Pinned Lob/Kritik am NosTale Support/ Crew!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ayou wrote:

      Fühl mich gerade wie auf einem fremden Planeten. Extrem harmlos? Lustig? Immer den selben Sch*** zu posten ist nicht lustig (noch dazu erbärmlich, wenn man sich trotzdem als Memelord bezeichnet). Memes sind ein Weg der Kommunikation, und eine Kommunikation hat immer mehrere Ebenen. Wenn also gerade die Crewler mal zwischen den Zeilen lesen können und genug Intelligenz haben (im Gegensatz zu diversen Usern) um zu sehen, auf was das hinausläuft wenn man nicht maßregelt, dann sind sie schlicht schuldenfrei. Die Banns und die Sperrung sind ein Kollektivverschulden eurer Seite. Kritik hin oder her, es gibt Grenzen und Respekt, es gibt sterbliche Menschen am Ende der anderen Leitung, und eine gewisse Art von Mensch neigt seeehr gerne dazu, die Kontrolle zu verlieren; und im Meme-Thread hatte sich ein regelrechter Sumpf vom gleichen Schlag versammelt, was katastrophale Folgen haben kann; denn euch zurück zu halten, menschliche Gefühle respektieren (man darf trotzdem einen Witz über jemanden machen, keine Frage) oder einfach etwas Verständnis an den Tag legen ist nicht eure Stärke. Euch geht es um euren eigenen Spaß (auch als Kollektiv), und dafür geht ihr über Leichen.
      Da kann man auch persönliche Beleidigungen sehen, auch Hetze, da gibt es keine Diskussion. Tut mir leid, dass Crewler, trotz einiger Fehler wie Verwarnungen wegen Spam und co (die ich auch fälschlicher Weise abbekam, und das ist schon einige Jahre her (scheinbar normal bei Spam-Verwarnungen)), intelligenter sind als ihr "Memelords".

      Das Forum ist schon verdammt locker. Geh mal nach Els.
      1. Humor ist subjektiv, wenn ich etwas lustig finde, heißt das nicht, dass du es auch lustig finden. Die Anzahl an Likes im Meme Thread haben ja wohl für sich gesprochen....
      2. Warum muss man so empfindlich sein ? Mimimi im Internet wurde ein kritisches Meme gepostet, ich geh jetzt erst mal in mein Bett und heule 20 Minuten ???? Und wenn man sooo empfindlich ist dann meidet man halt einfach den Meme Thread. Solange da nicht wirklich massiv ohne jegliche Kritik als Grundlage gehetzt wird, finde ich persönlich alles an Memes ok.
      3. Wenn du das Forum hier als "locker" bezeichnest, warst du wahrscheinlich noch nie auf Facebook, Twitter, Instagram oder Youtube unterwegs ? ;)

      Aber das Thema ist anscheinend eine sehr subjektive Sache, manche sind wohl etwas empfindlicher und können schon mit Worten von komplett Fremden übers Internet schwer emotional verletzt werden. Naja..... dann muss man sich auch nicht wundern, wenn das Forum mit der Zeit immer inaktiver wird, wenn man alle etwas lockere und direktere Spieler sperrt.
      <3
    • Coolfaisal321 wrote:

      Ayou wrote:

