Lebensmittel!

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Lebensmittel!

    Norwegische Molkereien wollen Kunden erziehen
    Tonnenweise Lebensmittel landen jährlich im Müll, obwohl sie noch gut sind. In Norwegen wollen Molkereien dagegen nun vorgehen und führen ein neues Haltbarkeitsdatum ein.



    Mit Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums werden Lebensmittel nicht automatisch schlecht. Um Verbrauchern das bewusst zu machen, wollen mehrere Unternehmen in Norwegen ihre Produkte künftig mit einem neuen Haltbarkeitsdatum versehen.
    "Mindestens haltbar bis, aber nicht schlecht nach", steht ab der kommenden Woche auf vielen norwegischen Milchpackungen. Auch Sahne, Saft und Joghurt sollen künftig mit der neuen Angabe versehen werden, wie die Molkerei Tine am Dienstag mitteilte.

    Quelle: Klick
    __________________________

    Mich würde interessieren: Was macht ihr so?
    Wenn ihr mit nem Lebensmittel direkt auf dem Datum seit?
    1 Tag drüber seit? 3 Tage drüber seit?

    Ich bin ehrlich:
    Fleisch nutze ich dann nicht mehr da das ja ein VERBRAUCHSdatum hat und kein HALTBARKEITSdatum.

    Aber Joghurt oder so...? Ich machs auf, schau es mir an, schnüffel dran. Wenns noch völlig iO aussieht und riecht, dann ess ich es /nutz ich es noch!
    Ich kaufe auch gerne mal im Supermarkt im "Ramschregal" das Zeug das nen Tag später "abläuft" und dann 30% oder so billiger ist. Wenn ich es direkt verwende und gebrauchen kann, find ich es gut, das die Supermärkte so noch versuchen das Zeug los zu werden ehe sie es in die Container werfen.

    Ich finde auch das viel zu viele Lebensmittel in den Tonnen landen. Hatte mal einen Freund der hat alles wirklich schon am aufgedruckten datum nicht mehr angerührt und in die Tonne geklopft. Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen...

    "You can't be afraid of people willing to hurt you, cause if you fear life, then you will never live"
    In loving memory and never forget; your music saved many lifes | Chester Charles Bennington | 2o.o7.2o17
  • Fleisch nutze ich auch nicht mehr nachdem Datum. Joghurt etc rieche ich auch dran und nehm erstmal nen kleinen Löffel genauso wie alle anderen Milchprodukte. Bri Brot finde ich es immer schwer zu beurteilen weil da der Schimmel nicht immer sichtbar sein muss also schmeiße ich das auch weg. Bei allem anderen guck ich drauf und seh es mir an, aber im großen und ganzen schmeiße ich/wir viel zu viel weg. Salat z.b die äußeren Blätter landen direkt im Müll oder alles was man zuviel kocht, tubber ich zwar ein aber wird auch nicht immer gegessen und dann doch weggeschmissen.
  • Ich hab (Gott sei Dank..?) gelernt, dass nach Ablauf der aufgedruckten Haltbarkeit keine Apokalypse ausbricht. Es kann natürlich passieren, dass manche Produkte schon vorher verfaulen, da wird man skeptischer. Aber an und für sich prüfe ich eigenständig, ob etwas noch genießbar ist, unabhängig vom Datum.

    Glaube dieses Datum hat auf viele einfach einen Ekelfaktor. Vielleicht nützt diese (etwas umständliche) neue Formulierung ja was.
    All my friends are fake.
  • Würde einfach sagen nach ermessen, egal ob Fleisch oder Molkereiprodukte achte ich auf Farbe, Geruch und bei Fleisch wie es sich evt anfühlt.
    Bei Broten Etc mache ich es so das ich mein Wochenbedarf nehme und den Rest ein friere weil bei mir ganze Laibe meist schlecht werden ehe ich sie aufbrauchen kann.

    Ich achte so gut wie gar nicht auf Das Verfallsdatum Riecht gut sieht gut aus kann also kaum schlecht sein meine Devise ^^

    "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
    Dank geht an Riona für das Tolle Set
  • Passt nicht ganz dazu aber es gibt (gerade in Großstädten) mit der App to Good to go eine Möglichkeit etwas gegen Lebensmittel Verschwendung zu tun

    ~Season~ wrote:

    [20:09] <Season> Privatserver sind nichts anderes als gestohlenes Eigentum der Gameforge 4D + Entwell, Basta
    [20:09] <Season> entsprechend ist die Nutzung verboten
  • viele Läden, Restaurants etc werfen ja am ende des Tages viele Lebensmittel weg. Mit der App kannst du das dann portioniert kaufen für weniger Geld.
    Zum Beispiel habe ich ein japanisches all You can eat Restaurant in der Nähe und kann dann abends mir so eine Box da holen und mit alles befüllen was es am Buffet gibt für 3€. Gibt's auch für Bäcker wo man dann zb eine Tüte mit Brötchen vom Tag bekommt oder ähnliches.
    Gezahlt wird per PayPal oder Kreditkarte

