Anpassung , FernonRaid beliebt wie Fußpilz

    • Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist zwar nicht der Punkt, dass DGs mit dem Späher-DMG mit halten können aber ist trotzdem irgendwo ein "Pro"-Punkt für den Raid bzw. für die Mages (leider). Jedoch sieht man eben (gerade auf S1), dass bei 90% der Teams ein Anteil von 0% Mages mit genommen werden und in so gut wie jedem Team mindestens ein Bersi dabei ist (außer es ist jemand mit einem Cuby dabei).

      -> Der Raid sollte daher einfach ausgeglichener für ALLE Klassen gemacht werden, damit wirklich JEDER daran teilnehmen kann und nicht "nur" Späher (bevorzugt).

      Wie oben schon erwähnt, machen wir die Raids mit der Fam. Würden wir das nicht machen, hätten mit hoher Wahrscheinlichkeit mindestens 3-4 Leute wirklich jedes Wochenende kein einziges Fernonteam.

      ~Danke Zardariel für das tolle Set! ♥~
    • Am Raid stören mich eigentlich nur 2 Sachen:
      1. Gebt mir doch bitte wenigstens eine Chance den Kometen auszuweichen.
      2. Lasst mich wieder mit Späher unsi ohne Delay ("Kampfmodus") hebeln.
      Ansonsten finde ich den Raid geil.

      Dass hier gemeckert wird wenn man unter H-lvl 25 (egal welche Klasse) nicht mitgenommen wird, kann ich überhaupt nicht verstehen.
      Der Raid gehört nun mal zu Akt 6.2 und sollte also auch für H-Lvl 25er Spieler noch eine Herausforderung sein.
      Daher kann ich Jumper auch nur zustimmen.

      Es hindert euch auch niemand daran, selber ein Team aufzumachen. Da könnt ihr gerne 4 Swordis und 4 Mages mitnehmen.
      Die Ergebnisse werden zwar variieren, aber 15 Raids/Std. (z.B.) sind immer noch besser als 0.
      Aber ja, die besten Teams bestehen nun mal aus Spähern/DGs + Bersi/Cuby. Das liegt aber an den SPs und nicht am Raid.
      1v1 me in SSBM
    • *Jumper* schrieb:

      also in Deutschland ist der raid echt späher lastig das stimmt. Wobei Mages mit dg eig an den dmg von späher rankommen wenn nicht sogar mehr dmg machen hatten dieses we 17 uhr einen dg statt spähet dabei absolut kein Unterschied zu merken hatten sogar 2 raids mehr als 20 uhr mit späher. Ein gutes beispiel ist auch dieses video 4 dgs 4 späher und nur 32 sek. Einzig allein swordis haben einem nachteil da nur einer pro team benötigt wird.
      Ich weiß ob das hier schon erwähnt wurde aber soweit ich weiß ist das die SE-Version, in der der DG 150% Kritboost, statt 50%, erhält. Legt mein Wort bitte nicht auf die Goldwaage, sicher bin ich mir nicht. :)
      ♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿
    • Esparius schrieb:

      Wieso argumentieren hier welche, dass DGs mit dem Späher-DMG mithalten können? Das mag stimmen, aber ist doch gar nicht der Punkt. Trotzdem haben Späher noch zusätzlich ihren Unsichtbarkeits-Skill + den Critschutz, was Späher viel beliebter macht. Und von Swordys brauchen wir gar nicht anfangen, mehr als zwei dürfen sowieso niemals mit. Wie kann man die massive Bevorzugung von Bogis/Spähern so hart leugnen? Außerdem meinen hier welche, dass es schon okay ist, wenn es wenigstens einen Raid für Highs gibt, der ein bisschen fordernd ist. Dagegen sagt auch fast niemand was. Die meisten verlangen nur, dass er für alle Klassen gleichermaßen machbar sein soll. Dann könnten viel mehr Spieler daran teilnehmen. Er soll nicht großartig einfacher gemacht werden oder so.

      Und weil alle davon reden, wie sehen denn die Unterschiede zur koreanischen Version aus? Würde mich mal interessieren. Wäre dankbar, wenn das jemand erläutern könnte.
      Späher ist besser als Dg von schaden her das einzige wo dg vorteile hat ist das es sehr hohe Change auf kritisch hat kritischer schaden müsste auch höher sein aber dafür macht nen Späher blitzladung und den hat der auch wesentlich mehr dmg gemacht als dg ihn den Zeitraum. Schlecht ist dg nicht der vergleich ist nur naja bisschen von denen verschönert^^. Da der debuff von schwarzenschwert nur 9 sek hält mach nen Späher wesentlich mehr dmg als nen Dg.

