DoppelExp-Event wegen Server down?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DoppelExp-Event wegen Server down?

    Hi ho,
    ich habs neulich irgendwo in den Vorschlägen gelesen,
    dass es darum geht, der Comm eine Entschädigung für die Serverdown-Situation zu
    geben (gefordert natürlich von der Comm).
    Orli schrieb dazu im Thread Vorschlag :
    Es hilft uns nicht wirklich, über etwaige Entschädigungen zu sprechen, wenn solche noch gar nicht wirklich zur Debatte stehen. Um euch eine - wie auch immer geartete - Enttäuschung zu ersparen: Closed
    Auch war ein Großteil im Thread der Meinung, dass es bei sowas keine Entschädigung geben sollte,
    weil technisches Versagen höhrere Macht ist bzw einfach mal vorkommen kann.

    Und nun lese ich die Ankündigung.
    Ich bin ehrlich, ich weiß nicht wie ich das finden soll.
    Ein Exp-Event (jaaa stopft uns wieder alle auf die Maps und lasst uns wie verrückt Segen kaufen!!) als
    Entschädigung finde ich doch etwas zuviel.
    Hätte man das Osterevent verlängert (immerhin war es betroffen von den Downs) wäre es meiner Meinung nach
    passend gewesen. So puddert man der Comm doch irgendwie wieder... naja ihr wisst schon.
    Ein paar schreien nach Entschädigung und bähm werden sie bedient.
    Wo bleibt jetzt der Porsche für Joe? Und wenn wir schon mal dabei sind... ich hätte da auch noch nen Wunsch ;)

    Versteht mich nicht falsch, aber ich frage mich wo wir hinkommen, wenn wir jetzt anfangen nach Serverdowns
    nach Entschädigungen zu schreien und diese dann auch noch nach Wunsch bekommen.?
    Bzw. wenn man jetzt sowas anfängt, muss sowas dann nicht konsequent durchgezogen werden, bei jedem
    Serverdown?
    Hätte man das nicht auch anders - weniger anstrengend und spaßiger - umsetzen können?
    Was meint ihr?
    (jaaaaaa, hasst mich, weil ich das Expevent als Entschädigung überzogen finde! :crazy: )
    Es allen recht getan,ist eine Kunst die NIEMAND kann!!

  • Meiner Meinung nach regt man sich an dieser Stelle völlig ungerechtfertigt auf.Von deiner Seite aus wird zu viel in die "Entschädigungs-Thematik" hinein interpretiert.
    Immerhin gab es mehrere Ausfälle über den Tag, teils auch in der Nacht.
    Und auf der einen Seite hättest du es besser gefunden das Osterevent zu verlängern, aber doppelte EXP ist überzogen? Ziemlich eigennütziger Gedankengang, wenn du mich fragst.

    Zumal es in den vergangen Jahren hin und wieder zu Ausfällen kam und nicht immer eine Entschädigung für unsere Geduld gegeben wurde.
    Es gibt aber jedes Mal die wenigen Auserwählten, die nach einer Entschädigung schreien, selbst wenn sie nicht davon betroffen waren.

    Mach dir nichts drauß.
  • Ich finde eigentlich du hast völlig Recht mit deiner Aussage.
    Nicht, dass ich persönlich ein Problem mit dem spontanen Event habe, im Zusammenhang mit dem Grund, weshalb wir es bekommen haben, finde ich es aber doch etwas überzogen. Gerade aus den von dir und der Com zuvor genannten Gründen dass technische Probleme nun mal auftreten können und es dafür keine Entschädigung geben sollte.

