Glücksrad Änderung 19.05.17

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Glücksrad Änderung 19.05.17

    eigentlich müsste ich froh sein das es gameforge schafft, das glücksrad immer uninteressanter zu machen, immerhin hört dann die schwemme spezifischer enthaltener items endlich auf, aber warum macht man das drehen jetzt noch unattraktiver? bis gestern gab es acht dinge die beim drehen relevanten gewinn abgeworfen haben.
    2k taler
    1k taler

    600 taler
    400 taler
    onyxschwingen
    feenflügel
    skins
    erdimien

    davon sind vier sehr gut (rot), der rest eher als ausgleich für den bullshit den man sonst so zieht zu sehen.
    jetzt wurden also nicht nur die anzahl der echten hauptgewinne halbiert nein es werden zusätzlich auchnoch die 600er und 400er talerpakete terminiert.

    ab jetzt wird man also fast doppelt so oft trash ziehen, nurnoch halb so "oft" nen fetten gewinn machen, und sowas wir einem dann als "hohoho wir sind so lustig, endlich schwirren keine wirren talerwerte mehr durch das glücksrad, denn wir sind die marketing-abteilung und wollen noch mehr aus 110% abzocke holen" werbespruch.

    dann seid wenigstens konsequent und setzt die kosten auf 50 taler je dreh oder erhöht die taleraufladung auf den stand von vor ein paar jahren.


    oder wird das ganze hier ein versuch "wieweit können wir die daumenschrauben anziehen, bis der dumme kunde wirklich kein bock mehr hat, gemolken zu werden und wir dieses produkt aus unserem spielekatalog streichen können".



    :shit: :thumbsup: :shit: :thumbsup: :shit: :thumbsup: :shit: :thumbsup: :shit: :thumbsup: :shit:
    RAI GODWANA... DIE SAU HAT YOUTUBE!?! NA WARTE DICH MACH ICH FERTIG: youtube.com/user/GodwanaVinyl :shit:
  • Das noch niemand hierdrauf geantwortet hat. Verwundert mich schon ein wenig.
    Grundsätzlich unterschreib ich deine Meinung, aber was will man schon groß machen, Gameforge macht diese Spielchen schon seit langer Zeit und siehe da sie
    funktionieren Wunderbar, wo die Kuh gemolken werden kann wird man auch gemolken, das ist mal wieder die Mogelpackung des Monats.
    Weniger Gewinn, bei gleichen Kosten = mehr Profit, die ganze Sache schön umschreiben und dann passt es schon.

    Goddi schrieb:

    ab jetzt wird man also fast doppelt so oft trash ziehen, nurnoch halb so "oft" nen fetten gewinn machen, und sowas wir einem dann als "hohoho wir sind so lustig, endlich schwirren keine wirren talerwerte mehr durch das glücksrad, denn wir sind die marketing-abteilung und wollen noch mehr aus 110% abzocke holen" werbespruch.
    Gleiche Spiel wie bei dem angeblichen Doppelfreidreh von letzter Woche, der Praktisch zwar der Doppelfreidreh ist, aber auf der anderen Seite
    um den Gewinn vom 2xDreh zu bekommen musst du erstmal ja drehen = 100 Taler zahlen um auf dieses Feld zu kommen.
    Dann kannst du Drehen und Trash bekommen und dann hast du erst sogesehen deinen Freidreh, ich hoffe Ihr wisst was ich meine.

    Goddi schrieb:

