Der böse Hamster

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der böse Hamster

    Krusmynta schrieb:

    Ich hab gehört, der Hamster im Rad vom Loginserver ist verstorben. Wie gehabt sind entsprechende Stellen informiert und wir müssen uns in Geduld üben.
    Sonnige Grüße aus dem Garten

    *errichtet Grabstein für den Hamster*
    Viel Spaß beim Lesen meiner Nostale-Geschichte =)
    Geschichte Zweiklassen Trennung

    Einige Menschen schwimmen mit dem Strom,
    andere Menschen schwimmen gegen den Strom,
    - ich steh im Wald und finde den doofen Fluss nicht.
  • Dark~Rose~Moné schrieb:

    Wäre es ein Meerschweinchen gäbe es nun ein Peruanisches Festmahl :P
    Ich finde deinen Post einfach respekt- und geschmacklos!
    Würdest du genau so reagieren, wenn es dein Hamster wäre?!
    Er hatte auch eine Familie, wie wir alle und ich bin mir sicher, die trauern gerade alle um ihn. Und dann kommt jemand wie du und nimmt das als Anlass für Scherze? Sag mal, gehts noch?!

    Dieser Hamster hat in seinem viel zu kurzem Leben so viel bewegt.... Ich hoffe aufrichtig, dass er jetzt an einem besseren Ort ist.
    Blank
  • Roythefirst schrieb:

    Dark~Rose~Moné schrieb:

    Wäre es ein Meerschweinchen gäbe es nun ein Peruanisches Festmahl :P
    Ich finde deinen Post einfach respekt- und geschmacklos!Würdest du genau so reagieren, wenn es dein Hamster wäre?!
    Er hatte auch eine Familie, wie wir alle und ich bin mir sicher, die trauern gerade alle um ihn. Und dann kommt jemand wie du und nimmt das als Anlass für Scherze? Sag mal, gehts noch?!

    Dieser Hamster hat in seinem viel zu kurzem Leben so viel bewegt.... Ich hoffe aufrichtig, dass er jetzt an einem besseren Ort ist.
    Ich bin einfach Ehrlich nichts weiter, zudem ist es nun einmal Realität das es in Peru so ist.
    Klar ist es schade um den Hamster auch wenn der Thread "Der Böse Hamster" heißt, daher wirkt "Anteilnahme" eher scheinheilig als mein Post auch wenn er in deinen Augen Grotesk wirken mag.
    Hinzukommen ist es in vielen Kulturen "Normal" das ableben eines Mitglieds oder Freundes eher zu feiern, dass er nun "in besseren Verhältnissen oder Orten" verweilt, Sprich jenseits, Himmel, "Das eins mit Allem".


    Des weiteren bin ich kein Freund der langen Trauer, das Leben geht weiter, auch wenn jemand dahin scheidet. Das Ableben ist Teil des Lebenszyklus und jeder der Fleisch isst oder Eier oder ähnliche Tierische Produkte sollte sich stets bewusst sein, das seine Nahrungsaufnahme den Tod anderer Lebewesen bedeutet.
    Vor allem bei einem Hamster der eine Lebenszeit von Ca. 3 Jahren hat wovon man schon die Login Ausbildung von min 2,5 Jahren abziehen muss.

    Für alle die "härtere" nerven haben hier einmal ein Spoiler was alles getan wird damit wir Tierische Produkte zu uns nehmen können und dies sind nur ein paar kleine Beispiele.


    Spoiler anzeigen

    Eier: Legehennen egal ob Freiland oder Boden oder sonst was werden in Zuchtbetrieben allein schon als Küken aussortiert. Mänliche haben sofort ihr Leben verwirkt und werden als Futtertiere vernichtet. Weibliche laufen über Fließbänder weiter, und wenn ihnen unterwegs etwas passiert, werden sie genauso aussortiert und in Kisten von Station zu Station gebracht.

    Huhnfleisch (vor allem Hühnerbrust): Hühner die so gezüchtet wurden, dass sie möglichst viel Fleisch tragen, das geht so weit, dass sie vor dem Schlachten mit relativ wenig Futter so Fett sind das sie sich nicht einmal bewegen können und somit keine weitere Lebensberechtigung haben.

    Kuhmilch: Kühe wurden so gezüchtet, dass sie immer Milch geben obwohl es wie bei den Menschen eigentlich nur Nahrung für "Junges" sind sprich Kälber. Allerdings ist diese Züchtung so weit, dass Kühe bereits leiden wenn sie nicht min 2-3 mal Täglich gemolken werden, da ihr Euter sonst zu platzen droht.

