Ich ...

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • muss jetzt einen handschriftlichen, nicht tabellarischen (in Satzform) Lebenslauf anfertigen, da ich in knapp 2 Wochen einen Antrag stelle, um meine Staatsbürgerschaft zu wechseln. Dadurch soll mein Integrationsprozess dargestellt werden.
    Zur Info: Ich wurde in Deutschland geboren. Ich besuchte die Klassen 1 - 13 ausschließlich in Deutschland (und habe natürlich auch die Zeugnisse).
    Ich habe auch nie im Ausland gewohnt. Außerdem besteht eine Chance, dass man mir einen Einbürgerungstest aufbrummen will.
    Ich, Shaberu, 21, not amused.

    Und das ist nur eines der knapp 15 Dokumente, welche ich anfertigen oder nachweisen soll. Er.schießt.mich. ._.
  • Shaberu wrote:

    muss jetzt einen handschriftlichen, nicht tabellarischen (in Satzform) Lebenslauf anfertigen, da ich in knapp 2 Wochen einen Antrag stelle, um meine Staatsbürgerschaft zu wechseln. Dadurch soll mein Integrationsprozess dargestellt werden.
    Zur Info: Ich wurde in Deutschland geboren. Ich besuchte die Klassen 1 - 13 ausschließlich in Deutschland (und habe natürlich auch die Zeugnisse).
    Ich habe auch nie im Ausland gewohnt. Außerdem besteht eine Chance, dass man mir einen Einbürgerungstest aufbrummen will.
    Ich, Shaberu, 21, not amused.

    Und das ist nur eines der knapp 15 Dokumente, welche ich anfertigen oder nachweisen soll. Er.schießt.mich. ._.
    Bist du ich? Nur... ein paar Jahre älter? :lachen:
    Den ganzen Shit muss ich auch machen :lachen:
    Dazu noch zwei andere Dokumente, die ich unterschreiben und durchlesen muss (ganz witzige Namen: "Bekenntnis- und Loyalitätserklärung", "Merkblatt zur Verfassungstreue und Absage an alle Formen des Extremismus"), weil die mich das vermutlich abfragen werden :D
    All we can do is our best... and sometimes the best that we can do is to start over.
  • Hyuna wrote:

    Bist du ich? Nur... ein paar Jahre älter?
    Anscheinend. :lachen: (Wie alt bist du denn? :ninja: )

    Das wird dann wahrscheinlich auch noch auf mich zukommen. Zumindest soll ich einige der Dokumente, welche ich bereits besitze erst vor Ort unterschreiben und bekomme dann noch andere Formulare etc, welche ich dort ausfüllen soll. :'D

    Ich finde es total nervig. Außerdem hab ich den Termin vor geschlagenen 7 Monaten (!!!) gemacht und darf dann noch bis zu 6 Monate auf meinen Perso warten. Selbst die italienische Botschaft, welche meine Eltern erst nach 26 Jahren Ehe als verheiratet eingetragen hat und in der viele, bereits gestorbene Menschen noch als lebendig vermerkt sind schaffen es, mir meinen Perso innerhalb einer Woche bereitzustellen. :lachen:
  • Shaberu wrote:

    Hyuna wrote:

    Bist du ich? Nur... ein paar Jahre älter?
    Anscheinend. :lachen: (Wie alt bist du denn? :ninja: )
    Das wird dann wahrscheinlich auch noch auf mich zukommen. Zumindest soll ich einige der Dokumente, welche ich bereits besitze erst vor Ort unterschreiben und bekomme dann noch andere Formulare etc, welche ich dort ausfüllen soll. :'D

    Ich finde es total nervig. Außerdem hab ich den Termin vor geschlagenen 7 Monaten (!!!) gemacht und darf dann noch bis zu 6 Monate auf meinen Perso warten. Selbst die italienische Botschaft, welche meine Eltern erst nach 26 Jahren Ehe als verheiratet eingetragen hat und in der viele, bereits gestorbene Menschen noch als lebendig vermerkt sind schaffen es, mir meinen Perso innerhalb einer Woche bereitzustellen. :lachen:
    U20 :ninja:
    Tjaa, jaa. Ich muss erstmal den Antrag ausfüllen :D
    All we can do is our best... and sometimes the best that we can do is to start over.
  • Wenn man als deutscher Staatsbürger noch nie was von "Bekenntnis- und Loyalitätserklärung", "Merkblatt zur Verfassungstreue und Absage an alle Formen des Extremismus" gehört hat...

