Anpassung , FernonRaid beliebt wie Fußpilz

    • Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anpassung , FernonRaid beliebt wie Fußpilz

      Ich weiß nicht wie die Idee generell ankommt aber hier mal mein Gedankengang.
      Zurzeit steck ich in der Questkrise mit Unvollendete Fernon.
      Muss die Braut 1 platt kloppen, dann wäre ich schon zufrieden.
      Leider schlägt der Raid in die gleiche Kerbe wie Fafnir etc. das diesen nur eine minimale Anzahl an Spielern macht
      (Server 1 Situation).
      Ja ich war schon drinne und gepackt habe ich diesen Raid auch schon, nur fällt mir schon in der 2ten Woche auf
      das diesen Raid kein Spieler absolviert, da er sehr Fulliintensiv ist, Teams finden ist für mich die reinste Hölle.
      Packen kann man diesen locker in 5-7 Minuten, kommt halt auf den DMG und das Team an sich an.
      Gold bekommt man am Ende eigentlich genug, mit denen man den Verbrauch wieder reinholen kann + Gewinn

      Leider macht den Raid auch wieder nur eine Sorte Spieler, deswegen ist hier das Glück überhaupt was
      brauchbares zu bekommen nahezu Zero.

      Wäre nett wenn sich für das Dilemma ne Lösung finden lässt, 3 Sek Pottregel raus, generell den Fulliverbrauch
      was minimieren, achja und diese Mechanik das nur unsichtbare Spieler die Schwerter hebeln können kannste sofort rauswerfen.
      Noch wer irgendwelche Ideen, um den Spielfluss für den Raid zu erhöhen?
      Der Loot im Raid ist auch wieder so ne Sache.
    • Beide Ideen finde ich gut und sollten auch wenn möglich bald gemacht werden, kann ja immerhin nicht sein dass man in einen Raid dauerhaft Fullis schluckt um am Ende nen Fail zu bekommen, da wäre dauerpotten mit riesigen Erholungstränke um einiges günstiger. Das mit den Schwerter finde ich erlich gesagt auch bisschen fragwürdig warum man dafür unsichtbar sein müsste, beschränkt den Raid zu sehr auf Späher und Leute mit den Höhlenmensch Partner-SP's ein.

      Haderyoshi schrieb:

      Leider schlägt der Raid in die gleiche Kerbe wie Fafnir etc. das diesen nur eine minimale Anzahl an Spielern macht
      selbes hier auf S3: Raid wird demzufolge von nur 1 vllt. auch sogar von 2 Personen geleadet, nur da als normaler Spieler mitgenommen zu werden tendiert gegen 0%, da diese nur die besten auf den Server mitnehmen und joar... wird bestimmt schön sein da überhaupt die Quest abzuschließen, wenn man sowieso nie die Chance hat mitgenommen zu werden (mit den Argument selber zu leaden hat es auch keinen Zweck, wenn sowieso keiner mitkommen wird).

      Danke für das tolle Set Terro :)
      Fam Forum Server 3 animals.roll.tv/
      Mein Let's Play Channel
    • Da kommt mal ein Raid der etwas anspruchsvoller ist und dann wird nur geflamt vorallem anspruchsvoll ist er nichtmal wirklich es kommt lediglich drauf an zur richtigen Zeit den fulli zu nutzen nur bei einem stun und 2 Schwertern ist man halt Rip aber selbe ist auch beim draco stun Sprung tot^^

      Also wir brauchen Server 2 momentan knapp 3-4min pro raid mit 7 Leuten also mit einem 8ten save 3min. Der Fulli Kosum liegt bei uns in etwa bei 3-4 fullis pro Person pro raid bei 25k pro fulli auf Server 2 sind das etwa 100k pro person welches man mit 2 Gold Dropps wieder raus hat.