      Wenn man nen gutes Team hat ist der Raid auch nicht fordernd weiß auch nicht wie manche hier darauf kommen. Wenn ein Raid fordernd wäre müsste der 30 min max gehen und nicht wie man von manchen hört 4 min oder schaffen 25 stück hört sich fordern an bestes beispiel ist da der 32 sek Raid von Fenon der hier gezeigt wurde sehr fordernd da die ja viele Meteore oder Mobbs ausweichen mussten.

      Zu deiner letzten frage kannst dir mal unter den text gerne mal koreanische Version ankucken.

      youtube.com/watch?v=5TTF2gsBmvY&t=125s

      Der Typ hat auch mehrere Raids gemacht kannst mal sehen was die für sp tragen und welche wir tragen müssen so mal als unterschied.

      xxxxx schrieb:

      *Jumper* schrieb:

      also in Deutschland ist der raid echt späher lastig das stimmt. Wobei Mages mit dg eig an den dmg von späher rankommen wenn nicht sogar mehr dmg machen hatten dieses we 17 uhr einen dg statt spähet dabei absolut kein Unterschied zu merken hatten sogar 2 raids mehr als 20 uhr mit späher. Ein gutes beispiel ist auch dieses video 4 dgs 4 späher und nur 32 sek. Einzig allein swordis haben einem nachteil da nur einer pro team benötigt wird.
      Ich weiß ob das hier schon erwähnt wurde aber soweit ich weiß ist das die SE-Version, in der der DG 150% Kritboost, statt 50%, erhält. Legt mein Wort bitte nicht auf die Goldwaage, sicher bin ich mir nicht. :)
      das stimmt das der 150% mehr kritischen schaden macht dafür haben die Waffen meisten von vorne rein keine guten kritischen werte die sind nur auf dmg aus gerademal heldeneq hat effekt bekommen (frag micht nicht nach den effekten von heldeneq wüsste ich auch gerne selber). Der kritische change geträgt 2% und kritischer schaden beträgt 70% bei nen 95 bogen ders r7 und hat ang von 1534 - 1947 hat aber dafür keine effekte wie elemt ist um .. erhöht oder ressi down drinne ist halt komplett anderes dmg system.

      Schlusswort:
      Der Text von Raidsiegel steht drinne das man verschiedene Spezialisten tragen sollte um nen sieg zu bekommen. Braucht man nicht da a vor den raidraum gebufft wird und b eh nur die gleichen sp angezogen werden. Mich würde nur mal interessieren ob die Leute den Raid schaffen wenn nur ihn raid man buffen könnte halt wie ihn arena der talente wo man nur die buffs bekommt die auch ihn team sind ob den welche noch gewinnen würden.
    • Aus eigener erfahrung kann ich sehen das in Korea irgendwas gaaaaaaanz anders ist.
      Als schwerti mit h50 triffstu den boss in nos DE nicht so wie hier im video gezeigt wird.
      Zudem sind die kometen in SE definitiv nicht so heftig krank wie in DE und endlich hab ich mal das schadenssystem gesehen. sieht aufjedenfall legitimer aus als auf de.


      Ich möchte aber ohne alles gelesen zu haben mal einen änderungswunsch äussern der wahrscheinlich noch nicht gebracht wurde.

      Fernonraids zu JEDER ZEIT, ich denke der optimisierungswahn der leute kommt zu 80% aus der begrenzten verfügbarkeit des raids. Das wurde soweit ich weis schon 134324234233422346t54u8678768765 mal gesagt aber 4 stunden am wochenende sind für normale menschen genug zeit aber für einige zu denen ich manchmal auch gehöre einfach nicht genug. Durch diesen ungesunden drang nach goldscheffeln wird das team bis zu den knochen runteroptimisiert und dadurch geht der spielspaß verloren. Und das wichtigste die hürde des raidbetretens bleibt. Einzige möglichkeit siegel zu kriegen sind calis. Ja ich weis lowchars aber das können wir jetz nichmehr stoppen. Lieber kostet michn siegel 500k aber ich kann mir aussuchen wann ich den raid mache als dasn siegel 50k kostet und ich MEINEN ZEITPLAN nach den raids richten muss.

      Ansonsten das was schon oft gesagt wurde, schwerter sichtbar hebeln boss denn lächerlichen 36k crit (den ich als h50 schwerti auf ressi kassier) bisschen anpassen, die monster dahingehend anpassen, dass sie nicht jeden unter h28 1shotten als gäbe es kein morgen.