    Zumal ich gerade das mit dem Osterevent ärgerlich finde. Es werden wohl nicht wenige gewesen sein die aufgrund der fallenden Preise an den letzten Tagen nochmal einiges an Evos ec. rangeschafft haben nur um dann alles wieder weggenommen zu bekommen. Ärgerlich, aber können wir nix machen :Kaugummi2:
    Wahrscheinlich meinen die hohen Tiere dass sie die Spieler weiterhin animieren müssen hier zu bleiben besonders nach dem direkten Ausfall der neuen Minisipele und den anschließenden Serverproblemen, wo sicherlich hier und da Leute ziemlich.. nennen wir es unbegeistert von sind. Und genau deshalb bekommen wir dann was 'besonderes' was die Gemüter wieder beruhigen soll.

    Nun ja ich denke wir sollten uns eigentlich nicht beschweren, so'n EXP-Event ist ja schon was nettes aber überzogen ist es an der Stelle dann doch was ~
  • Und auf der einen Seite hättest du es besser gefunden das Osterevent zu verlängern, aber doppelte EXP ist überzogen? Ziemlich eigennütziger Gedankengang, wenn du mich fragst.
    Wieso eigennütziger Gedanke? Ich selbst hätte nix vom Event wirklich gehabt, habe es selbst kaum gemacht.
    Nur liegt es nahe, eher ein Event um ein paar Tage zu verlängern was gerade läuft um die Spieler zu entschädigen
    (weil da ist dann vielleicht ein "Schaden" entstanden in Form von nicht erfarmbaren Evos und nicht vollziehbaren Entwicklungen der Pets)als ein extra Event raufzuspielen. Ich finde halt immer, dass die "Entschädigung" immer auch etwas mit dem möglich entstandenen "Schaden" zu tun haben sollte -> in dem Fall halt lief das Osterevent.

    Wäre es nach mir gegangen hätte ich gesagt:
    Spontanevent mit GMs IG. Spawnt ein paar Monster zur Belustigung oder irgendwie sowas.
    Oder einfach: Tja, shit happens liebe Comm. Herzlich Willkommen im digitalen Zeitalter, da gibt es sowas halt auch mal.

    Und nein, ich reg mich nicht auf, ich frage mich nur, ob man das nicht hätte anders und passender regeln können und sollen und was die Comm generell von Entschädigungsforderungen bzw Entschädigungen hält ;)

    Edit:
    Ein Exp-Event ist immer wirtschaftlicher als ein anderes Event bzw eine Verlängerung eines laufenden Events.
    Das wäre so meine Erklärung. Jetzt könnten Spieler wieder auf die Idee kommen in die Mall Geld zu pumpen,
    weil man braucht ja Anc-Segen, Feenbooster...., da hat das Unternehmen mehr von - also nur eine scheinbare Entschädigung?
    Es allen recht getan,ist eine Kunst die NIEMAND kann!!

  • Klifflinchen schrieb:

    Und auf der einen Seite hättest du es besser gefunden das Osterevent zu verlängern, aber doppelte EXP ist überzogen? Ziemlich eigennütziger Gedankengang, wenn du mich fragst.
    Wieso eigennütziger Gedanke? Ich selbst hätte nix vom Event wirklich gehabt, habe es selbst kaum gemacht.Nur liegt es nahe, eher ein Event um ein paar Tage zu verlängern was gerade läuft um die Spieler zu entschädigen
    (weil da ist dann vielleicht ein "Schaden" entstanden in Form von nicht erfarmbaren Evos und nicht vollziehbaren Entwicklungen der Pets)als ein extra Event raufzuspielen. Ich finde halt immer, dass die "Entschädigung" immer auch etwas mit dem möglich entstandenen "Schaden" zu tun haben sollte -> in dem Fall halt lief das Osterevent.
    Ich war von den Ausfällen direkt betroffen, weil die Raids und die Kisten etwas Gold bringen sollten.
    In der Nacht, als Server 1 ausfiel, waren die Spieler sogar schon so angefressen, dass sie lieber schlafen gegangen sind als 30 Minuten zu warten und weiter zu raiden.
    Glücklicherweise haben einige Geduld bewiesen und wir konnten gegen 0 Uhr noch zu neunt ein paar Raids erfolgreich machen.
    Um ehrlich zu sein, das waren die besten Raids die ich das ganze Event über hatte.
    Wir haben ebend das Beste drauß gemacht.
    20170503-0-Shanius.jpg

