Magier - Partner, Pet, Sp

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Magier - Partner, Pet, Sp

    Guten Abend, da ich noch recht Unerfahren bin wollte ich mal wissen;
    • welches ist das beste Pet für den Magier (PvE/grösstenteils solo) ?
      (Bitte ein billiges und teures Pet) (Von Level 1-90 gedacht, nicht nur für den Highlvl-bereich)

    • welches wäre der beste Partner für den Magier (PvE/grösstenteils solo)?
      (Von Level 1-90 gedacht, nicht nur für den Highlvl-bereich)

    • welches sind die wichtigsten Sps für die Zukunft und welche sind schon am Anfang sehr gut beim Magier?



      Bitte meist möglichst einfach Erklären, verstehe noch nicht so viel mit den Partnern etc.

      Danke im voraus & ganz liebe Grüße








    Für mehr Info's auf die Signatur klicken!
    < Mein Profil < ~ > GFX-Service >
  • Symbiose wrote:



    • welches ist das beste Pet für den Magier (PvE/grösstenteils solo) ?
      (Bitte ein billiges und teures Pet) (Von Level 1-90 gedacht, nicht nur für den Highlvl-bereich)
    • welches sind die wichtigsten Sps für die Zukunft und welche sind schon am Anfang sehr gut beim Magier?


    Bei Partnern halte ich mich auch mal etwas zurück, aber darauf kann ich dir antworten.

    Zum Leveln eignen sich eigentlich viele SPs gut: Ice, GZB besonders für A5.2 ab Level 90, im LdT funktioniert auch ein Erzmagier gut. Dazu gibt's hier schon einige Meinungen und Erfahrungen: Klick mich :)
    Ich persönlich finde zum Leveln bis 90 den GZB gut, da der ein Manaschild hat, was auf dem Level noch sehr praktisch ist und auch einen Skill zum Zusammenziehen hat, da man im LdT selten einen Krieger dabei hat.

    Für die Ele Raids und Kertos und Co. braucht man später GZB/Ice, Vulki/Redmage (Ice und Red werden meist nur als Buffchar genutzt, wenn die gut sind, kann man die aber natürlich immer spielen :)). Einen Holy zu haben, falls einer gebraucht wird, ist natürlich nie verkehrt, der muss jetzt aber nicht zwingend großartig geplusst sein, hauptsache er kann healen und buffen. :P

    Generell ist's später nicht verkehrt von jedem Ele zumindest eine SP auf hohem Joblevel und gutem + zu haben, damit man überall mit kann. Ich würde aber als Anfang auf GZB oder Ice gehen, beides gut zum Leveln in A5.2, funktionieren auch vorher schon im LdT und farmen kann man damit auch gut.

    Später kommen dann z.B. noch Zenas und Erenia (A6) Raids, wo man Schatten bzw. Licht Ele braucht und im Laurena Raid braucht man Holy/Erzmagier.

    Hoffe das hilft ein bisschen, um zu wissen, was da noch alles auf dich zukommt und als kleine Entscheidungsstütze. Jeder hat bei SPs natürlich auch seine persönlichen Vorlieben und kommt mit der einen SP besser oder schlechter zurecht.


    Was Pets angeht finde ich das Inferno im PvE übrigens super, wegen den Minis, durch die es sich heilt. Dadurch hält es meist ziemlich gut aus, ich komm damit im PvE super zurecht. Sooo teuer sind die glaube ich nicht... ansonsten hilft auf niedrigem Level zumindest ein Darko und das gibt's für 50 Taler aus der Mall, wie die ingame gehandelt werden, weiß ich leider nicht genau.
  • Symbiose wrote:

    welches ist das beste Pet für den Magier (PvE/grösstenteils solo) ?
    (Bitte ein billiges und teures Pet) (Von Level 1-90 gedacht, nicht nur für den Highlvl-bereich)
    Hängt von der SP ab und wo du damit so rumläufst. Ich fand eine Fibi immer echt gut, hab es nie bereut.. andere sagen, Inferno soll top sein, grade, wenn es mit 90 a5.2 gehen soll.

