Nostale Mapbosse

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Nostale Mapbosse

    Ich würde gerne mal sehen das die Mapbosse im Spiel einen Sinn ergeben!

    Nicht umsonst heissen sie Ja Mapbosse!

    Nun was ist ein Boss bzw Endgegner.....

    Dazu mal de.wikipedia.org/wiki/Endgegner durchlesen Liebe GF und Entwell!

    Was genau Bringen den die Vorhandenen Mapbosse?

    Naja in Nostale so gut wie gar nix, was man nicht auch sonst wo locker viel Schneller bekommen könnte!

    Einzig und alleine das Verfluchte Biest ist da komischer weise eine Ausnahme! Diese gibt einem einen Beträchtlichen Gold Drop welcher jedoch von keinem Anderen Mapboss gegeben wird!

    Nun Frage ich mich, wiso es nur diese ist welches grosszügig mit dem Gold ist!

    Der sinn bei einem Mapboss ist es ja das man für seinen Aufwand entschädigt wird! Dies ist leider jedoch kaum der Fall wen man sieht das man nur Saat/Regenbogenperlen oder einen Eiswürfel dafür bekommt. Das höchste der Gefühle ist dann noch die Muschel die es geben kann. Diese ist jedoch meistens so unter einem guten Rar LVL, dass man die gleich wieder auf die Grabstelle des Mabosses zurück Spendet!

    Also wiso genau gibt es den Mapbosse wen diese einfach kaum etwas anständiges geben?

    Als ich noch Ragnarok Spielte wurde sich darum gerissen diese zu töten, da diese wichtige Items zum Herstellen von Equipment gedroppt haben!

    Und hier lacht jeder mich aus wen ich sage, lasst doch mal die Krabbe oder den Verfluchten Baum töten!

    Ist das wirklich der sinn einens Mapbosses eine Lachnummer zu sein?

    Mein Vorschlag ist es nun:

    1: Die Mapbosse einfach mal Grundlegend zu überarbeiten! Sprich HP könnten gerne auch mehr werden, und auch die Skills Effekte usw die er machen kann ein wenig zu Verbessern!
    2. Diesen Mabossen dann auch Bitte einen vernünftigen Boss Drop zu geben welcher nicht wie jedes Andere Monster es gibt!
    3. Diese Eventuell auch auf einer seperaten Map zu Platzieren auf welche PVP aktive ist. Damit man sich auch schön darum streiten darfXD
    4. Eine Schriftliche Benachrichtigung zu machen falls dieser auf der Map wieder erscheint.
    5. Eventuell wie bei Midgard diese in einer Quest einzubinden!

    Und dies sind nur einige Ideen die mir grade Spontan eingefallen sind!

    Es wäre Toll diesen Vorschlag gleich als Weitergeleitet zu sehen! Damit die Liebe Entwell gleich mit der Arbeit beginnen kann!

    Der Andere Vorschlag dazu wurde ja seit einem Jahr nicht mehr angerührt, geschweigeden weitergeleitet!!!

    Nostale und Ihre Com würden es euch sicher Danken mal wieder ein Fortschritt in Richtung Verbesserung zu sehen;) :love:

    MFG Para
    Ich liebe Schokolade:)
  • Da hast du recht, sehe ich genauso.
    Niemand farmt diese Bosse, stehen einfach nur rum und erfüllen keinen Zweck.

    Doch an deinen Vorschlägen habe ich was zu erwähnen.
    Vll. wäre es besser die HP/ Skills an den Bossen nicht zu ändern, da man mit dem LVL auf dem man auf den Maps farmt
    sowieso den Boss nicht packt. Bzw nicht alleine oder sehr guten EQ.
  • gibt insgesamt sogar drei gute. Im Labyrinth der Qualen hockt der dritte.

    Geht es nicht eigentlich eher um den Spaß daran die zu hauen? Gerade wenn man kein krasses eq OP+imba und ne so mit über+Gott und Perfi wahnsinnig hat.
    Und das Ei und das mandra haben ja n sinnvollen nutzen: die beiden sind die einzige Möglichkeit um an lv25/30 Muscheln zu kommen

    ~Season~ wrote:

    [20:09] <Season> Privatserver sind nichts anderes als gestohlenes Eigentum der Gameforge 4D + Entwell, Basta
    [20:09] <Season> entsprechend ist die Nutzung verboten
  • Kovalsky wrote:

    gibt insgesamt sogar drei gute. Im Labyrinth der Qualen hockt der dritte.