      Es gab letztes Wochenende ja ein Statement von Jophiel wie viele Raids gepackt worden sind wäre echt cool wenn er das für dieses Wochenende auch machen würde um die Steigerung zu sehen dann wissen wir ob der Raid ehrlich so unbeliebt ist oder du es nur nicht mitbekommt da sie auf anderen channel raiden wir raiden z. B ch7 da bekommt es auch keiner mit
    • Jetzt hab ich den Raid auch bereits einige Male mitgemacht und auch selbst mehrfach geöffnet und die verschiedensten Dinge ausprobiert (ähnlich wie beim Fafnir).
      Bei bisher JEDEM Raid habe ich immer eine gewisse Mechanik oder Tricks und Ideen gefunden um dem Raid vernünftig und auch ohne großen Pottverbrauch zu meistern.

      An diesem Raid muss ich sagen, beiße ich mir die Zähne aus... vom allen Möglichen Sp´s ... sogar FunSp´s habe ich bisher lediglich die Rohe Gewalt Taktik mit dem extrem hohen Pottverbrauch erkennen können und ich weiß wirklich keine Verbesserungsmöglichkeit.

      Sehe hier die Große Schwierigkeit, dass der Raid offensichtlich mehr fürs Programmierland geschaffen wurde. Diese haben durch die extrem viel stärkeren Snacks und Pots deutliche Vorteile.
      Grundsätzlich finde ich die Nummer mit dem unsichtbar hebeln garnicht so schlecht, wenn das Team gleichmäßig verteilt ist sind 2-3 Späher drin und diese schaffen das hebeln. Auch hat man noch das Kostüm und die Hongbi/Cheongbi als Möglichkeiten.

      Dennoch sehe auch ich hier einen gewissen Handlungsbedarf, der Raid soll nicht grundsätzlich völlig einfach werden... aber die Pottsperre ist fatal in Verbindung mit den uns Fehlenden bzw. abgeschwächten Snacks.

      Weiterhin muss ich sagen, dass man zwar schöne r.7 und 8 Kisten bekommt aber Legendäre Seide u.Ä. ist einfach nutzlos für den Pottverbrauch.
    • TheMen schrieb:

      Da kommt mal ein Raid der etwas anspruchsvoller ist und dann wird nur geflamt vorallem anspruchsvoll ist er nichtmal wirklich es kommt lediglich drauf an zur richtigen Zeit den fulli zu nutzen nur bei einem stun und 2 Schwertern ist man halt Rip aber selbe ist auch beim draco stun Sprung tot^^
      Anspruchsvoll schön und gut ist ja nix schlimmes daran, nur wenn man dann nicht mitgenommen wird, weil man kein 7+10 EQ trägt oder sogar kein H-EQ tragen kann ist es da schon was gänzlich anderes. Zumal man hierbei bedenken muss: Es geht sogar um eine Nebenquest die dadurch nie erledigt sein könnte und sogar mit viel Pech für immer in der Questleiste verschimmelt.

      TheMen schrieb:

      wir raiden z. B ch7 da bekommt es auch keiner mit
      Bestes Beispiel nach dem Motto, das Beste vom Besten nehmen wir nur mit^^

      TheMen schrieb:

      Es gab letztes Wochenende ja ein Statement von Jophiel wie viele Raids gepackt worden sind wäre echt cool wenn er das für dieses Wochenende auch machen würde um die Steigerung zu sehen dann wissen wir ob der Raid ehrlich so unbeliebt ist oder du es nur nicht mitbekommt da sie auf anderen channel raiden wir
      Bei den Statement geht es ja hauptsächlich um die Anzahl an Wins, würde man da noch sagen wieviele davon unterschiedliche Teams waren bzw. wie oft dasselbe Team da Win gemacht hätte sähe es da bestimmt anders aus (egal ob da jetzt 20x derselbe Leader mit demselben Team gewonnen hat und in der Statistik somit 22 steht, weil da evtl. noch 2 Teams mal knapp nen Win bekommen haben, ist dies in keinster Weise eine für meine Augen gute Statistik).

