Akt 4 Raid Eingang Änderung

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Akt 4 Raid Eingang Änderung

    Hallo. Auf Hinweis von Jewel, würde ich gerne mal Was ansprechen was mich tierisch aufregt.
    Langsam habe ich echt keine verständnis mehr dafür das in A4. EGAL VON WELCHER FRAKTION. Alle meinen Sie könnten vor den Raid Portalen Gammeln wie sie wollen.
    Ich würde ma Vorschlagen das Eine schutz zohne um den raid gemacht wird Wo KEIN pvp Ist Solange der Raid Offen ist für die Jeweilige Fraktion.
    Weil mich Kotzt es an Das jez Dauerhaft raids Nicht zustande kommen. Und kommt mir nicht mit der Ausrede. "Seit früher da". xxx


    Zensiert und ermahnt wegen Anprangerung - Jewel
    Öffentliches Anprangern von Usern ist im Forum nicht gestattet. So etwas in Zukunft bitte unterlassen.


    Sore wa shitsumon no jikan gijutsu no mondai dakede wa arimasen
  • Dazu kann ich wirklich nur sagen.. diesen Monat ist es wieder EXTREM geworden.
    Das selbe Spiel wie es zum Ende des Jahres war.
    Leute sammeln sich wieder in einer Zahl in der sie schnell von oben zum Portal zum Unbekannten bis zum A4 RAIDEINGANG alles abfarmen können.
    Ich weiß nicht wie lange das ganze noch so weiter gehen soll.. die Engel Fraktion wird immer schwächer... dem Entsprechend wächst der Druck auf den Spielern die es trz bleiben wollen.. und ich bin ein Teil von. Kämpfen tut hier keiner mehr bei den Engeln.. weil man einfach nur ohne Ende stirbt

    Ich selbst bin mit sehr gutem PvP EQ ausgestattet und schaffe es teilweise nicht länger als ZWEI Sekunden vor dem A4 Raideingang zu stehen ohne direkt wieder in den Raid zu müssen und das trz vollgebufftem Chara.
    Die Hüter stehen dabei nur dumm da.. 5 Pets davor und man hat freie Bahn.. bis man ausm A4 Raid kommt ist man als nicht unsichtbar schon zu 100% tot. Selbst Swordys 90+ schaffen es nur schwer bis gar nicht in die Raids. Wieder mal haben wir dieses Problem.. Von der Coma kam seit dem her nichts mehr. Warum? Darf ich fragen wo die derweiligen Entwicklungen für ein Spielerisches Leben in A4? Jeder der meint es wäre nicht schlimm, es wird übertrieben soll sich bitte mal dort hinstellen. Es ist einfach nur noch eine Frustration das eine Fraktion gerade jetzt in dem Augenblick die Überhand so extrem hat über die anderen. Hüter vor dem Raid sind nutzlos.. Jeder will so schnell wie möglich in den Raid und geht dann nicht mehr raus weil davor 20+ stehen die dich töten werden. Und damit werden automatisch schwächere Spieler ausgegrenzt durch die GIER nach KILLS oder den A4 Punkten von stärkeren Spielern. Das ist kein PvP dort, sondern nur Kills und Punktefarmen. #egopush

    Ich verstehe nicht wieso man nicht während der A4 Raids eventuell einfach mal das ganze sein lassen kann... Auch wenn man berücksichtigen muss das A4 während der Zeit in der kein Raid ist ziemlich leer ist. Nur hast du als Fraktion die gerade Raid hat keinen Spaß.
    Irgendwann sind alle auf einer Fraktion und dann ist A4 wieder voll.. juhu kreative Lösung der Nostale Spieler. Da sonst nichts passiert..

