Beste Solo-Pve-Klasse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jede Klasse ist gut, wenn man sie spielen kann und auch ordentlich aufgebaut hat.
    Jede Klasse hat seine Vor- und Nachteile.
    Für welche du dich letztlich entscheidest, kannst nur du selbst raus finden, indem du alle spielst und dich letztlich für die entscheidest, welche dir am meisten Spaß bereitet.
    Man kann mit jeder Klasse alles machen, sofern man ein wenig know-how hat und sie 100% aufbaut.

  • Ich würde da sagen Bogi und Magier.

    Beide sind toll da sie in der Ferne Angreifen.
    Welche von den beiden besser ist kann ich nicht sagen, hab beide lange Solo PvE gespielt und fand beide gut.
    Wobei ich das gefühl habe das man mit dem Bogi schneller schon alleine rum schlawienern kann.

    -Signatur made by CandyCloud-
  • Wenn du sagst, du willst viel alleine machen dann ist meiner Meinung nach auf jeden Fall der Bogi die beste Klasse
    Magier ist mit dem Ice zwar auch gut, allerdings ist WK halt nach wie vor das non plus ultra was den dmg Output angeht, jeder Skill aoe, wenig cooldown + eledown
    Wenn dir clearspeed nicht so wichtig ist, kannste im DJ auch super PvE machen, ohne potkosten
    Und über Späher brauchen wir ja garnicht reden
    Außerdem ist Softkrit (immernoch) op
    Also ich bin seit jeher bogi & hab pve technisch alles Solo gemacht & nie Probleme gehabt
    (Und bevor jemand meint wenn ich schon immer Bogi bin kann ich Mage nicht beurteilen, habe auch einen high lvl Mage am Start keine Sorge)
    ♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿♿
  • Ich finde den Magier für Solo-PvE besser. Bis du ordentlich aufgebaut bist, kannst du mit deinem Holy einigermaßen alles gut machen, ohne potkosten. Sobald du aufgebaut bist, hast du für jedes Element mindestens eine sehr starke PvE SP
    Natürlich hast du leider, da du nicht A6 leveln willst keinen Heal durch den 45er Stab, während Bogi sich ja schon mit dem DJ heilen kann. DU kannst als Magier dafür (gefühlt) über die halbe Map mit deinem DG Crits verteilen, hast Buffs, die dein Element unterstützen und durch eine Fiona/Foxy auf S hast du quasi keinen cooldown.

    Ganz klar für Mage!

    ~Season~ schrieb:

    [20:09] <Season> Privatserver sind nichts anderes als gestohlenes Eigentum der Gameforge 4D + Entwell, Basta
    [20:09] <Season> entsprechend ist die Nutzung verboten
  • Ich finde Magier ist eher etwas für Feinschmecker geworden. Alle reden davon dass dein Magier aufgebaut sein muss, dabei weiß man wie teuer Mage Sps und Eq geworden ist. Ich würd dir den Bogi empfehlen oder Swordi, werden beide zuhauf gespielt aber dafür ist Eq+Sp günstig.
    INITIATIVE
    GIVING A FU×K WHEN IT AIN'T YOUR TURN TO GIVE A FU×K
  • Würde auch Mage oder Bogi empfehlen.
    Mage ist in der Anschaffung jedoch recht teuer.

    Bogi ist daher die "günstigere " Wahl und auch früher bzw schneller im Solo Pve.

    Swordi ist zwar auch nice vor allem mit Bersi Km oder Abt, jedoch im Unterhalt aufgrund des Nahkampfs etwas Kostenintensiver (es sei denn man sorgt für eigene Pots und Sacks )

    An sich sind alle Klassen im Pve gut Spielbar, im Endeffekt kommt es darauf an wv. Kapital zur Verfügung steht und welche Klasse dir mehr liegt, denn wie es bereits erwähnt wurde hat jede Klasse ihre Vor und Nachteile.
    (Kakü außen vor gelassen, da bei dieser Klasse noch einiges fehlt.)


    Die Welt kann nicht mit Schönen Worten allein geändert werden