    Symbiose wrote:

    welches wäre der beste Partner für den Magier (PvE/grösstenteils solo)?
    (Von Level 1-90 gedacht, nicht nur für den Highlvl-bereich)
    Aegir. Der hat einen Skill (Buff), welcher ihn für ein paar Sekunden unsterblich macht. Foxy/Fiona sind auch super, die geben mit einem Buff Cooldownreduction (nur Mages!)

    Symbiose wrote:

    welches sind die wichtigsten Sps für die Zukunft und welche sind schon am Anfang sehr gut beim Magier?
    Anfangs sehr gut: Red/Ice/Holy. Holy ist auf Lowlevel angenehm, ist manasparend und haut Dmg (Fernontempel sind, grade im oberen Bereich, fast ausschließlich Schattenmobbs/Shanera nicht zu vergessen). Red/Ice sind Labor & A3 super, allerdings muss man, grade, wenn man noch keinen Schmuck hat, auf den Manahaushalt achten. A4 ist ein Vulki/Gzb empfehlenswert, mit Ice/Red/Seher kann man jedoch auch einiges reißen, falls du Interesse an dem Pvp in A4 hast. Mit 90 A5.2 auch wieder Ice oder eben den Gzb.

    Insgesamt finde ich, dass jede Magiersp brauchbar ist in gewissen Situationen. Letztendlich musst du für dich entscheiden, welche von den Sps deinem Spielstil entspricht und wie du mit der Mana zurecht kommst. Ich für meinen Teil liebe z.B. Ice und Gzb, hab jedoch im Gzb manchmal (mit 87) ziemliche Manaprobleme, was dich, grade, wenn du solo unterwegs bist, schnell umbringen kann.

    16. 03. 2015 ♥
  • Danke euch für eure Antworten, muss mich da erst paarmal reinlesen.
    Und Ihr beide erwähnt den Inferno als Pet, aber nur gibts den nirgends im Basar oder wenn ich rumfrage hat den kaum jemanden.

    Und in der Mall gibts den leider nur mit dem 75€ Bundle.
    Gibts irgendwie eine möglichkeit oder verkauft jmd. von euch per Zufall auf S2 einen? :|

    Für mehr Info's auf die Signatur klicken!
    < Mein Profil < ~ > GFX-Service >
  • Inferno ist schwer ranzukommen, doch dank daily bonus (jeden Tag erhältlich, also das Pet) rennen irgendwie doch viele damit rum. Und wer ein unlimitiertes hat wird es nicht verkaufen (so z.B. auch ich); da bleibt nur noch das Osterevent mit der Evolution als Rettungsstrohhalm.
    Das Pet erhöht halt Feuerressi ein wenig und kann sich unter Bedingungen zu einer unterschiedlichen HP-Anzahl selbst healen..naja, und es hält einiges aus. Wobei mir persönlich die ersten genannten Faktoren vom Inferno zu lasch sind um es deswegen zu hypen; dass es süß ist juckt ja keinen. Dann lieber ein Pet wie Fibi, da es auch noch mit seinen Buffs supportet und einen Gegner zur Not freezen kann.

    Bei den SPs sollte klar sein, dass man immer einen Holy an der Hand hat. Aber bitte keinen OP-Holy holen und damit wie ein PvE-Tier aufführen oder der Meinung sein es sei die geilste SP der Welt. Zwei (oder drei, je nach Perspektive) AOE machen aus einem kein PvE-Tier, und spätestens dank Erzmagier (frisst zwar Mana af aber hat im PvE wesentlich mehr zu bieten) ist Holy, abgesehen vom Low-Bereich wo man noch keinen Erzmagier hat, reiner Support. Ich hatte mir irgendwann einen 99+5 gekauft und den auf Def geskillt für Ibra und whatever.

