Nächstes Helden EQ ohne Softi

    • Spiel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nächstes Helden EQ ohne Softi

      Wie der Überschrift zu entnehmen würde ich vorschlagen das nächste Helden EQ keinen Softi zu geben, dafür sollte es dann aber so stark sein das es besser ist als das Vorgänger EQ.
      Sprich statt Softi einen stark erhöhten Grund Dmg und evtl auch höheren Crit DMG. Damit PvP interessant bleibt sollten im selben Atemzug die Def Werte von Rüstungen auch stark verbessert werden.
      Wichtig ist halt, dass das EQ deutlich besser ist damit es sich auch lohnt dieses zu nutzen. So würde man von dem Softi weg kommen der ja eh häufiger in der Kritik steht.

      (Werte sollten dann von Entwell oder der GF festgelegt werden. Sollte aber wenn umgesetzt werden bevor das EQ raus kommt.)
    • Solange Soft Dmg exestiert, bleibt das EQ eh nur fürs PVE (die Mobbs machen schon minimal DMG in anderen Helden EQ - eigentlich nicht wirklich das Wahre)

      Krit Erhöhung? Der Späher wird sich freuen :(

      Die Punkte sprechen so gut wie aufs PVE und eher negativ im PVP - solange, wie das System hier vorhanden ist

      Soft ist und bleibt wichtiger Bestandteil eines Spielers, der mit Soft-DMG fast so viel Schaden raushaut als beim Crit - es ist und bleibt OP


      Stolze Schwertkämpferin
    • Dein Vorschlag mag zwwar gut gemeint sein, doch wie Citty schon schrieb, solange es den Soft Dmg oder Soft Crit gibt, wird keiner auf etwas anderes Umsteigen.
      Ein Gutes Beispiel hierfür ist die Balista, die alleine aufgrund ihres Soft meist bis H-Eq getragen wird. Dabei sind die Grundwerte der Balista eig totaler Käse.

      Einfach gesagt, es müsste sämtlicher Soft entfernt oder generft werden, damit dein Vorschlag Fruchten kann.

      Und auch wenn ich dafür wäre das Dmg System zu überarbeiten, und wie in deinem Vorschlag genannt wurde auf alles Übertragen würde, so wird es wohl kaum dazu kommen, da Soft in Unserer Version zu viel ausmacht. (Mal abgesehen von denen die dann Flamen, dass sie einen Full Hp Swordi nicht mit max 2 Hit legen können)

      Also an sich wäre ich für eine Überarbeitung des gesamten Softcrit (Nicht nur im H-Lvl Bereich), jedoch weiß ich auch, dass dies (Trauriger weise) Nie passieren wird.

      "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
      Dank geht an Riona für das Tolle Set
    • Dark~Rose~Moné wrote:

      Dein Vorschlag mag zwwar gut gemeint sein, doch wie Citty schon schrieb, solange es den Soft Dmg oder Soft Crit gibt, wird keiner auf etwas anderes Umsteigen.
      Ein Gutes Beispiel hierfür ist die Balista, die alleine aufgrund ihres Soft meist bis H-Eq getragen wird. Dabei sind die Grundwerte der Balista eig totaler Käse.
      Man könnte nen ungefähren DPS Wert ausrechnen vom jetzigen Eq und das neue Eq danach ausrichten und besser machen. Wäre halt ne ziemliche Erhöhung vom Grund DMG aber es ist möglich, neues EQ ohne Softi besser zu machen. Und wenn dieses EQ dann klar besser wäre würde man auch auf Softi verzichten.

      The post was edited 1 time, last by Casum™ ().

    • Das liegt dann eher daran, dass sowas nicht entfernt wird, weil die Nostale-Entwickler ihre Neuerungen irgendwie nie komplett bis Ende durchdenken.

      Falls es mal dazu kommen würde, dass der Soft-Crit entfernt wird, seh ich schon wie sonst gar nichts weiter angepasst wird. Und dann Gute Nacht.
      Dann dauert es wahrscheinlich wieder 1-2 Jahre, bis jemand mal auf die Idee kommt, ups, Nostale ist im PVE etwas schwer jetzt ... vielleicht sollten wir mal die Schadensgrundwerte der Ausrüstung erhöhen und die HP der Gegner verringern.

      Daher dann doch bitte lieber einfach bei dem Soft-Crit-System bleiben. :)


      Edit: Vielleicht sollte man den 90+ Armbrüsten mal einen kleinen Soft-Crit geben, der vielleicht nicht ganz so stark ist wie von der Ballista, aber zusammen mit den anderen Werten ist die 90+ Armbrust dann eben doch besser.
      z.B.: 10 % Chance auf 10 % mehr Schaden bei 90, 15 % Chance auf 15 % mehr Schaden bei 92 ... usw.
    • Leute, was ist mit euch los?

      Wäre auf dem neuen Equip eine All-Ressidown von 80% vorhanden, dann wäre es blöd das situationsabhängige Softcrit-Equip zu nehmen, sondern man skillt seine SP auf Ele und böllert mit Ele-DMG alles weg.

      Man könnte auch übertriebene Effekte wie (evtl. leicht abgeschwächte Versionen von) Akt 5-2-Debuffs aufs Equip schmeißen mit hoher Wahrscheinlichkeit. Oder man erhält selbst einen IMBA-Buff für kurze Zeit (siehe Caligors Helm usw.)

      Komisch, vor dem Akt 5-1-Patch kannte keiner Softcrit, außer ein paar Spezis, die mit dem 79er Schwert gespielt haben, und seit dem 90er Equip kann man sich Softi einfach nichtmehr wegdenken. Tze
    • Genau das meine ich doch. Wenn man Alternativen zum Soft-Crit schafft, die gleichwertig sind, kann man den gerne entfernen.