      DerNeueTyp Server 2 Lvl 99+50 SchlafsackNutzer --- Danke an Van für die Sig
      - In Memory of Marina - You may never - be Forgotten -
      - Youtube - - Twitch -
    • Ich freue mich schon wenn ich als Swordi diesen Raid auch mal ausprobieren kann :)

      Aktuell ist es ja so dass sowieso nur eingespielte Teams genommen werden. Da brauche ich als "unerfahrener" gar nicht erst versuchen so einen Raid mitzumachen...
      ☮ Bob-Marley ☮ Level 95+25 ☮ Blaue Stachis ☮
      ☮ Krieger +15 ☮ Ninja +15 ☮ Crusi +15 ☮
      ☮ Bersi +15 ☮ KM +15 ☮ Abt +15 ☮ WK +15 ☮
    • DerNeueTyp schrieb:

      Aus eigener erfahrung kann ich sehen das in Korea irgendwas gaaaaaaanz anders ist.Als schwerti mit h50 triffstu den boss in nos DE nicht so wie hier im video gezeigt wird.
      Zudem sind die kometen in SE definitiv nicht so heftig krank wie in DE und endlich hab ich mal das schadenssystem gesehen. sieht aufjedenfall legitimer aus als auf de.


      Ich möchte aber ohne alles gelesen zu haben mal einen änderungswunsch äussern der wahrscheinlich noch nicht gebracht wurde.

      Fernonraids zu JEDER ZEIT, ich denke der optimisierungswahn der leute kommt zu 80% aus der begrenzten verfügbarkeit des raids. Das wurde soweit ich weis schon 134324234233422346t54u8678768765 mal gesagt aber 4 stunden am wochenende sind für normale menschen genug zeit aber für einige zu denen ich manchmal auch gehöre einfach nicht genug. Durch diesen ungesunden drang nach goldscheffeln wird das team bis zu den knochen runteroptimisiert und dadurch geht der spielspaß verloren. Und das wichtigste die hürde des raidbetretens bleibt. Einzige möglichkeit siegel zu kriegen sind calis. Ja ich weis lowchars aber das können wir jetz nichmehr stoppen. Lieber kostet michn siegel 500k aber ich kann mir aussuchen wann ich den raid mache als dasn siegel 50k kostet und ich MEINEN ZEITPLAN nach den raids richten muss.

      Ansonsten das was schon oft gesagt wurde, schwerter sichtbar hebeln boss denn lächerlichen 36k crit (den ich als h50 schwerti auf ressi kassier) bisschen anpassen, die monster dahingehend anpassen, dass sie nicht jeden unter h28 1shotten als gäbe es kein morgen.
      Guck mal bei dem Ninja auf seine HP-Leiste. Die gestampften Kartoffeln (oder was auch immer) geben bis zu 100% zusätzliche Hp. =)
      Ach und noch was.. Es ist nicht verbuggt wie bei DE =)
    • Unser Team vom letzten Sonntag...bietet jemand weniger Späher?
      20180527-1-Tzunami.jpg
      Aber mal ehrlich, angefangen haben wir mit 3 Spähern, 3 Gzbs und 2 Schwertis, und sind dann umgestiegen auf 3 Späher, 3 Dgs und 2 Schwertis. Mit exakt den gleichen Leuten ging es mit den Dgs erheblich schneller, obwohl unsere Zauberwaffen bei weitem nicht auf dem Niveau der Stäbe sind und auch die Dgs teilweise nicht mal fertig gejobbt sind.
      Wozu habe ich als Magier Gzb/Ice, um dann in einem Raid in dem der Boss Feuerele hat, trotzdem Dg zu machen, einfach weil man Dank Falki/soft+Crit mehr Schaden macht?
      Dann kann ich den auch direkt in den Kertos/Vala/Greni anziehen, solange ein Jäger zum Buffen dabei ist - spätestens wenn es tatsächlich soweit ist, dass alle darin im Dg rumlaufen, wird vielleicht klar, dass unser Schadenssystem vielleicht eine kleine Überarbeitung gebrauchen könnte, aber das gehört wohl nicht direkt zum Fernon-Thema.

