Nostale, Wirtschaft, Multiaccounts und Goldspawn

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Nostale, Wirtschaft, Multiaccounts und Goldspawn

    Wie ihr schon im Titel sehen könnt wird es um die Wirtschaft in Nostale gehen und wie Multiaccounts und der Goldspawn eine Rolle spielen darin. Dieser Beitrag wird etwas länger sein und ich werde ihn wahrscheinlich öfter überarbeiten. Jedoch möchte ich eine Sache von dem Leser verlangen. Bitte denkt nicht an euch selbst! Wir sind eine Community und nur zusammen lebt Nostale.

    Bevor ich auf die einzelnen Punkte eingehe möchte ich ein paar Sachen klarstellen, damit es zu weniger Unklarheiten kommt.
    Wirtschaft geschieht nach einem ganz simplen Prinzip, Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Der Preis steigt bei viel Nachfrage und der Preis sinkt bei viel Angebot. Dieses Prinzip sollte jedem bekannt sein, denn so funktioniert auch die Wirtschaft im realen Leben. Zumindestens mal im Grundsatz. Natürlich gibt es viele andere Faktoren die den Preis mit bestimmen, diese werde ich aber noch Verlauf des Posts ansprechen.

    Nostale, so wie jedes mir bekannte MMORPG, hat zwei Währungen, das Ingame-Gold, welches von Monstern, Quests, TS, IC, IB etc. und durch verkaufen an NPCs erworben werden kann.
    Dann gibt es noch die NosTaler, welche durch Echtgeld erworben werden können, also bei uns der Euro(€). Für 199,99€ kann man sich 5.100 NosTaler kaufen, diese sind optional und werden an keinem Punkt des Spieles gebraucht, um es spielen zu können. Wofür sind sie dann da? Mit ihnen kann man nützliche Items kaufen, wie Pets, Partner, Segen, Schutzrollen und vieles mehr. Dieses Dinge sind natürlich zum größten Teil handelbar und werden deswegen auch für Ingame-Gold im Basar verkauft. Manche Leute verkaufen diese Taler auch direkt für unterschiedliche Preise, welche von Server zu Server variieren. Aber wieso das? Die Leute haben doch gleich viel Geld ausgegeben für die Taler, warum bekommt man auf manchen Servern mehr Gold als auf anderen? Diese Frage und viele andere werden wir hier beantworten.

    Aber wie viel ist ein Gold überhaupt wert?

    Das wird durch verschiedene Faktoren bestimmt, einige Sachen helfen uns aber um den Wert von Gold zu ermitteln. Zum Beispiel die Preise von items bei NPCs.
    Wir wissen für 750g können wir uns ein Gewürz bei Eva Energie kaufen, für 400k können wir ein Upgradeversuch auf +8 Wagen oder für 1kk einen Versuch auf +11 für unsere lieblings SP. Das teuerste Item welches ich finden konnte war "Antiker Münzbeutel" bei Malcom Mix für 10kk. Und dieses Item hat nur für wenige Leute einen Nutzen und da hört es auch wieder auf wo wir Geld loswerden können.

    In Nostale sind die Kosten zum Upgraden und Kaufen von Dingen sehr gering und leicht erreichbar. Die meisten Kosten die ein Spieler hat kommen durch andere Spieler selbst.
    Wie zum Beispiel Schutzrollen für SPs oder Buschi, welche das Leben einfacher machen. Das sind normale Handel die man auch im realen Leben sieht. Ich biete ein Produkt, du gibst mir dafür Geld, alle haben was sie brauchen. Die eine Person kann sich durch das neue Geld z.B. Pots holen und die andere Person kann mit seinem neuen Buschi besser Monster verprügeln. Beide haben damit Wirtschaft betrieben jedoch ist dabei kein Geld verloren gegangen wie bei einem Upgrade. Das Gold hat einfach nur den Besitzer gewechselt. Und hier fängt das Problem so langsam an.

    Gold wird in Nostale erschaffen und es gibt kein Limit wie viel Gold im Spiel sein kann und die Leute werden nicht einfach alle reicher. Wenn wir jedem Spieler 2kkk geben würden könnte sich nicht plötzlich jeder alles leisten. Das Gold wäre einfach nichts mehr Wert. Denn zu wenige Faktoren bestimmen den Wert von Gold. Als Schlussfolgerung müssen wir Gold aus dem Spiel entfernen und das geschieht einfach zu wenig! Oder ist dem so?

    Nein, dem ist nicht so! Wir als Community produzieren einfach zu viel Gold.

    Und das bringt uns zu den Multiaccounts. Ich weiß, dass die Leute jetzt schon anfangen Hass-Kommentare in Form von "Kritik" zu schreiben, weil sie es einfach nicht hören möchten. Jedoch ist es die Wahrheit. Multiaccounts sind ein großes Problem in Nostale und das wird auch schon seit Jahren von der Community gesagt, leider anscheinend nicht laut genug.
    Wie Season sagte: "Multiaccounts (= mehrere Accounts zu besitzen und auch zu betreiben) werden nicht abgeschafft, aus dem einfachen Grund dass sie nun schon zu viele Jahre legal erlaubt sind. Wir werden niemandem seinen über Jahre aufgebauten Account einfach grundlos wegnehmen."

    Aber warum sind diese Multiaccounts so schlimm, was machen die? Können wir andere Lösungen finde außer Accounts von Leute zu löschen/verbieten?

    Leute machen sich aus 3 Hauptgründen einen Multiaccount. 1. Zum farmen von Ruf in A4, 2. Zum farmen von Gold und Items 3. Um sich selbst Buffchars zu machen.

    Was die Playerbase aber nicht zu verstehen scheint ist, dass ALLE DREI DAS SPIEL KAPUTT MACHEN.

    1.

    Aber warum macht das farmen von Ruf das Spiel kaputt?
    Es ist doch nur Ruf, das bringt einem keinen Vorteil, außer vielleicht um schneller in die Rufrangliste zu kommen.
    Aber so einfach ist das nicht, denn hier beziehe ich mich nicht direkt auf die Wirtschaft sondern die Symbolik.
    Ruf war einmal ein Zeichen dafür, dass die Person viel gespielt und selbst etwas getan hat. Daher hat sich auch der Begriff "LdT-Leiche" entwickelt. Denn eine Person welche einen niedrigen Ruf, aber einen hohen Rang hatte hat sich ziehen lassen und nicht selbst gelvlt. Dieser Begriff ist aber ausgestorben und wird kaum noch verwendet, da man Ruf nun schneller farmen kann wie nie zuvor und Ruf nun eine Sub-Währung ist. Das heißt, Ruf kann man nun tatsächlich verkaufen. Durch das farmen von Ruf wird zwar die Wirtschaft nur wenig beschädigt, aber die Symbolik wird komplett zerstört. Und dadurch wird auch ein Teil von Nostale zerstört.
    "Nope, war es nie, wird es nie sein. Die Hauptquest gab bis Level 80 keine 200k Ruf, das hatte jeder "Käufer" mit Indi TS auf Fernonvorposten oder im Tempel mit Jajamaru in wenigen Stunden erledigt." - Fangorn
    Die Leute machen wenigstens etwas, die Leute haben gespielt und das ist der wichtigste Punkte. Jeder kennt die A4 Leichen.

    Um A4 nicht zum Ruffarmen zu missbrauchen sollten alle Charakter unter lvl 55 kein Ruf bringen, wenn man sie tötet.
    Es gibt keine negativen Aspekte zu diesem Punkt, da nur das unnötige gefarme von Ruf unterbunden wird.



    2.

