Preisanpassung der NosMall Items.

  • Abgelehnt

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Preisanpassung der NosMall Items.

    Hallo,

    ich möchte die Preise in der Nosmall ansprechen.
    Ich sag gleich, mir sind die Preise fast egal, ich bin Level 97 und hab sogut wie alles was ich haben möchte, da jucken mich 5kk für ne Tierperle recht wenig,
    aber wenn ich mich erinnere wie viel Gold 5kk für mich mit Level 60 war ? Das kann doch keinen Neuling spaß machen von anfang an Goldprobleme zum haben ?

    Die Preise sind doch unmenschlich, 100 Taler für eine TP, FP oder sonstwas.
    Auf S1 sind die Preise für Parfüm z.B bei 70k pro.!
    Das Spiel ist unspielbar für neue Leute geworden.

    Ich wäre für die Halbierung der Nosmall Preise, viele Items lohnen sich nichtmal mehr sie zum verkaufen (Sp+5) oder Pets weil die Tierperle oder sonstwas einfach mehr Wert ist.

    Parfüm würde ich so anpassen das sie bei 20k pro Stk ankommen, wie war das damals ? Die Nosmall Items werde teurer damit man sie im Spiel erfarmen kann ?
    War da nichtmal was ?

    Was sagt ihr dazu ?
  • Da haste Recht. Die Preise sind echt nicht mehr Normal. 100 Taler für eine TP. Wobei man für 10€ gerade mal 125 Taler oder so bekommt. Heißt also man bezahlt ca. 8€ nur für eine TP, die beim auspacken wieder weg ist. Ich wäre ja dafür, dass die TP dann nicht verschwindet wenn man ein Pet aus der Perle holt, dafür aber der NosTaler Preis auf, sagen wir mal, 250 Taler hoch geht.

    Ich bin dafür, dass die Preise gesenkt werden sollten.
  • Tja, eines der vielen Probleme ....

    Wenn die aktuelle Entwicklung der Privat Servern weiter vorranschreitet wie in letzter Zeit, dann muss sich das "echte" Nostale echt warm anziehen, um überhaupt noch Spieler zum Spielen zu bewegen.
  • Wo liegt in Deutschland aktuell der Mindestlohn? Über 1h arbeiten um meine SP verkaufen zu dürfen? Finde ich auch eine Frechheit.
    Oder, 100 Taler um ein 50~100 Taler Pet zu verkaufen? Really?
    Wie ich schon in mehreren Threads sagte, es lohnt sich eher eine 99+5 SP zu löschen als sie zu verkaufen.

    Ich finde in dem Thread hier wird nur ein Fehler gemacht. Ihr solltet nicht mit Ingame Zahlen argumentieren. Diese Zahlen gehen viel zu weit auseinander. Ich finde den vergleich 8€/ >1h arbeit für nen KH viel passender als "5kk für nen KH".
  • Anstatt die Preise anzufechten, würd ich eher das was man pro € bekommt kritisieren. Ist der einfachere Weg.
    Einfach anstatt 125 Taler für 10€ zu bekommen, würde ich vorschlagen das auf 250 zu verdoppeln. Same bei den anderen Beträgen, bis auf die 100€. Da bekommt man ja derzeit schon 2.4k Taler. Das ist eigentlich ganz okay.

    Ich denke aber das wird niemals passieren. Die Gameforge macht genug Umsatz so wie es jetzt ist, wozu also was verändern um evtl. Umsatz Einbrüche zu verzeichnen? (Weil weniger oft Geld investiert wird, da mehr Taler im Umlauf sind ect.)

  • Die Preise für einige Items sind wirklich ne absolute Frechheit
    Ich gehe mal nach dem günstigem Weg von NosTaler aus 100 € = 2400 Taler

    -Eine 30-tätige Medaille, die mir die Einstellungskosten auf 10 k Maximum reduziert, überall, bis auf einigen Maps begrenz verfügbar, und die Verkaufsgebühren erspart: 49 Taler = 2,08 € (Die waren mal für 25 Taler dauerhaft und anfangs da, dann auf 100 erhöht und jetzt bei 49 Talern)

    Eine Sp verhandeln : 100 Taler = 4,16 €, lohnt erst ab einem Verkaufswert einer +9 sp.