    oder wird das ganze hier ein versuch "wieweit können wir die daumenschrauben anziehen, bis der dumme kunde wirklich kein bock mehr hat, gemolken zu werden und wir dieses produkt aus unserem spielekatalog streichen können".
    Das kann noch lange dauern, selbst hier sitzt Gameforge "leider" am längeren Hebel.
    Mich wurmt mehr die Tatsache das Gameforge sowas perfekt hinbekommt, aber Sachen wie die Minigameraids echt lange auf sich warten lassen (6 Wochen mittlerweile).
    Klar ist Entwell für das Patchen verantwortlich, aber mir gehts hier mehr um die Kommuniaktion zwischen dem Kunden und den Leuten von dort.
    Diese ist nämlich immens schlecht, bis auf unseren "allgemeinen GM´s" liest du selten eine Antwort, ansonsten ist hier tote Hose.
    So kleine Zwischen-Updates wie der Status um diese Themen steht, wäre echt nett.
    Um wenigstens mal einem das Gefühl zu geben ah hier tut es etwas, aber nunja.
  • Haha..deswegen cash ich nicht mehr. Nicht mal mehr zu Zeiten als ich das Geld noch hatte. Denn das ist es mir einfach nicht wert. Ich belohn GF nicht für den Müll (spiel noch andere Spiele die sie publishen, da kriegt ich auch einen Hals). Naja, sofern das eigene Leben nicht von abhängt..einfach nicht mehr Geld reinstecken.. und damit klar kommen, wenn geliebte Spiele irgendwann eingestellt werden falls GF lieber den Stecker zieht statt das Gehirn zu benutzen :I


    "Die Augen am Himmel
    und die Hände voll mit Schnee;
    ein Herz in der Stimme
    und der Augenblick tut so weh."
  • Goddi schrieb:

    ab jetzt wird man also fast doppelt so oft trash ziehen, nurnoch halb so "oft" nen fetten gewinn machen, und sowas wir einem dann als "hohoho wir sind so lustig, endlich schwirren keine wirren talerwerte mehr durch das glücksrad, denn wir sind die marketing-abteilung und wollen noch mehr aus 110% abzocke holen" werbespruch.
    Tatsächlich sollte man bei so einer "Berechnung" dann auch bedenken, dass es natürlich zuvor auch eine entsprechend geringe Chance gab, die spezifischen Felder mit hohen NosTaler-Werten zu erreichen. Letztlich haben wir das System lediglich vereinfacht - wirklich verändert hat sich aber nichts. Es gibt keine großen Jackpots mehr, dafür sind die Felder mit 500 NosTalern aber natürlich auch mit einer höheren Wahrscheinlichkeit erreichbar, als die ehemals hohen Felder es waren. Entsprechend läuft es nicht auf: "Weniger Gewinn bei gleichen Kosten" für die Spieler hinaus. Öfters mal das 500 NosTaler Feld zu treffen oder sehr selten mal das 2000 NosTaler Feld - am Ende ist die erstere Variante für jene, die eher selten drehen, wohl sogar durchaus lukrativer. ;)

    Haderyoshi schrieb:

    Mich wurmt mehr die Tatsache das Gameforge sowas perfekt hinbekommt, aber Sachen wie die Minigameraids echt lange auf sich warten lassen (6 Wochen mittlerweile).
    Das liegt vor allem daran, dass die NosMall grundlegend von uns entwickelt und befüllt wird. Entsprechend sind Änderungen dort meist einfacher, weil wir nicht auf eine Lösung von Entwell warten müssen. Ganz davon abgesehen: wie lange genau die entsprechende Entwicklung gedauert hat ist für die Spieler ja auch nicht einsehbar. Entsprechend schwierig ist es zu sagen, wie schnell das ganze ging, solange man nicht einen Ausgangspunkt in Form eines Fehlers beispielsweise hatte. ;) Wichtig ist aber: das Spiel an sich wird von Entwell entwickelt und entsprechend sind wir bei solchen Problemen auf eine Lösung aus Korea angewiesen. Im Falle der Minigame-Raids hat z.B. Korea derzeit das gleiche Problem wie wir und wie ich an anderer Stelle geschrieben hat, ist dieses Problem wohl weitreichender, als ursprünglich gedacht. In einem solchen Fall können wir leider nicht viel tun, als zu warten.