    Hier ist das größte Problem und ich kann gar nicht in Worte fassen wie schlimm es mittlerweile ist. Leute farmen mit 15 Accounts solo Raids oder stellen sich mit über 10 Charakter in den IC rein. Es ist eine Katastrophe geworden.
    GameForge und wir als Community müssen irgendwann einen Schlussstrich ziehen! Um so länger wir warten desto schlimm wird das Problem.
    Multiaccounts machen die Wirtschaft kaputt, da zu viel Gold generiert wird, welches nur von einer Person am Ende ausgeben wird auf vielleicht 1-3 Charakter.
    Es braucht kein einziges Gold um einen Charakter auf Lvl 60 zu bringen und diese Charakter brauchen auch kein EQ um den IC zu überleben. Den IC abzuschaffen sollte nicht die Lösung sein, dann dies würde den Anfängern und Casuals am meisten Schaden.
    Was also tun? Wie Season erwähnt hat werden Multiaccounts nicht verboten werden. Aber was wir tun können ist das benutzen von mehreren Accounts gleichzeitig!
    Das wäre die perfekte Lösung! Die Leute behalten ihre Accounts ohne das Risiko gebannt zu werden und können darauf weiter spielen, jedoch wird es ihnen verboten mehrere Accounts gleichzeitig zu benutzen. Aber das sollte kein Problem darstellen für die Leute mit Multiaccount, da man keinen Vorteil davon hat mehrere Chars gleichzeitig zu spielen.
    Außer natürlich man möchte einen Vorteil für sich selbst haben. E.g. mehr Gold(IC, TS etc.), Items (Wie Raidboxen)
    Ich verstehe warum es unfair wäre Multiaccount komplett zu verbieten. Man sollte einfach das gleichzeitige benutzen verbieten. Die Wirtschaft würde danken. Dadurch würde die Menge an Gold die Produziert wird verringert werden und das Gold welches existiert ist nicht mehr auf weniger Spieler verteilt.
    Ich möchte ungerne Namen nennen und damit eine Hexenjagd starten. Jedoch ist es sehr traurig sich in Nostale einzuloggen oder in einen IC zu starten und steht neben sich Charakter wie, "IC-Leiche1", "IC-Leiche2", "IC-Leiche3",.....,"IC-Leiche14".
    Das gibt neuen Spielern einen falschen Eindruck von Nostale und Nostale generell einen schlechten Ruf in der Gaming-Scene.

    3.

    Dieses Phänomen ist explodiert als A6 aka. Heldenlvl erschienen ist. Aber es war bereit früh ein bekanntes unterfangen sich Nebenchars zu machen deren Existenz aus Buffen besteht. In diese Charakter fließt ebenfalls kein Geld, denn zum Buffen braucht man nur die SP Job20 und eventuell einen Kartenhalter, aber auch diese Charakter machen das Spiel kaputt und zwar auf eine sehr schleichende Art.
    Liebe Spieler, dies ist ein MMORPG, hier sind Spieler mit denen man spielen sollte. Wenn ein Gegner zu stark ist und man nicht weiter kommt holt man sich Hilfe und bildet eine GRUPPE eine Funktion die viele 90+ Spieler anscheinend vergessen habe. Der Satz "In einer Gruppe lvln" bringt regelrecht empören hervor. Wenn ich mir die Kommentare unter diesem Post angucke werde ich darin bestätigt. Aber ich möchte nicht alle 90er Schwarz anmalen. Es gibt tatsächlich noch Leute die ohne Buffchars zu 3 lvln.
    Der einzige Grund warum Buffchars existieren ist, weil die Leute sich einen unfairen Vorteil schaffen wollen und "ohne Mühe" solo zu lvln.
    Bitte denkt einmal nicht an euch, dieses Verhalten zerstört die Community, wenn wir nicht zusammen spielen warum spielen wir dann überhaupt ein Online-Spiel? Dann kann ich mich auch alleine durch die Welten von Witcher, Skyrim und co. schlagen. Jedoch nein, ich spiele Nostale um zusammen mit anderen Schlachten zu bestreiten!
    Solche Sachen würde direkt unterbunden werden, wenn wir das gleiche Prinzip benutzen wie bereits angesprochen.
    Das benutzen von mehreren Accounts gleichzeitig gehört verboten, nicht das Besitzen von mehreren Accounts selbst!

    The post was edited 5 times, last by Flake ().

  • Bevor der Thread im Flame eskaliert, lasse ich lieber vorher noch ein paar kleine Statements da:
    Multiaccounts (= mehrere Accounts zu besitzen und auch zu betreiben) werden nicht abgeschafft, aus dem einfachen Grund dass sie nun schon zu viele Jahre legal erlaubt sind. Wir werden niemandem seinen über Jahre aufgebauten Account einfach grundlos wegnehmen.
    Ihr könnt gern jederzeit Vorschläge dazu bringen, wie man (sinnvoll) Gold aus dem Spiel abfließen lassen könnte. Ansonsten kann ich zu deiner Rede leider nur sagen, dass Du da nichts weltbewegend Neues aufgegriffen hast. Das ist bereits seit ein paar Jährchen bekannt und wird alle paar Monate hier im Forum diskutiert. Daher -> schlagt uns vor, wie ihr auf magische Weise das Gold verschwinden lassen wollt. :x
  • IC abschaffen.



    Nein jetzt im Ernst:

    1) Ein neuer Händler in Nosville, der neue Mounts, Frisuren, Pets, Miniland-Items und Kostüme, die es so nicht in der Mall gibt, für hohe Goldpreise anbietet. (Sammelfaktor)

    2) Ein neuer Händler in Nosville, bei dem man Raidsiegel zu hohen Goldpreisen kaufen kann.

    3 a) Höhere Goldkosten von Upgradeversuchen (Ausrüstung, Resistenzen, Spezialisten)

    3 b) Höhere Goldkosten um aus Gillionsteinen Cella-Puder zu gewinnen

    3 c) Engelsfedern müssen vor dem Upgradeversuch auch noch veredelt werden mit einem kaufbaren Item bei Malcom

    4) Möglichkeiten der Charakterindividualisierung, die mit Gold bezahlt werden kann/muss - z.B. Ausblenden von bestimmten Kostümteilen

    5 a) Entfernen der Golddropps im IC, stattdessen mehr Potts, Gillionsteine, Engelsfedern, Donnerflusssand, Neumond-, Halbmond und Vollmondkristalle

    5 b) Entfernen der Goldbelohnung am Ende des IC, stattdessen nur Ruf und SP-Punkte

    6) "Wetten" der Ausrüstungswerte (d.h. wenn man auf einer r7 Rüstung eher eine hohe Magieverteidigung möchte, aber stattdessen recht hohe Nahkampfwerte hat ... das ganze natürlich im Rahmen, ohne Wahrscheinlichkeit auf Kaputtgehen der Rüstung und ohne nötige Schutzrolle, dafür aber für einen saftigen Goldpreis und Cella)

    7 a) Entfernen der Himmelblauen Edelsteine aus den Glacerus-Kiste, dafür in Glacerus- und Draco-Kisten höhere Chancen auf Perfektionssteine (auch für SP7 und SP8)

    7 b) Höhere Kosten für jeden Perfektionsversuch, 50.000 oder 100.000 Gold z.B.

    8) Einführung einer Akt4-Glocke der Heimat für 50.000 Gold, die man dort benutzen muss um sein Miniland zu betreten, dazu ein Akt4-Amulett der Heimkehr für 50.000 Gold


    Die meisten der Vorschläge finde ich allerdings selbst nicht besonders gut. Außerdem bieten sie denjenigen Spielern, die schon vorher Geplusst/Perfektioniert haben immense Vorteile gegenüber neuen Spielern.

