SpielerAnzahl, Wie belebt ist das Spiel seit Steam

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • SpielerAnzahl, Wie belebt ist das Spiel seit Steam

    hey,
    Bin ewig nicht mehr aktiv und wollte mal fragen wie sehr steam das spiel belebt hat? Spielen die meisten immer noch s1 oder ist nun überall soviel los wie auf s1 damals?



    Eismagier der vielen den letzten Nerv raubt.
    ..wenn Gegner mir nur 1 Dmg hauen..
  • Server sind am aussterben, auch S1 scheint je nach Perspektive davon betroffen zu sein; war halt keine besonders kluge Idee einen fünften Server einzuführen wenn schon drei andere bis dahin zu kämpfen haben. Aber offenbar weint man auch um den neuen Server.

    Wie viele Steam-Spieler (noch) da sind kann man wohl nur spekulieren, GF wird jedenfalls keine Zahlen rausgeben, genauso wenig wie Steam. Kannst höchstens dort Marktumfrage starten um ungefähre Werte zu haben; was auch immer das bringen soll.


    "If I'm living my life then why does it feel like my heart,
    will break in two?"
  • Server 5 wirkt auf mich nach wie vor immer noch extrem belebt und hat vermutlich noch mehr aktive Spieler als Server 1 (gut, auf S1 gibts's einfach mehr Leute, die mit dem Spiel schon 'fertig' sind), Server 1 sinds wohl etwas weniger geworden - um Server 3+4 siehts eher eng aus, aber auch die haben noch aktive Spieler, und Server 2 scheint so ein Mittelding zu sein.
    Vom Gefühl her würde ich sagen, dass seit Server 5 wieder deutlich mehr Leute insgesamt das Spiel spielen, darum würde ich da nicht alles so negativ sehen. Dass die anderen Server jedoch durch den zusätzlichen Server Verluste hinnehmen mussten, ist leider selbstverständlich.
  • Server 3 und 4 haben wohl einige Verluste durch den fünften Server erleiden müssen. Da ich auf 1 und 2 spiele kann ich sagen das auf diesen Servern noch was los ist. Bei Server zwei natürlich ein bisschen weniger, aber dennoch
  • Ich würde steamstatistiken mit vorsicht geniessen.

    Ca 70% der leute die ich kenne spielen nicht über steam.

    Meine subjektive erfahrung auf s2 ist allerdings das es im vergleich zu letztem jahr januar eine kleine steigerung gab

    DerNeueTyp Server 2 Lvl 99+50 SchlafsackNutzer --- Danke an Van für die Sig
    - In Memory of Marina - You may never - be Forgotten -
    - Youtube - - Twitch -
  • also vom hören ist es wohl so das S 2-5 wohl nicht mehr der Bär steppt.
    S1 soll wohl noch der einzige Server der nicht ganz so stark betroffen ist.

    Ich denke aufjedenfall das auf S5 überwiegend Spieler von den anderen Servern sind.

    S2 ist jetzt auch nicht hölle los, meistens kann man jedoch mit aktiväten durch Raids ab 17.00 Uhr rechnen.


    „Alles was ich brauche, ist die Kraft meine Freunde beschützen zu können. Solange ich stark genug bin das zu tun,
    wäre es nur egal, wenn ich die schwächste Person der Welt wäre.“ ~ Erza Scarlet.
  • xHighLifex wrote:

    S1 stirbt auch langsam. Server 1 gebe ich noch 8-10Monate, dann ist der genau so voll wie S2-4. Die Nostale.uk Zustände kriegen wir auch noch hin, bin ich mir sicher.
    Nein dat wir definitiv nicht passieren. Deshalb hat man ja ein Projekt für 2018 angekündigt.

    Scaera wrote:

    S2 ist jetzt auch nicht hölle los, meistens kann man jedoch mit aktiväten durch Raids ab 17.00 Uhr rechnen.
    Auch dat kann ich verneinen. Raids krieg ich locker ab 13 Uhr zusammen, wenn ich die Zeit da für hab.
  • Hoffen wir es mal, das Spiel macht mir selbst viel Laune. Jedoch ist es einfach zu Tod das es noch spaß macht.
    Man hat auch einige Dinge kaputt gemacht, zb die a5.2 raids. (sieht man echt selten im gegensatz vor ca einem Jahr)
    A6 Raids gibt es so gut wie nur Stammteams und wenn einer mal in der Liste ist, wird der oft nicht voll oder dauert es ewigkeiten.
    Wofür soll man da noch weiter auf bis H50 leveln, wenn es eh nichts bringt. Da der Server langsam stirbt, wie ne Pflanze die nicht gegossen wird.
  • Also ich habe seitdem Nostale auf Steam verfügbar ist eigentlich keine Veränderung bemerkt. Die Spielerzahl stagniert bzw. nimmt immer noch leicht ab und neue Spieler sehe ich leider auch kaum welche. Die meisten auf S5/S1 sind welche von früher die jetzt neu anfangen oder welche von S3/4 bzw. von S2.