    Geht es nicht eigentlich eher um den Spaß daran die zu hauen? Gerade wenn man kein krasses eq OP+imba und ne so mit über+Gott und Perfi wahnsinnig hat.
    Und das Ei und das mandra haben ja n sinnvollen nutzen: die beiden sind die einzige Möglichkeit um an lv25/30 Muscheln zu kommen
    Doch klar geht es darum, aber deswegen sollte man die ja nicht noch krasser machen. Die sind jetzt schon so gemacht, dass man die schwieriger packt.
  • Zuerst mal zur Info:
    Das verfluchte Biest und ein weiterer Mob auf einer anderen Map (ich glaube im Labyrinth der Schmerzen...) sind "alte" Mapbosse, die es schon vor den neuen Bossen mit gruenem Stern gab.
    Daher geben diese andere Drops.
    Allerdings ist das bisschen Gold, das sie geben, auch nicht wirklich den Aufwand wert.
    zu deinen fuenf Punkten:
    1. Hier stellt sich die Frage, wie dann Lows gegen die Bosse vorgehen koennen sollen. Geht man davon aus, dass das Kueken wirklich von Lv20 Leuten gekillt werden soll, das Riesenmandra von Lv30,... so muss man hier aufpassen. Bei den Highmobs kann man allerdings wohl etwas schrauben, ja.
    2. Einen "netten" Drop gerne, allerdings muss man hier aufpassen, dass dieser nicht zu wertvoll ist. Ist er es naemlich, so werden Highs gezielt alle Bosse wegfarmen und sich alle Items sichern, sodass man als Low, fuer den das Kueken eigentlich gedacht ist, nichts mehr bekommt. Hier koennte man ggf. ueberlegen, nuetztliche Items fuer das Level zu geben, zB Equipment, das man auch aus den entsprechenden TS bekommt, aber die Wahrscheinlichkeit fuer hohes Rare ist hoeher, etc.
    3. Gibt es schon, heisst Akt 4, daher unnoetig.
    4. Entweder niemand farmt die Bosse, dann braucht man so eine Nachricht nicht, oder zu viele farmen die Bosse, dann stoert die Nachricht.
    So weit ich weiss, kann man solche Nachrichten nur channelweit machen, und wenn man fuer jeden der Bosse eine Meldung bekommt, nervt das schon irgendwann...
    5. Da es nur 7 der Bosse gibt (7 Channel) und die Respawnzeit sehr lang ist, koennte das fuer einiges an Frust sorgen, wenn man unter Umstaenden sehr lange wartet, nur um dann den Boss 2x zu hauen bis er durch Highs down geht (siehe 1. Punkt) und man die Quest nicht als erfuellt bekommt, da man zu wenig Schaden oder nicht den ersten Schlag gemacht hat.



    Insgesamt stimme ich dir zu, dass man die Drops der Bosse etwas hochschrauben koennte, zum Beispiel brauchbare Lowmuscheln, so lang man noch nicht effizient Akt4 (Raids) machen kann.
    Allerdings muss man damit wie gesagt aufpassen, uebertreibt man es, so werden die Bosse abgefarmt und die Muscheln teuer verkauft, wodurch der Spieler, der auf dem richtigen Level ist und auf der entsprechenden Map questet nichts davon hat.

    Wenn du diese Idee wirklich weitergeleitet sehen moechtest, empfehle ich einen guten Vorschlag zu finden, was die Bosse denn bitte droppen sollen.
    Nicht zu wertvoll, nicht zu wertlos, nicht zu oft, nicht zu selten. Du wirst sehen, dass das gar nicht so einfach wird, deshalb fuerchte ich ohne ein Konzept dafuer hat der Vorschlag nicht wirklich Chancen.
    Wenn du allerdings gute Ideen hast, dann immer raus damit. :)
  • also von Schwerer machen hab ich nichts gesagt^^

    Hab im l RAID noch nie ne lv30 Muschel bekommen

    Und mir macht das kloppen Spaß, muss ja nicht für alles Profit geben, oder?

    Dann machs dochmal ohne SPS, ohne buffs, vielleicht ohne Rüstung?

    ~Season~ wrote:

    [20:09] <Season> Privatserver sind nichts anderes als gestohlenes Eigentum der Gameforge 4D + Entwell, Basta
    [20:09] <Season> entsprechend ist die Nutzung verboten
  • p4r4 wrote:

    Ne LVL 30 Muscheln bekommste du auch im Lichtraid recht oft!

    Und Spass bringt nix was nix gibt!

