Namen die Partner!

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Lykanna wrote:

    Ja, aber was bringt einem der Name denn? Wie jetzt schon 100x gesagt, laufen die Partner mittlerweile nur noch in Spezialisten rum, sodass es wieder einheitliche Namen sind.
    Durch ne Namensänderung würde der Name so bleiben. Wenn ich nun Gzb anziehe, heiße ich ja auch nicht ,,Gezeitenbändiger".

    SchwarzerBlitz wrote:

    der springende punkt ist, dass saku nicht von entwell kommt und daher das copyright auch nicht bei entwell liegen dürfte.
    Quelle?

    SchwarzerBlitz wrote:

    im gegensatz zu den von dir genannten pets. und dass die anderen partner zur story gehören, haben wir ja bereits geklärt^^
    Ist trotzdem kein Gegenargument. Fibi & Co sind irgendwelche Pets, die mal dazu programmiert wurden und eigentlich 0 zum Spiel storymäßig beitragen, sondern über die NosMall erhältlich sind.
  • TheChaos‹3 wrote:

    Quelle?
    du googlest doch sonst immer alles oder^^?

    ansonsten gibt es noch die sufu, schau mal hier

    Yumeji wrote:

    Ninja JaJaMaru-kun
    Das Spiel wurde ursprünglich 1985 für Famicom in Japan veröffentlicht. In dem Spiel geht es um den Ninja JaJaMaru-kun, der die von Namaju entführte Prinzessin Sakura retten will und seine Gegner mit Wurfsternen (Shuriken) bekämpft.
    Von dem Spiel gibt es außerdem noch überarbeitete und neuere Versionen.

    TheChaos‹3 wrote:

    Ist trotzdem kein Gegenargument. Fibi & Co sind irgendwelche Pets, die mal dazu programmiert wurden und eigentlich 0 zum Spiel storymäßig beitragen, sondern über die NosMall erhältlich sind.
    richtig, die kann man ja auch umbenennen.

    aber die partner eben nicht, sie gehören zur story und sind auch nicht in der mall erhältlich. was übrigerns eig aus meinen letzten post schon deutlich werden müsste
    Meine Klinge ist blutig, das Schlachtfeld ist rot

    Schnell wie der Blitz bring ich euch den Tod.
  • Und wo hat Leona eine Story in einer Hauptquest und wo Graham(zumal Graham weiterhin als NPC dient)? Und wo diesen neuen Partner, den wir bald bekommen sollen?

    Gar nicht.


    Dass sie in einer Story vorkommen ist kein Argument dafür, etwas nicht umzubenennen, sonst will ich auch, dass ihr alle eure Pseudonyme verliert, wenn ihr euch in einen Spezialisten verwandelt. 8|
    Das Pet begleitet einen durch die Hauptstory, genauso wie ein Partner - nicht mehr und nicht weniger, daher sollte man ihnen auch Namen geben können, oder nennst du dein Haustier auch ,,Hund, Katze, Maus"? ^^ Kann ja mal gucken, ob mein Chinchilla auf ,,Chinchilla" reagiert. :lool:
  • Der Unterschied liegt hier doch schon in der Betitelung an sich:

    Partner <-> Haustier

    Klar nennt man sein Haustier wie man lustig ist, das wehrt sich ja auch nicht.
    Man benennt aber nicht seine Freunde/Partner um und alle anderen übernehmen das dann.
    (Okay ab und zu schon, nennt sich dann in dein meisten Fällen Mobbing)

    Grundsätzlich ist der Partner aber nicht als ein Haustier anzusehen.


    Auch ist das Argument "Ich kanns mit meinen Pets aber auch, daher will ich das" nicht sehr aussagekräftig. Dann möchte ich bitte auch meine Sp´s in Detlef umbenennen, ach wenn wir dabei sind mein Equipment bitte auch. Das Argument, wa sim Startpost gegeben wurde "Für mehr Übersichtlichkeit" wurde schon zerschlagen und funktioniert absolut nicht, weil man dann normale Spieler nicht mehr von den Partnern unterscheiden kann. (Wenn man vom Namen ausgeht)

    Übersichtlicher wird da gar nichts

    "Mir gelüstet nach Schokolade, man schäle mir die Smarties ."
  • woher wusste ich, dass du genau damit ankommst^^?