      Danke für das tolle Set Terro :)
      Fam Forum Server 3 animals.roll.tv/
      Mein Let's Play Channel
    • TheMen schrieb:

      Da kommt mal ein Raid der etwas anspruchsvoller ist und dann wird nur geflamt
      Aber sicher doch, den Satz haben wir gern, aber hey der Raid ist jetzt erstmal was anspruchsvoller , Fafnir ist es nicht? Die ganzen neuen Raid schlagen nur noch in die Kerbe
      Fullen wie bescheuert, die Klassenverteilung ist überflüssig geworden, weil jeder gleichermaßen dran muss, was hier und da ok ist, aber anderswo widerrum nicht.
      Und ich habe grundsätzlich nix gegen Fernon, aber wenn nur die aller größten Bonzen / Kontaktsammler eine Chance haben in den Raid mitgenommen zu werden ist es schon doof.
      Ich habe ja jetzt potenziell ne Idee was kommen könnte.

      TheMen schrieb:

      es kommt lediglich drauf an zur richtigen Zeit den fulli zu nutzen nur bei einem stun und 2 Schwertern ist man halt Rip aber selbe ist auch beim draco stun Sprung tot^^
      Tja die 3-Sekunden Regel ist doch was feines, und Fernon hat ein Talent, ich nenne sie immer lieber voll Bi....-Moves einzusetzen, ist doch genauso wenn Laurena ihre 2 Calis in die Masse
      parkt, erstmal geht das Massensterben los, (und nein hier habe ich gewiss keine Probleme) wollte es nur mal angemerkt haben.
      Bin gestern schon aus Fernon rausgereckt, aufgrund 2 solcher Aktionen von dem lieben Ding.
      Stun , Schwert-DMG und genau in dem Moment wo der DMG vom Schwert kommt portet die genau auf mich und harkt nochmal nach, und das passierte alles in nicht mal ner halben Sekunde.
      So schnell kann man einfach nicht schalten, mit den Fullis, wenn die vor dir da ist, machst du die Fliege.
      Und geizen mit den Fullis tu ich gewiss nicht, weil das Gold am Ende drinne ist, falls dann der Sieg fällt.
      Primär ging es ansonsten, der Vergleich mit Draco ist auch zweischneidig, sicher biste sofort tot, aber Fernon ist dann doch etwas pfiffiger.
      _____________________________________________________________________________________________________________________

      Bin echt hart am überlegen wie ich die Nebenquestreihe damit durchdrücken kann, (wäre der liebe Pfad Bug nicht und hätte somit beide 2 Quests nicht gehabt wäre ich schon längst fertig)

      tomyf3 schrieb:

      An diesem Raid muss ich sagen, beiße ich mir die Zähne aus...
      Könnte glatt mein Wortlaut sein.

      tomyf3 schrieb:

      Grundsätzlich finde ich die Nummer mit dem unsichtbar hebeln garnicht so schlecht, wenn das Team gleichmäßig verteilt ist sind 2-3 Späher drin und diese schaffen das hebeln. Auch hat man noch das Kostüm und die Hongbi/Cheongbi als Möglichkeiten.
      Ich halt davon nichts, das beschränkt die Klassen schon arg,
      Die erste Stunde gestern war gut, die zweite Stunde hingegen wurde hingeworfen, 1 Win mehr nicht.
      Und heute hat man dann schon total verspielt.
      Und jetzt heißt es wieder ne Woche warten, falls es dann was wird.

      Weitere Meinungen ?
    • Also wir haben definitiv nicht nur die besten der besten mitgenommen. Ch7 geht es einfach praktisch gesehen schneller liste rein und go.

      Wir haben auch Spieler mit r6 eq mitgenommen und mussten zu 7t raiden da die Spieler lieber fail raids wollten als wins bei uns also nicht unsre schuld das wir gehatet werden :D Aber wer nächste Woche mit will Server 2 kann sich gerne melden 1 Platz haben wir :)

      Und soweit ich es von Server 2 weiß und von Server 1 gehört habe ist die Routine drin 12-15 Raids die Stunde und in ca jeder 10ten Kiste ein Eq Teil also bis auf die 3 Sekunden Regel finde ich ist der Raid schon gelungen und selbst da kommt es auf das richtige Timing an.