      Fühl mich gerade wie auf einem fremden Planeten. Extrem harmlos? Lustig? Immer den selben Sch*** zu posten ist nicht lustig (noch dazu erbärmlich, wenn man sich trotzdem als Memelord bezeichnet). Memes sind ein Weg der Kommunikation, und eine Kommunikation hat immer mehrere Ebenen. Wenn also gerade die Crewler mal zwischen den Zeilen lesen können und genug Intelligenz haben (im Gegensatz zu diversen Usern) um zu sehen, auf was das hinausläuft wenn man nicht maßregelt, dann sind sie schlicht schuldenfrei. Die Banns und die Sperrung sind ein Kollektivverschulden eurer Seite. Kritik hin oder her, es gibt Grenzen und Respekt, es gibt sterbliche Menschen am Ende der anderen Leitung, und eine gewisse Art von Mensch neigt seeehr gerne dazu, die Kontrolle zu verlieren; und im Meme-Thread hatte sich ein regelrechter Sumpf vom gleichen Schlag versammelt, was katastrophale Folgen haben kann; denn euch zurück zu halten, menschliche Gefühle respektieren (man darf trotzdem einen Witz über jemanden machen, keine Frage) oder einfach etwas Verständnis an den Tag legen ist nicht eure Stärke. Euch geht es um euren eigenen Spaß (auch als Kollektiv), und dafür geht ihr über Leichen.
      Da kann man auch persönliche Beleidigungen sehen, auch Hetze, da gibt es keine Diskussion. Tut mir leid, dass Crewler, trotz einiger Fehler wie Verwarnungen wegen Spam und co (die ich auch fälschlicher Weise abbekam, und das ist schon einige Jahre her (scheinbar normal bei Spam-Verwarnungen)), intelligenter sind als ihr "Memelords".

      Das Forum ist schon verdammt locker. Geh mal nach Els.
      1. Humor ist subjektiv, wenn ich etwas lustig finde, heißt das nicht, dass du es auch lustig finden. Die Anzahl an Likes im Meme Thread haben ja wohl für sich gesprochen....2. Warum muss man so empfindlich sein ? Mimimi im Internet wurde ein kritisches Meme gepostet, ich geh jetzt erst mal in mein Bett und heule 20 Minuten ???? Und wenn man sooo empfindlich ist dann meidet man halt einfach den Meme Thread. Solange da nicht wirklich massiv ohne jegliche Kritik als Grundlage gehetzt wird, finde ich persönlich alles an Memes ok.
      3. Wenn du das Forum hier als "locker" bezeichnest, warst du wahrscheinlich noch nie auf Facebook, Twitter, Instagram oder Youtube unterwegs ? ;)

      Aber das Thema ist anscheinend eine sehr subjektive Sache, manche sind wohl etwas empfindlicher und können schon mit Worten von komplett Fremden übers Internet schwer emotional verletzt werden. Naja..... dann muss man sich auch nicht wundern, wenn das Forum mit der Zeit immer inaktiver wird, wenn man alle etwas lockere und direktere Spieler sperrt.
      Ach komm hör auf die einzige Meme die was mit Nostale zu tun hate war die von Unsichtbarer. Und dann wurde dies zum Anlass genommen um das Spiel und die Crew zu bashen. Und das mit Geschmacklosen Templates.
    • @KaKuuuu
      Die Crew hat also nichts mit dem Game zu tun ? Hast du mal in den Thread reingeschaut, da gab es zu 99% nur Memes die direkt von Nostale handelten. JA UND DA WURDE AUCH DAS SPIEL UND DIE CREW GEBASHT, dass ist ist nun mal so bei einem MEME THREAD........Wer das nicht abkann meidet den Thread dann halt einfach. Ist genauso wie Imgame, wenn ich die Arena nicht abkann dann meide ich diese und schaff die net einfach ab....
      <3
    • Glaube inzwischen ist es den meisten egal das sich die Fronten verhärten. Der Wille wirklich was konstruktives hier zu bewirken wird anscheinend nur noch von einigen wenigen vertreten, die dann in dem ganzen Schwachsinn untergehen.

      Ich mein im realen Leben kannst du auch nicht deine Vorgesetzten anschreien und hoffen das was dabei rumkommt. Soziale Normen müssen eingehalten werden, und das sind hier halt Forenregeln und Anweisungen der Crew. Selbst wenn die Crew dem siebten Ring der Hölle entsprungen seien sollte und ganz Nostale unterjochen will müsst ihr immer noch nach deren Regeln spielen um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.

