Meine Kaffeemaschiene...

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Efang wrote:

    Offroad wrote:

    Ich werde ihn in max zwei Monaten fertig machen

    Bzw. Kannst du mir bestimmt mitorradkleidung empfehlen?
    Was willst du haben, bzw wofür?Sag mal was du fährst

    Offroad wrote:

    Hmm, aber wie viel sollte man dafür denn einplanen finanziell?

    Will nicht zu wenig und nicht zu viel ausgeben
    Najo Textil ist billiger und auch nicht schlecht
    Weiß noch nicht genau. Meistens Stadt wahrscheinlich.
    Oder was willst du wissen?

    Mods nerven mich nicht also ok
  • joa dann gönn dir Ordentliche Stiefel... ich mag solche Biker Sneaker nicht... aber manche mögen sie, falls sie dir mehr zusagen als Stiefel nimm sie dir sind besser als normale schuhe, dazu noch ne Textiljacke von Held wo du den Rückenprotektor rein machst von Held und noch ein paar Handschuhe, bei der Hose joa wenn du dich nicht umziehen willst gibts die auch im Jeans style, schützt nicht so gut und ist "umbequem" würde also eine normale textil nehmen. So bin ich früher zumindest in die Schule/Arbeit gefahren als ich mitm Moto gefahren bin und es nicht weit hatte. Zumindest am Anfang... mit der Zeit bin ich schleißig geworden und mit kurzen Ärmeln kurzer Hose Nierengurt, Handschuhen und Sportschuhen gefahren x: und natürlich meinen Helm :P Ich habe noch meinen Schubert C3, den kann ich dir nur wärmstens empfehlen er ist einfach ein Traum im vergleich zu meinen Alten ich mag den Klapp Helm total
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.
  • Wenn dann komplett. Bin mal von Fahrrad mit 50 geflogen und meine Jeans hat nicht so berauschend gehalten.
    Und mit dem Motorrad werde ich ja schneller unterwegs sein, zumindest zwischenzeitlich

    Kann man bei jedem Wetter fahren? Oder braucht man da dann bestimmte Kleidung?
    Also bei regen und Kälte

    Hätte an eine Yamaha mt10 gedacht, was hältst du von der?

    Zumindest optisch gefällt sie mir :>
  • Ich sags mal so die Beste Kleidung bringt dir nüsse wenns dich mit 60 zerlegt und du Falsch landest oder gegen das Verkehrsschild fliegst.... Aber du hast die Kleidung an um die Vor Abrieb und Sturz etwas zu schützen dh du solltest am Asphalt dahin schlittern und das sollte das Gewand aushalten. Wenn du glücklich fällst hast du blaue Flecken, wenn die Ausrüstung hält hast du keine Schürfwunden :P wenn du unglücklich fällst najo schlimmsten falls rip. Ich will dich nicht demoralisiern aber ich sag dir was sie uns gesagt haben, die Beste Ausrüstung schützt dich nicht vor deiner Dummheit und auch nicht vor Fahrfehlern, und sie macht dich auch nicht Unverwundbar also fühl dich auch nicht so und Fahr auch nicht so. Klar wenn du einen im TV siehst den es mit 100 sachen Zerfetzt rutscht der gemütlich 50 meter übern Asphalt in der Leder kombi.. der hat aber auch keine Hindernisse und eine Fehler verzeihende stecke.
    Bei Regen und Kälte bleib lieber beim Auto... da macht Motorrad nicht so viel Spaß. Aber mit Goretex geht das schon außerdem rutscht man im Regen gern...

    Ich mag die Japaner ja nicht so aber ist ein gutes Teil... Schau dich mal bei Honda Suzuki BMW und KTM um najo wenn du ein Naked bike willst würde ich dir von Aprilia ehr abraten und wenn ein Japaner sein soll Kawasaki '_' die grüne Ninja mit der ich mal geheizt bin war geil.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.
  • also sind wir uncool ._.

    cool!

    "You can't be afraid of people willing to hurt you, cause if you fear life, then you will never live"
    In loving memory and never forget; your music saved many lifes | Chester Charles Bennington | 2o.o7.2o17
  • Offroad wrote:

    Hmm, aber wie viel sollte man dafür denn einplanen finanziell?

    Will nicht zu wenig und nicht zu viel ausgeben
    also ich hab damals für meinen stuff bei polo für hose, jacke, handschuhe und helm um die 250€ gelatzt. wichtig ist, dass der helm eng sitzt. lass dich beim kauf von nem verkäufer beraten, die testen dann, ob der passt. lass dich generell beraten im laden. die beurteilen dann, was zu groß und was zu klein ist.
  • Offroad wrote:

    Hmm, vielleicht auch die 650 Krt. Ist zwar nicht naked aber preislich und optisch sehr in Ordnung .
    Setz dich mal auf die Modelle dann siehst du gleich was dir passt oder nicht... mir passt kein Supersportler... ich ja es ist geil aber die Sitzposition urg....
    ._. Mir geht mein Auto am ... langsam fehlt mir Motorrad
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.
  • Schwiegervater hat mir empfohlen eine große direkt zu holen :>
    Langsam fahren kann man immer noch, aber wenn man auf der Autobahn mal schneller sein will, ist einer schwache Maschine nicht so schön. Und viel zu laut, weil man so hochdrehen muss um auf die normale Geschwindigkeit zu kommen.
  • Offroad wrote:

    Schwiegervater hat mir empfohlen eine große direkt zu holen :>
    Langsam fahren kann man immer noch, aber wenn man auf der Autobahn mal schneller sein will, ist einer schwache Maschine nicht so schön. Und viel zu laut, weil man so hochdrehen muss um auf die normale Geschwindigkeit zu kommen.
    langsam fahren kann man immer noch, wirst du es dann auch? :x he 750ccm sind nicht schwach was anderes wäres wenn du dir eine 300er holst...

    Nachtrag: Ich muss zugeben ich habe keinen Plan wie du das in Deutschlands siehst, hier in Österreich ist auf der Autobahn bei 130 Schluss und die 750er Shiver Schafft Serien zustand die 170 grad aus ohne Probleme. Ich sehe einfach nicht den Sinn mit einen Motorrad auf der Autobahn mit 150 rum zuheizen, mag sein das es ab und an geil ist aber ich fahr doch lieber auf meinen Landstraßen und habe dort meinen Fahrspaß. Wenn du schneller fahren willst auf zum Pannoniaring.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.

    The post was edited 1 time, last by Efang ().

  • ich hab bei meinem motorrad noch immer die drossel drin, obwohl ich die schon vor 3 jahren hätte ausbauen können. ich muss nicht schneller als 140 fahren. das hat 2 gründe: A: es gibt genug vollidioten und ich zieh mit dem bike den kürzeren B: will ich motorrad fahren genießen und nicht wie ne gestörte durch die gegend rasen.