Die besten Gesellschaftsspiele

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die besten Gesellschaftsspiele

      Joa, da ich ab und an gerne mit meinen Kollegen in eine Bar oder Shisha-Bar oder ähnliches gehe und wir dort auch gerne mal Trinkspiele, sowie UNO oder dergleichen Spielen, aber immer Ideenlos sind, da wir nur wenige kennen, wollt ich mal Fragen, was ihr so kennt, oder so nennen könnt.

      Gibts da besondere Spiele?
      Würfelspiele sind auch ganz gerne gesehen :3

      Liebe Grüße
      In der Gruppe bist du stark, aber alleine hast du nichts zu verlieren!
      > Demnächst hier Ihre neue Werbetafel <
    • Wer bin ich ist ganz lustig, falls du/ihr das kennt.

      Danke an Ryu für das wundervolle Set!
      Azog:

      Server 1 - Lv. 92
      Server 2 - Lv. 75
      Server 3 - Lv. 91
      Server 5 - Lv. 40
      • Jeder schreibt einen Zettel mit einer Persönlichkeit drauf.
      • Jeder Spieler bekommt einen Zettel auf die Stirn geklebt, sodass er selbst nicht weiß, welche Persönlichkeit er ist. Sprich die Personen werden im Geheimen gewählt.
      • Nun muss jeder Spieler durch geziehlte Fragen erraten, "wer er ist".
      Mal grob erklärt ^^

      Danke an Ryu für das wundervolle Set!
      Azog:

      Server 1 - Lv. 92
      Server 2 - Lv. 75
      Server 3 - Lv. 91
      Server 5 - Lv. 40
    • Ein Spiel was ich mit meinem Freunden gerne spiele ist: das Zettelchen-Spiel

      Jeder Spieler bekommt 5-10 kleine Zettel (abhängig wie lange das spiel dauern soll und wv Spieler da sind).
      Jeder Spieler schreibt verschiedene Nomen auf je einen Zettel (keine Eigennamen)
      Alle Zettel werden zusammengefaltet und in eine Schüssel/Box geworfen.

      Es gibt 3 Runden.

      Runde 1.
      Ein Spieler zieht einen Zettel und muss den Begriff seinen sitznachbar erklären (quasi wie tabu).
      man hat 1 min zeit zum erklären/raten. wurde ein begriff richtig geraten, darf man den nächsten zettel ziehen. wenn man es nich schafft des begriff zu erraten hat man pech. man darf die zettel nich tauschen.
      Aber wie gesagt hat man nur max 1 min zeit.
      ist die 1min um, wird die schüssel weitergereicht und der der geraten hat, erklät jetzt seinem sitznachbar. geht im uhrzeigersinn rum. bis alle zettel weg sind. wurde ein begriff nich erraten kommt er zusammengefaltet in die schüssel (gilt für alle runden)
      wenn alle zettel einmal erraten wurden kommen alle wieder in die schüssel.

      Runde 2.
      mit den selben begriffen gehts weiter.
      jetzt werden die begriffe nich erklärt sondern pantomimisch dargestellt. man darf auf sich selbst zeigen aber nicht auf andere oder auf gegenstände.
      auch wieder wieder 1 min zeit pro spieler. bis alle zettel erraten wurden.

      Runde 3.
      letzte runde. wieder mit den selben begriffen.
      hier werden die wörter wieder "erklärt" man darf aber nur 1 wort zur erklärung sagen.
      zb: der begriff auf dem zettel ist "tür". man sagt zum beispiel "durchgang" und der sitznachbar muss daraufhin auf das wort tür kommen.
      auch hier wieder 1 min zeit. wenns falsch ist wird ein neuer zettel genommen aber für falsch gibs keine punkte

      Dazu kann man noch punkte verteilen:
      es gibt punkte für: (in jeder runde gibs punkte)
      - richtig erratende begriffe (für den der erklärt und der den begriff erraten hat)
      für jeden begriff gibts dann 1 punkt (bzw 1 punkt für erklärer und 1 punkt für den ders erraten hat)
      wer am ende der 3. runde die meisten punkte hat hat gewonnen.

      Ich finde das spiel sehr lustig. vorallem wenn man Dimensionsriss oder Süßwasserquelle pantomimisch darstellen muss :D
    • Halli Galli!!!
      Immer wieder ein Brüller grade wenn man schon angetrunken ist und nicht mehr bis 5 zählen kann xD...
      Dazu die blauen Finger, wenn mehrere Leute gleichzeitig auf die Klingeln hauen wollen. xD

      Ich bin ein guter Mensch. Doch ich werde nie wieder meine Zeit damit verschwenden es schlechten Menschen zu beweisen. <3
    • Was ich auch noch aus dem Hort gelernt habe für ein Spiel (ist auch für Erwachsene geeignet), nennt sich: "Opa planscht lustig in der Badewanne".

      Dies funktioniert folgendermaßen:
      • Jeder bekommt einen Zettel (für mehr Runden lohnen sich DIN A4 Zetteln).
      • Jeder schreibt zuerst einen Namen auf (Nomen/Namenswort)
      • Wenn der Namen steht wird das Blatt so geknickt, dass man des geschriebene nicht sehen kann (also einfach einen Knick dass des Wort unten steht.
      • Dann wird das Blatt im Uhrzeigersinn zum nächsten Nachbar geschickt.
      • Dieser schreibt dann ein Verb (Zeitwort/Tunwort) und macht dann wieder einen knick damit es nicht mehr gesehen wird.
      • Dann wird wieder abgegeben im Uhrzeigersinn und der nächste schreibt dann ein Adjektiv (Wiewort)
      • Wiederholt den Vorgang nochmal und der nächste schreibt als letztes einen Ort.
      • Dann wird das Blatt wieder im Uhrzeigersinn abgegeben und alle öffnen des Blatt und lesen vor was draufsteht.
      Muss sagen, des Spiel macht übelst Laune, weil es einfach die verrücktesten Sätze gibt :thumbsup: .

      Danke für das tolle Set Terro :)
      Fam Forum Server 3
      Mein Let's Play Channel
    • ~Keiichi~ wrote:

      Was ich auch noch aus dem Hort gelernt habe für ein Spiel (ist auch für Erwachsene geeignet), nennt sich: "Opa planscht lustig in der Badewanne".
      Das Spiel kenne ich noch als Kinderspiel :D

      Im Deutsch Unterricht immer gespielt, mit noch weitern ausführungen, adverben usw.
      In der Gruppe bist du stark, aber alleine hast du nichts zu verlieren!
      > Demnächst hier Ihre neue Werbetafel <