2Wochen-1 Monat Bann wegen Hacking???

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • War mehr an Elementary gerichtet, da sich in meinem Post ja über die Ausdrucksweise Lustig gemacht wurde weswegen ich dann doch nochmal was schreiben musste.
    Dich hatte ich damit nicht in der Form gemeint.

    "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
    Dank geht an Riona für das Tolle Set
  • Ich interpretiere das Diskussionsthema dieses Threads so, dass Verwunderung darüber besteht, wie Strafen für das selbe Vergehen so stark variieren kann.
    Es stimmt schon, dass der Gesprächston hier nicht immer ganz korrekt ist, und bestreiten dass sich die Arbeit der Crew stark verbessert hat will ich auch nich, jedoch bleibt am Ende einfach trotzdem noch die Frage: "WIE?"
    Vergleicht man die ( falls die hier im Thread angegebenen Informationen korrekt sind ) vergebene Mindest- mit der Höchststrafe, so kommt man auf eine Differenz von 1200% ( 6 Monate "max" = 12*2 Wochen "min" )

    Das kann man meines Erachtens nach nicht mit Gründen wie "Strafnachlass durch Reue" oder "Erstvergehen" rechtfertigen.

    Ferner ist das Nutzen von EE ist für mich direkt ein Doppelter verstoß, da nicht nur ein Tool genutzt wird, sondern dieses auch in meinen Augen nur dazu getan wird, um anderen den Spielspaß zu nehmen (Ja, PvP ist ein Teil vom Spiel), weshalb auch vergleichsweise hohe Strafen gerechtfertigt sind.
    Ein permanenter Spielausschluss sollte dann aber vielleicht doch erst bei wiederholtem Verstoß in erwägung gezogen werden.

    Zur Sache an sich kann ich sagen:
    Prinzipiell find ich, dass der Start des Bannens fürs Nutzen von Tools wie EE ein RIESIGER Fortschritt ist.
    Ich persönlich finde da dann auch eine Strafe von z.B. 2-4 Monaten überaus angemessen (genug Freiraum zum Variieren der Strafe den Umständen entsprechend, aber trotzdem noch hart genug)

    Natürlich kann man Kritik an der Crew äußern, doch ohne genug Informationen, kann diese absolut 0 konstruktiv sein.
    Deshalb als Appell an die Comm sich etwas zurückzuhalten und nicht immer ohne 100%ige Beweise zu beschuldigen,
    aber auch die Bitte an die Crew, so weit es ihnen möglich ist, uns etwas Teilhaben zu lassen an ihren Entscheidungskriterien, da wie ich bereits erwähnte diese Strafspanne echt enorm ist.

    Vielleicht würde die Crew auch eher bereit sein auf solche Themen einzugehen, wenn angemessen darüber diskutiert und nach Einsicht in die Denkweise hinter dem ganzen gefragt wird, als wenn man direkt alles als zutreffend Setzt und eine Hexenjagd startet.
    Das ist meine rein subjektive Wahrnehmung und Meinung, keine Anschuldigung oder Hetze gegen irgendjemanden.
  • Dark~Rose~Moné wrote:

    Ja und nein, unsere Accs gehören mehr oder minder uns und auch die Email die z.b. dahinter steckt.
    Das Spiel so wie Forum und alles was damit Verbunden ist ist Eigentum der GF

    Keine Garantie für 100% Korrektheit ^^
    Wir sind lediglich Besitzer unserer Accounts. Der Eigentümer ist die Gameforge.
  • @SkateAid
    Rate mal wo ich das hier her habe:



    @*-Elementary-*
    Versuch mal 2 VWs zu sammeln und vergleiche die Länge der Strafe.
    Rechne das hoch auf schwere Regelverstöße wie Hacken und voilà. Die Leute die du kennst lernen den Hammer kennen.

    Versteht mich nicht falsch. Ich finde auch, Hacker verdienen Permas.
    Aber da ich nicht einmal weiß, ob das ganze wahr ist, fokussiere ich mich eher auf das "Die Hacks sind gefixt; wenn die wieder entbannt werden, nerven sie wenigstens nicht mehr" als "Permabann den Spieler, der mich dkt hat".

    @~Fangorn~
    Ich nehme ein veraltetes Beispiel:
    Random. Sehr alt. 2011? Die wurden auch entbannt, trotz bestätigter Gold hacks & angeblicher 100 allstat.
    ICH habe in die CREW vertrauen, dass sie sich dieses Mal darum kümmern. Aber ich habe gerade ein einziges Problem damit: Formalität.
    "Wir dürfen nichts sagen". Aus schlechten Erfahrungen mit GMs (nicht crewlern) mag ich den Satz in Verbindung mit dem Thema nicht <.<
    Ich will damit keine Unterstellung machen; aber wenn man alles verschleiert (bzw es offensichtlich auch Rechtlich gesehen verschleiern MUSS), sind solche Threads wie dieser hier auch nicht ganz unbegründet...

    Solange ich unsichtbar unsichtbar bin, ist es mir ziemlich egal. Ich mische mich nur ein, weil ich damals eine MENGE Stress hatte wegen Gold Hacks (Nicht von mir.).

    The post was edited 1 time, last by Egnaro ().

  • So meine Lieben nun mal Klar-Text:

    1. Hier ist niemand "korrupt". Wenn ihr die Vermutung habt irgendjemand in der Crew würde Gegenleistungen annehmen, um irgendjemanden zu entbannen oder zu schützen, meldet es. Sollte es sich als wahr herausstellen fliegt die Person bevor sie bis 3 zählen kann. Ich bin mir aber zu 99% sicher, dass es niemanden im Team gibt, der bestechlich wäre.
    2. Die Banns anderer werden nicht diskutiert. Nur, weil euch jemand erzählt er wäre für dieses oder jenes für X-Zeitraum gebannt worden, heißt das nicht, dass das auch der Wahrheit entspricht. Im Moment war das ein Warnschuss, wenn wir jeden, der diesen unsäglichen Hack genutzt hat, restlos wegbannen würden, wären die Server leer. Das ist wohl kaum in eurem Interesse. Wer erneut dabei erwischt wird muss allerdings damit rechnen, dass der Account diskussionlos weg ist.
    3. Hier in dem Thread wurden einige Aussagen im Mund umgedreht, falsche Behauptungen aufgestellt und aktive Hetze gegen Crew sowie gegen andere Spieler betrieben. Ich bin restlos enttäuscht von allen Beteiligten und werde diesen Thread aus zuvor genanntem Grund an dieser Stelle schließen.