    Honig: Ist eine Reine Ausbeute von Bienen, Honig und Wachs sind eigentlich Nahrung und Baustoff eigener Kolonien, dieser wird den Bienen aber unter Betäubung via Nikotin Rauch geraubt und für uns Mensche Raffiniert.


    Die Welt kann nicht mit Schönen Worten allein geändert werden

  • Du checkst es einfach nicht, oder? -.-
    Dieser Hamster war ein zentraler Teil der Nostale-Community!
    Er hat dafür gesorgt, dass die Login-Server überhaupt funktionieren! Damit war für uns alle wie Familie. Würdest du deine Familie essen wollen? Na siehst du...

    Ich bin dafür, dass alle hier ihren Avatar ändern (so wie ich), um ihre Anteilnahme zu zeigen.
    Blank
  • Roythefirst schrieb:

    Dark~Rose~Moné schrieb:

    Wäre es ein Meerschweinchen gäbe es nun ein Peruanisches Festmahl :P
    Ich finde deinen Post einfach respekt- und geschmacklos!
    Salz und Pfeffer, eventuell eine lecke Soße dazu und schon ist das Problem mit dem Geschmacklosen gelöst. o:
    Spoiler anzeigen

    Lvl:
    99+33
    Ruf:
    Elite
    Eq:
    7+8
    7+0
    8+7
    Sp´s:
    Wk99+15+30
    Späher 99+15+100
    FK 99+15+48
  • Und die letzten male als der Login Server Probleme gemacht hat?
    Denke kaum das es der selbe Hamster war.

    Dark~Rose~Moné schrieb:

    Des weiteren bin ich kein Freund der langen Trauer, das Leben geht weiter, auch wenn jemand dahin scheidet

    Dark~Rose~Moné schrieb:

    Hinzukommen ist es in vielen Kulturen "Normal" das ableben eines Mitglieds oder Freundes eher zu feiern, dass er nun "in besseren Verhältnissen oder Orten" verweilt, Sprich jenseits, Himmel, "Das eins mit Allem".

    Ehe du also Herablassend wirst lies meinen Post lieber mal ganz. Zudem ist es ein Hamster und kein Meerschweinchen das ist ein Großer Unterschied.
    Ich bin einfach der Meinung, das man das Ableben feiern sollte, das besagte Persönlichkeit ihr Dasein mit Erfolg beendet hat.
    Oder damit du es raffst:

    Wenn jemand in der Familie verstirbt geht man in der Regel auch irgendwo was Essen oder Bewirtet die Trauergäste zu Hause oder nicht?
    Dies ist auch eine Form einer "Feier" nennt sich dann "Trauerfeier" :

    • eine Feierlichkeit anlässlich des Gedenkens Verstorbener, siehe Todestag


    de.wikipedia.org/wiki/Trauerfeier


    Also ist meine Denkweise nicht so Abwegig wie du meinen magst und nochmal Meerschweinchen sind was ganz anderes als Hamster!


    Die Welt kann nicht mit Schönen Worten allein geändert werden

  • Ayou schrieb:

    Und ich sitz nur hier und denk an ein uraltes Spiel in dem man Hamster in die Höhe katapultieren konnte..mit Features, Und Aktionsteilen (Beschleunigung usw)..und je weiter der Hamster flog desto besser..
    Ultra lieb-
    War das nicht von Nintendo "Hamster&Friends" oder wie das auch hieß

    Stolze Schwertkämpferin
  • Ihr habt doch keine Ahnung, wie viele Hamster die Crew schon verfeuert hat! Aber sonst haben sie sie immer gerade rechtzeitig ersetzen können, sodass es keiner bemerkt. Das ist die unangenehme Wahrheit der Gamingindustrie: die Loginhamster werden brutal ausgebeutet. Keine Arbeitssicherheit, keine Gewerkschaft und keine Urlaubszeit! Eure Mitleidsbekundungen werden nicht helfen. Alles, was ihr für die Hamster tun könnt, ist euch aus Protest nicht mehr einzuloggen!
  • Roythefirst schrieb:

    Anscheinend nimmt keiner diesen Thread ernst...
    Close pls
    1. Was soll man an einem solchen Thread ernst nehmen bitte?
    2. Bist du nich der TE, daher frage ich mich woher du dir das recht des "Close pls" her nimmst.

    Weiß echt nicht ob ich darüber lachen oder weinen soll XD


    Die Welt kann nicht mit Schönen Worten allein geändert werden