    Vulki ist ein Tier, PvP und Pve, man muss sich nur ein wenig reinspielen mit dieser SP. Seine Buffs sind sehr stark und er reicht trotz Balance Patch Red das Wasser. Jener ist allerdings wegen seinem Buff und der Überlegenheit im PvE (CD, Anzahl der AOE, AOE selbst als normaler Angriff) nicht zu benachteiligen; dann muss man halt sehen auf was man geht.

    Ice als weiteres PvE-Tier (hat wie der Red mittlerweile auch den normalen Angriff als kleinen AOE), er benötigt auch keine zehn Jahre mehr um einen Skill auszuführen. Einzige Schwäche (trotz Eisschild) ist der fehlende Manaschild. Je nach Bereich und Tankfähigkeit der Pets kann es damit kritisch werden.

    GZB als WK der Magier, aka Allround-SP. Stark, Manaschild, und noch dazu ein kleiner Krieger im Herzen, da er Gegner zusammenziehen kann. Damit sehr von Vorteil beim mobben und kann, je nach Skillung, überall gebraucht werden. Viele entscheiden sich aber zwischen Ice und GZB (also entweder oder).

    DG ist nun das PvP-Tier, es "reicht keine andere Magier-SP mehr an ihn ran", PvE scheint es nun wohl auch etwas besser zu laufen für ihn, und als Magier ist man auch dankbar für den neuen Speed; Debuffs wurden verbessert, nur geht diese SP eben als einzige auf die Zweitwaffe. Je nach Server kann das zu Problemen führen.

    Seher erfordert beim Anwender ein Gehirn, damit wäre schon die Hälfte der Community raus. Wenn man aber weiß wie man mit ihm umgeht (und welche Skills einfach sinnlos sind) knüppelt man damit allerdings auch ordentlich. Zumindest gibt es sehr viele die gerade bei Licht-Raid und co auf diese SP voller Euphorie schwören.

    Erzmagier ist schon dank Holy abgehakt, Vor- und Nachteile seines 20ers sind bekannt, und dass der Meteorhagel (schreibt man das so?) fast nichts trifft ist das Ironietüpfelchen auf seiner sonst hohen PvE-Stärke. Dank ihm kann man auch alleine ins LdT (wenn wir mal Mehraccounts außerhalb unseres Horizontes behalten).

    PSP Foxy mit S-Buff als Klassiker, zur Not noch der Tank, typisch Aegir mit S-Buff. Sollte es doch noch um DMG gehen schwören viele auf Shinobi/Lucy Löffel mit dem 90er Dolch. Da muss man dann selbst wissen was einem am wichtigsten ist.
  • Ayou wrote:

    Inferno ist schwer ranzukommen, doch dank daily bonus (jeden Tag erhältlich, also das Pet) rennen irgendwie doch viele damit rum. Und wer ein unlimitiertes hat wird es nicht verkaufen (so z.B. auch ich); da bleibt nur noch das Osterevent mit der Evolution als Rettungsstrohhalm.
    Das Pet erhöht halt Feuerressi ein wenig und kann sich unter Bedingungen zu einer unterschiedlichen HP-Anzahl selbst healen..naja, und es hält einiges aus. Wobei mir persönlich die ersten genannten Faktoren vom Inferno zu lasch sind um es deswegen zu hypen; dass es süß ist juckt ja keinen. Dann lieber ein Pet wie Fibi, da es auch noch mit seinen Buffs supportet und einen Gegner zur Not freezen kann.

    Bei den SPs sollte klar sein, dass man immer einen Holy an der Hand hat. Aber bitte keinen OP-Holy holen und damit wie ein PvE-Tier aufführen oder der Meinung sein es sei die geilste SP der Welt. Zwei (oder drei, je nach Perspektive) AOE machen aus einem kein PvE-Tier, und spätestens dank Erzmagier (frisst zwar Mana af aber hat im PvE wesentlich mehr zu bieten) ist Holy, abgesehen vom Low-Bereich wo man noch keinen Erzmagier hat, reiner Support. Ich hatte mir irgendwann einen 99+5 gekauft und den auf Def geskillt für Ibra und whatever.