    @Mineralwasser Es sollte ja ne Herausforderung sein die Dinger zu killen. Und die beiden Höchsten sind jedenfalls für mich keine Herausforderung mehr!
    Okay, stimmt schon.
    Aber ich würde es nicht nur von der Sicht eines High LVL betrachten.
  • Ist ja auch nicht Sinn der Sache das man die mit nur 1 High Chara töten sollte!

    Früher als die Gepatcht wurden kann ich mich noch daran erinnern wie wir diese mit ca 5-6 Mann Gekillt haben, und es noch ein Teamplay war, vorallem ein guter Holy der so nett ist und gegebenenfalls auf einen Drop verzichtet damit andere nicht gestorben sind!
    Ich liebe Schokolade:)
  • Also ich persönlich sehe diese Sache ganz anders o.o.
    Den Begriff "Mapbosse" sehe ich irgendwo auch nicht gedeckt, sie sind ein zusätzliches Feature ohne Questanbindung oder Bedarf. Dennoch sind sie eine der wenigen Möglichkeiten lustige Aktionen zu starten wie Familienschlachten im Jaja oder Pijama etc.
    Es gibt aktuell viel zu viele Möglichkeiten Zeugs zu farmen und damit etwas zu verdienen und der Zeitaufwand um viel Gold zu verdienen ist verglichen mit der Zeit vor Akt4 und 5 denkbar gering.

    Sehe diese Bosse mehr als FunPart und weniger als Farmobjekte um dick Kohle zu machen, es wird jeden Tag tonnenweise Gold mit Glace und Draco umgesetzt und auf den Markt gebracht und jedes Patch was dies noch weiter fördert macht Gold wieder etwas wertloser.
    Die Monster sind schon lang keine große Herausforderung mehr.. Dies liegt aber weniger an den Monstern sondern mehr an den Spielern.
    Der Baum in Akt3 z.B. steht bei lvl. ~70ger Mobbs ..... kloppt den mal alleine mit Level 70 um.

    Verzeiht mir sehe hier etwas den Vergleich von Birnen und Äpfeln, stellt sichn 20ger vorn Dander ist es völlig selbstverständlich, dass dieser nicht gerade Probleme bekommt. Zusätzlich dazu kommt der enorme Schadensanstieg ab Level 90 welcher ein Sprung von der einen in eine andere Welt darstellt.


    Ein paar Stellen vom Ursprungspost nehme ich mir mal fix raus =P.




    p4r4 wrote:

    Der sinn bei einem Mapboss ist es ja das man für seinen Aufwand entschädigt wird!
    Sehe ich absolut anders, es sind Bonusmonster, sie sind nicht Quest oder Storyrelevant und dienen zur Belustigung nicht zur Bereicherung.




    p4r4 wrote:

    1: Die Mapbosse einfach mal Grundlegend zu überarbeiten! Sprich HP könnten gerne auch mehr werden, und auch die Skills Effekte usw die er machen kann ein wenig zu Verbessern!
    2. Diesen Mabossen dann auch Bitte einen vernünftigen Boss Drop zu geben welcher nicht wie jedes Andere Monster es gibt!
    3. Diese Eventuell auch auf einer seperaten Map zu Platzieren auf welche PVP aktive ist. Damit man sich auch schön darum streiten darfXD
    4. Eine Schriftliche Benachrichtigung zu machen falls dieser auf der Map wieder erscheint.
    5. Eventuell wie bei Midgard diese in einer Quest einzubinden!
    Sehe an diesen Vorschlägen viele Grundlegende Probleme, zum einen würde die Erhöhung der Monsterstärke dazu führen, dass Spieler im genauen Levelbereich nahezu keine Chance mehr hätten.
    Weiterhin, wenn die Monster einen entsprechenden Drop erhalten werden die Highchars 90++ anfangen diese abzufarmen und die Kleinen für welche die Map ja geschaffen ist haben keinerlei Chance mehr an einen solchen Drop zu kommen.
    Wobei ich hier den Vorschlag hätte nach dem Sieg einen Buff frei zu setzen der Spielern die +/- 10/15 Level sind Schadenserhöhungen, Erfahrungsgewinnung und so nen Zeug zu bufft (Like Klangblume). So würde es für die Kleinen wenigstens Sinn machen.
    Der dritte Punkt ist absolut lustig gedacht, aber du wirst ein Problem bekommen wenn die ersten PvP High´s einen Sinn darin sehen, dann haste 3 fach geladene, mit Falki ausgestattete Späher auf dieser Map die ausschließlich andere Spieler abfarmen werden. -> Vgl. Caligor - Akt4

    Entschuldige wenn ich dir deinen Vorschlag ein bisschen madig mache.
    Es gibt Gedanken um diese Mapbosse besser zu integrieren, dennoch sollten sie ein gesundes Maß nicht überschreiten und weiterhin mehr FunMobbs sein.