    Und das hat auch nichts mit den Kistencharas zutun. Klar haben die Leute freude daran anderen etwas zu weg zu nehmen was sie vll selbst nicht haben.. aber das ist einfach nur noch ein Massaker was da abgeht. Finde es ist DRINGENDS eine LÖSUNG nötig. Ob Entwell hin oder her, aber so geht das nicht weiter.
  • ich kann mich daran erinnern, dass wir eine zeit lang mehr hüter zur verfügung hatten. damit man 1. nicht mehr so schnell in den frostländern belagern konnte und 2. auch nicht den raid. vermutlich wurde sich darüber beschwert,weshalb sie wieder abgeschafft wurden,was ich nicht ganz verstehe.


    ich bin also dafür, dass da was dran getan wird.
  • Gleiche Meinung

    Also Ich hoffe es wird sich bald was ändern. Weil so geht es echt net weiter. Es sind max. noch 12 Fams engel. Der rest Alles Dämon..... Es Geht So Nicht Weiter!! Hiermit bitte ich die Crew auch ma sich darüber zu Äusern...

    Sore wa shitsumon no jikan gijutsu no mondai dakede wa arimasen
  • Und was sollen die bitte sagen? Ist doch vielmehr ein Community-Problem.

    Ich bin absolut gegen eine "Savezone".
    ABER - ich bin nachwievor seit Jahren für eine Hüterüberarbeitung.
    Sie brauchen dringend : Höhere Range, Magischer Angriff oder "Trifft immer" und einen "F6" Bot damit Spieler Priorität haben. Das würde schon einiges verbessern.
    Zurzeit kann man ja mit genug moral und pets einfach in den Hütern stehen und es passiert nichts. Das muss dringen weg. Meinetwegen auch soweit dass Hüter Pets killen können.

    Ja- Es muss passieren, schon seit Jahren. Aber nicht eine Savezone damit man gemütlich seine 500 Lowchars nachholen kann , sondern stärkere Hüter die einen wirklich Unterstützen und nicht im Weg stehen.
  • Die Wächter sollten so stark sein, dass sie die Pets/Partner killen und die belagerten Spieler mehr Black Out bekommen.

    Dann wäre das Problem gelöst.

    Und der Raideingang sollte der ganze Kreis da sein und nicht nur die eine Stelle.
  • Mehr bzw ein permanenter Blackout is völliger Schwachsinn meiner Meinung. Klar sollte die Hüter überarbeitet werden, wie Nagato schon sagte, mehr Range, magischer Angriff und auf Spieler fokusiert. Dies hört sich komplett legitim an meiner Meinung. Somit würde auch das campen in einer gewissen Art- und Weise etwas eingedämmt werden.

    Daher bin auch ich gegen einer "Savezone".


    ~Alligatoah~ 99+50 - *Yaminata* 98+31 - °Titania° 94+06 - -Bailey- 88+10
  • Nagato wrote:

    Ich bin absolut gegen eine "Savezone".
    ABER - ich bin nachwievor seit Jahren für eine Hüterüberarbeitung.
    Sie brauchen dringend : Höhere Range, Magischer Angriff oder "Trifft immer" und einen "F6" Bot damit Spieler Priorität haben. Das würde schon einiges verbessern.
    Zurzeit kann man ja mit genug moral und pets einfach in den Hütern stehen und es passiert nichts. Das muss dringen weg. Meinetwegen auch soweit dass Hüter Pets killen können.
    Du bist absolut dagegen, ok! Nun würde ich gerne mal den Grund dafür wissen. Aus Angst, dass Spieler ihre Lows besser in den Raid kriegen? Ist das dein Problem? ^^ Bin mir fast sicher, dass es überwiegend das ist.



    Lowis hin oder her - aber wenn eine Fam mit 90+ Spielern Probleme hat alle Member in den Raid zu kriegen, da hört der Spaß auch irgendwann mal auf. A4 ist PvP, OK. &? Muss man dann nachdem man sich den Raid schon erkämpfen musste, weil die andere Fraktion versucht zu verhindern, auch noch darum kämpfen iwie in den Raid zu kommen? Wenn 20 Leute vor dem Raid stehen, sag mir was die Hüter dann noch bring, auch wenn sie besser gemacht werden ! Dann wird mit Fdf geportet - & trotzdem reingesprung, immer und immer wieder. Die Spieler sind mittlerweile einfach nur noch geil darauf Punkte und Ruf zu farmen - Egal wie. Und es wird sich an den Spielern nichts ändern. Fakt ist - Fängt einer damit an, machen alle anderen mit.