    Ich denke neuen Spielern fällt es vor allem schwer, das Spiel dauerhaft zu spielen, da der Low-Level Bereich veraltet ist und man es als neuer unerfahrener Spieler sehr schwer hat den High-Level Bereich 80+ zu erreichen. Dies führt zwangsweise dazu, dass man als neuer Spieler nach einiger Zeit die Lust am Spiel verliert und wieder aufhört.

    Mit dem Start eines neuen Servers hätte man grundlegende Probleme, die bei den alten Server aufgetreten sind beheben sollen. Vor allem im Bezug auf Multiaccounts, das pay2win und unausgeglichene PVP System und die HQ hätte man überarbeiten sollen. Es dauert nicht lange, dann endet S5 so wie S1. Für neue Spieler macht das auf dauer absolut keinen Spaß. Ich spiele aktuell selbst auf S5 und sehe zu 95% Leute von früher oder von S1,2,3,4 bzw. von anderen P-Server/Europäischen Servern. So echte neue Spieler, die neu mit dem Spiel nach S5 Start angefangen haben sehe ich kaum.

    Wenn man das Spiel einsteigerfreundlicher gestaltet, sehe ich sehr viel Potenzial, da Nostale nämlich ein sehr einzigartiges und spaßiges Spiel ist.
    <3
  • Also auf Server 4 haben wir in der letzten Zeit (zumindest bei uns in der Fam) recht viele wirklich komplett Neueinsteiger im Vergleich zu vorher. Finde auch dass Server 3/4 langsam wieder mehr Spieler bekommen, seitdem das Projekt 2018 angekündigt wurde. Höre auch täglich Leute die auf den Servermerge warten und deswegen von S5 back nach S3/4 gehen.
  • Man sollte vielleicht auch irgendwie Werbung für Nostale machen ( keine Ahnung in welcher Form), auch wenn es ein altes Spiel ist hat es dennoch seinen Reiz.
    Und da jetzt eine Serverfusion kommt denke ich das einige Spieler vielleicht wieder zurückkehren werden
  • Ich muss sagen, als S5 raus kam wurde es auf S3 recht leer. Raids kappten noch immer problemlos (zumindest bei mir und meinen Freunden/ Bekannten), abgesehen von den A4 Raids in der Woche. Nun schwappte vor Weihnachten eine ganze Welle wieder rüber zu S3, wo ich finde, es ist wieder so wie vor S5 Start bzw. sogar noch etwas mehr los.
    Ich denke S5 hat viele aktiven Spieler damals gereizt, weil es wieder etwas gab wo sie wetteifern konnten, sowie es neue Spieler für sie gab, wo man gegen oder mit ihnen spielen konnte. Doch wie jeder reiz, verfliegt dieser irgendwann mal wieder und man kehrt oft wieder zum alten Server zurück. Nun soll ja irgendwann die Serverfusion kommen, mal abwarten wie es dann wird.


  • Werbung für nostale könnt ihr euch abschminken wäre ein zu großer aufwand für gf und auch zu teuer.

    Und ja S3 ist tot in der woche 0 a4 raids am we auch nur zum cali. Und s5 soll aktiver sein als s1 ? Wenn ich da jedes mal schaue scheint der server noch leerer zu sein als s3 xD

    Krieg
  • Also ich muss Excuse zustimmen S3 sind fast keine A4 raids mehr machbar, jedoch mit dem Calli muss ich sagen das nicht einmal der immer gemacht wird.
    Geschweigeden ist es auf S3 unmöglich Sachen zu kaufen/verkaufen, muscheln sind mangelware & gutes eq auch.
    z.b. finde ich das man als Mage auf S3 eigentlich gar nicht mehr spielen muss weil fast gar nichts mehr für die da ist.
  • *~Lorkan~* wrote:

    Calli muss ich sagen das nicht einmal der immer gemacht wird.
    Das kann ich durchaus verneinen. Der Cali wird immer gemacht, alleine schon wegen den Fernon Raids.
    S3 ist das verkaufen von EQ recht schwer, da stimme ich dir zu, doch auch nur weil der Großteil der dort spielt schon dabei ist sein H-EQ zu beschaffen und keiner mehr groß auf das 92iger - 96iger EQ angewiesen ist. Genauso ist es mit den Muscheln. Wer will schon eine Muschel haben, wenn er H-HQ hat und man dort bessere Muscheln (Effekte) bekommen kann? Da ist es ja klar das man mit EQ und Muscheln nicht mehr wirklich was erwirtschaften kann, da die Nachfrage quasi bei 0 liegt.
    Ich kann dir sagen, es lohnt sich schon Mage auf S3 zu spielen, es gibt inzwischen viele gute Sachen, vor allem gehen die Preise auch etwas runter, da es eben kaum noch jemanden gibt der EQ kauft, doch auch wenn die Preise etwas zurück gehen, wenn man was gutes möchte, muss man noch immer viel zahlen, was ich jedoch auch nicht schlimm finde. Zumal kann man sich auch vieles selbst bauen :)