Den preis für den besten Support gab es 2011 (und da wurden auch bezahlte Supports in die Wertung genommen) diesen Preis gibt es leider nicht mehr, den gab es 2011 zuletzt.

      "Mir gelüstet nach Schokolade, man schäle mir die Smarties ."
    • TheChaos‹3 wrote:



      Klar, sollte man auch machen, aber geh du mal bitte zurück in deine Kindheit. NosTale ist ab 12. Hast du mit 12 daran gedacht, zur Polizei zu gehen, wenn du mal gemobbt wirst? Ich hatte dieses Szenario mit 12 Jahren und habe nicht dran gedacht zur Polizei zu gehen, eben weil ich noch extrem jung und naiv war und es eben in mich reingefressen habe und das hätte bei mir böse nach hinten losgehen können.
      Dasselbe kann jedem anderen passieren. Die jungen User unter uns haben manchmal auch Probleme mit den Eltern oder keinen guten Draht zu denen und brauchen deshalb dringend jemand, dem sie sich in ihren jungen Jahren anvertrauen können. Die sind eben noch nicht so weit eigenständig zur Polizei zu gehen und von dieser Sorte an Minderjährigen gibt es leider in Deutschland immer mehr... Nicht wegschauen, sondern realisieren und handeln. ^^


      Das kann man mit heute nicht mehr wirklich vergleichen.
      Früher hat man sich gewährt. Man hat demjenigen eins auf die Nase gegeben und danach waren sie die beste Freunde.
      Auch wenn man keinen guten Draht zu den Eltern hat, jeder Mensch hat eine Vertrauensperson. Es können Lehrer sein, Freunde oder Verwandte.

      Wir versuchen schon demjenigen dann zu helfen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
    • Hina_Sakamoto wrote:

      Wenn sie die Leute bezahlen würden, dann würde man "solche Leute" auch finden. Nur mal so als Anmerkung.


      Wie Jophiel schon erwähnte heisst bezahlter Suport nicht zwingend besserer oder schnellerer Support. Ich denke gerade hier in Nostale würde es sogar eher Nachteile bringen, denn bei vielem wo wir noch ein Auge zu drücken würde sich ein bezahlter Support absolut buchstabengetreu an die AGB und Spielregeln halten. Allein die 2.Chance ist eine Sache die durch Knox und uns zustande kam und einiges Andere von dem was Heute möglich ist, haben wir erst gemeinsam mit unseren CoMa's möglich gemacht. Ich weiss Eigenlob stinkt, aber das sind auch Dinge an denen unser Herz hängt, da die Meisten von uns genau wie ihr auf der anderen Seite auch Spieler sind. Oft denken wir ähnlich wie ihr, halten uns aber mit unseren Meinungen zum Schutz privater Identitäten in der Öffentlichkeit zurück.
    • Pyrrah wrote:

      jeder Mensch hat eine Vertrauensperson. Es können Lehrer sein, Freunde oder Verwandte.

      Leider nein. In solch Situationen kapseln sich die meisten Menschen von der Außenwelt in ihre eigene Welt ab und vegitieren vor sich hin, wenn mans so sieht.
    • hy natürlich ist das nicht einfach und natürlich findet man nur sehr wenig leute.

      Jedoch muss ich auch eines dazu sagen ich keinne persönlich 2-3 man die zwischen 20-30 jahre sind die gerne im Team wären.
      Die aber aufgund der Geschlossenen Bewerbung sich sagen hey Crew sucht nicht also habe ich eh Keine keine chance ins team zu kommen.

      Ich weis das kommt nicht grade nett an was ich sage aber wenn die Bewerbungs teile zu sind meldet sich auch keiner.
      Macht sie auf sucht leute und ich denke es werden sich welche melden ob sie dann geignet sind oder nicht wird sich dann zeigen.

      Aber viele die gerne ins team wollen und wohmöglich auch könnten zweifeln immer an einem Geschlossenem bewerbungs Thread !
      SV2

      ⚝ „~ ̃~„ Kago-chan ƚƚƚƚ I Love You <3 „~ ̃~„ ⚝
    • Also ich will ja nichts sagen, aber @ TE:
      Sicher, dass du es mit der NosTale Crew zu tun hattest?
      Bis jetzt hatte ich nur nette Crewler an der Strippe (und das waren schon so einige).
      Das du einen Bann kassiert hast, ist nicht so schön, aber freu dich doch, dass du wieder entbannt bist.
      Generell finde ich dieses 'scheiß Crew' Gelabere ziemlich daneben, denn ich bin mir sicher, das ein Großteil der Spieler keine Lust hat, die Arbeit der Crew machen zu wollen.

      Ich weiß nicht, ob du mal drüber nach gedacht hast, aber ein Crewler ist ein Mensch wie du und ich. Das einzige, was sie von uns unterscheidet ist das [Crew] vor dem Namen und die Fähigkeit, Strafen auszuteilen.
      Das [Crew] vor dem Namen gibt aber nicht gleich Allwissen und ein zweites Leben gratis dazu.
      Das vergessen irgendwie immer so viele..
      ´
    • ~Jophiel~ wrote:

      Den preis für den besten Support gab es 2011 (und da wurden auch bezahlte Supports in die Wertung genommen) diesen Preis gibt es leider nicht mehr, den gab es 2011 zuletzt.

      Es geht ja nicht direkt um den Preis...
      Wollt ihr von den Usern eher gemocht und respektiert(spielt eine große Rolle denke ich) werden,
      oder lieber gehasst und gemieden?

      Ich finde es ist ein großer Unterschied und wäre ich ein Crewler da wüsste ich ganz genau was ich wollte und dafür würde ich mich auch einsetzen!
      Und hier geht es nicht nur um die Bearbeitungsdauer :oops:
    • »Unique« wrote:

      Nemesis wrote:

      Es gibt genügend Möglichkeiten Mobbing im Netz entgegenzuwirken. Schweigen und einfach so hinnehmen ist da der schlechteste Rat. Wohl aber dem zuständigen Support melden, die Eltern zu Rate ziehen oder eine andere Vertrauensperson. Aber auch schlicht und ergreifend die Blacklist zu nutzen ist eine Alternative.
      Mir wurd zum bsp. auch geraten im Ticket ich sollt 'ne Anzeige machen, die Leute auf die Blacklist setzten & bei Whatsapp & co das gleiche tun.
      Also im Prinzig sollt ich's auch einfach schweigen und hinnehmen.^^ Bestraft wurden sie dafür au nicht, obwohl wie ich find genug aussage kräftige Screens mitgegangen sind.
      Wieso ich keine Anzeige mach? Weil ich die Leute mal gut genug kannt, & ich ihnen nicht komplett das Leben versauen mag. Was vereinzelt leider wirklich der wäre.

      Sorry, aber da musst du einen Unterschied machen. Die Leute mal gut gekannt zu haben, ist für mich kein Argument bei bestehenden und verletzten Mobbing NICHT tätig zu werden. Im Gegenteil, du unterstützt damit, ob du Opfer bist oder nicht, aktiv das Mobbing selbst, da den Tätern keine Konsequenzen drohen. Mobbing ist ein Tatbestand und das sollte nicht totgeschwiegen werden. Die Blacklist-Funktion zu nutzen ist aber ein erster Schritt, um dann entgültig aktiv werden zu können.