    Ein Haustier verkaufen: Siehe oben. lohnt erst bei speziellen, stark gelevelten Haustieren

    Einen Partner !!!! verhandeln: 50 Taler = 2,08 € Nur bei Leona

    Ein Skillsticket für einen Skill 50 Taler = 2,08 € war sogar vor kurzem erst bei 100 Taler. Abzocke bis zum Gehtnichtmehr

    Schrott PsP, die man nicht braucht: 200 Taler = 8,50 €

    20 Riesige Erholungstränke: 5 Taler = 0,20 €.

    20 Saat der Macht WTF

    und vieles mehr.

    Wieso gehen diese Leute auf solche Monsterpreisen ein? Sie müssten mal einen Monat keine Taler mehr aufladen, damit GF sieht, das Wucher bei Leuten nichts bringt. Aber naja, jedem das seine....
  • Finde die Preisleistung in NosTale ist auch pure Frechheit, für diese Preise müsste das Spiel 18+ sein.
    In anderen Spielen kann man mit 100€ 2 Charaktere Hight-End aufbauen, hier nichtmal eine SP +13.
    Um einen Charakter hier Hight-End aufzubauen bräuchte man mal mind 3000-5000€ was schon totaler Wucher ist, gerade das es ja ab 12 ist, und Pädagogisch schon total fragwürdig ist, denn so lernen Kinder auf jedenfall nicht mit Geld umzugehen.
    Um hier eine gerechtfertigte Preisleistung zu erhalten müsste man entweder alles auf 1-10 taler herunter setzen, oder die Preise so belassen aber bei einer z.B. 100€ aufladung 50.000-70.000 Taler gutgeschrieben bekommen.
    Bekannt ist allerdings GameForge für das Geldgegeier, was hier ja niemanden unbekannt ist^^
    Klar, ein Publischer braucht das Geld um den Server etc zu finanzieren, aber was hier verlangt wird ist ja schon fast strafbar.
    Daran wird sich leider nichts mehr ändern, auch ein Grund wieso ich nicht auflade, wäre die Preisleistung aber angemessen würde ich auch investieren ^^
    Solange auch die User diese Preise tollerieren in dem sie fleißig aufladen wird GameForge wahrscheinlich sogar die Preise noch höher treiben, wenn man bedenkt das man damals PaySafe-Bonus und noch 3000 Taler bekam was damals auch schon eine pure Frechheit ist, wie die Preise angepasst an andere Publisher wäre siehe oben.
    Dies soll keine Hetze sein, das sind lediglich Fakten, denn ich bin hier schon seit 9 Jahren dabei, und habe nebenbei etliche MMO's getestet in der die Preisleistung wirklich angemessen ist wie schon oben erklärt 100€=2 Hight-End Charaktere.
    Wenn man bedenkt wieviel man für 100€ Arbeiten muss und sich teils das Genick bricht, zahlt sich das hier ganz und garnicht aus, wers Geld hat und es tolleriert, bitte aber das die Preisleistung her reinste abzocke ist das wird wohl kaum jemand bestreiten außer viell, die GameForge selber wobei ich denke das diese Firma ganz genau weis das diese Preise reinster Wucher sind.
    Das Spiel besteht übrigends nur aus Glück, nichts ist 100%tig, man kann auch 50.000€ investieren und man verfailt diese komplett auf+10 EQ, des ist sogar nicht ganz unwahrscheinlich.
    Ändern wird sich leider nichts, man wird gezwungen sein Taler zu laden oder unmengen an Gold zu bezahlen um an Schutzrollen etc.pp zu kommen um sich zu verbessern.

    Katja98♣Lv88♣Server1
  • Ich glaube bei dem Thema sind wir uns alle einig das diese Preise einfach eine unverschämtheit sind !!
    Parfüm kostet meist mehr als das EQ selbst. Die Tierperle mehr als das Pet in Originaler Perle und von Pkhs usw will ich garnicht erst anfangen zum schreiben.
    Das macht doch echt keinen Spaß mehr. Man muss sich wirklich 5x überlegen was man kauft, was man verkauft und und und....

    Hier muss wirklich eine Lösung her.
  • Dazu zu sagen ist noch, dass die Taler Menge, die man bei einer Aufladung von 100€ bekommt von 3,1k auf 2,4k herunter gesetzt wurde, was man nicht vergessen darf!

    Darüber hinaus fehlen Aktionen, wie z.B. 30% mehr Taler etc.
    Ich kann mich noch genau an eine Aktion erinnern, bei der ALLE Artikel aus der Mall um 50% herunter gesetzt waren. (Dürfte jetzt ~6 Jahre her sein).
    Wäre für die jetzigen Verhältnisse etwas zu übertrieben, aber vom Grundgedanken her fände ich solch eine Aktion nicht schlecht.

