Griefplay in AdT?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich glaube nicht, dass es Griefplay ist, wenn man sich zB absichtlich töten lässt. Gibt ja auch genug Afkler im Adt, die einem auch das Spiel miesmachen, weil die halt nix machen.

    Außerdem geht es im Adt ja darum, sich gegenseitig zu killen, aber es ist natürlich ärgerlich, wenn man wegen sowas verliert.

    Griefplay meint vorallem Spieler vorsätztlich töten, zb durch Monster anlocken oder Questmonster killn.
  • Wie soll man denn nachweisen ob derjenige extra so handelt, dass das eigene Team verliert? Entweder er greift mit an oder nicht. Da ADT aus Zufallsprinzip entsteht würde ich ein nicht mitmachen nicht als Griefplay werten.
    !!Tim!! | Bogi | 99 (+48) (45.000.000) | Jäger +15 | Schurke +15 | Wildhüter +13 | Feuerkanonier +15 | Späher +15 | Dämonenjäger +15 | Racheengel +13
  • §2b "Grief Play"
    • "Grief Play" - welches nur dazu dient anderen das Spiel mies zu machen, ist verboten. Bedeutet z.B.: Monster anzulocken, nur um einen anderen User zu töten oder Spielern Monster zu klauen, sodass diese im Spielverlauf (Hauptquest) gestört werden.
    Nein.

    Und ich brauche eine Erklärung, wie ein Spieler ein ganzes Spiel absichtlich verlieren kann.
    Worst case: Er stirbt und verliert 1 Herz. Dabei ruft er noch 1x einen schlechten Spieler, also behälst du 2 Herzen und 4 Rufen übrig um zu gewinnen. Oder?
    (Wenn er beide rufen würde, würde er ja auch dich rufen, und du würdest den gegner killen, wodurch der böse Bube sein Ziel verfehlen würde)

    'Cause I'd get a thousand hugs. From ten thousand lightning bugs. As they tried to teach me how to dance.
  • Ich schätze leider auch, dass dies nicht "strafbar" ist.

    Es ist wirklich immer sehr ärgerlich wenn du AFK'ler in dein Team hast.
    Genau so wenn du ein Multi von einen Spieler im Team hast, diese machen meist auch nicht viel.

    Denke mehr als drüber ärgern kann man in diesen Fall nicht, ich meine jemanden zu bestrafen weil er "low" ist und verliert, geht nun mal nicht.
    Auch wenn man selbst genau weiß, dass er bewusst so gehandelt hat. Nur wie möchtest du soetwas nachweisen?

    Was ich viel schlimmer finde, und auch direkt mit frage, ist es Grief Play wenn ich am lvln bin und ein anderer Spieler permanent einen stört? Eigentlich kann ich mir die Frage auch selbst beantworten .. Nein ist es nicht, weil es nicht zum Hauptquest gehört.. Was ich persönlich sehr schade finde, da es zurzeit öfter vorkommt.

    Grief Play ist wie mein Vorposter schon sagte leider nur: " Monster anzulocken, nur um einen anderen User zu töten oder Spielern Monster zu klauen, sodass diese im Spielverlauf (Hauptquest) gestört werden."


    „Alles was ich brauche, ist die Kraft meine Freunde beschützen zu können. Solange ich stark genug bin das zu tun,
    wäre es nur egal, wenn ich die schwächste Person der Welt wäre.“ ~ Erza Scarlet.
  • Scaera wrote:

    Was ich viel schlimmer finde, und auch direkt mit frage, ist es Grief Play wenn ich am lvln bin und ein anderer Spieler permanent einen stört? Eigentlich kann ich mir die Frage auch selbst beantworten .. Nein ist es nicht, weil es nicht zum Hauptquest gehört.. Was ich persönlich sehr schade finde, da es zurzeit öfter vorkommt.
    Auch hier ist es das Problem, nachzuweisen, dass ein Spieler das "mit Absicht" macht. Grundsätzlich hat jeder dasselbe Anrecht, auf einer Map zu leveln - einem die Map "wegnehmen" gibt es da schonmal garnicht, sie gehörte ja nie jemandem. Sollte es dagegen sein, dass ein Spieler auch noch ankündigt, dass er kommen und dich stören wird, kannst du das ruhig mal abscreenen und uns zusenden. Je nach Fall schauen wir dann, wie dagegen vorgegangen werden kann.
    Was die AdT betrifft, hat es Freaky_Orange und Scaera schon ganz gut auf den Punkt gebracht - weder afk sein noch "schlecht sein" ist im Spiel verboten und wird somit auch nicht von uns geahndet. Dass Leute sich damit unsportlich verhalten, ist natürlich trotzdem schade.
  • Freaky_Orange wrote:

    Und ich brauche eine Erklärung, wie ein Spieler ein ganzes Spiel absichtlich verlieren kann.
    Worst case: Er stirbt und verliert 1 Herz. Dabei ruft er noch 1x einen schlechten Spieler, also behälst du 2 Herzen und 4 Rufen übrig um zu gewinnen. Oder?
    (Wenn er beide rufen würde, würde er ja auch dich rufen, und du würdest den gegner killen, wodurch der böse Bube sein Ziel verfehlen würde)

    Der Worst Case ist so schonmal nicht ganz zuende gedacht.
    Er geht auf Platz 1. Ich kann also nurnoch zweiter oder dritter sein.
    Der Gegner sieht crapchar123 und ruft natürlich nicht seine Mates.
    Mein Mate ruft kurz bevor er stirbt mich + dritte Person.

    Ende vom Lied -> Wir verlieren den ersten Spieler +2 Rufen, gegner hat alle Rufen und Alle Member am Leben.

    Mein Gegner hat durch seinen Win die Chance seine Mates früher zu rufen als ich. Ich bin also definitiv 2-3 Sekunden lang in einem 3o1 gefangen bevor mein anderes Teammitglied helfen könnte.

    Sind meine Gegner jetzt nicht gerade 5 Level unter mir mit schrott-eq ist die Geschichte hier eigentlich schon zu ende^^

    Das Probelm hier ist aber das es trotzdem kein Griefplay ist. Es ist Unfähigkeit, Trolling, Assozial. Alles nicht strafbar außerhalb des Forums :D
  • Das mit dem Leute hitten deine mobbs an beim lvln ist natürlich griefplay irgendwie in jedem anderen spiel außer hier in nos. Gibt ein paar crewler die so nett sind und sich das ganze etwas länger anschauen d.h du wechselst channel maps etc. der jenige nervt immernoch dann weiß der crewler schon was zu machen ist. Aber das sei mal dahin gestellt zum Thema mit Adt-Griefplay Worst Case ist nicht wie freaky beschrieben hat Worst Case wäre Der Griefplayer ruft 5 mal der Gegnerische Spieler unsi dann zum schluss noch ressi rüssi rauspacken und sich killen lassen ergo 3 Spieler die 5 mal rufen können gegen 2 Spieler die 0 mal rufen können ^^

    Für mich wäre auch das Griefplay aber leider wird das wie schon von Season geschrieben nicht geahndet.

    Krieg
  • Excuse wrote:

    Das mit dem Leute hitten deine mobbs an beim lvln ist natürlich griefplay irgendwie in jedem anderen spiel außer hier in nos. Gibt ein paar crewler die so nett sind und sich das ganze etwas länger anschauen d.h du wechselst channel maps etc. der jenige nervt immernoch dann weiß der crewler schon was zu machen ist. Aber das sei mal dahin gestellt zum Thema mit Adt-Griefplay Worst Case ist nicht wie freaky beschrieben hat Worst Case wäre Der Griefplayer ruft 5 mal der Gegnerische Spieler unsi dann zum schluss noch ressi rüssi rauspacken und sich killen lassen ergo 3 Spieler die 5 mal rufen können gegen 2 Spieler die 0 mal rufen können ^^

    Für mich wäre auch das Griefplay aber leider wird das wie schon von Season geschrieben nicht geahndet.
    Mommeeent mal. Bisher war nicht die Rede von Map wechseln sondern nur beim Questen stören.

    Wenn dich jemand über Channel und Maps hinweg verfolgt um dir deine Mobs zu klauen, dann ist das was völlig anderes und so natürlich nicht erlaubt.
    Mit freundlichen Grüßen

    Hoperice
    NosTimes-Journalist
  • Man kann es nicht bestrafen, einfach weil alle beschriebenen Situationen auch von nicht ganz so schlauen Mitspielern ausgeführt werden können, ohne die Absicht zu haben jemand aktiv stören oder trollen zu wollen. Klar, man kann sich darüber aufregen, aber es kann dir auch einfach egal sein, weil du mit Sicherheit weißt, dass eine Person, die Sachen wie bei @Nagato oder @Excuse beschrieben mit Absicht macht, weitaus größere Probleme haben wird, als du mit deinem AdT-Lose. Wer so viel Spaß dadran hat andere Menschen - absichtlich - "leiden" zu sehen, hat meist echt große Probleme, die er(oder sie) durch solche Aktionen halt kompensieren muss.

    Zu dem mit dem Leveln : Wie oben schon jemand sagte, sind Maps nie für Einzelpersonen oder eine einzige Gruppe vorgesehen, das heißt bspw. am Levelevent kannst du jemanden nicht von "deiner Map" (was sowieso eine wunderschöne Formulierung ist) verscheuchen & das finde ich auch gut so.
    Wenn dir jemand vorher aber androht dich zu stören & zu dir kommt, obwohl auf anderen Channeln die Selbe Map frei ist, oder dir sogar die Channel/map nachswitcht wenn du dann klein bei gibst & wechselst ist Griefplay & da ist ziemlich sicher was machbar wenn du 'nen netten Crewler mit ein bißchen Zeit im IRC findest.
    'Can you remember who you were, before the world told you who you should be?'
  • Freaky_Orange wrote:

    Und ich brauche eine Erklärung, wie ein Spieler ein ganzes Spiel absichtlich verlieren kann.
    Worst case: Er stirbt und verliert 1 Herz. Dabei ruft er noch 1x einen schlechten Spieler, also behälst du 2 Herzen und 4 Rufen übrig um zu gewinnen. Oder?
    (Wenn er beide rufen würde, würde er ja auch dich rufen, und du würdest den gegner killen, wodurch der böse Bube sein Ziel verfehlen würde)
    Display Spoiler


    Da man das Zitat ja nicht gut lesen kann ...



    Danke fürs Aufklären.
    Auch wenn ich gern wissen würde, warum Griefplay bloß darauf beschränkt ist, aber was soll's.
    Kann zu.
  • Hab die anderen Beiträge nur überflogen, würde den Anderen aber genauso zustimmen, dass es kein griefplay ist. Wollte nur zu dem Screen etwas hinzufügen:

    Selbst wenn er es ansagt, würde es nichts daran ändern. Denn theoretisch könnte er am Questen gewesen sein (Valhalla Teil 3 oder 4, wo man silberne Medaillen sammeln muss) und allein deswegen kannst du das Verhalten nicht bestrafen. Wäre nun mal „sein Weg“ an geforderte Items für Quests zu kommen. Könnte sein, dass er sonst nur gewinnt, kappa.

    Ein Troll hätte an dieser Stelle jetzt gesagt, dass du griefplay betreibst, weil er so sein „Questitem“ nicht bekommt :keks:

    » ... bis einer heult. «
  • Und was ist mit "Die Aufmerksamkeit beim aktiven Spielen muss immer auf das Spiel gerichtet sein um auf eventuelle Ansprachen der Crew zu reagieren."?
    AdT ist ja aktiv Spielen, oder etwa nicht?
    Edit:

    Zoe wrote:

    Die Aufmerksamkeit beim aktiven Spielen muss immer auf das Spiel gerichtet sein um auf eventuelle Ansprachen der Crew zu reagieren.
  • 1.nostale.1 wrote:

    Und was ist mit "Die Aufmerksamkeit beim aktiven Spielen muss immer auf das Spiel gerichtet sein um auf eventuelle Ansprachen der Crew zu reagieren."?
    AdT ist ja aktiv Spielen, oder etwa nicht?

    Soweit ich das verstanden habe heißt aktiv = dein Charakter und/oder deine Pets bewegen sich und/oder nutzen Skills.
    Tun sie das nicht spielst du nichtmehr aktiv.

    Wäre also im Fall der AdT dann auch kein Problem, wenn du nichts tust bist du AfK und musst nicht ansprechbar sein.

    Im Großen und Ganzen wird diese Regel vor allem für Botter genutzt, die gerne mal behaupten sie hätten halt 3 Stunden lang Leertaste gedrückt und dabei einen Film geschaut und deshalb auf Anfragen nicht reagiert.
  • 1.nostale.1 wrote:

    Und was ist mit "Die Aufmerksamkeit beim aktiven Spielen muss immer auf das Spiel gerichtet sein um auf eventuelle Ansprachen der Crew zu reagieren."?
    AdT ist ja aktiv Spielen, oder etwa nicht?
    Edit:

    Zoe wrote:

    Die Aufmerksamkeit beim aktiven Spielen muss immer auf das Spiel gerichtet sein um auf eventuelle Ansprachen der Crew zu reagieren.

    Wie Nagato sagte.

    Die Handlung bestimmt, ob man aktiv oder passiv spielt - nicht der Ort.

    Ich darf im LDT, A6, ... afk rumsitzen und gelevelt werden.
    Ich darf nicht mit meinem Partner afk bei einem Pii-Spot sitzen, damit der alle Piis durch seine AOE Skills killt.
    Mit freundlichen Grüßen

    Hoperice
    NosTimes-Journalist