      Das Problem in Nostale ist eher, das erstmal was gemacht wird ... das war dann halt doof meistens und nach 1-2 Jahren wird versucht das wieder zu beheben. Oder gar nicht mehr und die Spieler müssen sich damit abfinden.

      BEVOR also am Soft-Crit rumgeschraubt wird, sollte ERSTMAL eine Alternative her. Und nicht andersrum bitte (bitte bitte). Oder ihr lasst es halt einfach so.


      Edit: Vor Akt5.1/Akt5.2 braucht man Softcrit auch nicht so wirklich. Ist nett, aber nicht zwingend erforderlich um im PVE klarzukommen.
    • Xyvia wrote:

      Genau das meine ich doch. Wenn man Alternativen zum Soft-Crit schafft, die gleichwertig sind, kann man den gerne entfernen.

      Das Problem in Nostale ist eher, das erstmal was gemacht wird ... das war dann halt doof meistens und nach 1-2 Jahren wird versucht das wieder zu beheben. Oder gar nicht mehr und die Spieler müssen sich damit abfinden.

      BEVOR also am Soft-Crit rumgeschraubt wird, sollte ERSTMAL eine Alternative her. Und nicht andersrum bitte (bitte bitte). Oder ihr lasst es halt einfach so.


      Edit: Vor Akt5.1/Akt5.2 braucht man Softcrit auch nicht so wirklich. Ist nett, aber nicht zwingend erforderlich um im PVE klarzukommen.
      In einer Gruppe brauchst du heut zu Tage auch keinen Softi, außer man will alles Solo machen. Dann vllt. Meine vorgeschlagene Alternative ist es den Grund Dmg so zu erhöhen, dass man besser als Softi EQ ist. Wie du aus meinen Posts entnehmen kannst.
    • Immer diese Aussage was man so alles nicht braucht in einer Gruppe ...

      Ja wie gesagt, wenn die Entwickler Alternativen einfügen, können sie den Soft-Crit entfernen oder sie geben einem halt die Möglichkeit zu wählen zwischen Mittelhohem ungefähr gleichbleibendem Grundschaden oder niedrigem Grundschaden mit extremen Ausreißern nach oben.
      Hätte man gut mit dem Himmel/Hölle-Equip machen können.
      Stattdessen entscheidet man sich zwischen höherem Schaden und höherer Trefferrate/Konzentration. Ich denke jeder weiß, was die meisten nehmen und wie unsinnig das ganze ist.
      Daher bleibe ich dabei ... lieber so lassen wie jetzt als es komplett versauen.
      Oder die Entwickler überraschen uns mit ein paar wirklich guten Ideen, das glaube ich aber nicht. xD
    • VEREINFACHTES BEISPIEL


      Softi Eq
      Softi: 25% Chance, 100% DMG)
      Norm-Schaden: 3000
      Def: 1000
      Norm-Hit: 3000 - 1000 = 2000 Tatsächlicher Schaden
      Softi: (3000+100%) - 1000 = 6000 - 1000 = 5000 Tatsächlicher Schaden
      Durschnittsschaden: (2000*75+5000*25) / 100 = 2750

      Sprich das neue Eq müsste durschnittlich mindestens 2750 Dmg hauen


      Also müsste man den Schaden vom neuem EQ sagen wir mal so anpassen das man auf 3000 DMG kommt, dann wäre es klar besser.

      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Da kann man nicht viel versauen. Man muss nur etwas rechnen. Etwas ausführlicher als ich und natürlich Crit mit beachten. Aber es ist ohne Probleme möglich den Grund DMG so zu erhöhen das der Softi nicht besser ist. Im selben Atemzug noch die Def etwas pushen und das wird kein Desaster.
    • Da kann man viel versauen.

      Die Rechnung so ist klar, aber eben wie du schon meintest zu einfach, denn erst die Kombination aus Soft-Crit+Crit ist ja so richtig übel und müsste in den Durchschnitt mit einbezogen werden. Dazu kommt, dass sich Soft-Crit glaube ich auch auf den Elementar-Schaden auswirkt, bin mir aber gerade nicht sicher. Falls ja, muss man das auch beachten.
      Und bei den Sachen, die die Entwickler zum Teil schon gebracht haben für Nostale ist meine Skepsis gegenüber gut durchdachten Alternativen zum Soft-Crit schon angebracht. Sollen sie eine bringen, und ich bin zufrieden.
      Aber die Vergangenheit zeigte eben doch, dass es oft eher schlechter wurde oder viele Dinge einfach vergessen wurden (wie auch immer so etwas passieren kann). Und bei der Geschwindigkeit, die Nostale zeigt um Fehler zu beheben oder Balancing zu betreiben (absolut unterirdisch), bin ich eben dafür es lieber so zu lassen.
    • @Xyvia
      Laut TE geht es aber nicht darum Softi zu entfernen, sondern mal ein etwas anderes Equip für später einzubauen.
      Je mehr Alternativen es gibt, desto besser. Eine Alternative (Also das Softcrit-Equip) jedoch im Nachhinein zu Entfernen, kommt nicht gut an.

      Bei Softcrit sind critlastige Skillungen und Muschelungen sinnvoll, bei einem krassen Ressi-Down sind wieder Ele-Skillungen besser. Und je nachdem, wem das lieber ist, kann man sich das aussuchen.

      Ich bin nach wie vor gegen Softcrit, nur ich sehe ehrlich gesagt garkeine Chance, dass der Entwickler da was macht.
      Würde man den Softcrit ersetzen, dann brauchen wir uns auch garkeine Gedanken um alternatives Equip machen, den der Softcrit ersetzt. Dann wäre im Endeffekt so jede Waffe nur in kleinen Details anders als die anderen Waffen.