    Vielleicht wäre es möglich solche Aktionen wieder einzuführen, anstatt dieses "Glücksrad 1x Dreh 10% Rabatt"
  • Die Mall ist mitlerweile wirklich ein witz.
    Nur wenige Items dort haben ihren Wert "verdient". Ein Permanentes Lagerhaus mit unglaublich viel platz für 100 Taler geht find ich völlig in Ordnung.

    Aber die Mallpolitik der GF war schon immer sehr fragwürdig. Ich kann mich erinnern dass einige Mallitems "entfernt" wurden, weil diese nicht oft genug gekauft wurden. Aber Saat der Macht und Riesige Tränke? Als ob....

    Die Mallaktionen derzeit sind sowieso lustig. Die unter der Woche finde ich sehr gut.
    Die am Wochenende sind teilweise so hirn und sinnfrei gestaltet, da frag ich mich wer mit dem Kopf auf die Tastatur gefallen ist.XD

    "Drehe am Rad und gewinne 2 Freidrehs".! Heißt im Endeffekt -> ich gewinne 200 Taler, die ich nicht frei verwenden kann.
    Wie? Talergewinn gibt es auf dem Rad sowieso schon? Dann ist die Aktion am Ende also SCHLECHTER als wenn ich das Rad ohne Aktion Drehe? Hä. SRsly. Sinnfrei.xD
  • *hust*
    Sorry mal eure Blase platzen zu lassen, aber... wenn ihr euch schon über Preise beschwert, dann müsst ihr auch so fair sein und sie mit der Konkurrenz vergleichen - und DANN sagen, ob die Preise bei Firma XY nun teuer oder preiswert sind.
    Das tut ihr aber nicht.

    Bei der Konkurrenz bezahlt man für - Achtung! - einem Paket mit 1x Fahrzeug permanent, 1x Kostüm 3 Tage, 1x Abenteuerrucksack, ein paar Saat der Macht, ein paar Lautsprecher und ein paar Segen (ca. 10 Stück) 250 € (zweihundertfünfzig Euro).

    (Die Namen der Items habe ich denen von Nostale angepasst, um keine Verwirrung zu erzeugen, was die Items denn können.)

    Lasst euch das bitte mal auf der Zunge zergehen. ZWEI-HUNDERT-FÜNFZIG EURO für ein paar lausige Items, die größtenteils nicht einmal permanent sind.

    Hier in Nos kriegt man für bereits 100 € (hundert Euro) ein perma-Pet, perma-Begleiter, perma-Reittier, Abenteuerrucksack für 30 Tage, zig Segen, zig mal Saat, alle 4 Feen, Abenteuerrucksack, Riesiges Warenhaus und noch Feenbooster dazu etc.

    Ich finde da kann man in keiner Weise meckern.

    Weiterhin finde ich, dass ihr das ganze von der falschen Seite aufzäumt.

    Ihr schließt vom RL-Geld auf das Gold IG, statt es umgedreht bzw. separat zu betrachten.

    Was brächte es, wenn GF die Taler für einen KH halbiert (statt 100 Taler, nur noch 50) - wenn IG aber immer mehr Trader Gold auf ihrem Konto anhäufen und obendrein immer mehr Gold IG durch IC etc. reinfließt?
    Dann ist IG der Preis TROTZDEM nicht beim KH 2,25kk (halbiert, normal: 4,5kk) - sondern weiterhin bei 4kk. Ja, super... bringt einem dann ja so richtig viel, dass die Preise in der Mall gesenkt wurden.
    Viel Spaß beim Lesen meiner Nostale-Geschichte =)
    Geschichte Zweiklassen Trennung

    Einige Menschen schwimmen mit dem Strom,
    andere Menschen schwimmen gegen den Strom,
    - ich steh im Wald und finde den doofen Fluss nicht.


    Vielen Dank an Dark~Rose~Moné für den Avatar
  • Hina_Sakamoto wrote:

    *hust*
    Sorry mal eure Blase platzen zu lassen, aber... wenn ihr euch schon über Preise beschwert, dann müsst ihr auch so fair sein und sie mit der Konkurrenz vergleichen - und DANN sagen, ob die Preise bei Firma XY nun teuer oder preiswert sind.
    Das tut ihr aber nicht.