      Wie Hina schon gesagt habt wollen einige glaube ich echt nur noch Frust abbauen, aber das hillft hier keinem. Es geht nicht mal mehr darum wer Recht hat, aber man muss Kompromisse eingehen um irgendwas mit diesen Diskussionen bezwecken zu können, und das fängt mit der Art der Kommunikation an, insbesondere des respektvollen Umgangstons.
    • -Xeno- wrote:

      Nö, wofür bitte? Auf den "letzten paar Seiten" wurde sich über immer dasselbe beschwert, wofür sich bereits vielfach von den verschiedensten Stellen entschuldigt wurde. Jedes einzelne "wichtige" Thema wurde nun schon mindestens 5x durch gekaut. Btw sind 5 Spieler, die im Forum wütend mit den Füßen stampfen nicht repräsentativ für die hunderten Spieler ingame.
      1. Entscheidest nicht Du, ob sie zu Wort kommen soll oder nicht.
      2. Es sind mehr als 5 Spieler, die sich beschweren.
      3. Die "hunderten" Spieler sind nicht Alle im Forum aktiv dabei.
    • wollte mal die crew für ihre gute arbeit loben.
      sie haben es nichtmal nötig kritik anzunehmen und sich zu verbessern!
      die crew ist sogar so gut, dass die probleme von ganz alleine verschwinden!
      nostale ist so ein gutes spiel, dass spielerprobleme unnötig werden. das haben spieler wohl noch nicht entdeckt, die crew aber umso mehr!
      das bring mich direkt dazu, butter in meinen bauchnabel zu schmieren.
      good job!
      *denke den lob/kritk thread kann man schließen, weil die tolle crew unsere kritik besonders zu herzen nehmen

      wirkliches lob geht raus an die event manager. sie halten die community auf trab, dass es nicht allzu langweilig wird und sie haben aus dem müll vom mandraball event gelernt mit der planung.
      nice!

      #edit:
      für besondere fälle: das was ich im oberen teil geschrieben habe ist sarkasmus
      das einzige, was im moment wohl juckt sind die memelords und der memethread. man muss schon viel eingeschränkten humor haben um memes ernst zu nehmen

      The post was edited 1 time, last by Helga ().

    • Wieso werden die crewler eigentlich die ganze Zeit mit chefs oder Vorgesetzten verglichen ? :D
      Ich sehe da echt keine Parallelen
      Arbeite ich iwie für die crewler oder sollten die nicht vllt versuchen mir ein möglichst angenehmen spielerlebnis zu ermöglichen?
      Das man dabei nicht auf jeden Wunsch eingehen kann Bzw das jeder Wunsch auch Sinn macht ist mir klar.
      Allerdings hab ich bi meinen Vorschlägen beobachtet, dass die ohne provikationen eher selten Gehör finden
      ___
    • Den Spam der keine Kritik war habe ich mal entfernt.
      Wer von den Betroffenen damit nen Problem hat kann sich gern bei mir per PN melden.

      Können wir dann bitte wieder auf ein normales Diskussionsniveau zurück kommen?
      Hier verschließt sich eigentlich niemand vor Kritik, das sollten andere Threads und Änderungen eigentlich gezeigt haben.
      Konstruktiv sollte sie nur sein, damit man damit arbeiten kann.

      "Mir gelüstet nach Schokolade, man schäle mir die Smarties ."
    • Krusmynta wrote:

      Die Art und Weise wie sich hier einige Produzieren ist langsam überirdisch provokativ. Es ist ein bekanntes Geheimnis, dass es ein neues Forum geben soll, wann ist nicht bekannt, aber es gibt offensichtlich einige Nutzer hier, die um Plätze auf dem roten Klemmbrett betteln. Den Wunsch erfüllen wir euch doch gern.