    Laut den Spielregeln, müssen Portale immer betretbar sein - Das Portal zum A4 Raid wird trotzdem blockiert.
    Nice Community
  • Dafür.

    Man sollte da wirklich was dran ändern. Es gibt viele ... ich bezeichne sie mal als "Möchtegerns", die ihre Punkte aufbessern wollen
    und eigentlich schon ausschließlich dann da sind, wenn die jeweils gegnerische Fraktion Raid hat. Alternativ zur Rangeerweiterung
    und der BO-Chance Erhöhung der Hüter könnte man auch einfach diese etwas weiter außen platzieren. So, dass der Verhinderer auch
    wirklich in die Reichweite eines Hüters kommen muss, um die Chance zu haben, einen Gegner davon abzuhalten, den Raid zu betreten.

    - Falls das schon mal geschrieben wurde, tut es mir leid. Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht alles durchgelesen habe :D
  • xBlackAsunax wrote:

    Laut den Spielregeln, müssen Portale immer betretbar sein - Das Portal zum A4 Raid wird trotzdem blockiert.
    Nice Community
    Ich bin mir nicht sicher ob auch das A4-Raidportal damit zu 100% mit inbegriffen ist. Schließlich ist es ein besonderes Portal, welches sich nur zu gewissen Zeitpunkten öffnet. Und da A4 sowieso ein PvP Channel ist, ist dies auch in dem Sinne meiner Meinung kein Verstoß gegen die Spielregeln.


    Klar letztendlich liegt's an der Community, aber wie gesagt: PvP Channel. Wie man sich, seine Member oder seine lows in den Raid bringt is jedem selbst überlassen, auch wenn es nicht einfach ist. Und da es selbst ich, mit der größten gammel Def es in den Raid schaffe samt lows.. naja ich weiß nicht. So schwer ist das nun wirklich nicht, wenn man sich nicht all zu dumm anstellt.^^


    ~Alligatoah~ 99+50 - *Yaminata* 98+31 - °Titania° 94+06 - -Bailey- 88+10
  • -Sinfringer- wrote:

    Klar letztendlich liegt's an der Community, aber wie gesagt: PvP Channel. Wie man sich, seine Member oder seine lows in den Raid bringt is jedem selbst überlassen, auch wenn es nicht einfach ist. Und da es selbst ich, mit der größten gammel Def es in den Raid schaffe samt lows.. naja ich weiß nicht. So schwer ist das nun wirklich nicht, wenn man sich nicht all zu dumm anstellt.^^
    Hat nicht mal viel mit dumm anstellen zu tun. Wenn ich mit meinem Krieger (60k HP) nen Blackout bekomme, ob nun AUF dem Portal oder daneben, bei 20 Dämonen ist einfach vorbei, egal wie viel Def oder Hp man hat. Klar schaff ich es im Endeffekt immer in den Raid, aber es ist ein Kampf, mehr nicht. Ein Spiel soll Spaß machen und ich finde es einfach das letzte, dass so viele Spieler darauf fixiert sind egoistisch zu spielen & null daran denken, dass sie anderen in diesem Moment den Spaß nehmen.

    Und JA es liegt an der Community, da sage ich nichts anderes. Aber wenn sich eben darüber nichts ändert, wäre es mehr als sinnvoll, es einfach anders zu ändern. Wenigstens darüber nachdenken oder es versuchen! Daher finde ich die Idee mit dieser Savezone nun echt nicht verkehrt.

    The post was edited 1 time, last by xBlackAsunax ().

  • Einfacher Grund: Savezone stört.
    Ist wie in der arena, haste leute die buffen sich zu tode, springen kurz raus haun nen skill und gehn wieder rein. und können gegebenfalls durch Lowchars immer wieder dorthin springen. Ich glaub ich muss nicht weiter erläutern wie absolut unnötig das ist, jeder der akt 4 spielt wird das verstehen. Spieler die nur für die Raids nach a4 fahren haben meiner Meinung nach kein besonderes anrecht auf den Raid. Wenn sies reinschaffen - okey, wenn nicht ham sie pech gehabt.
    Und mal ehrlich. 20 Dämonen vor eurem portal? Ich wette zu dem Zeitpunkt sitzen mindestens 50 Engel IM RAID. Statt dass die solidarisch sind und zusammen einmal aufräumen bleibt jeder Lieber save drinne sitzen.
    Ich halte eine savezone nach wie vor für unnötig.
    Man könnte allerdings auch andere alternativen schaffen. z.B. Verlieren Flaggen pro hit nurnoch 1% HP. und pro minute die sie stehen 2% HP. Das würde sie deutlich haltbarer machen und viele leuten eine chacne geben per snowboard zum raid zu fliegen.
    Sorry, aber wenn man überall savezonen und sonst was einrichtet kann man das PvP auch gleich abschalten. Es gibt in a4 zumindest auf s3 nur 2 Orte in denen PvP-mäßig wirklich was passiert : vorm a4 Raidportal und vorm Unbekannten Land. der rest ist eher mal "zufall". Da muss man nicht noch mehr kaputtmachen als es ohnehin schon ist.

    Was weiß ich, sucht mehr Leute für eure Fraktion, sprecht euch ab und haut die Gegner um, oder what ever. O.o
  • Das hat nichts mehr mit PvP zu tun? xD Das ist pures abfarmen von Lows. Weder die Punkte noch der Ruf der dadurch zustande kommt, kommt von "fairem PvP". Und wer zwingt die Leute dann noch am Raid abfarmen zu wollen? Richtig, keiner. Dann ist da auch nichts mit "Save-hitten" Und nur weil viele PvP machen wollen, müssen PvE Spieler so krass mit reingezogen werden? Nur so als Beispiel - Eine Person aus meiner Fam. macht kein PvP und macht die Raids nur als eine kleine "Goldquelle" (Mit einem Charakter!). Es ist nunmal ein Familienraid. Aber es werden ALLE Spieler mit reingezogen, ohne Ausnahme. Und warum sollen die Spieler sich zwingen vor dem Raid zu kämpfen, wenn sie daran keinen Spaß haben? Der Raid selbst hat NICHTS mit PvP zu tun.

    Und nur mal so btw. mal daran gedacht, dass vllt. wieder mehr in ganz A4 gekämpft wird, wenn das abfarmen eben nicht mehr möglich ist? Die Leute wollen trotz allem ihren Ruf und ihre Punkte & die werden sich die schon holen, auch ohne das abfarmen.
  • Ich kann deine Argumentation überhaupt nicht nachvollziehn O.o

    Abfarmen von Lows : -> Diese Chars gehören dann auchzwangsweise nicht wirklich in nen raid =D
    Was a4 angeht : Es ist schon lange kein "faires" PvP mehr vorhanden. Und nur weil jemand seine Lowis durchbringt soll ich sie nicht killen? Dann sind sie zu low.^^

    Wer zwingt die Leute am Raid abzufarmen? Die gesamte Gegnerfraktion! Denn die wird sich nur dort verstecken und ab und zu mal rauskommen. Wo soll ich denn dann sonst Gegner finden? Richtig, NIrgendwo - Schwachsinnsidee.

    Was ist mit PvE- Spielern? -> A4 -> PvP -> Raid öffnet durch die aktiven PvP-Spieler , da sind mir die PvE-Leute völlig egal^^ Im Cali kann ich das gemecker verstehen, da dieser Raid durch das PvP völlig versaut ist, so ist es aber nicht bei den normalen akt 4 raids.^^

    Warum soll ich gezwungen werden auf PvP zu verzichten weil ein paar Leute keine Lust darauf haben? Es ist akt 4. Ich bin am richtigen Ort für PvP - die dann wohl nicht^^

    Wenn du im Raid bist musst du auch kein PvP betreiben, aber Tundra ist PvP-Gebiet. Wer zum raid will muss entweder die gegner besiegen oder aber Glück beim durchfliegen haben.^^

    Warum sollte mehr gekämpft werden? Woher sollen die "mehr" Gegner aufeinmal kommen? Glaubst die Leute farmen euch am Raid ab weil es soviele alternativen gibt? Es gibt sonst NIRGENDWO in a4 gegner.
  • Du verstehst es einfach nicht, das ist alles. Bei dir ist nur das Problem, dass du egoistisch denkst. Wenn ich das tuen würde, wäre es mir auch fast egal, ob nun was geändert wird oder nicht. Ist es mir aber nicht - da ich an alle Spieler denke, die Probleme haben den Raid mit ihrer Fam. machen zu könn. Und da mal nicht die Lows mitbedacht. Mir geht es um die Mains, mehr nicht. Es gibt immerhin unter anderem auch genug Spieler unter 90 die noch mehr Probleme damit haben, als die 90er. DU denkst nur an DICH und DEINEN Raid. Tut mir leid, aber ich bin kein Mensch, der etwas ignoriert, wenn es um andere geht (Unter anderem). Und noch etwas.. Komm mir nun bitte nicht mit "Die sind halt einfach zu low", oder sonstigem. A4 ist ab Lv 80. Und ich finde, dass auch die 80er (z.B.) eine Möglichkeit haben sollten ihren Raid zu machen. Mit dem Argument zu kommen, dass der Raid nur durch PvP geöffnet wird und dir daher die PvE'ler egal sind, find ich dämlich. Sollten Spieler die nur PvE machen keine Chance haben an eine Muschel zu kommen? Nur weil DU so denkst? Wie man gesehn hat, bist du auch einer der einzigen, die so denken.

    & ich bin verdammt froh, wenn ich hier im Forum sehe, dass eben nicht jeder egoistisch denkt.
  • Ich denke eigentlich sehr selten Egoistisch. Du denkst hierbei doch auch nur an die Leute die Raiden wollen. Dass du damit akt 4 noch weiter zerstörst juckt dich dabei wiederum garnicht. Und mich nennst du egoistisch.
    Akt 4 Ist PvP-Insel. Alles was dieses PvP stört gehört meiner Meinung nach dort nicht hin. Dazu zählt das aktuell aktive Tundraportal ins unbekannte Land, genauso wie eine Savezone dazu gehören würde. Es sind einfach massive störfaktoren die akt 4 unspielbar machen. Hier gehören dann natürlich auch Fremdbuffs rein. Und und und. Aber das ist ein anderes Thema. Dein Vorschlag bringt keinerlei Verbesserung für akt 4 als PvP-Bereich. Nein , er schützt nur die Spieler die einmal am Tag für 10 Minuten nach akt 4 fahren, nie Kiste wollen und dann wieder abdüsen. Dass ich als Spieler, der gerne auch mal 2-3 stunden dort unterwegs ist auf die keine Rücksicht nehme wundert dich? Es gibt ca. 500 Maps auf denen ich diese Spieler nicht angreifen kann, und du schlägst vor den Bereich noch zu vergrößern. Mitten im belebtesten PvP-Bereich? Sorry, aber natürlich bin ich dagegen. Es gibt meiner Meinung nach deutlich bessere Möglichkeiten , in dem man wie gesagt die "unterlegene" Fraktion durch stärkere Hüter o.ä. unterstützt. So dass sie eine Chance im Kampf haben, und nicht einfach nur Save durchkommen. Dafür ist A4 nämlich unter garantie nicht programmiert worden.
  • Das macht Akt 4 also unspielbar?

    Merkst du eig. auch nur Ansatzweise, dass vieeeeele Spieler nicht mal deshalb nicht mehr Akt 4 gehen? Jeder rennt unsichtbar rum, wirst ständig von irgendwas unsichtbarem angegriffen, die einzigen die da noch wirklich richtigen Spaß haben am PvP, ohne, dass der nach ein paar Minuten vergeht, sind Späher selbst oder eben andere die meinen sich mit ihrem Partner unsichtbar zu machen. Du hast kaum noch deine eigenen Buffs weil jeder 2. mit Luzifer rumrennt und du sprichst davon, dass eine kleine Änderung, was den Raid angeht, Akt 4 unspielbar macht.