    TheChaos‹3 wrote:

    Und wo hat Leona eine Story in einer Hauptquest und wo Graham(zumal Graham weiterhin als NPC dient)? Und wo diesen neuen Partner, den wir bald bekommen sollen?

    Gar nicht.
    zu graham hast du ja selbst schon was gesagt^^.

    TheChaos‹3 wrote:

    Wobei sich da bei A6 drüber streiten lässt,
    zum neuen partner kann man noch überhaupt garnix sagen, ob es überhaupt einer wird etc, fällt also auch raus.

    bleibt leona.

    aber entweder kann man alle umbenennen oder keinen und da ist leona wohl ganz allein.


    zu deinen haustieren: es sind haustiere, auf englisch pet. wäre ein partner ein haustier dann wäre er ein pet, ist er aber nicht^^
    Meine Klinge ist blutig, das Schlachtfeld ist rot

    Schnell wie der Blitz bring ich euch den Tod.
  • Bin ganz klar Dafür, verstehe auch nicht, wieso es das nicht schon immer gab.
    Ich finde es auch viel übersichtlicher wenn ich sehe, welches Pet von wem ist. Außerdem mag ich die Namen wie Bob oderso garnicht <.<
    Wenn es bei den Pets geht, sollte es auch bei den Partner gehen.

    :grüßen:
  • Sumiesa wrote:

    Ich finde es auch viel übersichtlicher wenn ich sehe, welches Pet von wem ist.


    Und wo genau ist es übersichtlicher wenn partner "Henry, Gisela, Gertrud, Bärbel, Hans, Peter, Steven, Jörg, Detlef und Jonathan" heißen? Das habe ich nun nicht zum ersten Mal mehr oder weniger hinterfragt, aber darauf scheint niemand so wirklich antworten zu wollen. 8|

    "Mir gelüstet nach Schokolade, man schäle mir die Smarties ."
  • Übersichtlicher ist es nicht wirklich, stört aber ja auch keinen bei den Pets.^^ Und doch, Partnern gibt man auch Kosenamen. Meine Freundin würde ich niemals mit dem bürgerlichen Namen ansprechen, meinen besten Freund nenne ich einfach nur ,,Bro" und meine Mutter nenne ich auch nicht Claudia sondern ,,Muddi".
    Sind auch nicht alles die richtigen Namen wie es in NosTale Bob, Kliff, Tom, etc ist/wären.
  • Ja aber das ist der Unterschied, du nennst sie so - und stellst sie nicht jedem Anderen gegenüber so vor oder hängst ihnen ein Schild um. Der Partner begleitet einen nur, nicht mehr und nicht weniger.

    "Mir gelüstet nach Schokolade, man schäle mir die Smarties ."
  • Ich zweifel langsam an den gesunden Menschenverstand :D


    Ihr geht doch auch nicht raus sucht euch Freunde und benennt sie Hans, Peter, Kamito etc. <---- Vllt hilft ja dieses Abstruse Beispiel o.o


    Desweiteren kann man die Partner als Npc's ansehen die man während der Hauptquest oder Nebenquest (JA ICH ZÄHLE DEN PIRATEN-RAID ALS NEBENQUEST (Leona)) "Sich bereit" erklärt haben als treue Gefährten euch zur Seite zu stehen.


    Wenn das wie auch immer durchgebracht wird. Will ich das ich mein Eq benennen kann damit ich es besser von anderen Unterscheiden kann <----- Na merkt ihr was für ein schlechtes Argument das ist :D? Ich glaube ich sollte mal ein Vorschlag Thread aufmachen ._.


    Und wie Jophiel schon erwähnt hat die Betitelung sagt schon alles aus. In anderen "Rpg" Games kann man auch nicht seine Begleiter nach Lust und Laune umbenennen.


