Softi Berechnung?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Softi Berechnung?

    Hallo :3
    Ich hatte heute in Fam eine Diskussion über die Berechnung des Softis, auch in der Sufu habe ich eine befriedigende Antwort nicht gefunden.
    Es geht um folgendes Problem, wenn man zwei Waffen mit Softi hat, bzw 63 Stab und 67 ZW, addieren sich die Wahrscheinlichkeiten dann einfach also zu 30% auf 60% oder tritt mal der eine (ohne den DMG des anderen) auf und mal der andere und mal halt beide zusammen?
    Es gab auch mal einen Thread dazu wieso der Softi so OP ist, allerdings finde ich den nicht mehr. (nein, nicht der Schadensguide). Wenn da jemand von Ahnung hat und das eventuell erklären könnte oder mir den Thread verlinkt, wäre das super. Wie verhält sich das außerdem wenn beides eintritt, also Softi und Crit?
    Danke fürs Lesen und für hoffentlich kompetente Antworten :3

    ~Season~ wrote:

    [20:09] <Season> Privatserver sind nichts anderes als gestohlenes Eigentum der Gameforge 4D + Entwell, Basta
    [20:09] <Season> entsprechend ist die Nutzung verboten
  • Addiert sich, 5% 40% Bogen und 4% 60% Dolch macht 9% 100% softi. (Random Zahlen.)
    Und softi ist op weil er def umgeht. Die genaue Rechnung kenne ich nicht; irgendwie von deinem Angriffsschaden * soft wird nicht die (-def des gegners) berechnet. Das macht ihn so op^^
    Welchen Thread genau du meinst kann ich aber nicht sagen :/

    'Cause I'd get a thousand hugs. From ten thousand lightning bugs. As they tried to teach me how to dance.
  • Tag, wie Freaky schon gesagt hat addieren sich beim Softcrit die Rate und der Schaden der beiden Waffen. In deinem Fall Stab (30% auf 20%) und Zauberwaffe (10% auf 40%) somit hast du dann 40% Wahrscheinlichkeit auf 60% mehr Schaden.

    In der Schadenberechnung ist der Softcrit ungefähr so einzuberechnen: 1000 Grundangriffskraft + Buffs (z.B Wkb) + Skillangriffskraft * den Softcritschaden (in deinem Fall 60%) = x Endangriffskraft, davon wird dann die Verteidigung des Gegners abgezogen. Die Berechnung für den Elementschaden hab ich mal weg gelassen.

    Edit: Das mit dem Crit Softcrit ist nix spezielles, einfach zu erklären an einem weiteren Beispiel: Man macht an einem Monster 1000 Normalen Schaden (ohne Elementarschaden der kann ja nicht Critten) und hat z.B 100% Crit dmg dann macht man 2000 Schaden bei nehm Critischen Treffer. Beim Crit Softcrit ist einfach der Grundschaden erhöht wie oben berechnet. Z.b dann 2000 Schaden Softcrit und das wiederum mal die 100% Crit dmg, was ja 4000 Schaden ergibt.

    MfG Elsan

    The post was edited 2 times, last by Elsan ().

  • Freaky_Orange wrote:

    Und softi ist op weil er def umgeht.


    Jaein, Soft ist OP aber umgeht nicht die Def. Er erhöht deinen Schaden und nicht das Ergebnis aus deiner Angriffskraft und der Verteidigung deines Gegners.


    Testet es einfach selbst:Nehmt einen Mage mit 63er Stab und lasst ihn ohne Sp auf jemanden mit einer starken Def normhitten. Wenn die Def stark genug ist werdet ihr sehen -> Dmg ohne soft 1-5(=0), mit Soft auch 1-5 obwohl ja eigentlich die 20% Softdmg durch die Def gehen müssten. Das geht mit allen Klassen solange die Def stark genug ist.

    Grobes Beispiel der richtigen Softberechnung:

    Du hast eine Angriffskraft von 3000, dein Gegner eine Verteidigungskraft von 1000 -> Du machst 2000 Damage

    Du machst jetzt sagen wir mal zu einer Wahrscheinlichkeit von xy% 100% mehr Schaden. Dann sieht das obrige Beispiel wie folgt aus.

    Du hast eine Angriffskraft von 3000 + 3000 durch deinen Soft -> 6000 Angriffskraft gegen 1000 Verteidigungskraft -> 5000 Damage am Gegner.


    Schönen Abend noch :P

    Wundert euch net, auf Rechtschreibung und Layout habe ich keinen großen Wert gelegt :uglyzoesmiley:
  • *dark-fighter* wrote:

    Jaein, Soft ist OP aber umgeht nicht die Def. Er erhöht deinen Schaden und nicht das Ergebnis aus deiner Angriffskraft und der Verteidigung deines Gegners.

    Für die Verhältnisse, die normalerweise im PvP herrschen, kann man aber schon so verallgemeinern. Da die Def normalerweise geringer ist, als die Angriffskraft des Gegners, kann sie einen Teil des normalen Angriffs abfangen, der Rest ist dann der Dmg, den man bekommt. Kritischer Schaden wird von diesem Rest berechnet, Softcrit dagegen legt nochmal die X% des (theoretischen) Dmg vor dem Abzug der Def auf den Gesamtschaden drauf. Wenn die Def schon den normalen Dmg nicht blocken kann, geht der gesamte Softcrit durch. Richtig extrem wird es, wenn die Def fast den gesamten Schaden blocken kann, es bleiben vielleicht von 3000 Dmg nur 50 übrig. Dann werden mit 100% SC aus den 50 Dmg auf einmal 3050 Dmg.
    Nur wenn die Def höher ist, wird der SC verringert, also wenn man ohne SC 1 bis 5 Dmg bekommt.
    Muschelfragen? ---> Antworten

    Talente finden Lösungen. Genies entdecken Probleme.