Warum gibt es den Kakü?

    • Spiel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Warum gibt es den Kakü?

      Jetzt einfach ganz banal und simple gefragt,

      was hat sich Gameforge/ Entwell mit dem release vom den Kampfkünstler gedacht?

      Was für eine Lücke sollte diese Klasse füllen, besonders mit den bislang vorhandenen SPs?


      Zu meiner Sicht, der Kakü scheint eine nur für PvP ausgelegte Klasse zu sein mit einigen Glanzmomenten im PvE (bezogen auf SP1 mit dem Buff und Debuffs). Bislang sieht es auch eher aus, als ob man Swordis nicht mehr Möglichkeiten im PvP geben will/kann und deswegen einen KaKü gebracht hat, welcher aber im Massen-PvP aber komplett versagt (Einschätzung von mir).

      //Dies soll wirklich keine Kritik sein an Gameforge/Entwell, nur verstehe ich den release bislang überhaupt nicht, obwohl ich Kakü eig. gerne spielen würde.//
    • Tatsächlich ist der Kampfkünstler etwas unglücklich in das Spiel gekommen. Soweit ich weiß wollte man
      uns die Möglichkeit bieten den etwas früher spielen zu können um ihn eventuell zu testen (?). Naja wie
      auch immer ... Es fehlt dem Kampfkünstler eben eine menge, vor allem an Ausrüstung und Kostümen, um
      überhaupt im Stand eines Bogenschützen,Magiers oder Schwertkämpfer zu sein. Außerdem lebt der
      Kampfkünstler anfangs von viel Support weshalb es vor allem für Spieler, die gerade mal das Level 80
      abgeschlossen haben und die neue Klasse gerne spielen wollen, ein ding der Unmöglichkeit überhaupt ist
      die SP Quest durch zu bekommen ohne Hilfe geschweige im LdT bis 88 überhaupt genug dmg zu machen
      oder genug auszuhalten als Nahkämpfer.

      Leider, vor allem ein Punkt der mich auch mächtig stört, ist das der Kampfkünstler zwar nicht von den SP
      Effekten sichtbar aber dennoch durch EQ etc. wahrscheinlich, wie du schon geschrieben hast, für das PvP
      ausgelegt ist obwohl man sagen muss das man mit SP 1 und 3 gut farmen kann wenn auch mit paar Verbesserungen
      die uns hoffentlich bald erreichen. Man hätte es einfach neutral ausfallen lassen können keine Ahnung wieso man
      so scharf auf PvP ist seitens Entwell denn mindestens 85% besteht ja aus PvE und den damit verbundenen Erfolgen
      die man erreichen muss an Level etc. um überhaupt oben mitspielen zu können.

      Noch ein Punkt ist das beschaffen von EQ was viele überhaupt abschrecken. Vieles bekommst du mega bescheiden
      was eventuell für das voran kommen nötig ist. Bis Level 90 ist auch nicht wirklich gutes EQ dabei die auch
      irgendwas können was das leveln wiederum schwerer macht als es sein sollte und über das Helden EQ brauch ich
      wirklich nicht viel verlieren wenn man das nicht einmal aus Raids erhält (bis auf das PvP EQ für 45/48) sondern
      nur durch die Produktion.

      Ich könnte die Liste noch weiterführen wieso der Kampfkünstler einen bitteren Beigeschmack mit sich bringt aber
      wollen wir es mal nicht übertreiben. Ich für meinen teil bin leidenschaftlicher Schwertkämpfer und baue mir gerade
      den Kampfkünstler auf weil ich potential in ihm sehe aber trotzdem muss noch einiges getan werden in
      EQ, EQ Beschaffung, Kostümen, SP's etc. damit die Klasse ihre Daseins Berechtigung erhält um auch mal an
      Raids bsp. teilhaben zu können.
    • Sps und Kostüme sind mit ein paar anderen kleinen Dingen "In Bearbeitung"


      Eq muss ich bis auf Beschaffung etwas widersprechen.
      Mit dem 85/86er Eq und einer Halbwegs Guten Muschel hat man zwar nicht den Dmg den ein Mage oder Bogi im Ldt Raus haut aber es ist trzd. Vertretbar vor allem mit Sp3
      Was halt dumm ist, das du mit 81 startest und das Starteq halt absolut verkackt wurde.
      Selbst der 82er Handschuh haut weit mehr und das mit nur 1 lvl Unterschdied.

      Bis zum 85er Eq ist es wirklich Unschön vor allem, das man Sp1 nicht ohne Support bekommen kann
      Ab Sp1 (sofern man die Bugs kennt und vermeiden kann) geht es auch mit Sp2 und 3 wieder wesentlich besser.

      Was dem Kakü halt mMn absolut Bitter macht, sind halt die Bugs und Fehler der Sps (1+2, denn Sp 3 ist bis auf kleine Macken Top ), dem fehlen nahezu sämtlicher Kostüme und Masken und dem oben bereits genannten miesen Zuständen bis Sp 1 so wie dem versauten Release.

      Demnach fehlt dem Kakü mMn nur ein besseres Start Eq (bessere Sp1 Quest , div Balance Änderungen+ Bug Fixes so wie dem ewig dauernden Kostüm Updates.
      H-Eq ist halt "Ungemütlich" aber ich selbst sehe das weniger als ein Problem, kann aber auch gerne angepasst werden. (Grinde sowas halt gerne XD)

      Kakü ist hat einen Bescheidenen Start erhalten und entwickelt sich zu langsam um Attraktiv zu werden, aber da sieht man auch wo die Prios liegen.

      Kostüme warten wir seid Release drauf und nu kriegen wir eher nen A7 als solch eher kleine Anpassungen.
      Dabei weiß Entwell eig, dass der Kakü wegen dieser ganzen Probleme Unbeliebt ist :stick:

      "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
      Dank geht an Riona für das Tolle Set
    • Dass der Kampfkünstler erst ab Level 81 spielbar ist, hat für mich den Anschein, dass die Entwickler keine Lust hatten, Ausrüstung für Level 80 oder niedriger zu konzipieren, weswegen diese Klasse gezwungenermaßen von (")erfahrenen(") Spielern gespielt werden muss. *Hauptquest unso...*

      Was ich an der Klasse positiv interessant finde ist, dass die Sps mit viel Combos agieren, und man nicht stumpf irgendwelche Tasten drücken muss, um vernünftigen Schaden anzurichten.
      Leider fehlen noch die Kostüme und Masken, damit diese Klasse auch nur im Ansatz mit den anderen halten kann, ansonsten würde ich auch mal an diese Klasse rangehen und ausprobieren.