    Klar hätte man auch andere Entschädigungsmöglichkeiten parat haben können oder sagen können "Shit happens ¯\_(ツ)_/¯".
    Aber ob es dieses Wochenende ein EXP-Event als Entschädigung gibt oder eins in 2 Monaten weil es geplant ist, macht doch auch keinen großen Unterschied.
  • Nur um noch mal darauf hin zu weisen: Die Entscheidung, ein Exp-Event zu veranstalten, wurde von Personen getroffen, die den Thread zu den Entschädigungen nie gelesen haben - diese Entscheidung wurde also unabhängig davon getroffen. Auch findet dieses Exp-Event in allen Sprachregionen der Gameforge statt, nicht bloß für uns. Braucht ihr also nicht zu viel hinein interpretieren, dass nun irgendjemand mit seinem Betteln durch gekommen wäre oder soetwas. :P
    Außerdem hatten sich Spieler tatsächlich schon seit längerem wieder so ein Exp-Wochenende gewünscht; wenn man bedenkt, dass in einem halben Jahr der 10. Geburtstag von NosTale ansteht, finde ich das Timing diesmal sogar sehr passend. (was nicht verbindlich heißt, dass dann zwingend ein weiteres Exp-Event folgen wird! - Ist nur meine Vermutung)

    Not even Jupiter can find a lost opportunity...
    Made by Lori
  • Ich finde ein EXP-Event generell eher nicht so klasse. Den Spielern wird alles "geschenkt" (Die ursprüngliche Formulierung schreib ich mal nicht hier hin), außer eben das leveln. Mit einem EXP-Event wird das auch nochmal verkürzt.
    Das war nur ein Technikausfall, (wahrscheinlich) kein menschliches Verschulden, niemand ist zu Schaden gekommen. Da finde ich es schlimm, dass es da überhaupt einen Bonus gibt. Sonst bitte wirklich das Auto an @JoeDuty und für mich bitte jedes mal, wenn mein Internet oder mein Laptop streikt oder ich mal was im RealLife machen "muss" (muss ich ja nicht "unbedingt", könnte ja auch Nostale als oberste Priorität setzen), das Gold, was ich während dieser Zeit ingame erfarmen/ertraden/erraiden hätte können ausgezahlt.
    Eben. Wird nie passieren, das war nur ein Technikausfall und vielleicht hat es einigen Spielern mal gut getan wieder etwas Sonne zu sehen.

    ~Season~ schrieb:

    [20:09] <Season> Privatserver sind nichts anderes als gestohlenes Eigentum der Gameforge 4D + Entwell, Basta
    [20:09] <Season> entsprechend ist die Nutzung verboten
  • Eine Entschädigung für den Server-Down kann ich nachvollziehen, brauche aber eigentlich keine.
    Nachvollziehen, da das Problem auf der der Seite der Betreiber entstand und nicht bei einer einzelnen Privatperson (wie z.B. Internetausfall).
    ABER wenn schon entschädigt wird, dann doch BITTE angemessen und angepasst. Der "größte" Schaden der wohl entstanden ist, ist die Verkürzung des Osterevents als BEGRENZTE Aktion. (An dieser Stelle sei angemerkt, dass ich selber höchstens durch die Snacks am Osterevent profitiere - es geht mir aber um das Allgemeine. Wäre kein Event gewesen wäre meiner Meinung nach alleine der Gedanke an Entschädigung überflüssig gewesen)
    Klar, der ein oder andere der Leveln gehen wollte konnte nicht Leveln - Das kann er aber doch jeden Tag nachholen (oder nicht?).
    Klar, der ein oder andere der Traden oder Farmen gehen wollte konnte das nicht - Das kann er aber doch jeden Tag nachholen (oder nicht?).
  • Kovalsky schrieb:

    Sonst bitte wirklich das Auto an @JoeDuty und für mich bitte jedes mal, wenn mein Internet oder mein Laptop streikt oder ich mal was im RealLife machen "muss" (muss ich ja nicht "unbedingt", könnte ja auch Nostale als oberste Priorität setzen), das Gold, was ich während dieser Zeit ingame erfarmen/ertraden/erraiden hätte können ausgezahlt.