      1 Schwert one hitet dich nicht das kann man wegpotten und in 2 Schwertern gestunt zu werden ist das eher die Ausnahme und unlucky

      Bei dem debuff der alle 2 sek 20% hp zieht full ich immer nach dem 3ten hp Abzug bis jetzt mit Erfolg

      Hit auf das reflektieren kann man wegfullen wer nen 2tes mal draufhaut hat den Tod verdient

      Monster drücken auf allressi garnicht mehr soviel dmg also 100% all hinbekommen reicht da ich noch keine ressi down debuffs gemerkt habe.
    • Also ich sag im vornerein mal, dass ich bis hierhin nicht alles gelesen hab, sondern nur meine eigene Meinung dazu sagen werde. Ich spiele selbst auch s3, habe den Raid noch nicht geschafft, versuche ihn aber regelmäßig und das auch komplett ohne H-Eq und ja, auch ohne H-Eq ist der Raid definitiv winbar. Er ist halt anspruchsvoll und ich hatte selbst auch noch keinen Win, war aber, wie im beigefügten Screen zu sehen, schon ziemlich nah dran. Mir gefällt der Raid gut wie er ist und er ist definitiv nicht unmöglich, es ist endlich nochmal ne Herausforderung die es schon seit Jahren nichtmehr gab.
      Daher, gegen Änderungen die ihn vereinfachen würden.


      20170618-1-Pika.jpg
    • Ich selbst finde den Raid zwar auch ziemlich pottlastig, aber machbar. Es freut mich sogar, dass es endlich mal einen Raid gibt, der eine richtige Herausforderung darstellt im Spiel. Dafür bin ich sogar bereit Gold in Fullis zu stecken.

      ~Keiichi~ schrieb:

      selbes hier auf S3: Raid wird demzufolge von nur 1 vllt. auch sogar von 2 Personen geleadet, nur da als normaler Spieler mitgenommen zu werden tendiert gegen 0%, da diese nur die besten auf den Server mitnehmen und joar...
      Ich hatte gestern einigen Spielern angeboten in Fernonraids mitzukommen, dass sie sich den Raid wenigstens schon mal anschauen konnten. Dasselbe gilt bei uns auch mit Fafnir. Ich bin eine der Wenigen die den Raid leadet, aber ich nehme die Leute mit die sich auch melden, wenn ich nach Leuten suche. Dafür habe ich auch kein Stammteam. Finde es selbst bescheuert, dass man den Leuten nicht mal die Chance gibt, sich im Raid zu versuchen nur weil immer dieselben Spieler mitgenommen werden. Natürlich war es kein Win, da 6 der 8 Leuten den Raid zum ersten Mal gesehen haben.

      Wir hatten in unseren ersten Fernonraid auch nicht die besten Leute dabei, hatten dennoch schon mal einen Win. An der Technik müssen wir auch noch arbeiten, aber man muss nicht nur Späher dabei haben zum Beispiel.
      Wäre ich heute on gewesen, hätte ich wahrscheinlich wieder Siegel verbraten, damit die Leute wenigstens die Möglichkeit hätten sich darauf mal vorzubereiten, damit bald mehr Winraids möglich sind. Und ich denke ich werde das auch weiterhin versuchen.

      20170611-9-Digigirl27³.jpg
      Holy aus Leidenschaft. ‹3
    • Ich finde auch nicht das man den Raid vereinfachen müsste, klar ist dieser sehr pottlastig aber es ist wenigstens mal eine Herausforderung.
      Und nur mal so am rande um den Raid vernünftig zu schaffen braucht ihr eigentlich nichts außer guter Kommunikation.
      Und ja mein Team und ich schaffen diesen Raid mehrmals pro Stunde und haben einen heiden Spaß dabei.
      Btw wenn man das gold das insgesamt in dem Raid fällt am ende gerecht aufteilt kommt man mit Fulli kosten Taro usw. locker ohne Zusatz Kosten aus.
    • Ich schließe mich meinem Mate Firerider an.