    Vulki ist ein Tier, PvP und Pve, man muss sich nur ein wenig reinspielen mit dieser SP. Seine Buffs sind sehr stark und er reicht trotz Balance Patch Red das Wasser. Jener ist allerdings wegen seinem Buff und der Überlegenheit im PvE (CD, Anzahl der AOE, AOE selbst als normaler Angriff) nicht zu benachteiligen; dann muss man halt sehen auf was man geht.

    Ice als weiteres PvE-Tier (hat wie der Red mittlerweile auch den normalen Angriff als kleinen AOE), er benötigt auch keine zehn Jahre mehr um einen Skill auszuführen. Einzige Schwäche (trotz Eisschild) ist der fehlende Manaschild. Je nach Bereich und Tankfähigkeit der Pets kann es damit kritisch werden.

    GZB als WK der Magier, aka Allround-SP. Stark, Manaschild, und noch dazu ein kleiner Krieger im Herzen, da er Gegner zusammenziehen kann. Damit sehr von Vorteil beim mobben und kann, je nach Skillung, überall gebraucht werden. Viele entscheiden sich aber zwischen Ice und GZB (also entweder oder).

    DG ist nun das PvP-Tier, es "reicht keine andere Magier-SP mehr an ihn ran", PvE scheint es nun wohl auch etwas besser zu laufen für ihn, und als Magier ist man auch dankbar für den neuen Speed; Debuffs wurden verbessert, nur geht diese SP eben als einzige auf die Zweitwaffe. Je nach Server kann das zu Problemen führen.

    Seher erfordert beim Anwender ein Gehirn, damit wäre schon die Hälfte der Community raus. Wenn man aber weiß wie man mit ihm umgeht (und welche Skills einfach sinnlos sind) knüppelt man damit allerdings auch ordentlich. Zumindest gibt es sehr viele die gerade bei Licht-Raid und co auf diese SP voller Euphorie schwören.

    Erzmagier ist schon dank Holy abgehakt, Vor- und Nachteile seines 20ers sind bekannt, und dass der Meteorhagel (schreibt man das so?) fast nichts trifft ist das Ironietüpfelchen auf seiner sonst hohen PvE-Stärke. Dank ihm kann man auch alleine ins LdT (wenn wir mal Mehraccounts außerhalb unseres Horizontes behalten).

    PSP Foxy mit S-Buff als Klassiker, zur Not noch der Tank, typisch Aegir mit S-Buff. Sollte es doch noch um DMG gehen schwören viele auf Shinobi/Lucy Löffel mit dem 90er Dolch. Da muss man dann selbst wissen was einem am wichtigsten ist.
    Danke auch Dir Ayou für die extrem Ausführliche Antwort.

    Wäre jemand so lieb mir auch die Infos so genau über den Bogenschützen zu schildern?
    (Damit ich ein wenig mehr in die verschiedenen Klassen reinkomme.

    Symbiose wrote:


    • welches ist das beste Pet für den Bogenschütze (PvE/grösstenteils solo) ?
      (Bitte ein billiges und teures Pet) (Von Level 1-90 gedacht, nicht nur für den Highlvl-bereich)
    • welches wäre der beste Partner für den Bogenschütze (PvE/grösstenteils solo)?
      (Von Level 1-90 gedacht, nicht nur für den Highlvl-bereich)
    • welches sind die wichtigsten Sps für die Zukunft und welche sind schon am Anfang sehr gut beim Bogenschütze?


    Für mehr Info's auf die Signatur klicken!
    < Mein Profil < ~ > GFX-Service >

    The post was edited 1 time, last by Magier/in ().

