Gold verleihen

  • Spiel

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Gold verleihen

    Moin Leute,

    mich beschäftigt die Frage schon seit Ewigkeiten, fand nur nie die Gelegenheit zu fragen. Und zwar geht es ums Gold verleihen. Inwiefern ist man dabei geschützt, wenn man ein Screen davon macht? Würde echt gern öfter Gold verleihen, aber hab da bisher sowohl schlechte Erfahrungen gemacht, wo ich der Sache garnicht mehr nachgegangen bin und gute Erfahrungen, wo fristgerecht zurück bekommen habe.
    Nun möchte ich aber wissen, wann bekomme ich die Unterstützung der Crew, falls mal einer nicht zahlen möchte. Und ist der ganze Spass geduldet oder sollte ich es in Zukunft sein lassen?

    Danke
    INITIATIVE
    GIVING A FU×K WHEN IT AIN'T YOUR TURN TO GIVE A FU×K
  • Busoushoku wrote:

    Soweit ich weiß, wennu nen screenshot hast, kriegt der spieler sanktionen, aber das wars auch scho dein Zeug/gold ist weg und wird auch nicht ersetzt.

    Das ist praktisch wie Betrug
    Ich finde es gut das der Täter eine strafe erhält. Aber das das Opfer nicht mal die Ware zurück erhällt die sie durch den Betrug | Scam verloren hat. Finde ich echt schade.

    Danke an Esmeralda! <3

    --> Sei wie du sein möchtest, verändere dich nicht nur wegen einer Person willens. Wir sind alle so, wie wir sind. Nicht Perfekt aber dafür einzigartig! <--

    Ich Entschuldige mich für Rechtschreibfehler :-/
  • Das ist von Fall zu Fall schlicht unterschiedlich, eine pauschale Aussage ist da nicht möglich.
    Du bist nur auf der "sicheren Seite", wenn Du einen gleichwertigen Pfand als Gegenwert hast.
    mit freundlichen Grüßen
    weird
    CrewLeader in Nostale.DE


    artwork by JasonTN
  • Ein Screen ist 3 Wochen gültig.

    Machst du nun eine Handelsabsprache in der steht, dass du das Gold Beispielweise in 6 Wochen, also am 09.08.2019 wiederbekommst, ist es immer so eine Sache.
    Kommt da meiner Meinung nach immer auf den Crewler an. Einige sagen dir dann 'dein Screen ist nicht mehr gültig, da er älter als 3 Wochen ist' andere wiederum sehen es noch als gültig an, da ein genaues Datum genannt wurde.

    An deiner Stelle würde ich spätestens alle 3 Wochen eine neue Handelsabsprache machen, um die Gültigkeit zu erhalten. Stimmt der Handelspartner z.B. nach 3 Wochen nicht mehr ein kannst du es noch melden und es liegt in der oben genannten Frist. Bzw. sicherheitshalber alle 2 1/2 Wochen, da man nie weiß, wann das Ticket bearbeitet wird.

    Hält dein Handelspartner sich nicht an die Handelsabsprache gilt dies als Betrug. Betrug ist verboten und wird sanktioniert. Und zu 99% wird dir dein Gold dann auch erstattet, da die Crew was so etwas angeht sehr kulant ist.
  • nimm2 wrote:

    Machst du nun eine Handelsabsprache in der steht, dass du das Gold Beispielweise in 6 Wochen, also am 09.08.2019 wiederbekommst, ist es immer so eine Sache.
    Kommt da meiner Meinung nach immer auf den Crewler an. Einige sagen dir dann 'dein Screen ist nicht mehr gültig, da er älter als 3 Wochen ist' andere wiederum sehen es noch als gültig an, da ein genaues Datum genannt wurde.
    Den Screenshot kannst du dann auch abgeben wenn du nach 6 Wochen dein Gold nicht zurück bekommen hast
  • weird wrote:

    Das ist von Fall zu Fall schlicht unterschiedlich, eine pauschale Aussage ist da nicht möglich.
    Du bist nur auf der "sicheren Seite", wenn Du einen gleichwertigen Pfand als Gegenwert hast.
    ^this.

    So läuft's im Leben nunmal auch.
    Entweder man sieht die Kohle nie wieder, bekommt sie tatsächlich wieder oder man nimmt einen Pfand an.
    Im Leben stellt sich der Staat auch nicht hin, tätschelt dir den Kopf, drückt dir frische Banknoten in die Hand und sagt "Geh zurück in die weite Welt und bleib blauäugig."
  • *Magic* wrote:

    nimm2 wrote:

    Machst du nun eine Handelsabsprache in der steht, dass du das Gold Beispielweise in 6 Wochen, also am 09.08.2019 wiederbekommst, ist es immer so eine Sache.
    Kommt da meiner Meinung nach immer auf den Crewler an. Einige sagen dir dann 'dein Screen ist nicht mehr gültig, da er älter als 3 Wochen ist' andere wiederum sehen es noch als gültig an, da ein genaues Datum genannt wurde.
    Den Screenshot kannst du dann auch abgeben wenn du nach 6 Wochen dein Gold nicht zurück bekommen hast
    Stimmt eben nicht. Ich kenne einen Fall:
    Person X hat Person A 500kk geliehen. Es erfolgte eine ganz normale Handelsabsprache, diese wurde jedoch nicht aktualisiert. In der Handelsabsprache hieß es 'Ich leihe dir bis zum xx.xx.xxxx 500kk. (Der Zeitraum der Leihagbe war in diesem Fall 8 Wochen). Nach 8 Woche sah Person X sein Gold nicht. Person X schrieb also Person A an was mit dem Gold sei, dies wurde jedoch ignoriert. Daraufhin schrieb Person x ein Ticket. Im dem Ticket hieß es dann 'Es tut uns Leid, aber dein Screen ist länger als 3 Wochen alt und die Absprache somit nicht mehr gültig.' Das Ende vom Lied war, Person A hat keinerlei Strafe bekommen und Person X sein Gold nie wieder gesehen.
  • Ne, mir gehts dabei nicht um echtes Geld. Ich werde oft gefragt, ob ich den einen oder anderen was borgen kann. Manchmal sind das halt Fremde die ich noch nie gesehen hab. Und wenn man es kann, warum eigentlich nicht. Das Gold liegt ja eh nur unnötig rum. Aber wenn man einen gleichwertigen Pfand dafür nehmen muss, macht es die Sache ziemlich kompliziert bei 1kkk+. Wenn man aber auf diese Weise an sein Gold käme, würde ich weiterhin Gold verleihen. Außer gefährlich hohe Talersummen zu laden, kommt man ja sonst nicht an Gold auf die Schnelle.
    INITIATIVE
    GIVING A FU×K WHEN IT AIN'T YOUR TURN TO GIVE A FU×K
  • Nur einen gleichwertigen Pfand zu nehmen ist die einzige 100% Garantie, nicht auf den Schulden sitzen zu bleiben.
    Der Rest hängt von den Umständen ab.

    Da die Frage hiermit beantwortet ist, schließe ich den Thread.
    Sollte Dir noch etwas unklar sein, wende Dich bitte im IRC oder via Ticket an uns. :)
    mit freundlichen Grüßen
    weird
    CrewLeader in Nostale.DE


    artwork by JasonTN