    Kurze Anmerkung zum Ende, ich bin kein LowChar der jetzt weint weil die bösen High´s einem alles wegnehmen, mein Bogi selbst ist 99, dennoch haben die High´s genügend Maps und Orte um Gold zu verdienen und die so called "PvPler" genug Karten um irgendwelche Leute umzukloppen und sich dann zu freuen. Auch an anderen Beschäftigungen fehlt es nicht weder im Low- noch im Highbereich.

    Hoffe hab keinen vor den Kopf gestoßen :P

    mfg
    tomyf3

    Danke TaiLi '-'

    Besucht mich auf YouTube :D
  • Nein sicher nicht! tomyf3.

    Jedoch verstehe ich deine aussage ned das diese ein Fun-Part sein sollten! In einem Spiel sind Bosse immer die Starken die am meisten von allem haben...und somit auch was davon abgeben sollten!
    Wie der Drop genau aussehen sollte ist natürlich die Entscheidung der Programmierer!

    Jedoch haben die da wohl gewaltig daran gespart wen nur wie oben genannt die Monster Gold Droppen obwohl sie Lower sind als andere.

    Und das mit den Fremdbuffs ist eine ganz andere sache über die ich mann sich streiten kann. Vorerst geht es mir nur darum diesen Bossen auch einen SINN im spiel zu geben. Aktuell sind se ja wirklich nur Dekoration!

    Es geht mir darum ein wenig mehr Spass in spiel zu bringen, und dies ist leider nicht der Fall wen ich andere Frage: Habt ihr Bock und dann werde ich ausgelacht, weil die wissen es gibt nix zu holen für die Mühe seine Zeit dafür zu Opfern.

    Was wäre ein Raid wen er nur zum Spass da ist, ohne jegliche Drops oder Belohnung? Würde da wirklich einer hingehen und seine Zeit dafür Opfern nur zum Spass? Ich denke ned!
    p.s. Sieht man ja an Namaju Raid wie alle Bock haben den zu machen! Und da gibts ja mit Viel Glück ne Saku!

    Oder gehst du gerne zur Arbeit und erhälst dann von deinem Chef ein Danke und schön hat es dir Spass gemacht, aber Kohle gibts leider keine weil er zu geizig ist?
    Ich liebe Schokolade:)
  • Die Mapbosse erfüllen doch schon ihren Zweck, sie sind immerhin die stärksten Monster auf der jeweiligen Map. Das einige von denen als 90+ locker zu legen sind ist auch keine wirklich große Kunst, jedoch finde ich das Mapbosse schon an sich eine tolle Leistung erbringen, zum einen dürfte gerade diese Mapbosse für richtige Neulinge eine Art Ziel sein diese irgendwann besiegen zu können, weil diese einfach um ganze Ecken stärker sind als alle anderen Mobbs auf dieser Map und ich meine wer hat den sowas nicht schonmal gehabt der mal Hauptquest gemacht hat mit passendes lvl und ausversehen einen Mapboss gehauen? Zum anderen kannst auch als 90er damit eine eigene Herausforderung erstellen z.B. ohne SP alle Mobbs zu klatschen, ohne Pets&Partners die tanken, ohne Potts. Ideal um ein just for Fun Famevent daraus zu machen würde ich meinen ;) .

    Daher bin ich der Meinung das keine Änderung von nöten sind.

    Danke für das tolle Set Terro :)
    Fam Forum Server 3
    Mein Let's Play Channel
  • hab die mapbosse immer als nettes future gesehen..eine weile hatte ich spaß dran neue zu töten wenn mein char wieder ein stück weiter kam..
    doch hab ich die viecher nie wegen den dropps umgenietet..wozu auch.
    angemessene drops (sofern man was findet) befürworte ich, aber alles andere halte ich für irrelevant
    All my friends are fake.
  • p4r4 wrote:

    In einem Spiel sind Bosse immer die Starken die am meisten von allem haben...und somit auch was davon abgeben sollten!

