Minigameraidfehler beheben. Wie?

    • Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Minigameraidfehler beheben. Wie?

      Neu

      Guten Morgen,

      ich hab mir mal die letzten Tage gedanken gemacht bezüglich der Minigameraids, welche weder hier noch in Korea wirklich einwandfrei funktionieren.


      Wie kann man den Fehler erfolgreich reproduzieren, damit dieser in Korea behoben werden und man die Quest abschließen kann?


      Da es aus welchen Gründen auch immer zu Channelabstürzen kam, habe ich die Idee bekommen, einen temporären Channel zu erstellen, mit einem Limit von 30 Spielern [max. Anzahl beim Raid], in dem ausschließlich Minigame Raids gestartet werden.


      Wieso nun einen seperaten Channel mit Limit?


      Nunja, um den normalen Spielverlauf der anderen Spieler von NosTale nicht zu beeinflussen, ist es meines Erachtens nach in Ordnung, wenn der 8 Channel crasht und nicht 1-7. Außerdem wäre ein Crewler bzw. QA anwesend, der parallel dazu ein Blick in den Logs, sowie "Notizen" macht, wie der Raid betreten wird (Ausrüstung der Spieler, Skills usw) für den Fall, dass dieser crasht. Des Weiteren sollen lediglich ausgewählte Spieler (am besten die, die bei den Crashs beteiligt waren) den Channel joinen. Ob eine Art Whitelist möglich ist, ich weiß es nicht, ansonsten werden es 29 Random Spieler.

      Ob sich das rentiert Kosten/Aufwand/Ergebnis ist hier die Frage, die wahrscheinlich nur unser @'Andarys' beantworten kann.

      Diskussionsecke und nicht Vorschlagsbereich! Ich möchte gerne eure Meinungen dazu hören! :D

      Beste Grüße,
      Azog



      Mein YouTube Kanal
      Azog - Server 1 - Level 92
      Azog - Server 3 - Level 91 (inaktiv)
    • Neu

      Bin ja kein Profi, aber..müssten die Techniker, die für genau sowas dort angestellt sind, nicht selbst sowas haben/machen/whatever? Die sind ja nicht grün hinter den Ohren was das Finden von Problemen (und Lösungen) angeht.

      Die Idee ist ja nett, aber..ich erklär einer Schwester auch nicht wie sie die Bettpfanne untern den Hintern schieben sollte. Das hat die bereits drauf. Wenn es länger dauert muss und wird sie was tun.


      "Die Augen am Himmel
      und die Hände voll mit Schnee;
      ein Herz in der Stimme
      und der Augenblick tut so weh."
    • Neu

      Deine Idee finde ich ganz nett- jedoch glaube ich nicht das sich ein Crew'ler dort hinsetzten tut für mehrer Tage oder Wochen und alles dokumentieren tut was die Spieler für Sp's anhaben/ Pet & Partner dabei haben usw.
      Mann kann ja nicht sagen ob der Channel Crash sofort auftreten tut oder ob es paar Tage dauert bis dieser eintritt. Das wäre viel zu viel Zeitaufwand für eine etwas ungewisse Lösungsfindung- wo man hinterher nicht mal genau sagen könnte woran es dann genau liegt.
      Die Techniker werden schon noch den Fehler finden *hoffe ich* und wir müssen einfach mal etwas Geduld haben- manche Probleme lassen sich glaube ich nicht so schnell und einfach Lösen, ob die Fehler nun schwer oder leicht zu finden sind oder was auch immer dahinter stecken mag, Geduld ist glaube das Zauberwort hier.

      Ich glaube das es zwar viele Spieler gibt die sich riesig auf die Minigame-Raids gefreut haben, jedoch kommt keiner zu Schaden weil sie nun nicht funktionieren und die Techniker länger brauchen bis sie den Fehler behoben haben. Noch dazu finde ich das andere BUG's/ Fehler die den Spielfluss stören eher behoben werden sollten als die Minigame-Raids.

      Schreibfehler sind bloß Spezialeffekts meiner Tastatur !
    • Neu

      Ayou schrieb:

      Bin ja kein Profi, aber..müssten die Techniker, die für genau sowas dort angestellt sind, nicht selbst sowas haben/machen/whatever? Die sind ja nicht grün hinter den Ohren was das Finden von Problemen (und Lösungen) angeht.
      Das stimmt, aber bisher war es nicht möglich die Bugs zu reproduzieren. Ich vermute die Crew hat sich da sicherlich auch schon rangesetzt und ihre eigenen Teams gebildet, vergeblich.
      Deshalb nun der Vorschlag, nehmen wir das als Communiy doch gleich selbst in die Hand, wenn "wir" schon so meckern! :D

      Kyubiki schrieb:

      Deine Idee finde ich ganz nett- jedoch glaube ich nicht das sich ein Crew'ler dort hinsetzten tut für mehrer Tage oder Wochen und alles dokumentieren tut was die Spieler für Sp's anhaben/ Pet & Partner dabei haben usw.
      Die genannten Dinge stehen in den Logs, wer wann was dabei hat. Ein Crewler/QA dabei der das quasi live miterlebt wäre mMn von Vorteil, da dieser das nötige Wissen hat um den Crash ggf. zu analysieren. Das Problem ist, dass wenn der Channel crasht die letzten ca. 2-5 Minuten nicht mehr dokumentiert werden. Du musst dir das ca. so vorstellen:

      Es wird gespielt, alles wird dokumentiert.
      Es geschieht ein Fehler, das Programm merkt "Oh, da stimmt was nicht. Oh-oh" hört auf zu dokumentieren und schmiert dann anschließend ab.