    Also wenn wir nach der Logik gehen, dann sollten alle alleine für's atmen belohnt werden.
    Das Team hat sich dazu entschieden die Geduld für den Serverausfall während des Events zu entschädigen.
    Und wenn es dir nicht recht ist, dann spiel am Wochenende einfach nicht. :doofy:
  • also wir haben recht selten exp-events, so ist es schon mal nett. als nötig für die ausfälle würde ich es allerdings ebenfalls nicht interpretieren. weiß gar nicht wie viele dagegen-antworten ich vom thread von gestern geliket habe xd
    sagen wir so..kleine spieler können sich freuen weil sie fixer hoch kommen (je nach zeitaufwand und lvl-ort), highs ersparen sich so manche durstige strecken für das ein oder andere level..und die schreihälse haben den hals voll bekommen.

    ich selbst werd das event nur nicht nutzen können..yeah..
  • ich schüttel bei den kommentaren im thread ehrlich gesagt nur den kopf. WAS gibt es bitteschön gegen ein exp event auszusetzen? davon hat absolut NIEMAND einen nachteil, NIEMAND!
    nostale dünnt immer stärker aus, da sollten wir alten hasen uns doch gefälligst FREUEN wenn neue 90+ spieler bei den high end raids teilnehmen können.

    jeder der sich hier über das event aufregt, scheint nicht in der lage zu sein, die aktuelle spielproblematik zu erkennen. von mir aus können die exp auch dauerhaft verdreifacht werden, nos würde das nur gut tun!
    RAI GODWANA... DIE SAU HAT YOUTUBE!?! NA WARTE DICH MACH ICH FERTIG: youtube.com/user/GodwanaVinyl :shit:
  • schon mal in die raidliste geschaut beim exp-event?
    Raider haben da meistens das nachsehen...
    Soviel dazu, dass niemand einen Nachteil hätte :whistling:
    Und auch Farmer bzw quester können einen Nachteil haben,
    Wenn die maps von dauerlevlern besetzt sind.
    Und die Freundlichkeit in der Community bei solchen Events!
    Schon mal mitten im exp-Event aus der Familie geflogen, weil du eine hz aussetzen wolltest? Oder von freundlichen Spielern von der map gejagt worden, weil du mapbosse killen wolltest ( zb in a5 )?
    Auch da haben Spieler Nachteile ;)
    Und was ist mit Spielern,die nicht soviel gold haben sich die mats zum leveln leisten zu können? Schon mal geschaut was anc-segen auf s1 kostet?

    Eine Verlängerung eines begrenzten Events hätte da sicher weniger Nachteile mit sich gebracht.


    Edit: die Spielproblematik sagt nicht aus, dass wir mehr unfähige Highs brauchen, sondern das in anderen Bereichen eine Menge schief läuft und deswegen Spieler flüchten (a4,Balance wird langsam,dmg und crit System....).
    Es allen recht getan,ist eine Kunst die NIEMAND kann!!

  • Klifflinchen schrieb:

    schon mal in die raidliste geschaut beim exp-event?
    Raider haben da meistens das nachsehen...
    Soviel dazu, dass niemand einen Nachteil hätte
    ist das....ernsthaft...dein gegenargument?
    wir reden hier von einem event das die gesamte spätere spielzeit beeinflusst und du argumentierst damit, das man zwei tage lang probleme hat, raids zu machen? oh, wow.