      Ich weiß Ihr wollts nicht hören aber ich finde den Raid überaus gelungen.
      Er ist schwer, man wird für kleine Fehler meistens direkt bestraft.
      Darüber hinaus kommt es auf Kommunikation an, was bis dato eher weniger der Fall gewesen ist.
      Wollt ihr euch absprechen ob ihr den Npc im Erenia sterben lasst oder nicht? Wer welches Siegel klatscht? Wo das Feld im Fafnir ist? Kommt schon^^
      Hier kommts drauf an, wenn sich am Schluss mal zu viele oder zu wenig Leute für ein Höllenschwert unsichtbar machen, könnte der Raid dadurch failen.
      Der Raid ist mit 8 Spielern zu bestreiten, dadurch trägt jeder einzelne mehr Verantwortung.
      Die Golddropps reichen bei mir aus um alle Unkosten zu decken, unser Team hebt mit 3 Spielern die am Ende das Gold aufteilen.
      Jetzt noch das beste an dem Raid: ER HÖRT NICHT AUF SPANNEND ZU SEIN! Endlich mal ein Raid der nicht sofort langweilig wird!!

      Und ein Tipp für jene die bis dato keinen Erfolg hatten:
      Gewöhnt euch an mehr zu rennen und weniger anzugreifen. Wartet auf die Höllenschwerter. Späher Unsichtbar machen und mounten, Späher können so ohne Verzögerung die Schwerter aktivieren, können sowieso problemlos lange genug Unsichtbar sein.
      Damit erwischt ihr JEDES Höllenschwert und die Wahrscheinlichkeit das Spieler zwischen zwei Schwertern gestunt werden und nichts gegen ihren Tod machen können sinkt beträchtlich.
    • Dass der Raid viel zu schwer ist kann man wirklich nicht sagen. Allerdings hab ich den raid auch bisher nur in dem team meiner beiden vorposter gewonnen, und das war ein 95+ team. Mit einem 93er team stell ich mir das ganze vielleicht schon etwas zu anspruchsvoll vor.
      Einige sachen könnte man daher meiner meinung nach verbessern. Das wichtigste wäre, dem mage im raid irgendeinen Vorteil zu geben. So wie der Raid jetzt ist sind Magier eher unnötig...leider.
      Das zweite wäre der Hand-debuff. Dass Fernon auf einmal nen Buff hat der 30k hp spiegelt ist echt etwas zu viel. Wenn sie den eigenen dmg spiegeln würde wäre das schon etwas besser. In der Buffbeschreibung steht ja auch 3k nicht 30k.
      Der dritte Punkt wäre, dass man die Schwerter auch im Kampf bedienen kann. Ist zwar nicht soo wichtig, würde aber für einen flüssigeren Ablauf sorgen.
    • Also ich habe gestern in 2 stunden 21 raids gewonnen. Davon waren irgendwie 7 kisten r7.
      Dazu habe ich in besagten 21 raids 8kk gold gedroppt. wir haben 3 raids oderso gefailt und ich hab trotzdem nur 1 stack fullis gebraucht.
      Ich bin 3 mal 5 mal geoneshotted worden hatte aber trotzdem spaß!

      Fazit:
      Der raid ist gut so wie er ist, das einzige was ich machen würde, wäre die mobbs anpassen. Der schwierigkeitsgrad ist gerade richtig aber die mobbs sind einfach nur unfair.
      Und wenn die leute zu schlecht sind um den raid zu packen dann kannma da leider nix machen. Wir reden vom ENDGAME und im ENDGAME darf es durchaus anspruchsvoller sein. Anfangs habe ich pro raid 20 fullis gebraucht aber mit der erfahrung von EINER STUNDE habe ich den verbrauch auf 5-9 pro raid gesenkt.
      Dasser unfair is keine frage aber der extreme sparmodus der community heist nicht das es generft werden muss. Die wahrscheinlichkeit r7 zu ziehen ist lächerlich und ich hatte mehr r7 als r1-4 zusammen. Wenndu einmal was gutes ziehst hastu das gold von ka 100 raids locker wieder drinne plus die guten golddrops die mit illusionistenkostüm und goldschwert auch ohne heldenlvl 75k pro geben und es droppen tonnenweise. Mein Rekord waren 17 golddrops aufzuheben....

      DerNeueTyp Server 2 Lvl 99+37 SchlafsackNutzer --- Danke an Van für die Sig
      - In Memory of Marina - You may never - be Forgotten -
      - Youtube - - Twitch -