      Es gibt da übrigens noch mehr als genug freie Plätze.
      Das was du da führst ist ja ansich auch Provokativ, der Community bzw Spielern mit Bann zu drohen ansich dein Recht aber wenn du ein Grund dafür findest tu es und Pranger keine Strafen an weil du mehr Rechte hast als die
      Normale Community
      Zurück zum Thema Kritik ist nicht angenehm Kritik ist da um sich zu Beschweren über etwas.
      Soll man inzwischen Kritik umformen in angenehme Kritik?
      Hier wird lediglich das handeln der Crew Kritisiert was schon lange mal fällig war.
      Der Punkt ist ich weiß genau das sich nichts ändern wird an dem verhalten aber dennoch ist es unser gegebenes Recht zu Kritisieren Kritik muss euch als Crew nicht gefallen
      Kritik ist nicht da damit ihr euch Wohl fühlt und sicher, Kritik ist da damit ihr merkt das die Community langsam auch was zu sagen hat.
      Hey, anstatt im Forum zu wüten und sich gegenüber Veränderungen zu verschlissen sollte man mehr auf die Menschen eingehen und versuchen Kritik in Lob umzuwandeln.
    • Hier wird lediglich das handeln der Crew Kritisiert was schon lange mal fällig war.


      Offensichtlich bist du zu neu um das nicht zu rallen, an der Stelle muss ich dir mal das Haar aus der Suppe ziehen, aber das Handeln der Crew wird schon eine Weile kritisiert.
      Wobei man die Kritik streichen kann.
      Von allen Seiten der Community kommt ein Rumgeheule, wie ich es bei Frauentausch noch nie gesehen habe.
      Da bist du mit dieser Mischung aus "Ich habe Rechte" und "Wenn es euch nicht passt, dann seid ihr die letzten Untermenschen" ganz vorne dabei.

      Wenn du Kritik formulierst, dann präsentiere dich der Person oder der Gruppe, welche du kritisieren möchtest, mit Respekt.
      Das was ihr hier macht ist ein Trauerspiel.
      Vergleichen würde ich es mit einem Zickenkrieg wo sich mit vorgestreckten, flachen Händen paddelnd "geprügelt" wird, weil Ashley gar nicht so dolle Recht hat wie Britney.
    • Ayou wrote:

      Tut mir leid, dass Crewler, trotz einiger Fehler wie Verwarnungen wegen Spam und co (die ich auch fälschlicher Weise abbekam, und das ist schon einige Jahre her (scheinbar normal bei Spam-Verwarnungen)), intelligenter sind als ihr "Memelords".
      Achso, wenns gegen dich ging, dann wars natürlich fälschlicherweise. Das jetzt ist natürlich immer alles komplett rational.

      Vaelyn wrote:

      Glaube inzwischen ist es den meisten egal das sich die Fronten verhärten. Der Wille wirklich was konstruktives hier zu bewirken wird anscheinend nur noch von einigen wenigen vertreten, die dann in dem ganzen Schwachsinn untergehen.
      Ich bin mir absolut sicher, dass bei der ganzen Diskussion außer Hass und paar Banns am Rande absolut garnix rauskommt. Die Lage ist grad einfach viel zu angespannt... Ich sehe nach wie vor grobe Fehler auf beiden Seiten. Nur durch den Shitstorm gehen die legitimen Teile der Kritik unter und werden wahrscheinlich schon kategorisch durch den Reisswolf gejagt...

      Ich persönlich gebe offiziell auf. Das Meme hatte nen unschönen Abgang und ist nun Geschichte. Vor WBB5 seh ich da auch kein Land mehr. Vielleicht kann man beim nächsten Fuckup - egal von welcher Seite - das ganze etwas weniger retarded angehen... ¯\_(ツ)_/¯


      pls no haterino, das ist meine Meinung, bitte lasst mich meine Meinung sagen, entschuldigung, danke


      Shanius wrote:

      dann seid ihr die letzten Untermenschen"
      perma wegen rassistische Beleidigung incoming, hold my beer

      edit:
      hey btw wie wärs mit nem Meme zur Auflockerung? ( ͡° ͜ʖ ͡°)

      RIP Memethread * 25.12.2017 † 23.08.2019
      "Bann is the liberator of him whom freedom cannot release." - Abraham Lincoln

      The post was edited 1 time, last by N0gai ().

