Multiclient illegal, aber Sandboxie nicht?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Multiclient illegal, aber Sandboxie nicht?

    Hallöchen,

    da derzeit vermehrt Spieler gebannt werden, habe ich mich umgehört wieso, und der Grund ist wohl, dass Multiclient verboten ist.
    Stimmt auch, denn in den Spielregeln steht: "
    • Die Manipulierung des NosTale-Clients ist verboten. Spieler, die Programme nutzen, welche nicht von der GameForge 4D veröffentlicht wurden, verlieren ihren Account."
    Ok, kann ich nachvollziehen, dass diese Spieler gebannt werden. Aber wieso sollte Sandboxie dann bitte legal sein?
    Denn auch Sandboxie ist kein Produkt der GF, sondern von Invincea, ein Unternehmen aus den USA.
    Also wieso ist Sandboxie nun gedultet, Multiclient aber nicht?
  • Sandboxie ist ein offizielles Programm.
    Multiclients sind von irgendwelchen Usern erstellte/veränderte Programme.



    ~Fangorn~ wrote:

    MultiClients sind, bei aller Regelwidrigkeit, für dritte User überhaupt kein Problem. Kein Spieler erleidet Schaden, weil ein anderer nicht Sandboxie, sondern einen MultiClient nutzt. Werden dadurch Probleme am Server wahrgenommen, ist derjenige schneller gebannt, als er sich einloggen kann. Den eigentlichen Schaden dabei haben allerdings die Nutzer, weil wir mittlerweile auch 9 von 10 Multiclients beim NachHausefunken erwischt haben. Also auch hier: für ehrliche Spieler uninteressant
    Mit freundlichen Grüßen

    Hoperice
    NosTimes-Journalist
  • 1stens Sanboxie wird GEDULDET mehr aber auch nicht.Wurde so nur nicht in den Agbs geändert.

    2tens Überspringt dieser Multiclient den patcher btzw Manipuliert eben diesen Client, weshalb Multiclient nun einmal Verboten ist Sanboxie welches allerdings einen "Bereich" Eröffnet wie es eine Virtual Box auch tun würde Überspringt den Patcher nicht und ändert bzw Manipuliert auch nichts an den Datein woraus sich das GEDULDET heraus ergibt.

    "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
    Dank geht an Riona für das Tolle Set
  • Dark~Rose~Moné wrote:

    2tens Überspringt dieser Multiclient den patcher btzw Manipuliert eben diesen Client, weshalb Multiclient nun einmal Verboten ist Sanboxie welches allerdings einen "Bereich" Eröffnet wie es eine Virtual Box auch tun würde Überspringt den Patcher nicht und ändert bzw Manipuliert auch nichts an den Datein woraus sich das GEDULDET heraus ergibt.
    !This

    Etwas deutlicher: Der "MC" verändert den Client. Sandboxie nicht. Sandboxie täuscht einen nichtexistenten Extra Rechner vor, wodurch der Client glaubt, er ist alleine.
    Daher: Sandboxie nicht verboten. Wir vermeiden die Wortwahl erlaubt, weil das Ansprüche durch Fehler bei Mehrfachnutzung begründen würde. Und genau die gibt es nicht.
    Vom Entwickler vorgesehen ist ein Client pro Rechner. Mehr unterstützt er nicht, also auch wir nicht.
    "Meine schönsten Erinnerungen an das Spiel sind also die Menschen, die ich darüber kennengelernt habe."
    (known Player)
  • Sandboxie speichert die Daten aber alle in einem Cache, wenn ich mich nicht irre, und auch der kann wieder an das Unternehmen zurückgeschickt werden, natürlich ist das sehr hypothetisch betrachtet, aber die Möglichkeit besteht.
    Ich verstehe aber schon wieso sich das Geduldet ergibt, ist nur schade, dass das nirgends angemerkt wird. Weil ehrlich: Die Möglichkeit x Fenster zu öffnen für 0€ oder die Möglichkeit 2 Fenster zu öffnen für 0€, wenn beides gleich erscheint, außer natürlich man bekommt es erklärt, weil es auch nirgends nachzuschlagen ist. Ach, es gibt natürlich noch die Möglichkeit x Fenster für 21€ pro Jahr (gibt es keine unlimited mehr, für 35€ oder so?).. aber die fällt auch mit dem Argument weg.
  • Die datenschutzrechtlichen Bedenken für Werkzeuge, die du auf deinem Rechner installierst, sind dein Problem, sorry.
    Die Duldung ergibt sich aus der Tatsache, dass SB den Client nicht verändert. Der MC tut das. Das ist rechtswidrig. So einfach.

    Und es gibt natürlich auch legale Möglichkeiten, ohne Einsatz von Geld oder Fremdmitteln den Client mehrfach zu starten, aber, direkt ermahnt:
    Die werden hier nicht diskutiert.

    Nochmal: wir supporten das Multiboxing nicht. In keinster Weise. Weder legal noch illegal.
    "Meine schönsten Erinnerungen an das Spiel sind also die Menschen, die ich darüber kennengelernt habe."
    (known Player)
  • 1.nostale.1 wrote:

    Okay, dann wird Nos wohl bald ziemlich leer sein, leerer also ohnehin schon.
    Bei der erstellung eines accounts haben ALLE diesen Agbs zugestimmt wer sich dann noch immer Rechtswiedrig verhält und einen MC nutzt ist selber schuld wenn er dann einen Bann kassiert, genauso ist es mit den Hackern Eagle eyes etc.
    Die Agbs sind Verbindlich so wie wenn du eine Unterschrift unter einen Vertag gibst. Nur dass man bei einem Rcihtigen Vertragsbruch mit mehr Konsequenzen als einem "einfachen" Bann rechnen muss.

    "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
    Dank geht an Riona für das Tolle Set
  • Wie gesagt, ich kann das ja vollstens nachvollziehen :)
    Konnte nur erst nicht verstehen, warum Sandboxie legal sein sollte.
    Da ja nirgends steht, dass es geduldet ist, ich somit also auch zugestimmt habe, dass ich nicht Sandboxie nutze, da ja
    • Spieler, die Programme nutzen, welche nicht von der GameForge 4D veröffentlicht wurden, verlieren ihren Account.
    eigentlich auch Sandboxie darunter fällt, und es nicht angemerkt ist.
  • 1.nostale.1 wrote:

    Konnte nur erst nicht verstehen, warum Sandboxie legal sein sollte.
    Hierzu muss man vielleicht auch die Geschichte Nostales mit einbzeziehen, um es zu verstehen.

    Früher, als Nos als Spiel auf dem Markt ganz neu war, gab es noch kein "Ich öffne Nos 2x oder mehr.". Jeder öffnete Nostale, wie es üblich in Spielen ist, nur 1x und spielte.
    Aber damals gab es auch noch keinen Basar.
    Das hieß, man verkaufte Sachen in der Shopzone oder an anderen Orten (Krem, NosWiesen, die Abendrotklippe, auf Raid-Maps etc. <- ja, das ging damals noch ^^ ).
    Dabei ergab sich dann aber das Problem, dass man die Hälfte seiner Zeit simpel damit "vergeudete", um einen Shop offen zu haben und Sachen zu verkaufen. Und nur die andere Hälfte seiner Zeit konnte man wirklich auch spielen.
    Dadurch kam dann irgendwer auf die Idee "Sandboxie" zu verwenden, um Nostale ein 2. Mal öffnen zu können. Damit konnte er/sie Nostale mit seinem Main-Chara wirklich spielen und mit einem Low-Chara den Shop offen halten.
    Wegen diesem Vorteil, dass dadurch Spieler eher gewillt sind auch wirklich Nos zu spielen... und dem Punkt, dass eben nichts am Client verändert wird, wurde Sandboxie gedulded.

    (Stell dir mal vor in Nostale gäb es keinen Basar UND keine Möglichkeit Nostale mehrfach zu öffnen. Ich glaube viele Spieler hätten über kurz oder lang die Lust am Spiel wieder verloren, weil es ja nun wirklich nervig ist, dass man die Zeit, die man eigentlich spielen will mit nur rumsitzen und nichts-tun verschwendet.)