    ~Season~ wrote:

    [20:09] <Season> Privatserver sind nichts anderes als gestohlenes Eigentum der Gameforge 4D + Entwell, Basta
    [20:09] <Season> entsprechend ist die Nutzung verboten
  • Kovalsky wrote:

    viele Läden, Restaurants etc werfen ja am ende des Tages viele Lebensmittel weg. Mit der App kannst du das dann portioniert kaufen für weniger Geld.
    Zum Beispiel habe ich ein japanisches all You can eat Restaurant in der Nähe und kann dann abends mir so eine Box da holen und mit alles befüllen was es am Buffet gibt für 3€. Gibt's auch für Bäcker wo man dann zb eine Tüte mit Brötchen vom Tag bekommt oder ähnliches.
    Gezahlt wird per PayPal oder Kreditkarte
    Klingt eig ganz nice. Je nachdem was es ist. Das buffet zB würd ich acuh nur holen kommen wenn ich es direkt noch verbrauch XD

    Weltraumente wrote:

    btw wird doch in unserer konsumgesellschaft doch eh alles weggehauen was noch brauchbar wäre.
    Oder verschwendet
    Joar das ist leider war. Aber viel halt auch wegen dem dummen Datum auf den Packungen und der Pingelikkeit der Menschheit

    "You can't be afraid of people willing to hurt you, cause if you fear life, then you will never live"
    In loving memory and never forget; your music saved many lifes | Chester Charles Bennington | 2o.o7.2o17
  • Ja finde ich auch völlig gut. Du kriegst günstig was Gutes in den Magen, die machen noch bissl Geld und müssen es nicht wegwerfen^^

    "You can't be afraid of people willing to hurt you, cause if you fear life, then you will never live"
    In loving memory and never forget; your music saved many lifes | Chester Charles Bennington | 2o.o7.2o17
  • Hab mir die App direkt mal runtergeladen gibt bei mir in der Nähe auch einige Geschäfte und Restaurants die da mitmachen für meinen derzeit eh schmalen Geldbeutel ein echter Segen und etwas gegen die allgegenwärtige Verschwendung *.*

    "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
    Dank geht an Riona für das Tolle Set
  • Gibt auch eine Stiftung gegen solche Lebensmittelverschwendung die oftmals in BioMärkten verwendet wird, FoodSharing etc. Soll halt dazu dienen, das Wegwerfen von Lebensmittel zu minimieren. Das Gute dabei ist, das Essen wird an Hilfsbedürftige & Obdachlosen verteilt.


    Made by Gurkenwasser.
  • Wusstet ihr dass das VERSCHENKEN von Essen auf der Straße Gesetzlich verboten ist?
    Hab ich heute mitbekommen~

    "You can't be afraid of people willing to hurt you, cause if you fear life, then you will never live"
    In loving memory and never forget; your music saved many lifes | Chester Charles Bennington | 2o.o7.2o17
  • Kann ich auch nicht nachvollziehen^^"

    "You can't be afraid of people willing to hurt you, cause if you fear life, then you will never live"
    In loving memory and never forget; your music saved many lifes | Chester Charles Bennington | 2o.o7.2o17
  • CatCurry wrote:

    Wusstet ihr dass das VERSCHENKEN von Essen auf der Straße Gesetzlich verboten ist?
    Hab ich heute mitbekommen~
    Und was will die Justiz dann machen ? XD

    "Jo, wofür sitzt du ein?"
    "Hab mein Croissant verschenkt"

    Ich bin ja derzeit eher auf dem "Vermeide Plastik- und Papiermüll-Trip", mit den Haltbarkeitsdaten nehme ich es nie so genau.
    Dran riechen sagt mir meistens ob etwas tatsächlich noch gut ist
  • Gnaff wrote:

    CatCurry wrote:

    Wusstet ihr dass das VERSCHENKEN von Essen auf der Straße Gesetzlich verboten ist?
    Hab ich heute mitbekommen~
    Und was will die Justiz dann machen ? XD
    "Jo, wofür sitzt du ein?"
    "Hab mein Croissant verschenkt"

    Ich bin ja derzeit eher auf dem "Vermeide Plastik- und Papiermüll-Trip", mit den Haltbarkeitsdaten nehme ich es nie so genau.
    Dran riechen sagt mir meistens ob etwas tatsächlich noch gut ist
    Wir kennen die Justiz, du landest länger im Knast als wenn du eine Frau.. Ja öhm, ihr wisst was ich meine (Wie das illegale Downloaden von sachen~)

    Ich bin auch der Meinung, gegessen wird, was essbar ist. Wobei ich bei Fleisch darauf schaue, ob es Roh oder vorgekocht ist, wenn es Roh ist, muss ich gestehen, gehe ich meißtens lieber auf nummer sicher (max. 2 Tage nach ablauf kommt es weg)
    In der Gruppe bist du stark, aber alleine hast du nichts zu verlieren!
    > Demnächst hier Ihre neue Werbetafel <