    • Im Endeffekt ist das hier ein Pingpongspiel namens „Übern Kamm scheren“. Die Community schert Crew als Nur-Bann-und-Verwarn-Kollektiv übern Kamm genauso wie Crew die Community als Nur-Basher-und-Provokative-Kritiker übern Kamm schert.

      Denn: Ja, Verwarnungen wurden mal zurecht erteilt und ja, mal waren sie lachhaft.

      Genauso wie: Ja, Kritik wurde mal zurecht verfasst und ja, mal war sie fürn Arsch.

      Das Spiel wird aber immer wieder so weiter hin und her gehen, wenn nicht mal jemand den Ball fallen lässt.


      » ... bis einer heult. «
    • Es wurde sich ja mehr Lob gewünscht.
      In diesem Fall an @Emyndra für die schnelle Reaktion auf die Meldung des Spamvorschlags Duplikates und die damit einhergehende Schließung.

      Weiteres fortführen dieses Posts unterlasse wegen der Gefahr in Anprangern oder eine Ausfallende Ausdrucksweise zu rutschen.

      "Guns don't kill people. I mean, until you shoot them. Then they kill everything!"
    • Pause96 wrote:

      Im Endeffekt ist es nur ein Spiel und ich verstehe nicht, wie man sich so reinsteigern kann und sich deshalb so bekriegen muss. Jeder macht mal Blödsinn, sowohl Crew als auch die Community, aber da sollten beide Parteien drüber stehen können. Where is the love guys?

      #MakeNostaleGreatAgain und gönnt euch ne Pause friends =)
      True
      Ist ja krass, in welche Richtung sich manche Threads entwickeln.

      Persönlich finde ich die meisten Entscheidungen von Entwell, der Gameforge und der Crew nachvollziehbar und bin froh, dass ich immer noch Spaß an Nostale haben darf, ohne hier kontinuierlich Krtik ausüben zu müssen.
      Ich kann mich gut in die Lage der Crew versetzen und finde es ehrlich gesagt schon erschreckend, wie sich kleine Teile der Community hier im Forum in Dinge rein steigern und z.T. ganze Aufsätze voller Hate verfassen...
      Fände es schön, wenn manche hier versuchen würden, etwas kulanter, positiver und konstruktiver zu kritisieren.
      Hab aber teilweise auch echt gute und sachliche Kritiken (auf einem erträglichem Niveau) gelesen, was mich sehr freut!

      Hauter rein :)
    • ~Jophiel~ wrote:

      Den Spam der keine Kritik war habe ich mal entfernt.
      Wer von den Betroffenen damit nen Problem hat kann sich gern bei mir per PN melden.

      Können wir dann bitte wieder auf ein normales Diskussionsniveau zurück kommen?
      Hier verschließt sich eigentlich niemand vor Kritik, das sollten andere Threads und Änderungen eigentlich gezeigt haben.
      Konstruktiv sollte sie nur sein, damit man damit arbeiten kann.

      Naja, ich hab jetzt nicht das Gefühl das man hier mit konstruktiver Kritik arbeiten will, sondern eher, dass man sich keine Fehler eingestehen kann.
      Die Kritik hier kann noch so konstruktiv sein, wenn es im Endeffekt auf "Wir wollen das Thema nicht mehr besprechen, wir haben dazu schon IRGENDWO im Forum Mal IRGENDWAS gesagt" hinausläuft, bin ich weder schlauer aus der Situation geworden, noch kriege ich den Eindruck, dass man hier mit Argumenten arbeiten kann.

      Fragt man dann nach den Gründen, warum die Kritik nicht umgesetzt wird, bekommt man keine Antwort die aufschlussreicher ist, als dieses "Wir wollen das nicht mehr besprechen".
      Vielleicht bekomme ich auch einfach nur genau die falschen Themen mit, aber das ist meine aktuelle Wahrnehmung von der Situation.

