Empfehlenswerte Serien

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Jemand auf Anime Entzug sucht neuen Stoff XP
      (Klar sollten hier Empfehlungen abgegeben werden, doch ich habe nicht die Nerven alles zu lesen und zu zuordnen XD)

      Also Anime Serie (Filme nur wenn es mehrere gibt, brauch für länger was XD)
      Was mir wichtig wäre.

      Legale Platform zum sehen (Z.b. Watchbox o.ä.)
      Keine Sport Animes!


      Empfehlen bei besagtem Watchbox Thema Anime kann ich derzeit:

      Anime:

      The Devil is a part timer
      Display Spoiler
      The Devil is a Part-Timer: Satan auf Arbeitssuche Wenn Satan sich im Kleinhandel wiederfindet, läuft doch irgendwas verkehrt. Bei The Devil is a Part-Timer ist dies genau der Fall, wobei es ein aberwitziger Anime rund um Satan, die Eroberung von Japan und dessen Vernichtung ist. Bei dieser Komödie könnt ihr gar nicht mehr aufhören zu lachen. Um das Gesamtkonzept abzurunden, haben sich die Entwickler einen Hauch Romanze und Fantasy zu Nutze gemacht. Erstmals wurde The Devil is a Part-Timer am 4. April 2013 in Japan ausgestrahlt und endete am 27. Juni desselben Jahres. Vom Burger braten und Eroberungsplänen: The Devil is a Part-Timer Die Story rund um The Devil is a Part-Timer ist sicherlich keine Alltagsgeschichte. Im Mittelpunkt steht Satan, der kurz davor ist, den Kampf gegen die Menschen in seiner Welt zu verlieren. Deshalb beschließt er kurzerhand, dass er ein Portal in eine andere Welt aufmacht und sich in diese zurückzieht. Angekommen in dem Tokio der Gegenwart stellt er schnell fest, dass diese Welt ganz anders ist, als er es sich erhofft hat. Zusätzlich hat er fast seine ganzen magischen Kräfte verloren und muss nun seinen Lebensunterhalt als Aushilfskraft in einem Fast-Food-Restaurant verdienen. Doch Satan wäre nicht Satan, wenn ihn das aus dem Konzept bringen würde. Seine Eroberungspläne wirft er über den Haufen und nimmt sich nun vor, das moderne Japan zu erobern. Der erste Schritt, um diesen Plan zu verwirklichen ist, der Aufstieg von der Aushilfskraft zum Angestellten. Doch Satan soll es nicht zu leicht haben, denn er hat nicht mit Heldin Emilia gerechnet. Sie wurde geschickt, um Satan zu suchen und ihn zur Strecke zu bringen. The Devil is a Part-Timer: irrwitzige Idee, spannend verpackt Die gelungen Kombination von Humor, Romantik und Action geht bei The Devil is a Part-Timer direkt auf. Die Anime-Serie wird euch in ihren 13 Folgen sofort in den Bann ziehen und nicht mehr los lassen. Zwar erscheint die Vorstellung, Satan als Burgerbrater zu sehen, ein wenig absurd, doch gerade das macht den Reiz des Animes aus. Im Laufe der Geschichte kommen, neben den Hauptcharakteren, diverse Dämonenfürsten, Helden und Untertanen hinzu, die dem Anime den nötigen Pfiff verleihen


      The Irregular at Magic High School
      Display Spoiler
      Am Ende des 21. Jahrhunderts wetteifern die Staaten weltweit darin, ihre Magier perfekt auszubilden, um das Gleichgewicht der Mächte aufrechtzuerhalten. Miyuki und ihr großer Bruder Tatsuya werden an der berühmten Ersten staatlichen Magie-Oberschule aufgenommen und Miyuki wird dort sofort zur Vertreterin der neuen Schüler gewählt. An der Schule gibt es die Kurs 1-Schüler, sie sogenannten Blooms, die aufgrund ihrer Prüfungsergebnisse die Elite sind und die Kurs 2-Schüler, die Weeds, die als eine Art Reserve gelten, falls ein Bloom ausscheidet. Tatsuya schafft es trotz herausragender Fähigkeiten nicht, in die Elite aufgenommen zu werden und muss sich fortan als Kurs 2-Schüler behaupten. Doch plötzlich gerät die Schule in das Visier der Blanche-Terroristen ...