    Ich persönlich finde es ein egoistisches Denken deiner Seits. Und ICH alleine will das ändern? Als ob. Ich habe hier nur den Personen Recht gegeben, die eben auch der Meinung sind, dass es mittlerweile unmöglich ist, was genau in Akt 4 abgeht.
    Alleine gestern, du warst nichtmal richtig aus dem Raid - und du warst tot. Portest du - Tot. Rennst du hin stirbst du noch auf dem Weg. Aber eben das auf dem Weg sterben. Da is ebenso PvP, da muss man nicht genau vor dem Raid steht, das ist einfach Schwachsinn. PvP findet während eines Raides überall in Akt 4 statt. Sowohl vor der Zita als auch IM und VORM unbekannten Land.

    Und waaarum sollte die Fraktion vor den Raid gehen und kämpfen? Was würde es bringen? Sei mal ganz ehrlich. Durch die FdF macht es das unmöglich alle auf einmal los zu werden. Ist einer weg, kommt er sofort wieder. Sollen wir jeden Raid eine halbe Stunde darum kämpfen, dass die ganze Fam (OHNE Lows) in den Raid kommt? Das zerrt höchstens an den Nerven aller & iwann hat einfach gar keiner mehr Lust einen Akt 4 Raid zu machen. Ich sage nicht, dass iwann wirklich keiner mehr nen Raid macht, aber sag mir mal wirklich..WO ist da noch der Spaß am Spiel?? Weil die Leute ihr "PvP" machen könn? Das hier endet im Endeffekt eh in einer unnötigen Disskusion. Jeder hat eben seine eigene Meinung, was das angeht. Nur wie ganz oben genannt, gibt es andere Gründe unter anderem die Akt 4 unspielbar gemacht haben. Ohne das unsichtbar machen oder ohne Luzifer (Fremdbuffs - ok, aber eigene Buffs?) nur so als Beispiele, wäre es definitiv angenehmer - mit JEDER Klasse dort PvP zu machen.

    Ich habe meine Meinung nun öfter geäußert - Am Ende wird es eh so sein, dass jeder iwas auszusetzen hat, egal ob und was gemacht wird.
  • Es ist Fakt, dass Nos ein riesiges Balanceproblem hat, die gesamte Situation in Akt4 ist ein Ausdruck dessen. Auch die ganze Problematik rund um den Cali bis hin zum Rufupdate hat mit dazu beigetragen, dass Akt4 das geworden ist, was wir heute sehen: Eine Späherinsel, die zu Raids auch von anderen besucht wird. Die PvP-Spieler leiden genauso unter der Situation wie die Raidgänger, die einen haben keine Gegner, außer es ist Raid, dann kommen welche, und zwar genau zum Portal. Nirgendwo sonst macht es Sinn, sich aufzuhalten, es bleibt nur das Stück von der Treppe bis zum Raidportal. Dass dann schlechtes Durchkommen ist, ist ja klar. Ich gehe schon gar nicht mehr nach Akt4, weil es so sinnlos geworden ist, höchstens auch nochmal zum Raid. Ich kann beide Seiten verstehen, jeder hat seine Interessen und die schließen sich gegenseitig aus. Da wäre es doch angebracht, eine Lösung zu suchen, die nicht nur einer von beiden Seiten dient. Womit wir wieder beim Balanceproblem wären und den diversen Vorschlägen, Akt4 wieder zu beleben. Mit Appellen an die Spieler ist hier gar nichts zu erreichen. Ich kann nicht von einem hungernden erwarten, auf das einzige Essen zu verzichten, damit jemand anderes nicht verhungert. Ist ein bisschen weit hergeholt, es geht hier nicht um Leben oder Tod, aber die einen hungern nach PvP und die anderen nach dem Raid. In der jetzigen Situation können nicht beide Parteien gleichzeitig ihr Recht bekommen. Ob sich jemals wieder etwas daran ändern wird? Es liegt nicht in unseren Händen.
    Muschelfragen? ---> Antworten

    Talente finden Lösungen. Genies entdecken Probleme.