    Bei der Konkurrenz bezahlt man für - Achtung! - einem Paket mit 1x Fahrzeug permanent, 1x Kostüm 3 Tage, 1x Abenteuerrucksack, ein paar Saat der Macht, ein paar Lautsprecher und ein paar Segen (ca. 10 Stück) 250 € (zweihundertfünfzig Euro).

    (Die Namen der Items habe ich denen von Nostale angepasst, um keine Verwirrung zu erzeugen, was die Items denn können.)

    Lasst euch das bitte mal auf der Zunge zergehen. ZWEI-HUNDERT-FÜNFZIG EURO für ein paar lausige Items, die größtenteils nicht einmal permanent sind.

    Hier in Nos kriegt man für bereits 100 € (hundert Euro) ein perma-Pet, perma-Begleiter, perma-Reittier, Abenteuerrucksack für 30 Tage, zig Segen, zig mal Saat, alle 4 Feen, Abenteuerrucksack, Riesiges Warenhaus und noch Feenbooster dazu etc.

    Ich finde da kann man in keiner Weise meckern.

    Weiterhin finde ich, dass ihr das ganze von der falschen Seite aufzäumt.

    Ihr schließt vom RL-Geld auf das Gold IG, statt es umgedreht bzw. separat zu betrachten.

    Was brächte es, wenn GF die Taler für einen KH halbiert (statt 100 Taler, nur noch 50) - wenn IG aber immer mehr Trader Gold auf ihrem Konto anhäufen und obendrein immer mehr Gold IG durch IC etc. reinfließt?
    Dann ist IG der Preis TROTZDEM nicht beim KH 2,25kk (halbiert, normal: 4,5kk) - sondern weiterhin bei 4kk. Ja, super... bringt einem dann ja so richtig viel, dass die Preise in der Mall gesenkt wurden.
    Zum einen Hina: Tut mir leid, aber du kannst schlecht von diesem Spiel auf ein anderes schließen. Das sind 2 ganz unterschiedliche Marktwirtschaften. Es geht hier um die Preise in NosTale. Da sind vergleiche mit anderen Spielen schön, jedoch völlig nutzlos und wertfrei.

    Zum letzten Absatz: Genau deswegen würde ich nicht die Preise halbieren, sondern mehr Taler herausgeben. Der Preis würde sich so über die Zeit zwangsweise senken, da mehr im Umlauf sein wird. Zudem werden sicher mehr Leute animiert mal ne 10er oder mehr auszugeben, wenn sie auch einen angemessenen Gegenwert dazu bekommen würden. Derzeit kriegst du 125 Taler für 10€ - was vergleichsweise nichts ist. Und aus dem Grund muss sich der Preis Ingame zwangsweise irgendwann anpassen.

  • Classic Hina. Nur weil andere Spiele schlecht sind, soll Nos das auch sein? Nice thinking.
    Kannst es nicht vergleichen, in anderen spielen bekommst du die Sachen für 100€ zwar temporär, kommst mit den Sachen aber so weit, dass du nie wieder was investieren musst. In Nos ist das nicht so.

    Bin auch ganz klar der Meinung, dass die Mall ein Witz ist. Für 100€ bekomm ich hier nichts und genau deshalb werden momentan Gold sowie Accounts lieber von anderen Spielern gekauft, als aus der Mall. Für 100€ bekomm ich durch nen illegalen Goldkauf 200kk und bei so einer Menge Gold soll mir mal jemand beweisen, dass ich es gekauft habe. 200kk ist heutzutage nix, wird täglich mit gehandelt. Die Mall würde mir da vielleicht 100-150 bringen, mit Glück. Und viel Zeit, da das Zeug/Taler zu nem guten Preis verkauft werden muss.

    Bin zwar gegen solche Goldhandeleien, aber mal ehrlich, wenn die Mall so kacke balanced ist was die Preise angeht, kann ichs verstehen wieso Casher lieber "Schwarz"Gold kaufen.