      Sankarea: Undying Love
      Display Spoiler
      Als begeisterter Zombiefan versucht Chihiro Furuya seine kürzlich verstorbene Katze, mit Hilfe eines Mittels aus Hortensien, wieder zum Leben zu erwecken. Dabei trifft er auf Rea Sanka, die ihn bei seinem Vorhaben unterstützt. Das Mädchen aus strengem Elternhaus sieht in dem Gift die Flucht in den Tod, weg von den vielen Verboten ihres Vaters. Bei einem Streit mit ihm stürzt Rea tödlich, mit dem Gift in ihrem Körper. Von da an nimmt sie die Gestalt eines Zombies an und genießt ihr neues "Leben" in Freiheit. Chihiro versucht mit allen Mitteln den Zerfall von Reas Körper aufzuhalten. Eine schwere Herausforderung, da Zombies sich von Menschen ernähren. Auch die Tatsache, dass Chihiros Cousine Ranko in ihn verliebt ist, erschwert die Liebe zu Rea. Haben Chihiro und Rea trotzdem die Chance auf eine gemeinsame Zukunft?

      "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
      Dank geht an Riona für das Tolle Set
    • Plutia wrote:

      Miss Kobayashis Dragon Maid für Faule gibts das auch bei Youtube (auch in Deutsch allerdings hat Tohru eine ähnliche Stimme wie von StrawbellyCake welche ich zu nervig finde um mir dann Deutsch an zutun)

      Ist ein recht witziger Anime, kann ihn nur empfehlen (Meinem Freund gefiel der auch)
      Nein ich möchte deinen Drachenschwanz nicht essen :P

      Kenne ich leider auch schon. Aber ich liebe Kanna *.*

      "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
      Dank geht an Riona für das Tolle Set
    • Für alle, die sich ausnahmsweise mal was reintun wollen, was nicht ausschließlich der Bespaßung dient:

      Nirgendwo sonst sind die Gewinnmargen so exorbitant
      hoch wie im Drogengeschäft. Geschätzte 500 Milliarden
      US-Dollar Umsatz werden pro Jahr mit dem Verkauf von
      Heroin, Kokain, Amphetaminen und Co. generiert.
      Wer vom Geschäft mit der Sucht profitiert, über welche
      Wege das Rauschgift zum Endverbraucher gelangt und
      welcher Tricks sich Drogenkartelle bedienen, darüber
      gibt die die vierteilige Reihe „Drogen im Visier“ Aufschluss.
      (Text: Sky)

      Jede Folge bezieht sich immer auf bestimmte Substanzen
      an einem Ort. Erzählt wird von der Herstellung, dem Import,
      dem Verkauf, dem Konsum und den Auswirkungen fast alles.
      Wirklich interessant und regt zum Nachdenken an!


      Auf einen Kommentartext wird seitens Produktion verzichtet.
      Zu Wort kommen die Feuerwehrmänner während und nach
      ihren Einsätzen.

      Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen tragen hier
      während ihren Einsätzen und der Aufenthalte auf der Wache
      Bodycams, wodurch der Zuschauer die Einsätz fast hautnah
      miterleben kann. Kommentiert werden diese ausschließlich
      von den Einsatzkräften vor Ort.

