Fangbare Pets

  • Abgelehnt

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Fangbare Pets

    Hallo Com

    Als langjähriger Spieler von Nostale habe ich ja schon einiges erlebt.

    Aber ich kann mich seit 10 Jahren nicht daran erinnern ein anderes Pet, ausser einer Schildkröte oder einen Wolf gefangen zu haben.<-----Ohne Nostale Taler

    Vorschlag:

    Nehmt mal einige Nosmal Pets und macht ne Quest damit um sie erabreiten zu können........wie auch immer<3
    Achtung Sarkasmus
  • Geh nach Midgard oder Sladeturm( Yertirand)
    da kannste Buschis jagen, die droppen evt ihre eigene Perle.

    Somit gibt es Mallpets IG zu erfamen
    Daher Dagegen

    Edit etwas zu langsam.

    Wieder einmal 0 Recherche aber Hauptsache einen Vorschlag Rausspamen
    So langsam reicht es echt aber du merkst ja scheinbar nicht, wieviele davon im Forum schon genervt sind.

    "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
    Dank geht an Riona für das Tolle Set
  • Dark~Rose~Moné wrote:

    Geh nach Midgard oder Sladeturm( Yertirand)
    da kannste Buschis jagen, die droppen evt ihre eigene Perle.

    Somit gibt es Mallpets IG zu erfamen
    Daher Dagegen

    Edit etwas zu langsam.

    Wieder einmal 0 Recherche aber Hauptsache einen Vorschlag Rausspamen
    So langsam reicht es echt aber du merkst ja scheinbar nicht, wieviele davon im Forum schon genervt sind.
    Quest ned Glück......

    p.s Quest so wie es zu wenig davon gibt!

    Seit Jahren hängengeblieben bei 99? Also nicht ganz 100?
    Achtung Sarkasmus
  • Besser Glück als inerhalb weniger Stunden bzw Tage durch Multis die Server vollgeschwemmt zu haben.
    Zudem gibt es auch die Minigames wo man welche bekommen kann.,

    Sind sogar schon 2 Wege an ausgewählte Mall Pets (Buschis) zu kommen.

    Trotzdem 0 Recherche und nur ein Spamvorschlag.

    "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
    Dank geht an Riona für das Tolle Set
  • Dagegen, einige Pets sind auch so farmbar und nur weil dir heute mal nach 'ner Quest ist, wird das leider nicht umgesetzt. Auf diesem Wege kannst du sie dir nämlich auch erarbeiten. Schnapp dir einfach ein paar Lows, die in der Zita oder nördlichen Eiswüste rumstehen und go for it.
    Und wenn nicht, beginn doch erstmal damit, die ingame Pets zu fangen? So ein Huhn wäre doch mal eine Herausforderung.
  • Kann mich den Vorpostern eigentlich nur anschließen ansonsten haste doch an ostern zb auch die chance sogar evo pets zu ergattern und selbst da ist die Auswahl inzwischen groß Inferno/Chick Norris/Seraphim......

    und was @Hcisrifp meinte ist dass deine Vorschläge eher Qualität<Qantität haben.
    Und falls dir das mit dem Zeichen nicht geläufig sein sollte, weniger Qualität mehr Quantität.

    Lg.
  • Sargeras wrote:

    Wie die Leute, immer, und immer mehr wollen, Alter^^ xD Fang dir doch nen Huhn, Schaf, Schildkröte, Wolf oder sonst was, wie früher? Früher gabs auch nur die Tiere und Buschis. Jetzt willste immer mehr?
    Alter..............


    Was habe ich die ersten 2 Jahren gehabt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    p.s 2008 oder so?
    Achtung Sarkasmus

    The post was edited 1 time, last by p4r4 ().

  • *hust*
    Sorry, aber hier muss ich da doch mal eine Lanze für unseren p4r4 brechen.

    Sein Vorschlag mag tatsächlich nicht gut ausgearbeitet sein, aber der Grundgedanke dahinter... der gefällt mir schon.

    Alle stärkeren IG-Monster, die man sich "erarbeiten" kann (Evo-Pets, Buschis) sind eher so... hmm... mit Vorsicht zu genießen?
    Bei den Evo-Pets braucht man reines Luck und obendrein 8755757876 Evo-Früchte bis man es auf Max-Stufe hat. (Ich sprech aus Erfahrung, ich hab's versucht und es hinterher sein gelassen, weil mir der Aufwand für ein Pet, was im Highbereich ohnehin mehr Deko als nützlich ist zu groß war.)

    Zu den Buschis... im Highbereich droppen die nicht einmal mehr ansatzweise eine Perle. Da muss man schon im Levelbereich der Buschis sein und wenn man das ist (mit der entsprechenden Ausrüstung für das Level, also jetzt kein OP-Krempel) dann kriegt man das Buschi nicht gut down bzw. gar nicht down. Auch hier habe ich es bereits versucht.