    Ob ich Gott bin? Richtig geraten. Gestatten, Gott der Zerstörung.
  • Weil die Preise so Immens steigen ist das Spiel nicht mehr wirklich anfängerfreundlich.... Das Problem ist hierbei eigentlich das die GF nur die "Steine" dafür hinlegt der Spieler hat diesen nur fortgetragen. Angefangen bei den Goldbrocken was den Wert jedes Talers drastisch erhöht hat und dazu kommt das man jetzt für seine 100€ einfach mal 20% weniger als vorher bekommt d.h. das die Leute halt mehr Gold für ihre "wenigen" Taler haben wollen, da diese den gleichen Aufwand haben damit. Wir als Spieler hätten den Preis nicht erhöhen müssen nur wäre das wirtschaftlich für einen schlecht gewesen. Ich bezweifle das daran jemals was geändert wird. Man müsste halt wie oben beschrieben wurde entweder die Talerausgabe für den gleichen Preis erhöhen um ein besseres Gleichgewicht zu finden oder man verringert die Talerpreise in der Mall. Die Frage ist ob das jemals passieren wird damit wir Spieler ein besseres und vereinfachtes Spielerlebnis haben.
  • Leo[S1] wrote:

    Zum letzten Absatz: Genau deswegen würde ich nicht die Preise halbieren, sondern mehr Taler herausgeben. Der Preis würde sich so über die Zeit zwangsweise senken, da mehr im Umlauf sein wird. Zudem werden sicher mehr Leute animiert mal ne 10er oder mehr auszugeben, wenn sie auch einen angemessenen Gegenwert dazu bekommen würden. Derzeit kriegst du 125 Taler für 10€ - was vergleichsweise nichts ist. Und aus dem Grund muss sich der Preis Ingame zwangsweise irgendwann anpassen.

    Ich find diesen Ansatz sehr gut und stimme dem auch zu, dass es auf dem Weg auch möglich sein sollte die Preise anzugleichen.
    Dennoch bin ich der Meinung, dass man zusätzlich noch das Gold, was im Spiel generiert wird auf irgendeine Form vermindern sollte bzw. wieder verschwinden lassen sollte.

    So viele Leute uppen, plussen und wetten ihr Equip nicht mehr. Die meisten Leute kaufen sich die Sachen fertig im Basar. Heißt das Gold wandert nur von A nach B - und zusätzlich kommt Gold durch IC / TS ins Spiel.
    Das wenige was durch Pet-Futter, Pet-Puppen, Amus etc. verschwindet ist nicht einmal ein Bruchteil dessen, was generiert wird.
    Und wenn jemand mehr Gold auf seinem Konto hat, kann er logischerweise auch mehr Gold für Item XY bezahlen.

    D.h. wenn du mehr Taler für die Mall-Items rausgiebst ist das ein guter Ansatz und über einen gewissen Zeitraum hinweg würden sich dann auch die Preise anpassen IG (weil mehr Items in Umlauf kämen) und sich senken.
    Doch das wäre nicht ausreichend.
    Irgendwann wären die geringeren Preise "normal" und die Leute würden die Preise wieder hochpushen, weil das Gold IG generiert wird / sie das Gold für höhere Preise haben.
    Willst du dann wieder - um das Problem zu beheben - abermals mehr Taler für Euro rausgeben?
    Das bringt so doch nichts.

    Wie gesagt, ich finde das ist ein guter Ansatz und ein Schritt in die richtige Richtung, aber es müsste auch Gold aus dem Spiel verschwinden, damit dieser Schritt mit den "mehr Talern" wirklich langfristig Früchte tragen kann.
    Viel Spaß beim Lesen meiner Nostale-Geschichte =)
    Geschichte Zweiklassen Trennung

    Einige Menschen schwimmen mit dem Strom,
    andere Menschen schwimmen gegen den Strom,
    - ich steh im Wald und finde den doofen Fluss nicht.


    Vielen Dank an Dark~Rose~Moné für den Avatar
  • Hina_Sakamoto wrote:

    *hust*
    Sorry mal eure Blase platzen zu lassen, aber... wenn ihr euch schon über Preise beschwert, dann müsst ihr auch so fair sein und sie mit der Konkurrenz vergleichen - und DANN sagen, ob die Preise bei Firma XY nun teuer oder preiswert sind.
    Das tut ihr aber nicht.
    Unsinn. Kein Spiel ist so sehr von der Mall abhängig wie Nostale. Im Großteil der anderen Spiele gibt es sogar Angebote bei denen man für das Aufladen von 1€ genau dein beschriebenes Paket fast geschenkt bekommt. Überleg mal 1€.

    Jedenfalls finde ich, dass es reicht, wenn die Taler halbiert werden; gerade bei dem Beispiel mit dem KH.