    Kleine Anmerkung an den Threadersteller:
    Durch Mitnahme von eigenen Multi-Account-Charakteren in Raids fließt nicht mehr Gold in das Spiel hinein. Selbiges gilt für Ruf farmen/verkaufen. Das führt nur zur Umverteilung von Gold, generiert aber kein neues, denn die Golddropps am Ende des Raids sind unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer des Raids.

    Mehr Gold fließt tatsächlich nur durch die IC's und TS73 mit Multi-Account-Charakteren in das Spiel.

    The post was edited 2 times, last by Xyvia ().

  • Es würde schon Helfen wen man zum Beispiel im IC ein wenig was machen würde.

    Zum beispiel Aktivitätspunkte einführen und das Ego IC auf den Channel 2-7 so erschweren das die Leute es nicht so einfach haben die Federn usw abzugreifen fürs im Kreis Rennen!

    Ansonsten Ruf Items Kauf Abstellen, oder Rufmenge erhöhen.....

    Somit würde schonmal mehr Gold abfliessen da die Federn Teurer werden.

    Auserdem In den Ele Raids wie bei ACT4 gleich alle Charas reinziehen lassen....somit würden einige nicht mehr so Viele Gratis Kisten haben!

    Und vielleicht mal Gewisse Items (Pets Partner usw) einfach mal nur die Spieler mit dem Gold Bezahlen lassen anstat sich ne Goldene Nase zu verdienen mit Talern?

    Events machen bei dem man Eintritt zahlen muss;)

    Federn und Volli beim NPC anbieten für Gold......diesen Natürlich Stündlich, oder besser minütlich, Aktualisiert hallten, durch ein Script, welches den Aktuellen Basar Preis mit 5% UnterbietetXD

    Technisch gesehen für Entwell unmöglich?

    Act4 Steuer für die Legenden einführen welche SterbenXD

    Bremdbuff Steuer Act4 einführenXDXDXD Uiuiui da würde das Gold aber ganz schnell verschwinden;)

    LG

    Para
    Achtung Sarkasmus
  • Ihr solltet euch wirklich überlegen wodurch Gold aus dem Spiel verschwindet und wodurch es einfach nur umverteilt wird.

    Es bringt nichts, wenn Engelsfedern oder andere Upgrade-Items seltener werden und damit teurer, denn dadurch wird kein Gold aus dem Spiel genommen ... im Gegenteil es fließt sogar noch langsamer ab, weil weniger geupgradet wird (und daher auch weniger Gold für Fehlversuche tatsächlich aus dem Spiel entfernt wird). Auch Taler durch Gold ersetzen nützt nichts. Das Verkaufen von Talern im Spiel generiert kein neues Gold.

    Das gleiche eben mit Raidkisten ... okay in den Glacerus-Kisten ist quasi Gold enthalten in Form von Himmelblauen Edelsteinen. Da wäre es tatsächlich am einfachsten die zu entfernen und stattdessen die SP-Perfektionssteine häufiger erscheinen zu lassen (und vllt auch die neuen Perfis für SP7 und 8, denn die kriegt man noch ziemlich selten).

    In Kertos/Valakus/Grenigas-Raids werden nicht so viele Multi-Account-Charaktere mitgenommen. Aber vielleicht ist das in Zukunft dann auch so, da müsste man sich vielleicht auch überlegen was man statt der Edelsteine anbieten kann, ohne das diese Raids aussterben.

    Upgrade-Items beim NPC anbieten finde ich ziemlich doof. Ich selbst upgrade (fast) nie und verkaufe die Items lieber, das könnte ich dann komplett vergessen.

    Irgendwelche Steuern finde ich auch daneben. Aber stattdessen könnte man ja für Akt4 eine spezielle Glocke der Heimat einführen (so ähnlich wie das Amulett der Heimkehr in Akt5), die halt 50000 Gold kostet. Das macht Fremdbuffen in Akt4 schon ganz schön teuer.
  • Joa das mit der Glocke ist ne Super idee.

    Jedoch geht es eigentlich nicht nur darum Gold abfliessen zu lassen....sonder auch darum Wertvolle Gegenstände nicht so einfach zu erhalten.

    Es geht ja um die Multis.....und die haben dann automatisch mehr Wert auf dem Account!
    Achtung Sarkasmus
  • Im folgenden spreche ich immer aus der Perspektive eines S5 Spielers!!!

    Dein Problem ist einfach das einige wenige zu viel Gold produzieren.
    Aber überleg mal wie viele die Möglichkeit nicht haben und deswegen mit lv 90 immer noch mit +0/+5 sps rumlaufen weil sie sich nichts leisten können.
    Dadurch wird das farmen für sie schwerer weil der 90er Bereich nicht gemacht ist für Spieler mit schlechten Sps und schlechtem eq.

    Das ist z.B. ein guter Punkt bei den Multis diese kann sich JEDER hochziehen und damit ein festes Goldeinkommen generieren.
    Ich verstehe deinen post auch nicht so ganz du sagst Multis sind ein Problem aber du nennst kein Beispiel.
    Was genau ist dein konkretes Problem inwiefern beeinflussen Multis DICH in deinem Gameplay?
    Du bekommst ein festen Wert an Gold und hast einen festen Preis beim uppen, also eigentlich bist du unabhängig von anderen Spielern was ist daran schlecht?

    Ich finde sie Situation auf den alten Serven ranzuziehen und zu sagen ja schau wie teuer alles ist schwierig weil die Server sind 10 Jahre alt und haben viel mehr erlebt
    als nur den Einfluss durch Multis. Was gabs nicht alle in der Vergangenheit. S1-4 kannst einfach vergessen und auf den Merge hoffen.

    1.)Welche Möglichkeiten hat man in Nos eigentlich um Gold zu verdienen ohne Multis?
    - Items farmen = ahängig von der droprate = macht den wenigstens spaß ohne buffs spaß und der gewinn wird minimiert durch höhere Puppen- und Potverbrauch
    - ic einmal alle 2 Stunden mit einem char auch eher semi lukrativ.
    - Adt einmal pro Tag und auf low lvl ebenfalls semi lukrativ.

    2.)Ohne ein festes Goldeinkommen bleiben die spieler die low sind low, weil sie viel mehr Puppen und pots brauchen beim farmen.

    3.) Luck und hier haben wir das größte Problem im Spiel überhaupt.
    Eine Sp zu uppen bis +15 kann dich 150kk kosten oder aber auch 500kk
    Gleiches bei EQ selber uppen tut nur wer den imsensen Gold verlust verkraften kann nimmst du jetzt die Multis weg uppen weniger
    Spieler selber weil sie einen verlust weniger verkraften können dadurch werden sps seltener.

    4.)Farmen und lvln ohne buffchars ist deutlich und ich meine deutlich wenn nicht sogar 5x so schwer wie mit.
    Mal ganz abgesehen davon das ich nicht mal jemanden finde der Lust zum lvln hat und ich suche jetzt schon echt lange.

    5.)Niedriges Lvl = du bist irrelevant fürs Spiel.
    Ganz ehrlich auf s5 gehts noch aber als ich auf S2 aufgehört habe war ich lv 85 und durfte in keinen raid mehr mit weil 92+
    selbst in ele raids war das so. Die HQ macht keinen spaß (spätestens ab glibber) mal ganz abgesehen davon das du keine exp bekommst.
    Du hast als Spieler im lv 55-90 bereich nichts zu tun außer ldt und das dauert und es dauert einigen Spielern zu lange.
    Gold verdienst dort auch nicht somit kommst als 90er Leiche ausm Ldt ohne Gold NICE ! :D

    5.1) Die meisten von uns sind auch einfach älter geworden und haben keine Zeit mehr jede hz zu lvln.
    Sie müssen wenig Zeit effizienter nutzen.

    6.) Ungleicheit zwischen den Klassen
    Schau dir mal mage auf S5 an die sps kosten meisten 1-2kk mehr über dg wollen wir mal gar nicht erst sprechen.
    Das EQ kostet teilweise das doppelte.
    Du bist sowieso schon ziemlich am Ar*** wenn du kein eq und keine sps hast weil du nicht mal im LDT richtig lvln kannst mit Holy bzw. du schnell das gefühl bekommst einen imensen Nachteil
    gegenüber Bogi und swordi zu haben.

    Mal ganz abgesehen davon das du im LDT kein Gold verdienst.
    Also womit möchtest du Geld machen, besonders als unerfahrener Spieler?
    Engelsfedern farmen 24/7? Hört sich nach spaß an erstrecht wenn du dann noch Pech hast und 5 Stück die stunde droppst.

    Das ist nicht einfach nur geflame sondern Mage ist einfach unbeliebt. In einem Szenario in dem wir die Multis wegnehmen.
    Wer spielt dann noch Mage? Die meisten Mages sind jetzt schon nur 2. Chars von irgendwem, extreme casher oder lows die nicht voran kommen ohne große Hilfe bekommen zu haben.

    Ich hab so viele Spieler gefragt wie sie ihr Geld verdienen und ich hab nichts gehört was nicht mit Multis in verbindung stand.
    In einem meiner Posts wollte mir ein Mage mal erzählen sie droppt beim efeder Farmen 60 pro Stunde!!! I
    Ich hab das gemacht ich hab 1 Woche lang jeden Tag 8 Stunden efedern gefarmt ergebnis ich kam nicht einmal über 20 pro Stunde!
    Ich glaube ihr das sie tatsächlich so viel Glück hat, aber das zeigt einfach wie unterschiedlich das Goldeinkommen sein kann bei der selben Tätigkeit.
    Mit multis ist das nicht so da haste ein festes Einkommen du weißt wie lange du sparen musst.

    7.) Traden
    Die die Geld haben und geduldig sind haben einen riesigen Vorteil. Ich z.B. hab noch nie in meinem leben getraded.
    Hab es auch nicht vor weil ich möchte das Spiel spielen und keinen an- und verkauf leiten!
    Ich werde also nie die selbe Menge Gold haben, wie die trader und der Abstand wird immer größer.
    Jetzt kann man sagen ja aber die haben ja auch multis und du holst nichts auf.
    Die Zeit die er traded kann ich aber zum farmen und lvln nutzen. Somit kann ich den Abstand zwischen ihm und mir verkleinern außerdem hab ich ein festes einkommen und wenn ich mehr
    Glück habe als er kann ich mit weniger kosten beim uppen das gleiche + erreichen.
    Mal ganz abgesehen davon sagen wir er verdient 200kk durchs traden pro monat und 20kk mit multis pro woche und ich 30kk mit multis pro woche,
    dann hat er immer noch viel mehr, aber ich habe 30kk fürs uppen. Wenn du die multis wegnimmst wird ja sein Gewinn durchs traden nicht kleiner.

    8.) Du kannst es nicht mehr Rückgängig machen, wenn du jetzt die Multis wieder wegnimmst werden ganz ganz ganz viele Spieler quitten und auch Leute die das Spiel aktuell noch mit einer Menge
    Geld am Leben halten. Zu sehen in einigen Posts hier im Forum, viele haben jetzt nach der Ankündigung des Master acts gesagt, wenn dadurch das spielen mit Multis erwschwert oder
    verhindert werden sollte sind sie wech. (das waren Spieler die aktuell 8-16 stunden pro tag online sind)
  • Ich werde mich im folgendem sehr kurz fassen.
    Es sind im wesentlichen 2 Faktoren, die dazu Beitragen, dass Gold wenig wert hat.

    1. Wie von vielen schon angesprochen fließt nur wenig Gold ab, sondern wird nur umverteilt. Siehe bspw. meinen Vorposter und viele andere. Ideen das zu fixen gab es auch schon viele.

    2. Rohgeldeinnahmen:
    Damit meine ich Geldeinnahmen in Form von Gold, dazu zählen die Himmelblauen, Golddrops im ic,Ggoldendbelohnung im ic, etc.
    Um dieses Problem zu lösen kann man diese echten Golddrops durch Items ersetzen, sowas wie E-Federn, vollis, riesige/sgkt ;), etc.
    Dieser Vorschlag wurde in einem anderem Thread gemacht, wobei ich den Link jetzt nicht herausgesucht habe. U.A. deswegen die Kurzfassung an dieser Stelle.

    Man muss natürlich aufpassen, dass man diese Faktoren nicht überanpasst und das andere Extrem erreicht.
    lvl 99+28 ruf elite dg +13 dämon =D
  • ~Season~ wrote:

    Ihr könnt gern jederzeit Vorschläge dazu bringen, wie man (sinnvoll) Gold aus dem Spiel abfließen lassen könnte. Ansonsten kann ich zu deiner Rede leider nur sagen, dass Du da nichts weltbewegend Neues aufgegriffen hast. Das ist bereits seit ein paar Jährchen bekannt und wird alle paar Monate hier im Forum diskutiert. Daher -> schlagt uns vor, wie ihr auf magische Weise das Gold verschwinden lassen wollt. :x
    auf magische art und weiße wird da nichts passieren, es müsste einfach das gold jedes chars um 90% verringert werden(prozentual, kein fix wert) um dann die sache ordentlich angehen zu können mit dingen die in anderen spielen auch funktionieren, zum beispiel endlich mal bessere pots, snacks und essen kaufbar machen oder andere verbrauchsgüter, welche auf höherem level etwas bringen und dementsprechend kosten. Dies würde aber auch verlangen, dass man diese nutzen "müsste" und dann müssten die mobs im high bereich auch mehr schaden austeilen und um die fulli nahme zu unterbinden, da diese dann stattdessen genommen werden würden, diese einfach entfernen oder nur für swordi benutzbar lassen

    oder handelbares und unhandelbares gold mit einer 50% gebühr
    heißt, wenn man mit spielern handeln will, muss man das gold vorher umtauschen, was aber eine gebühr von 50% verlangt
    viele würden dann überlegen ihre sachen wieder selber zu machen, was dann auch gold so oder so aus dem spiel nimmt
    dies bedeutet auch, dass man unter seinen multis nicht einfach gold tauschen kann wie man lustig ist
  • Das Proble mit den Vorschlägen wie man Geld aus dem Spiel bekommt ist das dabei kleine Spieler mit wenig Gold komplett vergessen werden.
    Es gibt sie noch und es gibt genug Spieler die nur ihre 5kk pro Woche verdienen die können sich höhere upgrade Kosten nicht leisten.


    Ebenfalls muss man die Server im Auge behalten Maßnamen wie diese hier würden einen riesigen Schaden auf S5 anrichten weil dort noch nicht so viel Gold im Umlauf ist.

    Noch mal der Disclaimer ich sprecher aus Perspektive eines S5 Spielers.

    Xyvia wrote:

    IC abschaffen.



    Nein jetzt im Ernst:

    1) Ein neuer Händler in Nosville, der neue Mounts, Frisuren, Pets, Miniland-Items und Kostüme, die es so nicht in der Mall gibt, für hohe Goldpreise anbietet. (Sammelfaktor)

    2) Ein neuer Händler in Nosville, bei dem man Raidsiegel zu hohen Goldpreisen kaufen kann.

    3 a) Höhere Goldkosten von Upgradeversuchen (Ausrüstung, Resistenzen, Spezialisten)

    3 b) Höhere Goldkosten um aus Gillionsteinen Cella-Puder zu gewinnen

    3 c) Engelsfedern müssen vor dem Upgradeversuch auch noch veredelt werden mit einem kaufbaren Item bei Malcom

    4) Möglichkeiten der Charakterindividualisierung, die mit Gold bezahlt werden kann/muss - z.B. Ausblenden von bestimmten Kostümteilen

    5 a) Entfernen der Golddropps im IC, stattdessen mehr Potts, Gillionsteine, Engelsfedern, Donnerflusssand, Neumond-, Halbmond und Vollmondkristalle

    5 b) Entfernen der Goldbelohnung am Ende des IC, stattdessen nur Ruf und SP-Punkte

    6) "Wetten" der Ausrüstungswerte (d.h. wenn man auf einer r7 Rüstung eher eine hohe Magieverteidigung möchte, aber stattdessen recht hohe Nahkampfwerte hat ... das ganze natürlich im Rahmen, ohne Wahrscheinlichkeit auf Kaputtgehen der Rüstung und ohne nötige Schutzrolle, dafür aber für einen saftigen Goldpreis und Cella)

    7 a) Entfernen der Himmelblauen Edelsteine aus den Glacerus-Kiste, dafür in Glacerus- und Draco-Kisten höhere Chancen auf Perfektionssteine (auch für SP7 und SP8)

    7 b) Höhere Kosten für jeden Perfektionsversuch, 50.000 oder 100.000 Gold z.B.

    8) Einführung einer Akt4-Glocke der Heimat für 50.000 Gold, die man dort benutzen muss um sein Miniland zu betreten, dazu ein Akt4-Amulett der Heimkehr für 50.000 Gold


    Die meisten der Vorschläge finde ich allerdings selbst nicht besonders gut. Außerdem bieten sie denjenigen Spielern, die schon vorher Geplusst/Perfektioniert haben immense Vorteile gegenüber neuen Spielern.

    Kleine Anmerkung an den Threadersteller:
    Durch Mitnahme von eigenen Multi-Account-Charakteren in Raids fließt nicht mehr Gold in das Spiel hinein. Selbiges gilt für Ruf farmen/verkaufen. Das führt nur zur Umverteilung von Gold, generiert aber kein neues, denn die Golddropps am Ende des Raids sind unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer des Raids.

    Mehr Gold fließt tatsächlich nur durch die IC's und TS73 mit Multi-Account-Charakteren in das Spiel.

    Der Vorschlag den ich tatsächlich am ehesten feiern würde wäre alles unhandelbar zu machen und dafür die Erlangung vieler Dinge zu vereinfachen.
    Sprich EQ dropt öfter die chancen beim wetten und uppen sind höher. Aber dann würde es keine Mall mehr geben und Nostale würde aussterben :D
  • Xyvia wrote:

    IC abschaffen.



    Nein jetzt im Ernst:

    1) Ein neuer Händler in Nosville, der neue Mounts, Frisuren, Pets, Miniland-Items und Kostüme, die es so nicht in der Mall gibt, für hohe Goldpreise anbietet. (Sammelfaktor)


    Dafür müsste man zusätzlich noch eine Art Archive einfügen, damit man wirklich alles sammeln kann. Zusätzlich würde bei solchen IngameShops Gameforge selber Verlust machen, denn warum mit Echtgeld kaufen, wenns auch mit IG Gold geht.


    2) Ein neuer Händler in Nosville, bei dem man Raidsiegel zu hohen Goldpreisen kaufen kann.


    Würde wahrscheinlich sogar dazu führen, dass mehr Raids gemacht werden. Am besten jedoch nur Siegel, die man mit Raid-Ts'en farmen kann. Rest, wie Laurena, Draco, Glace etc lieber nicht, da diese zu einfach zu bekommen sind.


    3 a) Höhere Goldkosten von Upgradeversuchen (Ausrüstung, Resistenzen, Spezialisten)


    3 b) Höhere Goldkosten um aus Gillionsteinen Cella-Puder zu gewinnen

    3 c) Engelsfedern müssen vor dem Upgradeversuch auch noch veredelt werden mit einem kaufbaren Item bei Malcom


    Da würde alles nicht zum Goldabfluss führen, sondern eher zu erhöhten Preisen der einzelnen Items. So würde eher der Markt darunter leiden und die Goldmenge würde eher erhöht werden.


    4) Möglichkeiten der Charakterindividualisierung, die mit Gold bezahlt werden kann/muss - z.B. Ausblenden von bestimmten Kostümteilen


    5) Entfernen der Golddropps im IC, stattdessen mehr Potts, Gillionsteine, Engelsfedern, Donnerflusssand, Neumond-, Halbmond und Vollmondkristalle


    Bringt genau so wenig, Gold bekommt man immer noch am Ende, und Multis, die eh nicht looten, wären so oder so noch zu genüge im IC und würden die Goldmenge schön weiter erhöhen.


    6) "Wetten" der Ausrüstungswerte (d.h. wenn man auf einer r7 Rüstung eher eine hohe Magieverteidigung möchte, aber stattdessen recht hohe Nahkampfwerte hat ... das ganze natürlich im Rahmen, ohne Wahrscheinlichkeit auf Kaputtgehen der Rüstung und ohne nötige Schutzrolle, dafür aber für einen saftigen Goldpreis und Cella)

    Eine Neuoptionierung von Muscheln (da die Standardwerte von EQ sicher nicht änderbar sind), wäre zwar toll, würde bei nem zu hohen Preis aber wieder aufs gleiche rauskommen. Muscheln sind immerhin leicht zu erfarmen, damit würde man also nur die Muschelmenge erhöhen, und nicht zum Goldabfluss beitragen.


    Die meisten der Vorschläge finde ich allerdings selbst nicht besonders gut.

    Kleine Anmerkung an den Threadersteller:
    Durch Mitnahme von eigenen Multi-Account-Charakteren in Raids fließt nicht mehr Gold in das Spiel hinein. Selbiges gilt für Ruf farmen/verkaufen. Das führt nur zur Umverteilung von Gold, generiert aber kein neues, denn die Golddropps am Ende des Raids sind unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer des Raids.

    Mehr Gold fließt tatsächlich nur durch die IC's und TS73 mit Multi-Account-Charakteren in das Spiel.
    Zum Goldabfluss würde eventuell jedoch folgendes sorgen:

    1. Durch Gold gekaufte Zufallsboxen beim NPC (so, wie früher, vor dem Lootboxen Skandal)
    Also zb. eine für Efedern - Preis 500k, möglicher Inhalt 1-25 Federn
    Zusätzlich noch teuere für 5kk mit beispielsweise ner Menge Crap wie FDF, FDE, normale Mats und zusätzlich noch einem Pet (Limitiert), wie Samy Samtpfote, Indianer, Cowboy etc

    So werden Pets, die nichtmehr wirklich im Spiel sind, wieder in selbiges reinkommen, Sammler wären zufrieden und Gold würde abfließen

    2. Upgrade für PsP's
    Bringt neue Schutzrollen, Gold würde Abfließen und PsP's würden bissl stärker werden.

    3. Questhilfe/Pet-UP-Hilfe von Crewlern gegen Gold (wenn möglich)
    Sage dazu nur TS 55, Letzter a5.2 TS
    Partner, Pets, die selbes LVL haben sollen wie eigener Char (ja für 99 gibts das schon, man könnte es aber auch für jedes LVL machen)
    Verbraucht Partner und Petperlen, die wiederrum Gold verbrauchen.
    Zusätzlich dann noch 1 - xx kk pro lvl, je nach LVL

    4. Neue Items wie Ressi-Schutzrollen, Pet Schutz fürs Pet Training, neue Pet Trainer, Umbenenn-Items für Partner (nur in Norm Form ohne SP) in die NosMall bringen, welche ja locker gekauft werden, und dann (Anfangs auf jeden Fall) teuer vkft werden können.