    Nach einigen Jahren kam dann der Basar raus und die Sache mit dem 2x Öffnen für Spiel + Shop-Char hatte sich erledigt. Jetzt fingen die Leute an verstärkt ihren 2. Char zum Gold erwirtschaften oder für andere Vorteile im Spiel zu verwenden. (Das wurde vorher auch schon getan, aber noch nicht in dem Maße.)
    Dadurch merkten sie "Oh! Ich komm ja viel einfacher und schneller voran." - Und es weitete sich aus zu den heutigen zig Multis.
    Viel Spaß beim Lesen meiner Nostale-Geschichte =)
    Geschichte Zweiklassen Trennung

    Einige Menschen schwimmen mit dem Strom,
    andere Menschen schwimmen gegen den Strom,
    - ich steh im Wald und finde den doofen Fluss nicht.


    Vielen Dank an Dark~Rose~Moné für den Avatar

    The post was edited 1 time, last by Hina_Sakamoto ().

  • Dann nimm als Beispiel einen Emulator für Mac. Versuch mal ohne den Nostale zu starten. Durch diese Formulierung werden erst einmal sämtliche Programme verboten. Einzelne können dann immer noch "erlaubt" oder "geduldet" werden. Ist sinnvoller als eine lange Liste mit Dingen, die verboten sind.
    Mit freundlichen Grüßen

    Hoperice
    NosTimes-Journalist

    The post was edited 1 time, last by Hoperice ().

  • Bevor das hier abrutscht mit Falschinterpretationen:

    Nein, Sandboxie ist nicht aus Gründen des Wohlwollens geduldet, sondern weil es
    den Client nicht beeinflusst.
    Verboten sind Programme die den Client aktiv verändern (Multiclient), ihn beeinflußen/steuern (Makros, Bots) oder die Kommunikation zwischen Client und Server verändern (Hacks, Packetlogger, Bots)

    Virtual Machines, zu denen eben auch Sandboxie gehört, machen das nicht. Der Client bleibt unbeeinflusst, die Kommunikation mit dem Server bleibt unbeeinflusst, es ist von der Installation auf einem zweiten Rechner nicht zu unterscheiden.

    Da nutzt nu auch kein "Will ich aber", Multiclients sind per Zustimmung zur Lizenz bei der Installation des Spiels verboten und RECHTSWIDRIG. Daher gibt es da von seiten der Gameforge oder Entwell niemals eine Zustimmung oder Duldung.
    "Meine schönsten Erinnerungen an das Spiel sind also die Menschen, die ich darüber kennengelernt habe."
    (known Player)
  • Ich bin zur Zeit einwenig neben dem Thema für mich, geht es jetzt hier drum was geduldet ist und was nicht oder darum das "MC" User inzwischen konsequent Gebannt werden?

    Und noch eine Verständniss Frage: Der "MC" verändert den Client, muss man das Verstehen?
    Ansich macht er doch nix anderes als ein neues Fenster zu öffnen, genauso wie SB, oder seh ich das Falsch?

    Grüße vom Handy.

    Feel FREE every Day!
  • Thayldan wrote:

    Ich bin zur Zeit einwenig neben dem Thema für mich, geht es jetzt hier drum was geduldet ist und was nicht oder darum das "MC" User inzwischen konsequent Gebannt werden?

    Und noch eine Verständniss Frage: Der "MC" verändert den Client, muss man das Verstehen?
    Ansich macht er doch nix anderes als ein neues Fenster zu öffnen, genauso wie SB, oder seh ich das Falsch?

    Grüße vom Handy.
    Manche der Multiclient-Starter-Programme umgehen dabei allerdings den Patcher!

    Und noch eine Frage zur Definition:
    Mehrere Clients (Multiclients?) an sich scheinen ja nicht verboten zu sein, da...

    ~Fangorn~ wrote:

    [...] Vom Entwickler vorgesehen ist ein Client pro Rechner. Mehr unterstützt er nicht, also auch wir nicht.
    => Vorgesehen und unterstützt ist nur ein Client, verboten sind mehrere auf demselben System ohne Virtualisierung (Sandboxie, etc.) aber nicht.

    Wenn ich das hier richtig verstehe sind es die Multiclient-Starter-Programme, oder wie auch immer man das nennt, welche den Patcher umgehen/ersetzen und damit eine Manipulation vornehmen, die hier verboten sind und geahndet werden, richtig?