    Solche Bosse wie du sie meinst existieren bereits, in den TS.
    Hier gibt es immer wieder den Fall, dass man einen sehr starken Gegner vorgesetzt bekommt und es wirklich eine Herausforderung ist, diesen zu besiegen. Meist gibt das auch gute Belohnungen, zB nette Items aus diesem TS oder es ist halt ein wichtiger TS (Heldenmission etc.).
    Weiterhin arbeitet man normalerweise ja durch Quests darauf hin, irgendwann diesen Boss zu besiegen - auch da passt der TS deutlich besser.
    Bestes Beispiel, das mir gerade einfaellt, ist TS 18, der Bergmann-Boss am Schluss ist, wenn man noch Abenteurer ist, schon was anderes als die kleinen Bergleute davor...

    Die Mapbosse haben absolut keinen Bezug zur Handlung, sie sind einfach da und in diesem Sinne Bonuscontent. Da sie auch nicht aggressiv sind, sind sie eher seltsame, etwas gross geratene Monster, die man halt bei Interesse hauen kann. Vielleicht ist der Name "Mapboss" hier irrefuehrend, aber es sind halt einfach keine Bosse, wie du sie dir vorstellst.
  • Ich verstehe den Aufruhr um diese "Bosse" nun auch nicht. Bin auch gegen dass was du vorschlägst, vorallem ganz besonders den PVP-Teil. Diese Bosse befinden sich überwiegend in PVE-Gebiet und es gibt nicht besonders viele PVP-Maps. Daraus schließe ich dass du diese Bosse von allen anderen Maps weg haben möchtest. Das finde ich nicht gut. Diese Bosse stellen mit weniger gutem EQ nämlich durchaus eine Herausforderung dar und ich persönlich mach von Akt 1 - Akt 3 alle Mapbosse in der Regel ohne SP mit der Fam. Auf die Dropps ist da eigentlich keiner scharf, Spaß macht es aber trotzdem. Kill den Baumboss (Treekun Boss) doch mal ohne SP 8| der ist schwer genug, auch ohne dass man seine HP und Skills anpassen muss. Man kann gerne neuere Bosse einführen, das wäre mein Lösungsansatz hierzu. Die alten Bosse sollten aber unverändert da bleiben. Wenn ne Muschel droppt ist das ein netter Nebeneffekt, ich schmeisse davon nämlich 100% weg weil ich sie gar nicht (mehr) brauchen kann. Legst du mit LVL 90+ 40er Muscheln an? Ich nicht. Warum sollen nur Highs solche Bosse haben? Warum soll ein Neuling gleich PVP betreiben müssen wenn er nur mal an einem Küken z.b. mithauen will? Das sind Schnapsideen sorry.
    Dagegen. Ich kenne dein LVL nun nicht aber weshalb erwartest du z.b. vom Hahn beim Fernontempel eine krasse Belohnung? Du gehörst diesem LVL-Bereich nun wahrscheinlich gar nicht mehr an. Es gibt aber andere Spieler in diesem LVL-Bereich die den gerne verkloppen würden und für die ist der nicht so leicht zu besiegen.

    The post was edited 2 times, last by Ichigo Morino ().

  • p4r4 wrote:

    Was wäre ein Raid wen er nur zum Spass da ist, ohne jegliche Drops oder Belohnung? Würde da wirklich einer hingehen und seine Zeit dafür Opfern nur zum Spass? Ich denke ned!
    p.s. Sieht man ja an Namaju Raid wie alle Bock haben den zu machen! Und da gibts ja mit Viel Glück ne Saku!

    Oder gehst du gerne zur Arbeit und erhälst dann von deinem Chef ein Danke und schön hat es dir Spass gemacht, aber Kohle gibts leider keine weil er zu geizig ist?
    Also wenn der Raid wirklich Spaß macht, like 15 Pijas/Chickys mit schön schweren Monstern würde ich ihn ohne Belohnung sofort machen, Fam schnappen - Spaß haben =P.

    Zeit "opfern" sehe ich irgendwie direkt wenn ich in einem Spiel online gehe, und dann gibt es die Seite, dass ich weiter kommen will -> Wichtige Raids, Gold farmen etc und den Punkt, dass ich einfach Spaß haben möchte.... Auf den Teamspeak und mit Famys/Freunden quatschen... mal nen Cuby oder Nama machen, zur Belustigung in Funsp´s rumrennen und so auch die Mapbosse.
    Verzeih mir, aber wir planen aktuell den Grenigas komplett in Schlafanzügen zu machen und wenn man den wahrscheinlichen Pottverbrauch und den enormen Zeitaufwand mit dem "Gewinn" aufrechnet, behaupte ich einfach mal nicht unbedingt schwarze Zahlen zu schreiben ... dennoch sind die Famys Feuer und Flamme dafür :).