    5. Ein Nosrad für IG Gold, mit nur limitierten Preisen, 10kk für nen Dreh zb, mit Chance auf Onyx und allem, was sonst noch so im echten drinne ist.

    IN KOMBINATION MIT

    6. Ein extrem teures Item, was den Zustand Limitiert und Event aufheben kann, welches im für IG Gold erhältlich ist.
  • Ohje da ist ja schon einiges zusammen gekommen..
    Also ich muss sagen, dass viele wirklich viele gute Ideen in den ganzen Post stehen. Ich befürchte allerdings aber, dass durch verhindern des Gold/Items chars, das Spiel an Spieler verliert. Ist nur eine Vermutung, aber sobald viele Items nicht mehr durch Lows generiert werden, würden die Preise dementsprechend auch deutlich höher ausfallen, da aber besagte Spieler die die Items verkauft haben, somit auch kein Gold bekommen, werden die Spieler ärmer und die Preise teuere. Wie Season schon sagte, wäre es ungerecht die Spielstunden einfach weg zu nehmen indem die Chars verboten werden. Das Problem gab es zum Beispiel auch im Caligor. Am Anfang waren die Preise, für das Verhältnis das es eine neue Sp ist, relativ günstig da der Cali viel öfters gemacht wurde. Dann gab es die Zeit wo jeder nur auf Kills aus war und die Preise Sündhaft teuer wurden. So ähnlich würde das dann auch mit den anderen Preisen passieren, wenn man sagt das die reduziert werden soll.

    Natürlich könnte man Kostüme Pets Efedern im Shop anbieten, aber dann verliert es ja wieder den Sinn wofür die Items einmal da waren. Dementsprechend müsste man sich wirklich überlegen, wie man Sinnvoll Gold aus dem Spiel abführen könnte, ohne das der Markt zusammen bricht. Welches sich wohl als ziemlich schwierig darstellt, da man eine große Spieler Anzahl ansprechen müsste um dies effektiv voran zu treiben, aber nicht um zu groß in das Spiel einzugreifen. (Und es muss natürlich auch Technisch möglich sein xD)
    A true warrior fights not because he hates what is in front of him, but because he loves what is behind him.

  • Durch das Ersetzen der Golddrops im IC und den Himmelblauen Edelsteinen aus Glacerus Kisten durch andere Items sollte die Goldinflation schon zum Großteil aufgehalten werden.

    Dazu dann noch so etwas um das bereits vorhandene Gold abfließen zu lassen:

    Marethyu wrote:

    5. Ein Nosrad für IG Gold, mit nur limitierten Preisen, 10kk für nen Dreh zb, mit Chance auf Onyx und allem, was sonst noch so im echten drinne ist.
  • tl;dr

    Mich ärgerte nur mal wieder folgende Grundannahme:
    "Ruf war einmal ein Zeichen dafür, dass die Person viel gespielt und selbst etwas getan hat. Daher hat sich auch der Begriff "LdT-Leiche" entwickelt."

    Nope, war es nie, wird es nie sein. Die Hauptquest gab bis Level 80 keine 200k Ruf, das hatte jeder "Käufer" mit Indi TS auf Fernonvorposten oder im Tempel mit Jajamaru in wenigen Stunden erledigt.
    Danach gab es Ruf durch stupides dauerhaftes Farmen von Chrysos und Co oder in Akt4, beides kein Zeichen für einen Spieler mit "Wissen", "Anstand", oder anderen wünschenswerten Charaktereigenschaften. Eigentlich war immer schon der Begriff "Rufleiche" passender, für diejenigen, die dann eben das "Ruffarmen" übertrieben und sich Wochen mit der "effektivsten" Methode um die Ohren schlugen auf der Jagd nach Platz 1.

    Also nein, da hat sich ausser den Methoden nichts, aber auch gar nichts geändert. Das ist heute genauso wie zu Beginn
    "Meine schönsten Erinnerungen an das Spiel sind also die Menschen, die ich darüber kennengelernt habe."
    (known Player)
  • Das Problem liegt einfach darin, dass nicht ALLE Spieler zuviel Gold haben, sondern die Höheren die sich auch Twinks hoch ziehen können..
    was bringt es einen Schwachsinn einzuführen wie Federn veredeln zu lassen vor dem Upgrade, das interessiert die reicheren Spieler nicht..
    Damit schadet man eher den kleineren Spielern und vergrault dadurch ''neue'' Spieler, falls solche existieren.

    Mit sowas würde man eher den ärmeren Spielern schaden, die keine Möglichkeit haben Twinks hoch zu ziehen UND Nostale würde noch mehr
    Grindlastiger werden als es sowieso schon ist~

    Ying ende

    be my Cookie! <3
  • Ich sehe das Hauptproblem in den Multichars --> Du hast unglaublich viele unfaire Vorteile gegenüber nicht Multiaccuser, wenn du selbst welche benutzt. Willst du irgendwie usefull im PvP oder jetzt auch im neuem PVE Bereich sein, brauchst du Multichars als Buff/DMG und Goldquelle. Ich benutze selbst Multichars und es ist einfach lächerlich wenn man in 15min z.B 60iger IC 2kk Gewinn macht und das ist nur der 60iger IC(Draco, Glace,80iger IC,ADT bringt sogar noch mehr Gewinn).Du kannst mit Multichars 15x so viel Gold generieren wie ohne.. da brauch man sich gar nicht erst fragen woher die hohe und schnelle Goldinflation kommt, das ist ja wohl relativ ersichtlich.

    Dazu kommt noch das man mit den Multichars ganze Spielbereiche abusen kann. ADM,neue Raids und das Ruf System haben sich in letzer Zeit so lächerlich entwickelt. Wenn ich mit meinen 20 Chars in 15min 600k Ruf machen kann, dann ist das einfach nur noch lächerlich. Teilweise haben sich Spieler früher über Jahre Ruf zusammengefarmt und müssen jetzt zuschauen wie Spieler in einem Monat 15kk Ruf scheffeln. ADM wird sowieso nicht seriös verwendet und die neuen Buschiraids werden auch nur von einzelnen Spieler abgefarmt.

    Zusammengefasst Multiaccounts machen viele Spielbereiche in Nostale wirklich richtig kaputt. Entweder regelt man es entweder so das man mit Multiaccounts keinen großen Vorteil mehr hat (fast unmöglich) oder man verbietet sie (möglicher aber immer noch fast unmöglich). Hätte es schön gefunden wenn z.B. S5 von Anfang an ein Multiverbot gehabt hätte, dann gäbe es wenigstens einen multifreien Server aber dafür ist es jetzt ja zu spät. Um das nochmal zu verdeutlichen, ich habe in 2 Monaten Spielzeit (S5) mit je 25min täglichen Einsatz mir jetzt mittlerweile 18 Chars auf LV 60-70 gezogen. Dazu kommt noch das ich in der Zeit pro Char 4kk ADT Gold gemacht habe, sorry aber ich finde das echt total lächerlich......
    Übelst krass drauf jeden dröwlfzigsten Dönnarstag aber nur nach jedem drölfzehnten Schaltjahr.
    Wenn ich groß bin möchte ich mal Krankenbruder oder Tierärztin werden.

    youtube.com/watch?v=IBH4g_ua5es <--- Nach 10 Stunden von dem da läufts wieder
  • Ying<3 wrote:

    Damit schadet man eher den kleineren Spielern und vergrault dadurch ''neue'' Spieler, falls solche existieren.
    Bingo .... das ist ein Kern Problem.
    Den Überreichen würde ich nur zu gerne den Geldhahn zudrehen geschweige mit ordentlich Steuern belasten um diese Leutchen an die Kasse zu bitten,
    aber leider hat man hier einen in meinen Augen unmöglichen Spagat vor sich.

    Vorschläge wie

    Xyvia wrote:

    1) Ein neuer Händler in Nosville, der neue Mounts, Frisuren, Pets, Miniland-Items und Kostüme, die es so nicht in der Mall gibt, für hohe Goldpreise anbietet. (Sammelfaktor)
    2) Ein neuer Händler in Nosville, bei dem man Raidsiegel zu hohen Goldpreisen kaufen kann.
    3 a) Höhere Goldkosten von Upgradeversuchen (Ausrüstung, Resistenzen, Spezialisten)
    3 b) Höhere Goldkosten um aus Gillionsteinen Cella-Puder zu gewinnen
    3 c) Engelsfedern müssen vor dem Upgradeversuch auch noch veredelt werden mit einem kaufbaren Item bei Malcom
    4) Möglichkeiten der Charakterindividualisierung, die mit Gold bezahlt werden kann/muss - z.B. Ausblenden von bestimmten Kostümteilen
    5 a) Entfernen der Golddropps im IC, stattdessen mehr Potts, Gillionsteine, Engelsfedern, Donnerflusssand, Neumond-, Halbmond und Vollmondkristalle
    5 b) Entfernen der Goldbelohnung am Ende des IC, stattdessen nur Ruf und SP-Punkte
    6) "Wetten" der Ausrüstungswerte (d.h. wenn man auf einer r7 Rüstung eher eine hohe Magieverteidigung möchte, aber stattdessen recht hohe Nahkampfwerte hat ... das ganze natürlich im Rahmen, ohne Wahrscheinlichkeit auf Kaputtgehen der Rüstung und ohne nötige Schutzrolle, dafür aber für einen saftigen Goldpreis und Cella)
    7 a) Entfernen der Himmelblauen Edelsteine aus den Glacerus-Kiste, dafür in Glacerus- und Draco-Kisten höhere Chancen auf Perfektionssteine (auch für SP7 und SP8)
    7 b) Höhere Kosten für jeden Perfektionsversuch, 50.000 oder 100.000 Gold z.B.

    Einführung einer Akt4-Glocke der Heimat für 50.000 Gold, die man dort benutzen muss um sein Miniland zu betreten, dazu ein Akt4-Amulett der Heimkehr für 50.000 Gold
    halte ich bedingt bis gar nichts von...
    Es trifft einfach zu Stark die kleineren Spieler die nicht 10kkk und mehr auf Ihren Accounts horten, vorran kommen ist jetzt schon eine Qual.
    Heldenleveln in A6 stinkt einfach nur ab und geht extrem langsam vorran.. diese 4% Verlust-Strafe beim sterben ist der letzte Mist, je höher du kommst umso schlimmer wird es.
    Und gegen diverse Tode kann man nichts machen... Sei es das die Kombi aus Effekten und Schaden in dem Moment einfach viel zu krass gewesen ist und man sofort wegstirbt
    oder die Technik/Internet in dem Moment streikt und man schutzlos da steht.

    Alles in allem ist das größte Kernproblem nach wie vor dieses Ausschlachten der Multiaccount Nutzung.
    Würde Gameforge endlich mal einlenken und den Kram massiv begrenzen wäre schonmal der Andrang weg.
    Aber auch hier ist es alles eine Frage der Abwägung und Schadensminimierung... könnte ja berechtigt sein das bei der geringen Spielerschaft nochmal ein dickes Stück wegbricht.
    Also am Ende der Fahnenstange das liebe Geld weniger wird.
    Der Servermerge steht ja irgendwann an, wer weiß vielleicht lenkt ja Gameforge endlich dann mal ein und begrenzt den Multi Kram.
    Wäre zwar sicherlich ein fetter Shitstorm der da angeweht kommt, meine Person würde es aber Feiern.
  • Bryyo wrote:


    Alles in allem ist das größte Kernproblem nach wie vor dieses Ausschlachten der Multiaccount Nutzung.
    Würde Gameforge endlich mal einlenken und den Kram massiv begrenzen wäre schonmal der Andrang weg.
    Aber auch hier ist es alles eine Frage der Abwägung und Schadensminimierung... könnte ja berechtigt sein das bei der geringen Spielerschaft nochmal ein dickes Stück wegbricht.
    Also am Ende der Fahnenstange das liebe Geld weniger wird.
    Der Servermerge steht ja irgendwann an, wer weiß vielleicht lenkt ja Gameforge endlich dann mal ein und begrenzt den Multi Kram.
    Wäre zwar sicherlich ein fetter Shitstorm der da angeweht kommt, meine Person würde es aber Feiern.
    Wie du schon angemerkt hast:
    Multis bringen Gameforgen Geld, undzwar net nur ein bisschen sondern recht viel.
    Würde man die Multi-Nutzung einschränken (und das sagt einer, der kaum welche nutzt), würde GF Verluste machen, und die eh schon geringe Spielerzahl würde weiter sinken.
    Wenn ein Spiel einen Merge durchführen muss, heißt es ja, dass es nicht allzu gut für das Spiel steht.
    Lohnt es sich dann wirklich noch etwas zu implementieren, was dafür sorgt, dass es um das Spiel noch schlechter steht?
    Klar Multis sind net grade toll, aber am Ende tun sie ja niemanden was.
    Also "muss" man sie wohl akzeptieren so wie sie sind.
    Am Ende gibt es für GF eh nur eins was zählt, und das ist Geld.
    Geld um die Server zu halten, Geld um Mitarbeiter zu bezahlen, Geld um Gewinn zu machen und rentabel zu bleiben.
    Ohne Multis verringert sich weniger die Geldmenge Ingame sondern eher die der Gameforge
  • Viele verwechseln immer noch das Goldgenerieren mit der Goldumverteilung.

    Um Gold aus dem Spiel zu nehmen muss es verschwinden!!! Gold was man anderen Spielern gibt um etwas zu kaufen ist NICHT verschwunden.

    Ein Trader generiert kein neues Gold. Er verteilt es nur um (im besten Fall auf sich selbst).

    Dagegen jemand der plusst, der lässt Gold aus dem Spiel abfließen, weil es eben Gold kostet zu plussen.
    Daher ist der Ansatz Upgradekosten zu erhöhen schon logisch. Wie viele aber auch meinten, ist das absolut unfair gegenüber neuen Spielern. SP-Preise würden logischerweise steigen, es würde neuen oder Gelegenheitsspielern noch schwerer werden etwas zu erreichen.

    Maßnahmen wie IC-Golddropps und Goldbelohnung entfernen, TS73 Goldbelohnung verringern oder Himmelblaue Steine aus Glace Raids zu nehmen, erscheinen erstmal als deutlich sinnvoller. Mit einer gleichzeitigen besseren Ausgabe an Upgrade-Items wird öfter geplusst, es fließt damit auch mehr Gold aus dem Spiel und es sind mehr bessere SP und Ausrüstung für günstigere Preise erhältlich.


    Dennoch kommen diese Änderungen eigentlich schon viel zu spät. Am ehesten würde es etwas auf einem neuen Server bringen. So etwas nachträglich zu ändern auf Servern, auf denen es schon mehrere Milliarden an Gold gibt, bringt nicht mehr viel. Da bringt eben nur der Vorschlag mit den höheren Upgradekosten noch etwas, denn es muss Gold entfernt werden, das ist ein Fakt. Das Entfernen von Goldquellen kommt zu spät, auch für Server 5 schon.

    @Ying<3: Jeder kann Twinks erstellen und hochziehen und in IC und ADT und ts73 stecken. Mir fällt nicht ein, wieso das manche nicht können sollten.




    Marethyu wrote:

    Xyvia wrote:

    IC abschaffen.



