Es ist wieder so weit....

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • genau so wie die ganzen fußballer den professionellen fußball vergöttern. und nun? hab ich iwann erwähnt, dass man sport macht beim e-sports? somit hat das keinen positiven gesundheitlichen aspekt für die kinder. jedoch sehe ich die positiven seiten darin, dass es den kindern und jugendlichen, die videospiele spielen, erstmal die möglichkeit haben, ihre leidenschaft eventuell professionell auszuüben. sie können mit tournaments die welt bereisen, neue freundschaften schließen, neues sehen und lernen. der e-sports bietet auch noch andere jobmöglichkeiten. als zuschauer hat man das gefühl wie bei jedem spiel auch sonst, dieses zusammenheitsgefühl usw. mir macht es spaß, professionelle lol games zu gucken, bei interessanten spielen bin ich aufgeregt und fieber so richtig mit. ist das nun was schlechtes?

    wie schon so oft gesagt: bei videospielen macht man keine körperliche tätigkeiten. man muss also sport nebenbei machen. wer sagt dir, dass du e-sports so unterstützt, indem du dich schlecht ernährst? eher unterstütz ich das, indem ich zu live showings gehe (was ich bestimmt mal machen werd, wenn ich in deutschland bin), oder den progamern donations auf twitch mal zuschicke. ist auch ne möglichkeit you know.

    und wie immer kommt es auf die menge an. du wirst nie beispielweiße 5 äpfel oder so auf einmal essen können, jedoch ist fructose und maisstärke (? dieses industrielle hergestellte zeug, vor allem in amerika) heutzutage beinahe überall enthalten. sogar "gesunde" sachen haben mehr als genug fructose enthalten. das kann der körper dann auch nicht mehr richtig abarbeiten und es lagert sich an. (oder so in der art, ich hab mir den genauen vorgang nicht gemerkt)
  • Hat der E-Sport auch Hools? :D
    Warum heißt es nochmal E-Sport? Achja, weil man da kein Sport macht :O
    Und das gab es schon in den 80er. Tuniere für Gamer.

    Ich sage das nicht. Aber die Werbung ist nicht ohne Grund da und es gibt genug die so denken. Zielgruppe wird ja erreicht.

    Und in Weizen ist kein zucker?
    Also kann ich ohne Sorgen Brötchen essen?
  • indem die progamern als professionelle athleten angesehen werden, haben sie mehr möglichkeiten, mit visas etc. aber okay, egal wie oft wir uns darüber streiten, wir werden auf keinen gemeinsamen nenner kommen.

    es gibt auch genug gamers, die sich im bilde sind, dass man sich gesund ernähren muss. am besten wir senden gar keine werbung mehr aus, oder?

    in weizen is genauso gut zucker und diese ganzen weißen brötchen etc sind nicht gut für die ernährung. ich weiß nicht, worauf du mit der diskussion hinaus willst. ich ernähr mich gesund; natürlich, ich esse auch schlechte sachen, aber dennoch ist mir klar, was das alles ausmacht.
  • Bloody Hell. Diese Diskussion ist extrem sinnlos. Vorallen wenn eine der Parteien sich hinter der eigenen Meinung verbarrikadiert hat.

    Live, and let live.

    Die einzige Diskussion die hier stattfinden sollte ist, warum LOL noch relevant ist.
  • Kiiona wrote:

    indem die progamern als professionelle athleten angesehen werden, haben sie mehr möglichkeiten, mit visas etc. aber okay, egal wie oft wir uns darüber streiten, wir werden auf keinen gemeinsamen nenner kommen.

    es gibt auch genug gamers, die sich im bilde sind, dass man sich gesund ernähren muss. am besten wir senden gar keine werbung mehr aus, oder?

    in weizen is genauso gut zucker und diese ganzen weißen brötchen etc sind nicht gut für die ernährung. ich weiß nicht, worauf du mit der diskussion hinaus willst. ich ernähr mich gesund; natürlich, ich esse auch schlechte sachen, aber dennoch ist mir klar, was das alles ausmacht.
    Haben Botschafter auch. Trotzdem sollte man nicht jeden zum Botschafter ernennen, nur damit er leichter durch die Länder reisen kann.

    Finde es auch verwerflich Kindern eine Ausrede zu geben, nicht für die Schule lernen zu müssen. Selbst wenn es nur eine Phase ist.
    "Ich muss nicht lernen, ich werde"
    Gesocks von der Straße: "Rapper"
    Gesocks vor dem Rechner "Gamer"

    In Weizen ist aber keine Fructose. Und Ernährung alleine reicht auch nicht aus um dick zu werden. Muss Bewegungsmangel zusätzlich vorhanden sein.
    Außerdem ist Saccharose das, was überall hinzugefügt wird.
    Am besten ist es, wenn man angstelle von Zucker Eiweiß konsumiert, dass hilft auch am besten gegen den Heißhunger auf Süßes.

    Roythefirst wrote:

    Okay, Sparta, kannst du nochmal in ungefähr drei Sätzen zusammenfassen, was so schlimm daran ist, dass im Namen E-Sports "Sport" vorkommt?
    - Weil man da kein Sport macht
    - Man nutzt es als Synonm für Wettbewerb
    - fälschlich gewählter Begriff hat negative Einwirkungen auf die Entwicklung + Gesundheit von Kindern
  • also keine ahnung worum es hier schon wieder geht, aber ich hab mir grad das msi video von g2 angeguckt
    als eu lcs fan bin ich schon etwas sehr gehyped danach
    ich glaub, g2 sind jetzt so mein lieblingsteam mit h2k. hab die spieler an sich vorher schon gemocht (perkz/zven/mithy vor allem wegen ihren streams) :O

    p.s: @weltraumente: die meisten teams haben mittlerweile schon nen trainingsplan, an dem sich die spieler halten müssen. ist auch verständlich, immerhin muss der geist auch fit bleiben, was sie durch sport erreichen können.