    Klifflinchen schrieb:

    die Spielproblematik sagt nicht aus, dass wir mehr unfähige Highs brauchen

    da durch das komplett kaputte dmg system in nos eh niemand nutzlos ist, sofern er nicht zu geizig zum potten ist (das wäre der einzige punkt, bei dem ich mich auf "unfähig" einigen könnte) ist es leider genau das was nos braucht. mehr hochlevelige aktive spieler. wir reden hier schließlich von einer zunehmend schrumpfenden spielerzahl, da sollte man nach möglichkeit wenigstens die schnelle levelmöglichkeit einführen, sonst sitzen wir in nicht allzuferner zukunft (eigentlich jetzt schon) in einer spielwelt die mit "tot" noch recht wohlwollend umschrieben ist.
    RAI GODWANA... DIE SAU HAT YOUTUBE!?! NA WARTE DICH MACH ICH FERTIG: youtube.com/user/GodwanaVinyl :shit:
  • Und nun wieder ein Thread - geschrieben von einer der "Mimimis" aus NosTale. Man kann sich auch wegen jedem Rotz beschweren.
    Nimm es dankend an - oder ignorier es, falls es dich nicht interessiert. Du predigst dauernd deine Ansicht - die dich dazu verleitet hat in Nos inaktiv zu werden - beschwerst dich aber dennoch über jeden Furz im Wind, obwohl du diese Fürze ja nicht einmal mitkriegen solltest - wenn du wirklich so inaktiv wärst.

    Und anstelle eines Dankes kommt nur wieder Mimimi.
    Ich bzgl bin der Crew dafür dankbar - auch wenn ich das EXP Event nicht nutze. Zeigt doch nur, dass die Verantwortlichen Crewler ein schlechtes Gewissen haben - für etwas, wofür sie nicht einmal etwas können wohlgemerkt.

    Nebenbei verstehe ich auch nicht, wie man bei jedem Thema die Probleme hin und herschieben kann - bis man erneut bei fehlender Balance, Highsociety-Snops, u.Ä. angekommen ist.

    [S5]-Fernon
    × 97(+35) ×
    dnnspi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dennispi ()

  • Goddi schrieb:

    jeder der sich hier über das event aufregt, scheint nicht in der lage zu sein, die aktuelle spielproblematik zu erkennen.
    Also ich persönlich sehe keine Spielproblematik bzgl. der Anzahl (hoher Spieler). Seit Herbst letzten Jahres hat auf S1 die Zahl der Spieler wieder zugenommen, während man sogar am Wochenende im Oktober 2016 kurz vorm IC noch in ch1 einloggen konnte kannst du das mittlerweile Abends an Werktagen vergessen.
    Dazu kommt, dass Raids doch recht gut besucht sind (auch wenn es im Moment durch das Osterevent bei regulären raids etwas abgeschwächt ist, das ist aber ein normales Phänomen während der Event-Zeit)


    dennispi schrieb:

    Ich bzgl bin der Crew dafür dankbar - auch wenn ich das EXP Event nicht nutze. Zeigt doch nur, dass die Verantwortlichen Crewler ein schlechtes Gewissen haben - für etwas, wofür sie nicht einmal etwas können wohlgemerkt.
    Es wurde ja auch nicht das schlechte Gewissen kritisiert, sondern die Äußerung dessen bzw. Art der Entschädigung als solche (zu recht), da "Schaden" und "Entschädigung" nicht im Bezug zu einander stehen. Meiner Meinung nach hätte ein einfaches "Tut uns furchtbar Leid, wir arbeiten daran, dass solche Probleme nicht mehr auftreten" als "Entschädigung" vollkommen gereicht. So wäre auch dem schlechten gewissen Ausdruck verliehen worden.
  • ist das....ernsthaft...dein gegenargument?
    wir reden hier von einem event das die gesamte spätere spielzeit beeinflusst und du argumentierst damit, das man zwei tage lang probleme hat, raids zu machen? oh, wow.
    Weil ja auch jeder den ganzen Tag Online ist. Für Spieler/Raider, die eher abends spielen, ist dass mitunter ein Nachteil.
    Ob's dir gefällt oder nicht, aber dein ganz allgemeines geschriebene " niemand hat ein Nachteil" stimmt aus einem anderen Blickwinkel nun mal nicht.