      Transportiert wird ein hochemotionales Bild der Arbeit der
      Feuerwehr, das immer wieder Mut und Entschlossenheit,
      aber auch Nachdenklichkeit und Mitgefühl dokumentiert.
    • "Die Stadt, in der es mich nicht gibt" (Erased, Genre: Anime)

      Display Spoiler
      Der 29 Jahre alte Manga-Autor Satoru Fujinuma (藤沼 悟) hat die Fähigkeit, in die Vergangenheit zu reisen. Wenn sich eine für einen Menschen lebensgefährliche Situation in seiner Umgebung ergibt, befindet er sich plötzlich einige Zeit früher und hat die Möglichkeit, die Gefahr abzuwenden. Jedoch kann er die Fähigkeit nicht bewusst einsetzen. Als seine Mutter Sachiko Fujinuma (藤沼 佐知子) einen Serienmörder wiedererkennt und die Polizei einschalten will, wird sie ermordet und von ihrem Sohn gefunden. Dieser wird verdächtigt und plötzlich befindet sich Satoru 18 Jahre zurück in der Vergangenheit – im Körper seines Ichs als 10-jähriger. Er erinnert sich, dass bereits damals eine Mordserie geschah und vermutet, dass er den Täter finden muss, um seine Mutter zu retten.


      Einer meiner liebsten, das ist definitiv ein Meisterwerk, obwohl die Inhaltsbeschreibung total standart ist..

      16. 03. 2015 ♥
    • Für jeden, der schon länger das Fitnessstudio gemieden hat oder "einfach keine Zeit fand" seine Bauchmuskulatur zu fördern, dem empfehle ich:

      Detroit Metal City

      Display Spoiler
      Souichi Negishi ist ein friedlicher Junge, welcher vom Lande nach Tokio gekommen ist. In Tokio versucht er, Fans für seinen schwedischen Pop zu finden. Als er dann zum Sänger und Gitarristen der Band "Detroit Metal City" wird, einer Death-Metal Band, weiß er nicht, wo er sein Leben falsch geführt hat. Nachträglich versucht er nun, sein altes Leben wieder zu bekommen und den Death-Metal-Wahnsinn hinter sich zu lassen. Bestärkt werden seine Ambitionen nochmals, als seine Studienkollegin Yuri nach Tokio kommt, welche Death-Metal und besonders die Band "Detroit Metal City" hasst.

      Quelle: proxer.me


      In den 12 Episoden (á 15 Minuten) bleibt dank Johannes Krauser dem II. kaum ein Auge trocken. Ich selbst stieß nur durch Zufall drauf, hat allerdings meinen langweiligen Sonntagmorgen um einiges bereichert. Für Metal-Fans und Comedy-Liebhaber aus der Animeszene. Gut für zwischendurch oder beim Feen-Leveln. Tehe.

      The post was edited 1 time, last by Chittaphon ().

    • Hab mit meinem Freund "Body of Proof" durchgeschaut

      Und Angefangen "Good Omens" - war nicht der Fall meines Freundes aber ich schaus weiter wenn ich wieder zu Hause bin :P

      "You can't be afraid of people willing to hurt you, cause if you fear life, then you will never live"
      In loving memory and never forget; your music saved many lifes | Chester Charles Bennington | 2o.o7.2o17
    • Hab Gestern "How to Sell Drugs online fast" durch gebinged.
      Super Serie, vor allem mal eine super Deutsche Serie. :applaus:

      Die Jugend des 21. Jahrhunderts wird meiner Meinung nach authentisch dargestellt und Jugendwörter/Themen werden für jeden verständlich inszeniert. Der Look ist recht schön und die Aufmachung ist mit den ganzen Animationen und Einblendungen sehr modern.
      Die einzelnen Folgen könnten jedoch etwas länger sein, da sie mit knapp 30 Minuten echt schnell vorbei sind und einfach wichtige Aspekte in der Story nur angeschnitten werden was der allgemeinen Verständlichkeit von Beziehungen und Zusammenhängen schadet.
      Kann die Serie aber guten Gewissens jedem empfehlen der mal auf die schnelle
      3 Stunden Unterhaltung braucht. :uglyzoesmiley: