Einführung eines Hackschilds.

  • Abgelehnt

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Dieses Thema wurde schon so oft durchgekaut, z.B.
    Nostale braucht Hackschield
    Ich bin nach wie vor der Meinung, dass es mehr Schaden anrichten würde, als tatsächlichen Nutzen.
    Dann gibts halt zu jedem "Hack" eine Anleitung dazu, wie man das "Schutzprogramm" umgehen kann.
    Es erhöht die Hürde nur ein kleines bisschen, so wenig, dass es sich nicht lohnt die ganzen Probleme damit zu haben und normale Spieler deswegen zu verlieren.
  • Wenn man nen hackshield hat, dann braucht man auch ein Team welches regelmäßig auf solche Anleitungen reagiert und den hackshield dann anpasst, wird dann zu einem katz und maus Spiel. Keine Frage, sowas kostet Geld.

    Warum verliert man normale Spieler ? Wenn man das hackshield so abstimmt, dass SandBoxi dennoch läuft dann sollte man doch keine normalen Spieler verlieren. Voraussetzung ist natürlich, dass es auch funktioniert.

    Ich verstehe auch nich, wie es wenig nutzen kann. Botter wird es nicht geben, gibt ja für alles mögliche Bots. Minigame Bots,Lvl Bots, Bots die einem Items herstellen und so weiter. Eig fällt so ziemlich alles flach, was zurzeit möglich ist obwohl es verboten ist.

    Ich weiß auch das dieses Thema eig schon gegessen ist aber verstehen kann ich es irgendwie nich, bis auf den Faktor Kosten. Welchen schaden gäbe es denn? Wenn das Spiel durch das hackshield bei einigen nicht läuft, muss daran gearbeitet werden bis es läuft.

    Für jedes Problem gibt es Lösungen.
  • Daath wrote:

    Wenn man das hackshield so abstimmt, dass SandBoxi dennoch läuft

    Funktioniert aber nicht. xD Viele NosTale Versionen haben so einen Hackshield, nur die EU Versionen nicht.
    Bin aber immer noch dafür, gerade wegen Sachen wie übertriebener Ausnutzung der Multiregel.
  • Trick2G wrote:

    Cookie_Lover wrote:

    Zitat von »DoenerTier64«



    Was den Invisible Hack angeht: Da wäre ich vorsichtig. Ich wurde schon oft genug im Akt 4 als so ein Hacker bezeichnet weil ich schlicht und ergreifend schnell reagiert und angegriffen hab wenn die Gegner kurz sichtbar wurden(LoL trainiert echt die Reaktionszeit xD).
    Da muss ich zustimmen.
    Gelte selbst meist als der Hacker schlechthin nur weil man die Funktionen, welche das System einem anbietet ausnutzt. -> F6 ;)
    Beim schnellen agieren visiert man schnell jemanden an und schafft es anzugreifen.
    Übung macht den Meister =) in diesem Fall stimmt es wirklich, da es von mal zu mal leichter fällt Unsichtbare zu erfassen und anzugreifen.


    Kann nicht sein, da seit ein paar Patches die Funktion der F6 Taste deaktiviert wurde soweit ich weiß. Kannst es ja einmal ausprobieren, wenn du F6 nun drückst sollte nichts mehr passieren.
    In Akt 4 funktioniert es immernoch, also zumindest bei mir XD
    Arena habe ich es schon probiert dort visiert F6 auch nixmehr an aber in Akt 4 funktioniert es nach wie vor problemlos =O
    Keine Ahnung ob das nur bei mir ist ode ob dies auf alle zutrifft...hoffe das es wenigstens Akt 4 bleibt :o
  • TheChaos‹3 wrote:

    Bin aber immer noch dafür, gerade wegen Sachen wie übertriebener Ausnutzung der Multiregel.

    Unsichtbarer wrote:

    Dann gibts halt zu jedem "Hack" eine Anleitung dazu, wie man das "Schutzprogramm" umgehen kann.
    Da durch einen Hackshield Sandboxie nicht verboten wird, könnte man Sandboxie umprogrammieren, dass es den hackshield umgeht (-> umgehen manipuliert immer noch nicht den clienten -> theoretisch geduldet). Euer hackshield bringt also auch nichts für die pösen pösen akt4 farmer.

    Und da ich jetzt schon weiß dass als nächstes kommt "Dann programmiert man hacks auch um, und es wäre erlaubt":
    Hacks, Cheats sind laut regeln verboten, sandboxie nicht.

    'Cause I'd get a thousand hugs. From ten thousand lightning bugs. As they tried to teach me how to dance.
  • Freaky_Orange wrote:

    Warum die Macher von Sandboxie? Warum nicht selber machen? Nicht alle hier sind 12.... Wahrscheinlich gibts hier sogar nen 12jährigen der es könnte^^
    Vllt gibt's aber auch mehr als genug Leute die das nicht mal eben schnell umprogramieren können, vllt ist das aber auch garnicht das Thema.

    Ein hackschild wäre schon sehr sinnvoll wenn man mal bedenkt dass es in a4 mit einigen hacks doch auffällig ist grad der zum unsi sehen nervt dann soll wohl noch einen zum Eisblumen farmen geben habe ich auch schon iwo aufgeschnppt.
    Es ist wie es ist, hacks verschaffen einigen Leuten Vorteile und die Leute die nicht hacken gehen dabei ganz schön vor die Hunde.
    Da aber Sandboxie hier normal ist und Multis erlaubt sind und man diese nicht mehr eindämmen kann, geht das wohl nicht
  • Was heult ihr überhaupt über Sandboxie? Es gibt auch eine Möglichkeit, das ganze Weder mit Sandboxie(oder einem anderen Tool, das diese Sachen umgeht), noch mit den ganzen Multiclient Patches(Welche verboten sind) zu realisieren. Einfach Nostale's Mutex killen und man kanns ein zweites mal starten...
  • Mutex killen... hört sich für mich so an als ob es verboten.