      Abgesehen davon, dass ich gerne eine Wassersp machen würde statt Dg wurden zum Fernon selbst wohl alle wichtigen Sachen erwähnt:
      1. Meteoren sollte man ausweichen können, vielleicht wie im Feuerraid kurz vorher einen kleinen roten Kreis anzeigen.
      2. Schwerter auch sichtbar hebeln (Ich kann garnicht zählen wie oft ich fast fertig gehebelt habe und dann sichtbar werde dank Meteor, die Hongbi nur sich selbst bufft usw).
      Es würde den ganzen Raid vor allem für die machbar machen, die nicht die Hälfte des Teams für Späher reservieren.
      3. Flexiblere Zeiten wären wirklich schön (vielleicht könnte man das Portal unter der Woche parallel zu Akt 4 Raids öffnen, oder irgendeinen Vorteil geben, wenn der Caligor in unter 20 Minuten getötet wurde)
    • Klar kann ein Dg mit einem Späher mithalten aber ist das nicht unfair?!
      Der Späher kann mit seiner Hauptwaffe einfach normal schaden machen, wobei du mit einen Dg ein komplett neues sprich 2tes Eq brauchst.
      Ich finde der Raid sollte für den Magier angepasst werden ( genau das selbe für den Swordi).

      Da wäre meine Idee man ändert den Buff vom schwarzen Schwert beim Swordi von 110% auf 120-130% (egal wie gut ein Swordi ist an einen Softcrit vom Späher kommt er nicht ran)
      beim Magieangriff von 120% auf 170-180%.

      Klar kann man am ende sagen ohh der Magier hat ja den dg da muss man nichts ändern, aber eigentlich spielt der Magier mit seiner Hauptwaffe einen Stab und keine Pistole
      Deswegen sollte es auch für einen Gzb möglich sein in diesem Raid an den schaden eines Spähers/Dg´s ran zukommen.

      Weils so untergeht
      Ich glaube hier geht es nicht wie schnell diese raids mit einem dg sind
      Die raids sollten für alle möglich sein und nicht nur für Späher und Dg
    • ApfelBrause schrieb:

      Klar kann ein Dg mit einem Späher mithalten aber ist das nicht unfair?!
      Der Späher kann mit seiner Hauptwaffe einfach normal schaden machen, wobei du mit einen Dg ein komplett neues sprich 2tes Eq brauchst.
      Ich finde der Raid sollte für den Magier angepasst werden ( genau das selbe für den Swordi).

      Als einer derjenigen Mages, die in dem Raid DG nutzen... Ja ein 2. Set macht da schon Sinn, aber warum sollte das n Argument sein, den Raid zu ändern? Das 2. EQ-Set macht so oder so Sinn. Oder spielt man Schurke auch neuerdings mit Stat-Dolch?



      Da wäre meine Idee man ändert den Buff vom schwarzen Schwert beim Swordi von 110% auf 120-130% (egal wie gut ein Swordi ist an einen Softcrit vom Späher kommt er nicht ran)
      beim Magieangriff von 120% auf 170-180%.

      Klar kann man am ende sagen ohh der Magier hat ja den dg da muss man nichts ändern, aber eigentlich spielt der Magier mit seiner Hauptwaffe einen Stab und keine Pistole
      Deswegen sollte es auch für einen Gzb möglich sein in diesem Raid an den schaden eines Spähers/Dg´s ran zukommen.


      Sehe auch hier kein Argument den Raid zu ändern - das ist genauso kein Argument, wie dass ein Schwerti immer tanken muss oder ein Bogi sich nicht zu Nahämpfer eignet. Auch finde ich es sinnvoll, dass gewisse Raids in bestimmten SPs besser zu machen sind. Dass in diesem Fall wieder Crit-Schaden vor Ele-Schaden geht ist meiner Ansicht nach kein Problem des Raids sondern generell der Schadensberechnung in Nos.


      Weils so untergeht
      Ich glaube hier geht es nicht wie schnell diese raids mit einem dg sind
      Die raids sollten für alle möglich sein und nicht nur für Späher und Dg


      Ich finde nicht, dass die Raids nur einer/zwei Klasse(n) dienen - dies gilt wie ich sagen muss natürlich nur bedingt für S3, da wir hier keine 50 Cubys haben und daher gerne Schwertis mitnehmen. Meines Erachtens war die effektivste Kombo momentan 2 Bersi, 2 DGs und 4 Späher. Weiterhin wage ich gar zu behaupten, dass der DG gar nicht den höchsten DMG-Output für den Mage bietet. Nur gibt's halt bei uns keinen der nen Seher mit passendem 45er Stab ausgetestet hat.
      Generell finde ich den Raid gar nicht so verbesserungwürdig. Dass sich Teams mit entweder nur Spähern oder (viel zu vielen) GZBs finden liegt eher in dem Scheuklappen.Modus der Community. Also entwickelt mal lieber selber neue Ideen, um mit dem "Problem" Fernon-Raid umzugehen, als nur Anderes zu kopieren.