    Falls das durch kommt, bin ich der Erste der im Vorschlags Bereich will das man sein Eq, Fbms, Sps, seine Freunde etc umbenennen kann.


    Lg Kamito


    Edit: Hab ein bisschen übertrieben, aber das verdeutlicht wie absurd ich das finde.
  • Kamito wrote:

    In anderen "Rpg" Games kann man auch nicht seine Begleiter nach Lust und Laune umbenennen.
    Der Unterschied ist, dass NosTale kein RPG, sondern ein MMORPG ist. :P In anderen MMOs kann mans nämlich sehr wohl.
    Außerdem; was soll dabei sein? Das ist ein Spiel, da gibts keine besondere Logik (nach dem Sterben steht man für 10 Saat der Macht einfach wieder auf, thats reality!).
  • Ich seh den Sinn hinter diesem Vorschlag auch nicht.

    Es gibt mehr Übersichtlichkeit? - In wie fern das? Entweder ich habe die Namen angestellt und dann seh ich gleich "XXXs Bob" wo dann XXX sagt, wozu der Partner gehört oder ich hab die Namen ausgestellt und dann ist es ohnehin gleich, ob die Partner andere Namen haben.


    Es führt zu mehr Individualität? - Sehe ich auch nicht, weil jeder eine SP an hat und selbst ohne SP die Partner alle gleich aussehen. Für mich ist das Aussehen in Bezug auf "Individualität" ausschlaggebender, als der Name. Da fände ich es besser, wenn man ihnen andere Skins überziehen könnte oder die PSPs individuell färben könnte.
  • Kamito wrote:

    Ihr geht doch auch nicht raus sucht euch Freunde und benennt sie Hans, Peter, Kamito etc. <---- Vllt hilft ja dieses Abstruse Beispiel o.o


    Genau das selbe dachte ich mir auch und dass es daher "respektlos" wäre seine Partner anders zu benennen, weil sie ja keine Haustiere sind.
    ABER dann kam mir in den Sinn: Hey man gibt seinen Freunden doch auch Spitznamen? Also wieso das ganze nicht als Spitzname betiteln? Das selbe Item dafür verwenden fände ich aber ein wenig... unpassend da es "Namensschild" heisst.. naja.

    Aber gegen umbenennen spricht eigtl. gar nichts, man gibt ihnen halt Spitznamen wie man es bei guten Freunden auch macht, also wieso nicht.

    Ich bin dafür, auch wenn Aussehen ändern mehr Individualität bringt, bringt das immerhin auch eine gewisse Individualität und dagegen hab ich nichts einzuwenden.
  • ~Jophiel~ wrote:

    Der Unterschied liegt hier doch schon in der Betitelung an sich:

    Partner <-> Haustier

    Klar nennt man sein Haustier wie man lustig ist, das wehrt sich ja auch nicht.
    Man benennt aber nicht seine Freunde/Partner um und alle anderen übernehmen das dann.
    (Okay ab und zu schon, nennt sich dann in dein meisten Fällen Mobbing)

    Grundsätzlich ist der Partner aber nicht als ein Haustier anzusehen.


    Auch ist das Argument "Ich kanns mit meinen Pets aber auch, daher will ich das" nicht sehr aussagekräftig. Dann möchte ich bitte auch meine Sp´s in Detlef umbenennen, ach wenn wir dabei sind mein Equipment bitte auch. Das Argument, wa sim Startpost gegeben wurde "Für mehr Übersichtlichkeit" wurde schon zerschlagen und funktioniert absolut nicht, weil man dann normale Spieler nicht mehr von den Partnern unterscheiden kann. (Wenn man vom Namen ausgeht)

    Übersichtlicher wird da gar nichts


    Fasst es eigentlich gut zusammen.
    Daher ist der Vorschlag an dieser Stelle auch abgelehnt.
    Mit freundlichen Grüßen

    Hoperice
    NosTimes-Journalist