    Beste Grüße,
    - Andarys
  • Andarys schrieb:

    Es gibt keine großen Jackpots mehr, dafür sind die Felder mit 500 NosTalern aber natürlich auch mit einer höheren Wahrscheinlichkeit erreichbar
    wobei sich hinter "höhere wahrscheinlichkeit" ja grade bei nostale jede 0,1% erhöhte chance verstecken kann.
    ich erinnere nur an das sagenhafte update damals, als in den patchnotes stand "kertos-, valakus-, und grenigastruhen haben deutlich erhöhte chancen auf ausrüstungspergamente"
    am ende waren es dann ca. 1,1% statt 1,0% chance. GIGANTISCHE ERHÖHUNG xD

    ähnlich wird es hier wohl auch sein. einfach die chance von 1-2% auf 2k taler auf die 500 talerpakete verteilt und dann sagen das alles ausgeglichen sei.
    sorry andarys, aber grade wir älteren spieler kennen die mätzchen mit denen wir über die jahre verarscht wurden. da geben wir nichtsmehr auf abwiegelnde antworten, auch wenn es mich wirklich freut das sich der coma höchstselbst zu wort meldet, dafür meinen respekt.
    RAI GODWANA... DIE SAU HAT YOUTUBE!?! NA WARTE DICH MACH ICH FERTIG: youtube.com/user/GodwanaVinyl :shit:
  • Es ist doch immer wieder die gleiche Diskussion. Egal ob es ums Glücksrad, die MALL, neue Spieleinhalte oder ähnliches geht.
    Auf der einen Seite steht der ach so arme und bemitleidenswerte User und auf der anderen Seite die gierige GF.
    Ein Spiel finanziert sich nun mal nicht von selbst. Auch kein Free to Play. Das hat weder mit Mogelpackung noch mit Verarsche zu tun.
    Nostale kann jeder auch ohne Euros einzusetzen spielen.... have fun.
    Oder man leistet sich den Talerkauf... weil man die Chance sieht, etwas Mehrwert gegenüber FtP-Spielern zu haben. Kann man machen, muss man aber nicht, schmälert auch nicht den Spielspaß.
    Und was das wiederum mit Spieleinhalten wie Verbesserungschancen, Bugs oder ähnlichem zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Äpfel und Birnen... beides Obst, aber haben nichts weiter gemein.
    Ich kann nur jedem User um den Hals fallen, der mit seinen Talern dazu beiträgt, dass ich auch weiterhin Free to Play zocken und Spass haben kann, denn NIEMAND wird gezwungen Echtgeld einzusetzen, um Nostale zu spielen... macht es oder eben auch nicht... es ist die freie Entscheidung jedes einzelnen... dann erübrigt sich aber auch die "Meckerei auf hohem Niveau".
  • da dieses finanzieren aber seit jahren immer unattraktiver gemacht wird, obwohl es zum fortbestand des spielst immer wichtiger wäre diese attraktivität zu verbessern schießt du dir selbst ins bein grigori.
    andarys post hatte substanz, dein post hingegen war unfassbar unnötig.
    RAI GODWANA... DIE SAU HAT YOUTUBE!?! NA WARTE DICH MACH ICH FERTIG: youtube.com/user/GodwanaVinyl :shit:
  • @Andarys

    Bzgl. Bugsfixes und muss Entwell machen etc.

    Das Thema hatte ich wo anders schonmal angesprochen.
    Mir persönlich fehlt es dort an Feedback an die Community seitens "Euch" der Crew.
    Einzelne, hochrangige Personen werden doch wohl mehr wissen, als dass die daran arbeiten?

    Das man "uns" nun nicht genau mitteilt welche Zeilen im Quellcode den Bug auslösen (Um es mal überspitzt auszudrücken) kann ich ja verstehen, aber kurze, allgemeine und für jeden verständliche Zwischenfeedbacks zu solchen Themen fänd ich schon Klasse.


    Woran hapert es denn dort? Wisst ihr wirklich kein bisschen mehr als, dass daran gearbeitet wird?
    Wenn ihr mehr wisst, warum wissen wir es dann nicht?
  • Thunfisch schrieb:

    Woran hapert es denn dort? Wisst ihr wirklich kein bisschen mehr als, dass daran gearbeitet wird?
    Wenn ihr mehr wisst, warum wissen wir es dann nicht?
    vor einiger zeit/jahren hat glaub ich unsi mal erwähnt das die kommunikation zwischen entwell und gameforge sich als recht schwierig gestaltet, da die koreaner wohl wenig bis garkein englisch können, und bei gameforge nur ein mitarbeiter koreanisch beherrscht. (vermutlich unsi selber)
    demzufolge wird da vermutlich keine allzu rege kommunikation über überfortschritte in bestimmten bereichen geben, sondern die koreaner schicken einfach die fertigen pakete an die entsprechenden publisher (glaub japan hat ja auch einen anderen publisher für nostale)
    RAI GODWANA... DIE SAU HAT YOUTUBE!?! NA WARTE DICH MACH ICH FERTIG: youtube.com/user/GodwanaVinyl :shit:
  • Goddi schrieb:

    sorry andarys, aber grade wir älteren spieler kennen die mätzchen mit denen wir über die jahre verarscht wurden. da geben wir nichtsmehr auf abwiegelnde antworten, auch wenn es mich wirklich freut das sich der coma höchstselbst zu wort meldet, dafür meinen respekt.
    Das sollte tatsächlich absolut nicht abwiegelnd sein - auch wenn ich natürlich verstehen kann, warum man es ggf. so empfunden hat. Am Ende des Tages steht es natürlich jedem frei mir zu glauben oder nicht. Auch ein gewisses Misstrauen ist durchaus verständlich und meiner Meinung nach sogar gesund - solange es nicht vollkommen unrealistische Maße annimmt. ;) Man mag glaube was man will, aber mir sind kritische Spieler, die gewisse Dinge durchaus hinterfragen lieber in meinem Job, als wenn es keinerlei Feedback gäbe. :)

    Dennoch kann ich in der Hinsicht nur wiederholen: tatsächlich handelt es sich hierbei lediglich um eine Vereinfachung des Systems, ohne das nun etwas auf "mehr Profit" optimiert wurde.

    Thunfisch schrieb:

    Bzgl. Bugsfixes und muss Entwell machen etc.

    Das Thema hatte ich wo anders schonmal angesprochen.
    Mir persönlich fehlt es dort an Feedback an die Community seitens "Euch" der Crew.
    Einzelne, hochrangige Personen werden doch wohl mehr wissen, als dass die daran arbeiten?

    Das man "uns" nun nicht genau mitteilt welche Zeilen im Quellcode den Bug auslösen (Um es mal überspitzt auszudrücken) kann ich ja verstehen, aber kurze, allgemeine und für jeden verständliche Zwischenfeedbacks zu solchen Themen fänd ich schon Klasse.
    Tatsächlich gibt es in dieser Hinsicht leider in der Tat nichts weiter an spezifischen Infos, für die es Sinn machen würde, sie zu teilen. Wie ich an anderer Stelle schrieb: das ganze ist doch weitreichender als gedacht und entsprechend dauert es leider länger.

    Ganz allgemein: es gibt verschiedene Gründe, warum man spezifischere Informationen - so man sie denn hat - nicht auch direkt mit der Spielerschaft teilt. Zum einen wäre es für viele wohl schlicht gänzlich uninteressant - was ja auch durchaus verständlich ist. Die meisten technischen Probleme sind leider wenig spannend und meistens kann man leider auch nicht konkret sagen: wir sind nun bei 60% und brauchen noch 3 weitere Tage. Viel mehr ist man sehr oft eine längere Zeit auf der Suche nach der Ursache und im Anschluss längere Zeit auf der Suche nach einer Lösung. In der Hinsicht macht eine derartige Entwicklung eher Sprünge, als dass das ganze sich stetig weiterentwickelt.
    Zum anderen muss man aber auch bedenken: oft haben derartige Probleme auch Auswirkungen auf andere Systeme im Spiel. Oft kann man technische Details nicht teilen, da es eben ggf. dadurch die Möglichkeit gebe, gewisse Mechaniken auszunutzen.

    Am Ende des Tages haben wir oft keine konkreteren Informationen und wenn wir sie doch haben, sind sie leider selten dazu geeignet, sie auch mit der Spielerschaft zu teilen. Ich verstehe voll und ganz, dass das durchaus nervig sein kann, es lässt sich oft aber leider nicht anders handhaben.

    Beste Grüße,
    - Andarys