    Lieber Dennis, sollte es dir noch nicht aufgefallen sein: seit dem Umbau vom Forum habe ich vielleicht 2 Threads zum diskutieren aufgemacht. Ich behaupte einfach mal, dass das wohl kaum reicht meine ansichten zu predigen oder anderen aufzuzwingen. Und Ich bin kein mimimi- sondern eine Frau mit ihrer eigenen Meinung. Und nebenbei habe ich mich hier ziemlich rausgenommen aus dem Forum...
    Ich habe auch nirgends die mühe des Teams abgesprochen sondern - wie der vorposter schon sagte - angemerkt, dass Entschädigung und schaden nicht ganz passen. Sozusagen als Verbesserungsvorschlag für die Zukunft angemerkt.

    Ich finde auch, dass man bei technische Fehler kein schlechtes gewissen haben muss und ein exp-event dient ja auch viel dem Unternehmen und bringt Geld in die Kasse. Also aus der Traum von dem ganz sozialen unternehmen das sein schlechtes gewissen besänftigen und nur Spieler beglücken will ;)



    ist es leider genau das was nos braucht. mehr hochlevelige aktive spieler. wir reden hier schließlich von einer zunehmend schrumpfenden spielerzahl, da sollte man nach möglichkeit wenigstens die schnelle levelmöglichkeit einführen, sonst sitzen wir in nicht allzuferner zukunft (eigentlich jetzt schon) in einer spielwelt die mit "tot" noch recht wohlwollend umschrieben ist.
    woher nimmst du die Zahlen bzw die Gewissheit,dass die Spielerzahl schrumpft? Hatte vor nicht allzu langer Zeit nicht das Team selbst noch gesagt,dass die Spielerzahlen konstant sind und sie schon handeln werden, wenn es bergab geht?
    Es allen recht getan,ist eine Kunst die NIEMAND kann!!

  • ist jetzt offtopic, sorry will nur drauf antworten

    Klifflinchen schrieb:

    woher nimmst du die Zahlen bzw die Gewissheit,dass die Spielerzahl schrumpft? Hatte vor nicht allzu langer Zeit nicht das Team selbst noch gesagt,dass die Spielerzahlen konstant sind und sie schon handeln werden, wenn es bergab geht?
    hast du dir mal die serverauslastung zu den peak- und wochenendzeiten angesehen? vergleich diese mit dene vor einem jahr, und mit denen vor zwei jahren (oder erinnere dich an all die jahre vorher, sofern man schon so lange gespielt hat) s4 ist zu keiner zeit auf ch1 auf (normal) , s3 und s2 grade mal unter der woche am abend, und s1 schafft es selbst am wochenende oder den peakzeiten selten auf (überfüllt) , voll ist schon seit längerem nichtmehr drin. und bevor du die mutmaßung äußerst die am plausibelsten erscheint, nämlich das die serverkapazität erhöht wurde: warum sollte geld für ein nicht existentes problem in die hand genommen werden? das können wir also ausschließen. mal abgesehen davon das man wenn man durch nos läuft oder die aktivitäten beachtet SIEHT, das die zahl der spieler abnimmt, und das schon seit jahren immer drastischer. nur weil der server bemerkt das ca. gleich viele charaktere aktiv sind, bedeutet das nicht das auch gleich viele aktive spieler vorhanden sind. denn da fallen die zahlreichen multi und buffchars ebenfalls mit rein, und von denen kann logischerweise nicht jeder gleichzeitig spielen. wir reden hier also von wenigen spielern die immer mehr buff chars pro kopf haben, entweder weil sie mit den anderen fremdbuffenden spielern mithalten wollen/müssen, oder weil es schlicht nichtmehr genug aktive spieler gibt um schnell an fremdbuffs etc. zu kommen.