      Kyubiki schrieb:

      Mann kann ja nicht sagen ob der Channel Crash sofort auftreten tut oder ob es paar Tage dauert bis dieser eintritt.
      Sofort innerhalb von 5 Minuten maximal. Wenn nicht sogar sofort.



      Mein YouTube Kanal
      Azog - Server 1 - Level 92
      Azog - Server 3 - Level 91 (inaktiv)
    • Neu

      Die GF besitzt bestimmt so wie jedes andere Gaming-Unternehmen für jedes ihrer Spiele Testserver auf denen sie neue Updates vortestet und im Falle von Bugs/Problemen eben auch nochmal "nachtestet".
      Ich bezweifle doch stark, dass für eine Rekonstrukion der Fehler normale User benötigt werden.
      Zumal in den Logs bestimmt nicht steht :
      Fibi macht Normhit -> DAS WAR DER FEHLER

      Ich vermute, dass die die von dir besagten Test bereits durchgeführt haben oder noch am durchführen sind, aber nicht genau feststellen konnten warum die Channel letztlich gecrasht sind.
    • Neu

      Kyubiki schrieb:

      Geduld ist glaube das Zauberwort hier.
      Dann hast du eine ja beeindruckende Geduld, Teil 3 wurde am 12.04.2017 aufgespielt und seit dem Tage ist auch Funkstille was dieses Problem angeht.
      Also so zimelich genau vor 4 Monaten und wenn ich bedenke das laut Andarys nächste Woche schon "eventuell" Teil 4 kommt, dann ist das ein großes Armutszeugnis.
      Es kommen ja nicht mal wirklich Status Berichte wie es um die Problematik dort steht, selbst wenn wie aus Zauberhand mit Teil 4 ein Behebungspatch für Teil 3 kommen "sollte".

      Hier das Zitat :

      Andarys schrieb:

      Dann lass ich mal so nebenher ein kleines Update zu Valhalla Part 4 da: derzeit planen wir mit einem Release am 16.08.2017.
      Das ist natürlich noch nicht 100% fix und somit eine Angabe ohne Gewehr. Und ohne Gewähr. Also: es könnte sich noch etwas ändern.
      Und bevor ich was neues aufspiele sollte ich als Entwickler/Publisher mich dafür ins Zeug legen das bestehender Content auch "funktioniert" zumindest soweit das man
      die Quests abschließen kann, Fafnir Raid und Wasserraid und die ganzen unzählbaren anderen Fehlerchen kennt man alles aber "wenigstens" kann man es irgendwie absolvieren.
      Zumindest fällt mir gerade nix anderes ein was "absolut" nicht machbar ist im Moment.
      Entwell ist sowieso maßlos überfordert , keine Ahnung wie bei denen die Prioritäten gesetzt sind aber vieles ist einfach nur zu hinterfragen.

      Sprich ich sehe uns Spielerschaft nicht in der Pflicht die Arbeit für die Entwickler zu erledigen... wenns es dennoch welche gibt die es machen wollen ja dann bitte jeder wie er/sie es möchte.
      Und ich freue mich schon tierisch auf das was Teil 4 bereit hält, ich schätze es mal groß ein das es innerhalb der ersten 2 Tage nach Release wieder den typischen
      Mecker-Thread darüber geben wird oder sonstige Bugs wieder ins Spiel finden.

      Schönen Abend noch.
    • Neu

      Bryyo schrieb:

      Sprich ich sehe uns Spielerschaft nicht in der Pflicht die Arbeit für die Entwickler zu erledigen...
      Niemand spricht hier von Pflichten.
      Ich finde es nicht schlimm die Crew in solchen Punkten zu Unterstützen damit man die Fehler schneller findet und diese lästigen BUG's erfolgreich entfernt werden können. Wir Spieler profitieren ja schließlich am meisten davon, wenn man auch seine Augen mal aufhält und der Crew seine Beobachtungen mitteilt und evtl. seine Vermutungen, damit sie diese überprüfen oder an die richtige Person weiterleiten können.
      Schließlich sehen 1000 Augen mehr wie z.B. 2 und man hat vielleicht andere Vermutungen und Beobachtungen gemacht die da hilfreich wären, um uns die Spieler endlich mal zu erlösen oder das Spielerlebnis schöner wird und man am Ende nicht genervt vorm Pc/ Lappi sitzt und am liebsten alles hinschmeißen würde.

      Schreibfehler sind bloß Spezialeffekts meiner Tastatur !