    Ich persönlich mag den Gedanken, dass man mal wieder den Einfang-Skill nutzen kann. Und da das Level mittlerweile bis 99+50 geht..., d.h. Level 60 "total low" ist... - fände ich es schön, wenn man Monster bis z.B. Level 85 oder ähnliches einfangen könnte.
    So ein Wüstenfuchs zum Beispiel wär ganz nett als Pet.

    Allerdings sehe ich da den Nachteil, dass es aus rein praktischer Sicht einfach... unpraktisch ist.
    Die Monster auf den Maps sind im Verhältnis schwächer als die Mall-Pets und wenn Mall-Pets schon ständig als Tank verrecken... möchte ich nicht wissen, wie sehr die Monster-Pets verrecken im Highbereich.

    Von daher... Grundgedanke, dass man mal IG ein Monster fangen kann ist ja gut. Aber bzgl. der Umsetzung... denke ich, wäre es wohl ein zu großer Aufwand. Bzw. können die IG-Monster dann einfach nicht mithalten.
    Und reine Mall-Pets einfach per Quest oder ähnlichem IG zu Verfügung stellen... hmm... das würde - wenn überhaupt - nur funktionieren in dem man die Pets zeitlich begrenzt macht. D.h. das Pet begleitet einen dann nur für 7 Tage oder ähnliches.
    Es muss schließlich nach wie vor ein Anreiz existieren, dass man die Pets aus der Mall kauft und nicht einfach die IG-Pets nutzt.
    Viel Spaß beim Lesen meiner Nostale-Geschichte =)
    Geschichte Zweiklassen Trennung

    Einige Menschen schwimmen mit dem Strom,
    andere Menschen schwimmen gegen den Strom,
    - ich steh im Wald und finde den doofen Fluss nicht.


    Vielen Dank an Dark~Rose~Moné für den Avatar

    The post was edited 2 times, last by Hina_Sakamoto ().

  • Ja Monster aus den neueren Akten würd ich dazunehmen.
    So ein Gluthund oder ein Flammenphönix als Pet wäre schon nice, auch wenn sie nichts bringen.
    Allgemein hat man die Mechanik des einfangens ziemlich vernachlässigt.


    Every last one of them...
  • xxxxx wrote:

    So ein Phönix mit nem Debuff der ATK+Defflevel 0 macht, also wie ein Cuby, würd schon garnix bringen jo
    Stimmt trotzdem eig. der ist dann 1 hit, dann? Der muss ja erstmal zum Angriffs Zug kommen, dass kann er schlecht in PvP zb.

    Cuby? Weißt du wie schwach der ist? 0 Schadens verringerung, langsam, wie sonst etwas etc.

    Leute, und es muss auch nicht immer das aller beste von den Pets sein. Ja, wie schon erwähnt, den Wüstenfuchs da. Der mag zwar in den Raids 85er - 88 Raids nicht viel ausmachen können. Aber beim questen, ist der natürlich schon zu gebrauchen. Also ich meine jetzt damit, auf einer normalen Map questen und nicht mit 85, sofort nach Akt5.2 und alles plätten
  • Das gesamte System dahinter wurde über A2 eh nicht weiter bedacht und komplett links liegen gelassen.
    Und aus heutiger Sicht sind die meisten Pets eh nix wert. Ab A5 hat man wieder gute Viecher mit starken Effekten.

    Sargeras wrote:

    Ja, wie schon erwähnt, den Wüstenfuchs da. Der mag zwar in den Raids 85er - 88 Raids nicht viel ausmachen können.
    Der Wüstenfuchs wird gar nix ausmachen können, Das Viech ist viel zu schwach selbst in A5.
    Die Pets brauchen heute schon zwingend Effekte / Gewisses Tempo / Softdeff / gute HP Werte und Resi.
    Selbst Fibi und Co. sterben in Lichtgeschwindigkeit, wäre eher mal dafür das die Schutzengel die Pets und Partner zu 100% wiederbeleben und nicht nur zu 50%
    Mehr als Kanonenfutter und Buffschleuder spielen die in der Regel eh nicht.

    Hawke wrote:

    So ein Gluthund oder ein Flammenphönix als Pet wäre schon nice, auch wenn sie nichts bringen.
    Flammenphönix bringt nix?
    Ein Lv5 Debuff der die gesamte Angriffs- sowie Verteidigungskraft auf 0 setzt zudem noch das Feuer-Element hat und wahrscheinlich
    ganz gute HP Werte besitzt, den würde ich direkt nehmen, für A6.2 oder Fernon-Raids eigentlich ein Träumchen.

    Primär habe ich gegen diesen Vorschlag nix aber wird wahrscheinlich nicht umgesetzt.
    System ist maßlos veraltet zudem hat heute jeder Minimum ein Buschi.
    Und bei einem Flammenphönix könnte es ja dann etwas doch zu stark sein.