    ein s3 jaja raid braucht mitlerweile um voll zu werden selbst abends über eine stunde solange er nicht von bekannten gesichtern erledigt wird.
    RAI GODWANA... DIE SAU HAT YOUTUBE!?! NA WARTE DICH MACH ICH FERTIG: youtube.com/user/GodwanaVinyl :shit:
  • Wieso muss jeder so egoistisch sein?
    Wenn deine Raids nicht voll werden, dann liegt das daran, dass die Leute mehr Nutzen beim Leveln sehen, als beim Raiden. Nur weil du anderer Ansicht bist, musst du es den anderen nicht mies machen. Wenn du raiden willst, aber andere 14 Spieler lieber leveln würden, dann darfst du dich nicht ärgern, sondern solltest das beste daraus machen. Ich finde Exp-Events sollte es allgemein ÖFTER geben. Denn das Leveln in diesem Spiel ist so langweilig und so eintönig, dass ich nichts dagegen habe, dass die Zeit, die man dafür benötigt verkürzt wird.

    Nun argumentierst du mit "unerfahrenen Highs". Was macht die Highs denn so unerfahren? Richtig, die lange Leveldauer. Je weniger Zeit man für's leveln benötigt, umso mehr Zeit hat man, um sich über das Spiel und seine Raids, Quests, blablubb schlau zu machen. Es ist ein Unterschied, ob du 10 Stunden levelst oder 5 Stunden levelst und 5 Stunden raidest, nach 30 Minuten den Raid drauf hast und somit 4 Stunden und 30 Minuten länger als kompetenter Spieler giltst.

    Außerdem gilt dann in der Zukunft für dich: Mehr Highlevelspieler -> Mehr Raider (Auch zu Exp Eventzeiten).
    Hinzu kommt noch Leveln führt zu Equipbedarf führt zu Raidbedarf führt zu Raids. Das 92er Equip ist doch nur so billig, weil es viel zu wenige Spieler auf diesem Level gibt. Und das 90er Equip im Vergleich teuer, weil man sich bis 90 quält und sich dann denkt: "Boah ne kb mehr" Nicht immer der Fall, aber wahrscheinlich sehr häufig.

    Ich danke den Verursachern für dieses Event und wünschen allen die leveln viel Erfolg. Seid nicht zu geizig mit den Maps und vergesst den Spaß nicht!

    Mfg.
    PalaPalaPala^^
  • Wie man immer gleich als egoist betitelt wird, nur weil man mal einen anderen Blickwinkel einnimmt und aufzeigt, dass ein salopp dahergesagtes " niemand hat einen Nachteil" mit einfachen Beispielen widerlegt werden kann.
    Ob nun Raider oder Farmer und ja auch quester können
    [/u]beim exp-Event einen Nachteil haben - Punkt -
    Oder räumt wer von euch freiwillig in a5t2 die map, wenn einer seine Hauptquest dort machen will?? Sicher nicht, der darf sich dann anhören, er soll den channel wechseln oder warten bis ne mal frei ist!
    ...DAS ist egoistisch.
    Nur mal als kurzer Exkurs zum Thema Egoismus.

    Spannend ist auch, wie kaum einer auf das Verhältnis zwischen " schaden" und " Entschädigung" eingeht. Zeigt, dass es verstanden wurde.

    @ goddi: bist du 24 stunden online um da aussagekräftig Daten aufzunehmen?
    Die letzten male als ich on war (erst ein paar Tage her), war auf s1 ch1 voll.
    Und ich treffe auch immer mal wieder neue Leute (nein, keine twinks vom twink). Meine Wahrnehmung ist also genauso subjektiv wie deine ;)
    Ich verlass mich da lieber auf das Statement vom Team...

    Liebes Team,
    Seid bitte so lieb und macht hier zu.
    Es allen recht getan,ist eine Kunst die NIEMAND kann!!