      LG ;)
      :crazy: Sagt Abraham zu Bebraham - "Ey, kann ich ma dein Cebra ham'?" :crazy:
      Server 3 : Vikar lvl 99(+38)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Janar ()

    • Jeder Raid sollte so gestaltet sein das man Spieler aus jeder Klasse benötigt um ihn zu schaffen, so dass auch jeder Spieler im Levelbereich die Chance hat den Raid mitmachen zu können und seine Quest somit voranzutreiben. Alles andere ist nicht zu dulden.
      Wie genau da was geändert werden muss ist nicht die Aufgabe der Spieler sondern die des Entwicklers. Die müssen sich da den Kopf zerbrechen.
      Aber geändert werden muss der Raid Definitiv! So wie viele andere Spielinhalte auch.
    • Tzunami schrieb:

      Unser Team vom letzten Sonntag...bietet jemand weniger Späher?
      20180527-1-Tzunami.jpg
      Meine Frage vielleicht dazu, wie viele Raids habt ihr in der Stunde dann geschafft?
      Wir probieren bei uns derzeit noch etwas rum aber haben gestern dann in der zweiten Stunde gemerkt; 1 Gzb, 1 DG, 1 Seher, 4 Späher und 1 Bersi klappt ziemlich gut. (Mal davon abgesehen das der eine Gzb ggf. auch DG machen würde, wären da nicht die Laggs.. :D)

      Tzunami schrieb:

      1. Meteoren sollte man ausweichen können, vielleicht wie im Feuerraid kurz vorher einen kleinen roten Kreis anzeigen.
      2. Schwerter auch sichtbar hebeln (Ich kann garnicht zählen wie oft ich fast fertig gehebelt habe und dann sichtbar werde dank Meteor, die Hongbi nur sich selbst bufft usw).
      Es würde den ganzen Raid vor allem für die machbar machen, die nicht die Hälfte des Teams für Späher reservieren.
      3. Flexiblere Zeiten wären wirklich schön (vielleicht könnte man das Portal unter der Woche parallel zu Akt 4 Raids öffnen, oder irgendeinen Vorteil geben, wenn der Caligor in unter 20 Minuten getötet wurde)
      + dem stimme ich voll und ganz zu. Das mit den Kometen ist, vor allem wenn man wenige Späher dabei hat, einfach unmöglich. Wie soll man dann bitte die Hebel machen..?

      ~Danke Zardariel für das tolle Set! ♥~
    • wann wird das cuby eig. mal deaktiviert/geändert? lächerlichster scheiß, dass so ein eventpet, das ein bis zwei spieler pro server benutzen dürfen, so stark is
      Das ist meine rein subjektive Wahrnehmung und Meinung, keine Anschuldigung oder Hetze gegen irgendjemanden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Tobi- ()

    • Hina_Sakamoto schrieb:

      Was macht denn das Cuby in dem Raid? :o
      Dem boss das atk und defflvl zocken, man macht während er den effi hat geschmeidig 200% mehr dmg wenn jeder halbwegs anständiges eq hat.

      DerNeueTyp Server 2 Lvl 99+50 SchlafsackNutzer --- Danke an Van für die Sig
      - In Memory of Marina - You may never - be Forgotten -
      - Youtube - - Twitch -
    • -Tobi- schrieb:

      wann wird das cuby eig. mal deaktiviert/geändert? lächerlichster scheiß, dass so ein eventpet, das ein bis zwei spieler pro server benutzen dürfen, so stark is
      Was soll denn das bedeuten?
      Es ist unfair, dass andere Spieler ein besonderes Pet haben welches zufällig in dem Raid besonders nützlich ist?
      Dieses Pet existiert schon seit mehreren Jahren und besitzt genau die gleichen Effekte wie eins aus dem Cuby-Raid.
      Ich habe schon lang nicht mehr so etwas Lächerliches gehört, dass man ein Pet "deaktivieren/ändern" soll.
      Sollen wir dein Grundkonzept ein wenig ausbauen und dafür sorgen, dass r7/8 Eq in dem Raid "deaktiviert"(?!) werden soll?
      Tut mir leid aber für solch ein Gebrabbel hab ich kein Verständnis. Das Cuby ist ein sehr besonderes Pet und das sollte es auch bleiben.
      Jeder, der eins besitzt kann sich glücklich schätzen, gerade wenn es zufällig den Raid für diese Person vereinfacht.
      Dennoch gibt es keinen Grund sich zu beschweren, dass es geändert werden soll.
      Diese Personen benutzen immerhin nur das was das Spiel ihnen hergibt und mehr nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kephirat ()