Künstler tot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Künstler tot

    Hab heute erfolgreich nach einem letzten Durchsehen meiner restlichen überlebten Skizzen und Bilder mein Leben als künstlerisch aktives Etwas begraben.
    Rip Bleistift und Lebenselexier. Und meine 34578765434356867 Aquarellstifte und Polychromos..und was sonst noch alles.

    Btw tut mein Gaumen vom vielen Eis weh.

    Kennt einer pixiv? Find die Seite ziemlich cool..besser als deviantart wenn man diese Stile mag...und Photoscape hab ich heute auch neu entdeckt; das Programm ist richtig toll geworden. Damit hätte ich vielleicht einem der vielen verzweifelten Wesen aus der Ecke von Avatar und Signatur helfen können lul..

    Wo ist mein fcking Winter.
  • Kenne pixiv nicht, aber ich werde mal reinschauen, irgendwann..
    Ich hab auch erst meine ganzen Farben und Stifte verschenkt.. und einige Skizzen. Tat gut, lag sowieso nur im Zimmer rum. Hab mehr Spaß an digitaler Kunst

    Eis ist toll, ich könnt nie genug von Eis kriegen. Nur der Hirnfrost manchmal..

    Danke an Popuri für das schöne Set! :love:
  • Kenn gar keinen der sich über solche Überreste freuen könnte. Selbe Problem mit meinem alten Schmuck..wäh. Zu schade zum Wegwerfen aber da endet das Ganze irgendwie schon.

    Ja digital ist wundervoll..aber bin zu arm für..ich bräuchte ein Dislay-Tablett..und wow..alter bin schon froh wenn ich meine monatlichen Rechnungen zahlen kann..xd
    Mit Sachen verschenken hab ich auch so gespaltene Erfahrungen..eigentlich schenke ich anderen, die es brauchen, gerne etwas das ich nicht mehr brauche. Sogar wenn es praktisch neu ist.
    Aber naja.

    Hab gestern eine ganze Packung Wassereis und Flutschfinger vertilgt (die Finger sind teuer aber sonst gab es am Abend nichts mehr und ich mag Milchspeiseeis einfach nicht).
    Katzen mit Hirnfrost sind aber witzig. :lächeln:
  • Ayou schrieb:

    Dislay-Tablett
    Dachte auch erst, dass ich das brauche. Habe ein 25€ osu touchpad, läuft auch damit.. man gewöhnt sich dran, innerhalb weniger Stunden (hab auch erst 2-3h "Erfahrung" im Zeichnen mit Photoshop.. dafür in der Bearbeitung und in den Funktionen umso mehr). Eigentlich wollte ich es nie anfangen, letztendlich hab ich den Schritt aber noch nicht bereut. Man braucht nur sehr viel Zeit dafür, vor allem, wenn die Skizze vernünftig sein soll :entkräftet:

    Flutschfinger sind voll gut..! Kaktuseis mag ich auch sehr, aber der Preis.. meh. Als Student kaum bezahlbar. Wassereis ist gar nicht mein Fall, irgendwie bleibt am Ende nur das eklige Eis ohne Geschmack bei mir übrig ?(

    Danke an Popuri für das schöne Set! :love:
  • Hatte vor etlichen Jahren mal genug Geld für ein "normales" zusammen..mega gefreut und alles..aber selbst nach Wochen kam ich einfach nicht damit klar.
    Hab es am Ende verschenkt..sie hat sich gefreut, später so getan als hätte ich ihr nie so eine großzügige Geste erwiesen (das Teil war so gut wie neu und für mich nicht gerade billig, aber hey)..naja. So viel dazu.

    Komplett eigene Bilder in Photoshop zu erstellen find ich spannend..das Programm hat seine Stärken ja eigentlich woanders. Ich wollte damals unbedingt Clip Studio Paint haben..bis heute inspirierend..aber es blieb ja beim Wollen, hehe..

    Hm..also ich hab dieses simple von Rewe entdeckt..bei der anderen Marke ist halt kein Waldmeister dabei..xd
    Da hat man meist bis zum Ende Geschmack..außer man spielt zu sehr Vampir. Wobei ich da immer die Erdbeer-Sorte wegwerfe..ich hasse Erdbeeren..Q_Q
  • Ayou schrieb:

    Da hat man meist bis zum Ende Geschmack..außer man spielt zu sehr Vampir. Wobei ich da immer die Erdbeer-Sorte wegwerfe..ich hasse Erdbeeren..Q_Q
    Ich hasse das Zitroneneis. Hab aber einen Abnehmer dafür, der Rest bleibt für mich :D
    Bin leider zu vampirisch, was sowas angeht


    Ayou schrieb:

    Geld für ein "normales" zusammen
    Hatte Anfang des Jahres mal geguckt, wie viel welche mit Screens kosten.. manche lagen bei 50€, waren aber nicht so groß, dafür aber auch aus Europa und nicht aus China. Ich hab große Probleme, beim digitalen Zeichnen meine Hände und Augen zu koordinieren.. hab das letztendlich gelöst, in dem ich mit einer x600er Vergrößerung angefangen hab, Konturen (nach)zuzeichnen :O

    Danke an Popuri für das schöne Set! :love:
  • Ich dulde das Zitroneneis..und Cola auch..Gott bin ich wählerisch.

    Naja gut..so ein Miniteil bringt einen irgendwie auch nicht weiter, gerade im eigentlichen Sinne vom Display-Tablett..xd
    Aber das mit der x600er Vergrößerung und so kapier ich gerade nicht ._.

    Mir fiel vorhin ein, dass ich auch viele Bücher vergessen kann. Hab als Teenie heimlich die Reihe "How To Draw Manga" nach und nach gekauft (als die gerade auch nach und nach rauskam bei uns)..hab bis zum elften Band gesammelt, danach ist diese einst so grandiose Reihe ein einziger Witz. Naja, brauch ich nicht mehr.
    Mein gruseliges anderes Künstlerbuch für den realistischen Bereich..ein fettes englisches Buch über Anatomie vom Feinsten..omg alles futsch. Selbst die letzten Mangas die ich behalten habe wegen dem Stil der Künstler..fml.
    Alles in eine Kiste und verstauen..xd
    Außer mein großer Malerkasten für Leinwände und so..der sorgt dafür, dass mein Fenster nicht zugeht wenn ich das ganz öffne..hihi.
    Schätze eines der letzten Überreste wird mein fettes Okami-Bild an einer Wand sein..ô.o
    Ich liebe Okami... :liebe: :liebe:
  • Shiaki´ schrieb:

    Ich sterbe ständig Künstler Tode aber auch Wiedergeburten hab ich mehrfach erlebt!
    Same!
    Um mal am Topic zu bleiben, find ich irgendwie lächerlich, wenn man sich so für etwas begeistert (also, Künslter sein in diesem Fall) aber das dann alles aufgibt. Ist doch mal super sinnlos.

    just tell me why