      Es ist kein Zeichen der Schwäche, wenn man sich Fehler eingesteht. Ist zum Glück etwas weiter oben im Thread ja auch schon geschehen. Aber wenn dann auch nicht daran gearbeitet wird, oder sich was ändert, ist der Thread hier einfach verschwendete Zeit.

      Also mein Kritikpunkt:
      Ich würde gerne, auch wenn ich etwas spät zur diskussion bin, wissen, warum diese Diskussion beendet wurde und nicht mehr erlaubt ist.
      Sehr oft habe ich das Gefühl das nicht alle argumente angesprochen wurden und man da sehr wohl noch was zu diskutieren hat, aber die Crew oder auch GF des Themas leid sind und daher komplett abblocken.
      MfG.
    • Current state of the forum:
      Forum state.jpg

      Mal gucken ob es mit dem neuen Forum besser wird.
      Es ist ja nicht unbedingt ein Problem der Community, sondern auch der Crew. Man kann natürlich sagen die Community ist schuld, aber warum agieren die Personen denn so wie sie gerade reagieren? Bestimmt nicht weil denen einfach nur langweilig ist.
      Eventuell sollte man mal überlegen: Ey, sagmal.. Hab ich eventuell mal was falsches getan? Habe ich zu viel Macht demonstriert?
      Ich finde, genau wie Nogai mentioned, beide Seiten sind at fault, nicht nur die Community, die Crew ebenfalls.
      Gut möglich das man eventuell den einen oder anderen Post etwas übertrieben hat, aber anders wird es ja nicht wahr genommen.
      Bin mal gespannt ob das neue Forum auch andere Regeln mit sich bringt oder alles genau gleich bleibt wie es jetzt gerade ist.
      Tasse kann man nämlich nicht mehr gebrauchen.
    • Aus meinen gemachten Erfahrungen heraus gebe ich auch mal meinen Senf ab:
      Niemand aus der Crew hat behauptet, dass es die Crew keine Fehler macht. Im Gegenteil, es gibt hier im Forum immer mal wieder Zugeständnisse. Nicht in Massen und oft in langen Posts und Diskussionen versteckt, aber es gibt sie.
      Für die aktuelle Situation kam die Aussage, dass auch die Crew Fehler macht, vor drei Tagen von Emyndra:

      Emyndra wrote:

      In allem, jeder macht Fehler. Das Team […]
      Keiner hat hier das Ziel, beabsichtigt schlechte Laune zu verbreiten oder jemandem zu Schaden.
      Und so ist es. Die Crew sitzt nicht mit Chips und Cola vorm Rechner und überlegt sich, mit welchen Posts, Verwarnungen oder Banns man die Community als nächstes piesacken können. Immerhin ist die Crew auch die Instanz, die den eigen verzapften Mist wieder aufwischen darf.
      Auch in der Vergangenheit wurden Fehler gemacht und diese dann auch offen hier zugegeben, hier ein Beispiel (Juni 2019):

      weird wrote:

      Zu Letzt:
      Ja, das von Kain gezeigte Ticket ist nicht gut gelaufen.
      Aber auch sowas passiert, wir sind eben auch nur Menschen.