    Das hintere Argument muss ich mal ganz fies abschmettern, ich gehe in einem Spiel online um abzuschalten und nicht um zu Arbeiten. Weiterhin verstehe ich den Vergleich zu einer Berufstätigkeit nicht, greife ihn aber gerne auf und stelle dir dazu eine Frage:
    Gehst du in Zukunft ins Schwimmbad und erklärst der netten Dame vorne, dass sie dir doch bitte Geld gibt da es ja Arbeit ist von einem Ende des Beckens ans andere zu schwimmen und du DEINE Zeit dafür investierst???

    Die Mapbosse sind keine Pflicht, wohingegen ich persönlich Arbeit als Pflicht sehe um sein Leben so zu gestalten wie man es möchte =P.

    Um Ig und Rl hier mal zu verbinden sehe ich persönlich
    Draco,Glace,A5 Raids,A6 Raids, Tsse, Hq, Nq als die "RL" Arbeit um Gold zu machen und
    Pijamasp´s, Huhnsp, NamajuRaid, Akt 1-4 Mapbosse, (div. Eventraids) als das Schwimmbad an wo die nette Dame uns sicherlich kein Gold geben wird.

    mfg
    tomyf3

    Danke TaiLi '-'

    Besucht mich auf YouTube :D
  • p4r4 wrote:



    Was wäre ein Raid wen er nur zum Spass da ist, ohne jegliche Drops oder Belohnung? Würde da wirklich einer hingehen und seine Zeit dafür Opfern nur zum Spass? Ich denke ned!
    p.s. Sieht man ja an Namaju Raid wie alle Bock haben den zu machen! Und da gibts ja mit Viel Glück ne Saku!
    Ja! Würde ich und tue ich seit Jahren. Ich ziehe Ginni-Raids, Namajus und Chickis den 90er Raids vor weil die mir Spaß machen! Eine Belohnung bekomme ich dafür nicht und ich brauche auch keine. Gut, es gibt jetzt Ruf dafür und dieses System als Raidhelfer. Das gab es aber nicht immer, und trotzdem habe ich diese Raids schon immer vorgezogen. Also behaupte nicht einfach dass Gegenteil wenn es nicht stimmt. Ich mache sogar Spinni mit ohne eine Belohnung zu wollen. Mich interessiert beim raiden der Spaßfaktor, wenn ich eine Belohnung will geh ich in einen dieser Raids die für mein LvL geeignet sind. Die mag ich aber nicht, ich gehöre nicht zu den Spielern die jeden Tag 5/5 Dracos und Glaces machen und sich dabei stressen, ich mache 0/0. Mich interessiert der Spaß, sonst nix.
  • zu dem funraids:
    Ich leade selber fast täglich funraids und auch wenn die nicht so schnell voll werden wie n cuby, habe ich es des öfteren erlebt, dass meine raids schneller voll werden als glaces/ibras/90+/ähnliche raids.

    Ich kann zwar verstehen, dass es Leute gibt, die lieber die 90+ raids Farmen, wegen dem Gold, aber die funraids gebe auch Sachen, die ganz schön sind. Famxp, Ruf (Chicky Mal außen vor gelassen), sogar gold. Wenn ich Pech habe, mach ich im Chicky 10k, wenn ich Glück habe 300k+. Und da meine Chickys Dank meinen wunderbaren mitraidern echt super schnell sind (4 Minuten für den Vorraum und sowas), geht das auch schnell und das Argument, funraids würden zu lange dauern kann ich definitiv abstreiten.
    Namaju genauso: das schlechteste Item ist 3 bts, gut kann man aber auch zu 3*60 bzw 9*60 (drei chars, drei bts, 60k pro) machen und das sind immerhin schon über 500k.
    Und die beste Belohnung? Ne Saku, die Dank Quest 4kk+ wert ist. Und selbst das häufigste Item (atk/def amu), kann man für bis zu 100k verkaufen.

    Kurzfassung: sogar funraids werden gemacht, gehen auch schnell voll und die Belohnung ist vllt keine 100kk wert, aber dafür hat man da mindestens 100kk an Spaß :p

    ~Season~ wrote:

    [20:09] <Season> Privatserver sind nichts anderes als gestohlenes Eigentum der Gameforge 4D + Entwell, Basta
    [20:09] <Season> entsprechend ist die Nutzung verboten