    Mein Beileid..und Ohren steif halten!
    Hoch mit dem Patschehändchen!
  • Meine Freunde dachten sich auch erstmal "wtf" als ich denen das gesagt habe :rofl:
    Aber damit erklärst du nur, dass du kein Terrorist bist bzw. keine "extremistischen Bestrebungen" verfolgst oder verfolgt hast :lachen:
    Im Grunde genommen die Verfassung Deutschlands in seeeeehr kurz und eigentlich lernt man das auch in der Schule hier :D
    All we can do is our best... and sometimes the best that we can do is to start over.
  • Der Mensch ist halt frei..wenn man ignoriert, dass er als einziges Lebewesen auf diesem Planeten für seine Existenz zahlt. Und wenn man all die monströse Bürokratie ignoriert. Und all die Gesetze, Kontrollen, Überwachungen und co. Und wenn man ignoriert wie stark man trotzdem von anderen negativ beeinflusst werden kann. Und und und..
    Aber sonst! Sonst ist der Mensch frei.
    Ja das gefällt mir.
    Hoch mit dem Patschehändchen!
  • Ich bin eigentlich ganz froh, dass niemand die Freiheit hat, mich einfach zu überfahren, weil er es gerade eilig hat irgendwo hinzukommen.

    Was hältst du von der Idee des Determinismus, Ayou? Dass eigentlich alles vorherbestimmt ist und wir eigentlich nur so reagieren können, wie unsere Vorerfahrungen es uns vorgeben?
    Blank
  • Hyuna wrote:

    Roythefirst wrote:

    Was hältst du von der Idee des Determinismus, Ayou? Dass eigentlich alles vorherbestimmt ist und wir eigentlich nur so reagieren können, wie unsere Vorerfahrungen es uns vorgeben?
    Dantons Tod, anyone?
    Nope. Aber dieser Gedanke fesselt mich, ich tue mir schwer damit, die Existenz freier Entscheidungen vorzustellen...

    Shaberu wrote:

    :grummel:
    @Roythefirst Joar, Gesetze sind ganz hilfreich. Ich bin auch froh, dass es sie gibt! Sie sind nicht nur nützlich, sondern auch echt interessant (ehemaliger Jura LK'ler :love: ).
    Naja, ich finde sie notwendig, aber in den seltensten Fällen wirklich interessant.
    Blank
  • Roythefirst wrote:

    Hyuna wrote:

    Roythefirst wrote:

    Was hältst du von der Idee des Determinismus, Ayou? Dass eigentlich alles vorherbestimmt ist und wir eigentlich nur so reagieren können, wie unsere Vorerfahrungen es uns vorgeben?
    Dantons Tod, anyone?
    Nope. Aber dieser Gedanke fesselt mich, ich tue mir schwer damit, die Existenz freier Entscheidungen vorzustellen...
    Glaubst du eher an Fatalismus oder Determinismus? :O
    All we can do is our best... and sometimes the best that we can do is to start over.
  • Augrund von Inaktivität ist dieser Thread nun

    Bei Wunsch auf Wiedereröffnung schreib mir oder einem anderen Crewmitglied bitte eine PN.

    The dяεαмѕ we have, the ℓ♡νє we share, this is what we're waiting for.
    13.O3.16 * | O1.O7.17 ♥ | 2O.O7.17 † | O8.08.19 †