  • Symbiose wrote:


    • welches wäre der beste Partner für den Bogenschütze (PvE/grösstenteils solo)?
      (Von Level 1-90 gedacht, nicht nur für den Highlvl-bereich)

    Ich denke das dir ein Aegir sehr hilfreich werden kann. Vorallem beim Leveln ist der Unsterblichkeits Buff von ihm gut. (Der Skill macht Aegir unsterblich und man kann damit relativ gut mobben)
    Und dann auch am besten mit Kliff, da er da am meisten Hp hat.

    Guten Abend, da ich noch recht Unerfahren bin wollte ich mal wissen;

    Symbiose wrote:


    • welches sind die wichtigsten Sps für die Zukunft und welche sind schon am Anfang sehr gut beim Bogenschütze?

    Am Anfang ist natürlich Sp-1 (Jäger) ganz gut oder auch Sp-3 (Gunner), die du auch bei Event-Raids wie Osterevent brauchst. Aber sobald du im Ldt leveln willst brauchst du unbedingt Sp-4 (Wildhüter) um richtig leveln zu können.
    Später brauchst du dann auch noch Späher für Pvp oder ein paar 90ger Raids.
  • Ich geh mal auf die Bogi Sachen ein.

    1. Als Pet gilt eigentlich dasselbe wie als Magier. Fibi ist gut wegen dem Buff. Genauso Inferno wegen den Minis etc. Wenn du es billiger haben willst kannst du auch erstmal nen Buschi/Drako nehmen für den U90 Bereich meiner Meinung nach völlig ausreichend.

    2. Wiedermal der gute alte Aegir oder Venus, aber die ist schweineteuer zumindestens s1. Kannst sie aber mit Glück aus den täglichen Boxen bekommen.

    3. Ich zähl einfach mal alle Sps auf und ihre stärken.
    Jäger:
    Für den Anfang keine schlechte Sp. Kann sich und andere buffen und wird deswegen auch später in Drakos mitgenommen. Sp hat AOEs wie Singletget Skills und ist bis man den Wk hat eine solide Sp. Habe die Sp fast ausschließlich in A5.1 benutzt.

    Schurke:
    Eigentlich nur noch in Pvp existent und auch da hab ich kaum einen gesehen.

    Gunner:
    Meine persönliche Lieblingssp. Wird in Raids mitgenomem wegen dem Gas also Ibrahim, Glace etc. Vielen mögen den Gunner nicht und haben deswegen auch keinen. Ist denke mal geschmackssache.

    Wildhüter:
    Die Allrounder Sp schlechthin. Jeder Skill ist nen Aoe und hat superbuffs. Später fürs LDT ein musthave und man kann damit zur Maschine werden wenn man weiß wie. Aber auch gut in A1-3 nutzbar, da nunmal alles nen aoe ist und man gut mobben kann dadurch.

    Feuerkaronier:
    Braucht man später für Glace Raid und auch so ne klasse Sp für PVE. Hat einen hohen Distanzschuss und auch recht viele Aoes mitdem man auch super in A3 mobben gehen kann.

    Späher:
    Ebenfalls benötigt für Draco Raids da er fast nur Singletagetschaden macht. Kannst damit ziemlich schnell einzelne Gegner besiegen. Wird auch in den A3.2 Raids oft mitgenommen. Späher ist aber genauso gut in pvp und du wirst in a4 fast nur bogis als späher sehen.

    Dämonenjäger:
    Dj und Re sind für mich beide die neuen Sps und ich kann dir zu denen nicht soviel sagen, da ich selber noch am lernen bin die sps richtig zu nutzen. Aber Dj hat sich für mich super in A3 gemacht man konnte mitihm alles solide farmen. Genauso hat er mich im Maru Raid begeistert da die Ulti alle Adds trifft egal wie weit entfernt sie standen.