      ------------------

      Ich war und bin kein großer Freund von diesem Thread, weil er zur Eskalation neigt und die ursprüngliche Kritik meistens unter geht. (Man lese die letzten 5 Seiten und man weiß dann, wovon ich rede)
      Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es hier unglaublich schwer ist, für alle eine einigermaßen zufriedenstellende Antwort zu geben. Meistens formuliert Person X einen Kritikpunkt. Auf Person X kommen dann nochmal 5 weitere Posts, die diesen Kritikpunkt erweitern und dann gibt's nochmal genauso viele "Die Crew ist sowieso scheiße" Posts. Auf so viele Posts kann man gar nicht antworten, ohne das Zeichenlimit für den eigenen Post (der liegt übrigens bei 10.000 Zeichen) zu überschreiten.
      Allerdings ist ein Dialog zwingend notwendig, denn nur weil Person X (eventuell fundierte) Kritik äußert, heißt das nicht, dass der/die Kritisierte auch gleich versteht, was damit gemeint ist. Nach/Während einem Meinungsaustausch können dann beide Parteien entscheiden, ob sie auf ihrem Standpunkt bleiben oder die Kritik/die Erklärung des anderen annehmen und ihren Blick darauf oder die kritisierte Vorgehensweise ändern.
      Diesen Dialog in diesem Thread abzuknabbern ist nahezu unmöglich, da sich dann andere Kritikschreiberlinge ignoriert fühlen und vermutlich auch ignoriert werden, weil es aufgrund der Masse nicht anders zu schaffen ist. Dabei ist dann wieder jemand der Meinung, man würde sich einfach um ein Statement drücken und schwupps haben wir die Situation, die wir gerade haben. Um Emyndra zu zitieren:

      Emyndra wrote:

      Oft ist es aktuell auch so, dass wenn auf Kritik eingegangen wird, sei es die Erklärung des Handelns oder ein Eingeständnis eines Fehlers, entweder das selbe nochmal Kritisiert wird oder die Antwort überlesen wird usw. usw.

      Und um nochmal Emyndra zu zitieren:

      Emyndra wrote:

      An der Stelle muss ich sagen, dass es mich erfreut hat in der letzten Zeit mal wieder z.B. über eine PN kontaktiert worden zu sein like ich bin mit dieser Entscheidung nicht zufrieden, bedenke doch bitte Punkt X..
      Mit so etwas lässt sich viel viel besser arbeiten als ein - deine Entscheidung ist Scheiße.
      So viel zum Thema "das miteinander" - an der Stelle Danke an die jenigen (Namen nenne ich keine weil Anonym und so)
      PNs sind einfach die bessere Lösung. Eben weil man da die Möglichkeit hat, Meinungen auszutauschen.

      Wer allerdings Angst hat, per PN gefressen zu werden, kann auch hier einen Post verfassen, nur sollte möglichst genau beschrieben sein, was gemeint ist. Dazu nehme man die konkrete Situation (ruhig mit Beispiel und Namen, solange man niemanden anprangert), was nicht gut gelaufen ist und wie es hätte besser gemacht werden können. Das gibt den Verantwortlichen die Möglichkeit darauf zu reagieren und sich ggf. zu erklären.

      Aureli wrote:

      Es scheint, dass einige hier aus den Augen verloren haben, worum es sich in diesem Thread dreht. Es geht darum konstruktive Kritik für die Crew darüber zu hinterlassen was besser gemacht werden könnte, (Beispiel die zuvor genannte Ticket-Bearbeitungszeit) oder was bereits gut läuft.

      Das schließt auch Verhaltensweisen oder Antworten einzelner Crewmitglieder ein. Wenn ein Crewmitglied eine patzige Antwort gegeben hat oder es zumindest so wirkt, dann kann man das an entsprechender Stelle kund tun. Wenn das noch in einem einigermaßen respektvollem Ton passiert, gibt's auch dementsprechende Antworten. Hier ein gutes, aktuelles Beispiel:

      Dark~Rose~Moné wrote:

      Aber schön wenn man für seine Persönliche Meinung und Wahrnehmung Angefahren wird ala "Einfach Aktzeptieren (und fresse halten )"

      Krusmynta wrote:

      PS:
      Weiteren Unmut über meine Formulierungen oder Missverständnisse meinerseits, können wir gern per PN diskutieren.