    Ist es erlaubt ?

    Falls ja, dann gibt es ja die Möglichkeit Nostale mehr mals öffnen zu können ohne jegliche dritte Programme. Könnte die Gf es nicht irgendwie so einstellen, dass man Nostale mehr mals öffnen kann ohne eben so ein Programm wie SandBoxi oder what ever?

    Ist ja sowieso schon so normal, dass man es ja nicht mehr verbieten kann, warum also nicht gleich vom Spiel selbst aus zulassen.
  • Sollte erlaubt sein, ich meine es macht ja nichts anderes wie Sandboxie, nämlich NosTale mehrmals startbar machen. Ob man das jetzt über Sandboxie selbst macht(Process Isolation), oder das Löschen/Killen des Mutex, ist eigentlich egal. Der Client wird ja nicht modifiziert.
  • Ein ganzes Hackshield lohnt sich für den Aufwand / Preis einfach nicht. Das ist das erste mal nach 6 Jahren das so etwas wieder passiert, man sollte einfach damit anfangen Bugs zu fixen. Denn all die Exploits/Scripts basieren auf Bugs. Und falls es dann noch welche gibt, werden diese eindeutig weniger sein und man kann gezielt die Instanzen blockieren.
  • Ein ganzes Hackshield lohnt sich für den Aufwand / Preis einfach nicht.
    Das ist das erste mal nach 6 Jahren das so etwas wieder passiert, man
    sollte einfach damit anfangen Bugs zu fixen. Denn all die
    Exploits/Scripts basieren auf Bugs. Und falls es dann noch welche gibt,
    werden diese eindeutig weniger sein und man kann gezielt die Instanzen
    blockieren.
    Ganz erlich wozu braucht man "Bug´s" wenn man häcken will. Häcken kann man auch gut ohne Bug´s. Ich geh net weiter drauf ein mag kein Bann riskieren.

    Ich sag nur soviel... Hackshield wäre in meinen Augen eine Bereicherung wenn man es Serverseitig implementiert und nicht Clientseitig, denn dann hat kaum noch wer die Chance Hackshield zu umgehen da Cheatengine und co nur Clientseitig agieren. Aber wenn ich weiter aushole dann wird das hier ein ellen langes Buch.

    Man kann bei Hackshield Daten implementieren und Extrodieren d.h. das man im Häckshield nur die Pakete freigibt die auch von Serverseite aus zugelassen sind, alles andere kann man Blocken da man die Pakete verschlüsseln kann und das auch Internet-Technisch keinen Leistungsverlust bedeutet.

    Also kurz und knapp allein das es kostet ist glaub ich das Manko das wir noch keins haben.

    MfG
  • Magistica0512 wrote:

    Ich sag nur soviel... Hackshield wäre in meinen Augen eine Bereicherung wenn man es Serverseitig implementiert und nicht Clientseitig, denn dann hat kaum noch wer die Chance Hackshield zu umgehen da Cheatengine und co nur Clientseitig agieren. Aber wenn ich weiter aushole dann wird das hier ein ellen langes Buch.

    Man kann bei Hackshield Daten implementieren und Extrodieren d.h. das man im Häckshield nur die Pakete freigibt die auch von Serverseite aus zugelassen sind, alles andere kann man Blocken da man die Pakete verschlüsseln kann und das auch Internet-Technisch keinen Leistungsverlust bedeutet.
    ~BULLSHIT.

    1.: Hacken schreibt man mit a, nicht mit ä...
    2.: Wie willst du einen Hackshield serverseitig implementieren? Der Server überprüft ja so oder so die Legitimität der Packets. Da bringt dir ein Hackshield serverseitig auch nichts. Der Sinn eines solchen Tools ist es, das Spiel vor DLL Injections, RAM Edits und so weiter zu schützen, damit externe Hacks und Scripts nicht funktionieren.
    3.: Auch Hackshield schreibt man mit a und nicht mit ä...
    4.: Die Pakete sind bereits verschlüsselt.
    5.: Wie stellst du dir vor, die Pakete zu blocken? Der Server kann nicht unterscheiden, ob das Paket mit einem Packetlogger gesendet wurde, oder vom Client selbst.
  • Wenn jemand etwas hacken will, dann wird das auch gehackt.
    Da bringt ein Hackschild nichts außer das es länger dauert.

    Selbst ein HS ist programmiert und basiert auf Technik (man kann heute durch ein Handy einen Autoschlüssel kopieren und ein Auto klauen,
    die Sony wurde bereits gehackt und co.)

    Das wäre nur Zeit und Geldverschwendungen.
    Wie zuvor schon gesagt wurde, es ist nun nach 6 Jahren etwas passiert.^^
  • Hey. :)

    Nun: Die Einführung neuer Features ist Sache der Gameforge.
    Außerdem:

    Unsichtbarer wrote:

    Dieses Thema wurde schon so oft durchgekaut, z.B.
    Nostale braucht Hackschield
    Ich bin nach wie vor der Meinung, dass es mehr Schaden anrichten würde, als tatsächlichen Nutzen.
    Dann gibts halt zu jedem "Hack" eine Anleitung dazu, wie man das "Schutzprogramm" umgehen kann.
    Es erhöht die Hürde nur ein kleines bisschen, so wenig, dass es sich nicht lohnt die ganzen Probleme damit zu haben und normale Spieler deswegen zu verlieren.
    Daher: Abgelehnt.
    mit freundlichen Grüßen
    weird
    CrewLeader in Nostale.DE



    • alien since '05 • make love not war •