    Nein jetzt im Ernst:

    1) Ein neuer Händler in Nosville, der neue Mounts, Frisuren, Pets, Miniland-Items und Kostüme, die es so nicht in der Mall gibt, für hohe Goldpreise anbietet. (Sammelfaktor)


    Dafür müsste man zusätzlich noch eine Art Archive einfügen, damit man wirklich alles sammeln kann. Zusätzlich würde bei solchen IngameShops Gameforge selber Verlust machen, denn warum mit Echtgeld kaufen, wenns auch mit IG Gold geht.

    Archive ist gut. Und nein sie würden keinen Verlust machen. Es sollen neue Mounts/Frisuren/Pets usw. sein. Gameforge sollte vllt auch überlegen, dass sie OHNE Spieler auch KEIN Geld einnehmen. Natürlich darf keines dieser Sammelitems wirklich op sein und vllt auch nicht so gut wie andere Items aus der Mall.


    2) Ein neuer Händler in Nosville, bei dem man Raidsiegel zu hohen Goldpreisen kaufen kann.


    Würde wahrscheinlich sogar dazu führen, dass mehr Raids gemacht werden. Am besten jedoch nur Siegel, die man mit Raid-Ts'en farmen kann. Rest, wie Laurena, Draco, Glace etc lieber nicht, da diese zu einfach zu bekommen sind.



    Den Vorschlag finde ich selbst nicht besonders gut. xD
    Bin eher dafür, dass Items für die Raid-TS öfter droppen oder man pro TS 2-3 Siegel kriegt, denn für mehr Raids bin ich durchaus.



    3 a) Höhere Goldkosten von Upgradeversuchen (Ausrüstung, Resistenzen, Spezialisten)




    3 b) Höhere Goldkosten um aus Gillionsteinen Cella-Puder zu gewinnen

    3 c) Engelsfedern müssen vor dem Upgradeversuch auch noch veredelt werden mit einem kaufbaren Item bei Malcom


    Da würde alles nicht zum Goldabfluss führen, sondern eher zu erhöhten Preisen der einzelnen Items. So würde eher der Markt darunter leiden und die Goldmenge würde eher erhöht werden.



    Siehe oben ... du verwechselst Goldgenerierung mit Goldumverteilung. Höhere Upgradekosten führen zu einer höheren Entfernung von Gold aus dem Spiel. Wenn die SP's dann teurer im Basar sind, wird dadurch kein neues Gold erzeugt. Wirklich nicht.



    4) Möglichkeiten der Charakterindividualisierung, die mit Gold bezahlt werden kann/muss - z.B. Ausblenden von bestimmten Kostümteilen


    5) Entfernen der Golddropps im IC, stattdessen mehr Potts, Gillionsteine, Engelsfedern, Donnerflusssand, Neumond-, Halbmond und Vollmondkristalle


    Bringt genau so wenig, Gold bekommt man immer noch am Ende, und Multis, die eh nicht looten, wären so oder so noch zu genüge im IC und würden die Goldmenge schön weiter erhöhen.



    Dann eben andersrum, Goldbelohnung am Ende entfernen. Aber siehe oben: Zu spät, zu wenig.



    6) "Wetten" der Ausrüstungswerte (d.h. wenn man auf einer r7 Rüstung eher eine hohe Magieverteidigung möchte, aber stattdessen recht hohe Nahkampfwerte hat ... das ganze natürlich im Rahmen, ohne Wahrscheinlichkeit auf Kaputtgehen der Rüstung und ohne nötige Schutzrolle, dafür aber für einen saftigen Goldpreis und Cella)

    Eine Neuoptionierung von Muscheln (da die Standardwerte von EQ sicher nicht änderbar sind), wäre zwar toll, würde bei nem zu hohen Preis aber wieder aufs gleiche rauskommen. Muscheln sind immerhin leicht zu erfarmen, damit würde man also nur die Muschelmenge erhöhen, und nicht zum Goldabfluss beitragen.

    Doch ... guck dir z.b. zwei Rüstungen gleiches Level, gleiches Rare an. Sie haben unterschiedliche Werte (z.b. die eine mehr Magieverteidigung, die andere mehr Meiden). Allerdings würde das wahrscheinlich keiner machen, denn der Unterschied ist minimal.


    Die meisten der Vorschläge finde ich allerdings selbst nicht besonders gut.

    Kleine Anmerkung an den Threadersteller:
    Durch Mitnahme von eigenen Multi-Account-Charakteren in Raids fließt nicht mehr Gold in das Spiel hinein. Selbiges gilt für Ruf farmen/verkaufen. Das führt nur zur Umverteilung von Gold, generiert aber kein neues, denn die Golddropps am Ende des Raids sind unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer des Raids.

    Mehr Gold fließt tatsächlich nur durch die IC's und TS73 mit Multi-Account-Charakteren in das Spiel.
    Zum Goldabfluss würde eventuell jedoch folgendes sorgen:
    1. Durch Gold gekaufte Zufallsboxen beim NPC (so, wie früher, vor dem Lootboxen Skandal)
    Also zb. eine für Efedern - Preis 500k, möglicher Inhalt 1-25 Federn
    Zusätzlich noch teuere für 5kk mit beispielsweise ner Menge Crap wie FDF, FDE, normale Mats und zusätzlich noch einem Pet (Limitiert), wie Samy Samtpfote, Indianer, Cowboy etc


    Ich bin absolut gegen kaufbare Upgrade-Items. Auch wenn es Zufallsbasiert ist. Pets dann schon eher ... aber auch das würde der GF nach deiner Argumentation Verlust einbringen ... siehe oben.


    So werden Pets, die nichtmehr wirklich im Spiel sind, wieder in selbiges reinkommen, Sammler wären zufrieden und Gold würde abfließen

    2. Upgrade für PsP's
    Bringt neue Schutzrollen, Gold würde Abfließen und PsP's würden bissl stärker werden.


    Finde ich gut.


    3. Questhilfe/Pet-UP-Hilfe von Crewlern gegen Gold (wenn möglich)
    Sage dazu nur TS 55, Letzter a5.2 TS
    Partner, Pets, die selbes LVL haben sollen wie eigener Char (ja für 99 gibts das schon, man könnte es aber auch für jedes LVL machen)
    Verbraucht Partner und Petperlen, die wiederrum Gold verbrauchen.
    Zusätzlich dann noch 1 - xx kk pro lvl, je nach LVL


    Finde ich nicht so gut. Die Com sollte sich helfen (auch wenn es nur wenige tun)


    4. Neue Items wie Ressi-Schutzrollen, Pet Schutz fürs Pet Training, neue Pet Trainer, Umbenenn-Items für Partner (nur in Norm Form ohne SP) in die NosMall bringen, welche ja locker gekauft werden, und dann (Anfangs auf jeden Fall) teuer vkft werden können.


    Pet-Schutz ist unnötig, dafür gibt es Event-Trainer. Umbenenn-Items für Partner finde ich auch nicht gut.

    Ressi-Schutzrollen ... ich persönlich hätte sie echt gerne, aber da gab es mehrere Threads mit vielen nachvollziehbaren Argumenten gegen Ressi-Schutzrollen ... von daher nein.

    Außerdem: Neue Nosmall-Items lassen kein Gold aus dem Spiel abfließen ... wieder nur eine Umverteilung.



    5. Ein Nosrad für IG Gold, mit nur limitierten Preisen, 10kk für nen Dreh zb, mit Chance auf Onyx und allem, was sonst noch so im echten drinne ist.


    IN KOMBINATION MIT

    6. Ein extrem teures Item, was den Zustand Limitiert und Event aufheben kann, welches im für IG Gold erhältlich ist.


    Meinetwegen, auch wenn ich das wohl nie machen würde. xD