    Hina_Sakamoto wrote:

    Was brächte es, wenn GF die Taler für einen KH halbiert (statt 100 Taler, nur noch 50) - wenn IG aber immer mehr Trader Gold auf ihrem Konto anhäufen und obendrein immer mehr Gold IG durch IC etc. reinfließt?
    Dann ist IG der Preis TROTZDEM nicht beim KH 2,25kk (halbiert, normal: 4,5kk) - sondern weiterhin bei 4kk. Ja, super... bringt einem dann ja so richtig viel, dass die Preise in der Mall gesenkt wurden.
    Wer sagt denn, dass man den KH so kaufen muss? Geht man jetzt mal davon aus, dass der Talerpreis bei 50k pro Taler bleibt, vielleicht sogar runter geht, weil man für seine 100 Taler jetzt zwei statt nur einem KH bekommen würde, so wäre der Preis bei 50k*50=2,5kk also wird er dann auch so im Basar angeboten, ansonsten würde ich mir den einfach über einen Talerverkäufer kaufen, fertig. Wenn die Preise bei einer Preissenkung von Mallitems nicht runter geht, dann geht es auch bei mehr Talern nicht runter. Und animiert wäre ich auch schon, wenn die Preise einfach runter gehen, dann sind ja eigentlich auch mehr Taler im Umlauf, weil die Items nicht so gemein teuer sind und ich eben noch was übrig habe.

    Ich würde aber trotzdem nicht Gold aus dem Spiel nehmen, du hast wahrscheinlich gemeint, dass man weniger durch den IC bekommt etc. Aber es gibt immer noch Spieler, die eben dadurch ihr Gold machen und vielleicht nicht traden wollen/können.

    Once you've met someone you never really forget them. It just takes a while for your memories to return.
  • Die Preise sind ja nur wegen den Goldbrocken so hoch, früher waren sie ja bei 8-12k als ich noch auf S1 gespielt hab^^
    Aber mal wirklich, wie Nagato schon gesagt hat... wer kauft sich denn Saat der Macht in der Mall? Oder Goldbrocken?
    Wenn ich meine Taler schnell loswerden will, speake ich mal schnell und verkauf sie für 45k pro und zwar alle (S4).
    Was sind Goldbrocken umgerechnet wert in Taler? 1 brocken = 30k?

    Aber überlegt mal, früher gab es glaube ich 70/99 Buschi zufallstruhen oder auch mit göttlichen feen & co.
    Und mit was für einer Wahrscheinlichkeit zieht man das?
    Soweit ich weiß war die chance ca. 1-5 pro 70 Truhen, das waren damals 3000 Taler = ca. 90kk? für eben paar solche Sachen die kaum die Hälfte wert waren
    Bitte korrigieren falls das mit den Preisen nicht so hinhaut, weiß nicht ob das vor oder nach Goldbrocken war, aber soweit ich weiß haben sich die boxen nicht gelohnt^^
    Und ganz am Anfang waren Parfüm und vieles mehr nicht mal handelbar ^^
    Außerdem kann man sich jetzt wenigstens die Pets aussuchen, aber eine richtige Bereicherung ist das nicht, wenn man sieht was für Müll die so rausgebracht haben...
    Farbige Buschis und buschikostüme kauft keiner mehr außer Sammler, samurai und aqua buschi, krankes buschi, santa buschi, stier buschi.....Was ist das ? ^^
  • Nabend.

    Die Gameforge ist sich durchaus bewusst, wie sie die Talerpreise setzt.
    Folgendes:
    1) Irgendwie müssen die Server finanziert werden
    2) die Talerpreise werden regelmäßig angepasst/verändert
    3) es gibt regelmäßige Rabattaktionen in der NosMall.
    4) der hohe Ingamepreis der Items liegt nur bedingt an dem Talerpreis. Der Talerpreis ist zwar die Grundlage, der Auslöser für die hohen Preise ist allerdings das viele Gold, das im Umlauf ist, eben eine Inflation. Dieser wird man auch nicht mit einer Änderung der Talerpreise begegnen können.

    Wenn es Happy Hours gibt, merkt man ingame vergleichsweise wenig davon. Es gibt zwar mehr Taler für das gleiche Geld, dennoch sind die ingame Items nur unwesentlich billiger. Den Gewinn streichen sich natürlich die (Zwischen-)händler ein, nicht der Endkäufer.

    Daher ist der Vorschlag abgelehnt.
    mit freundlichen Grüßen
    weird
    CrewLeader in Nostale.DE


    artwork by JasonTN