      ------------------

      Die vorhandene Bereitschaft von beiden Seiten, sowohl von der Community, als auch von der Crew, an der aktuellen Situation zu arbeiten ist also da. Es ist nur schade mit anzusehen, wie dieses Potential einfach verschenkt wird.
      Ja Entscheidungen werden getroffen und es sind Fehlentscheidungen dabei, die Crew macht Fehler, die natürlich mehr auffallen, als die restlichen 96%, die gut laufen. Das liegt halt so in der Natur des Menschen. Und sie werden auch immer Fehler machen, weil eben Menschen.
      Aber genauso gut wird es auch immer irgendwelche komischen Kreaturen geben, die um jeden Preis auf den "die Crew ist kacki" Zug aufspringen, obwohl 96% der Community eigentlich ziemlich in Ordnung ist. Und naaaatürlich sammelt sich beides hier groß aufgebauscht im Forum, wo Pingpong mit Schuldzuweisungen gespielt wird.
      Die Crew ist nicht der ultimativ böse Feind, sondern Crewler sind Crewler geworden, weil sie der Community helfen möchten.

      Also kurz: Mehr Liebe und weniger Äxte im Walde. Bitte.

      PS: this:

      Pause96 wrote:

      Im Endeffekt ist es nur ein Spiel und ich verstehe nicht, wie man sich so reinsteigern kann und sich deshalb so bekriegen muss. Jeder macht mal Blödsinn, sowohl Crew als auch die Community, aber da sollten beide Parteien drüber stehen können. Where is the love guys?
      /me schiebt ein Herz rüber

      PPS: THIS!!!
      mit freundlichen Grüßen
      weird
      CrewLeader in Nostale.DE



      • alien since '05 • make love not war •

      The post was edited 1 time, last by weird ().

    • Weiß nicht, wie das bei euch ist, aber in der Schule hab ich gelernt, dass man zuerst lobt, was gut ist und dann kritisiert, was nicht so gut gelaufen ist. Sind eigentlich die einfachsten Umgangsformen für ein normales Miteinander und würde auch viel Frust verhindern, der hier entsteht.


      Lob an Aureli, die sich Mühe gibt im Forum ab und an mit uns zu kommunizieren, hab da wesentlich stummere CoMas gesehen z.B. Juiced, die monatelang nichts im Forum geschrieben haben. Sehe sie da inzwischen auf einer Stufe mit Knox und Zoe.
      Lob auch an Jophiel, der hier im Forum aktiv ist und bei dem man merkt, dass er noch "Spaß" hat bei seiner Arbeit.
      Lob auch an alle Crewler die stundenlang Tickets bearbeiten für jeden kleinen Kack, den die Spieler ig oder im Forum verzapfen.
      Lob an das Event-Team für die Organisation des PvP-Events und anderer Events.
      Lob an alle User, die nicht dem Hass und dem Gebashe verfallen, der hier von vielen Leuten provoziert wird, sondern konstruktive Kritik abgeben, was/wie nicht verständlich ist oder wo man sich Veränderung wünscht.

      Kritik für das schlechte Erklären im Korea-Thread, welche Quellen erlaubt sind und welche nicht. Finde die öffentliche Zensur muss nicht sein, hat nämlich was von "der hat was falsch gemacht", dabei wollte man nur Infos mit der Community teilen.
      Kritik dafür, dass Griefplay in Form von Raids stören durch Gruppenspam, Raidjoinen mit x Multichars, Totmobben, DJ Besessenheit auf Bufflows verteilen etc. meiner Meinung nicht hart genug geahndet wird.
      Kritik an die Leute, die meinen hier ohne Respekt und Mitgefühl Leute öffentlich anprangern zu müssen oder pauschal alles schlecht reden zu müssen. Sei es in Form eines Memes oder einem Roman im Forum, ein bisschen Mitgefühl und man würde verstehen, was ok ist und was nicht ok ist. Gelegentlich heißt das auch zu akzeptieren, wenn etwas nicht gewünscht ist und es nicht zum wiederholten Male provozieren bis man eine Strafe kriegt und man sich dann als Märtyrer darstellen kann.