    Racheengel:
    Zu dieser Sp kann ich am wenigsten sagen hatte sie paar mal an und gefällt mir von der spielweise her sehr gut benutzt aber viel den Dolch was manche denke ich abschreckt. Aber Obwohl er Dolch nutzt hat er ne deutlich höhere reichweite als Schurke. Und falls im Ldt schon ein wk da sein sollte. Dann kann man auch RE spielen da ihm das Blind nix ausmacht.
  • Regennacht wrote:



    Dämonenjäger:
    Dj und Re sind für mich beide die neuen Sps und ich kann dir zu denen nicht soviel sagen, da ich selber noch am lernen bin die sps richtig zu nutzen. Aber Dj hat sich für mich super in A3 gemacht man konnte mitihm alles solide farmen. Genauso hat er mich im Maru Raid begeistert da die Ulti alle Adds trifft egal wie weit entfernt sie standen.
    Dj ist eine meiner lieblings Sp´s, da er eine Coole Fähigkeit hat. Mit dem 20ger, der Geisterexplosion und Pendel der Rachegeister zieht man Hp vom Gegner ab und Healt sich. Nur ist sie eine Schatten Sp was im Pvp etwas schlechter ist, da jeder über Level 55 relativ gute Schattenressis hat. Aber dafür hat man einen Debuff mit dem die Gegner schnell keine Mana mehr haben.
  • Magier:
    Pets:
    Fibi/Keinarm wenns um atk erhöhung geht (auch gute tanks bis ~85 aber man muss aufs ele achten) , inferno wenn du ein tank brauchst
    fangbar: schaf, imp wölfe und späten die löven im krem

    Partner:
    Foxy mit Skill S (im lowbereich op) oder Venus für den exp boost und schildbuff

    SPs:
    hier hat mag einen der angenemsten Elevorteile:
    anfangs red und ab ~55 mit holy alles gut zu machen (hq, tempel farmen später krem)
    später (ab ~70 wären nen ice gzb und vul ganz angenehm zum farmen/lvln ggf nen EM+5~9 fürs ldt


    Bogi:
    Pets:
    Fibi/Kein/ Inferno oder Boxer (letzteres sehr angenehm zum mobben wegen des hohen lauftempos)

    Partner:
    Aegir oder Maru (tank/ ausweichenbuff) oder Venus

    Sps:
    Jäger > WK (letzteres ist PvE monster und im LDT schon fast Pflicht SP)
    Später Späher FK und DJ dazu holen (PVP, PVP, PvE)




    dazu könnte man nochmal für beide Einen Shinobi im low bereich empfelen (aoe bomber im lowbereich sehr geil) ;)
    zu finden auf S1
    Main: Holina lvl 99
  • Shadow502 wrote:

    Magier:
    Pets:
    Fibi/Keinarm wenns um atk erhöhung geht (auch gute tanks bis ~85 aber man muss aufs ele achten) , inferno wenn du ein tank brauchst
    fangbar: schaf, imp wölfe und späten die löven im krem

    Partner:
    Foxy mit Skill S (im lowbereich op) oder Venus für den exp boost und schildbuff

    SPs:
    hier hat mag einen der angenemsten Elevorteile:
    anfangs red und ab ~55 mit holy alles gut zu machen (hq, tempel farmen später krem)
    später (ab ~70 wären nen ice gzb und vul ganz angenehm zum farmen/lvln ggf nen EM+5~9 fürs ldt


    Bogi:
    Pets:
    Fibi/Kein/ Inferno oder Boxer (letzteres sehr angenehm zum mobben wegen des hohen lauftempos)

    Partner:
    Aegir oder Maru (tank/ ausweichenbuff) oder Venus

    Sps:
    Jäger > WK (letzteres ist PvE monster und im LDT schon fast Pflicht SP)
    Später Späher FK und DJ dazu holen (PVP, PVP, PvE)




    dazu könnte man nochmal für beide Einen Shinobi im low bereich empfelen (aoe bomber im lowbereich sehr geil) ;)
    Welcher Skill ist bei der Foxy wichtig und muss S-Skillung sein? und mit welchem Partner sollte ich Foxy tragen?

    Für mehr Info's auf die Signatur klicken!
    < Mein Profil < ~ > GFX-Service >