Bastard, eine Beleidigung?

  • Forum

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Bastard, eine Beleidigung?

    Guten Abend, ich habe vorhin eine Strafe erhalten, weil ich jemanden als "Cringebastard" bezeichnet habe, wir alle wissen wer gemeint ist, schliesslich stimmt ersteres, wissen wir alle und letzteres können wir darüber streiten, weil wir nicht wissen ob er ein uneheliches Kind ist oder nicht, dass wissen nur seine Eltern.

    Jetzt ist meine Frage, ist Bastard eine Beleidigung?
    Ich habe mit dem betroffenen Crewler, der mir diese Strafe auferlegt hat im Chat diskutiert, aber er meinte es wäre eine Beleidigung.
    Also ist es eine Beleidigung jemanden als uneheliches Kind zu bezeichnen?

    Meiner Meinung nach nicht und ich meinte es auch nicht als Beleidigung.

    Was sagt ihr?

    PS: Darf man direkt eine Strafe erhalten, wenn man noch KEINE Verwarnungen hat? #DasWürdeMichWirklichInteressieren.


    Ich geniesse jetzt noch meine Kokosnuss. :D

    Krusmynta:
    Verwarnung wegen Anprangerung und wiederholter Beleidigung
    Geld, das sind nur Zahlen auf Papier | Since 01.08.2016

    YT Kanal: XxXxNosTale Vorbeischauen und abonnieren :D

    The post was edited 1 time, last by Maiong ().

  • •†Assassin†• wrote:

    Sehr viele verwenden es als Beleidigung, sieht man auch in der Arena. Also ja.
    Das kann sein, jedoch meinte ich es doch nicht als Beleidigung also wieso wird es als Beleidigung gewertet? Und wenn sich dieser Spieler doch angegriffen fühlt, wieso hat er mich nicht in der Blacklist?
    Wofür ist sonst eine Blacklist gut?
    Ich habe den Crewler dasselbe gefragt. Eine Antwort habe ich darauf allerdings nicht erhalten.
    Geld, das sind nur Zahlen auf Papier | Since 01.08.2016

    YT Kanal: XxXxNosTale Vorbeischauen und abonnieren :D
  • Eigentlich ist es keine, da es aber aber im Allgemeinen als eine Verwendet wird (Umgangssprachlich), wird es auch hier als Beleidigung gewertet.
    Ähnliches Beispiel ist "Kanake".

    Die Ursprüngliche Bedeutung:

    Ureinwohner der Südseeinseln, besonders Neukaledoniens


    Die Umgangssprachliche Bedeutung:

    DERB ABWERTEND
    Ausländer, Angehöriger einer anderen, fremden Ethnie (diskriminierendes Schimpfwort)


    Ursprung und Umgangssprachlicher Gebrauch weichen Arg voneinander ab und es wird die Umgangssprachliche Bedeutung als Wertung genommen, da diese vorrangig gemeint/verwendet wird.

    "Rules are made to be broken... like buildings! Or people!"
    Dank geht an Riona für das Tolle Set
  • Gegenfrage, ist H....s..... eine beleidigung? Bist ja nur der Sohn einer schwer Arbeitenden Frau.. deine frage ist einfach nur dämlich. Akzeptiere, dass es nicht gewünscht ist und gut ist.
    Display Spoiler

    Lvl:
    99+45
    Ruf:
    Elite
    Eq:
    7+8
    7+8
    8+7
    Sp´s:
    Jäger99+13+20
    Schurke99+15+40
    Wk99+15+46
    Späher 99+15+62
    FK 99+15+81
    DJ99+13+21
    RE99+13+10

  • •†Assassin†• wrote:

    Eine Beleidigung empfindet jeder anders, aber natürlich war es keine. "Hurensohn" ist auch keine Beleidigung ;) . Man kann dich auch melden und in die Bl stopfen. Ich persönlich tue da nur Leute rein, die mich nerven.
    Wenn ich Ihn doch nerve, kann er doch dasselbe tun? Aber gut jeder ist da anders.

    Aber wieso habe ich dafür eine Strafe erhalten, obwohl ich noch keine Verwarnungen und nichts habe während mein Freund nur eine Verwarnung erhalten hat?
    Geld, das sind nur Zahlen auf Papier | Since 01.08.2016

    YT Kanal: XxXxNosTale Vorbeischauen und abonnieren :D
  • Natürlich ist das eine Beleidigung. Und wieso zur Hölle sollte man jemanden uneheliches Kind nennen wenn man ihn sowieso nicht kennt?
    Und eine Blacklist ist nicht dafür da, die Leute draufsetzen zu müssen die einen beleidigen, damit man das nicht mehr mitkriegt.
    Und wenn du es nicht so meintest wie denn bitte dann?
  • Nosgott wrote:

    Gegenfrage, ist H....s..... eine beleidigung
    Ich glaube eher das Hurensohn eher zu einer Beleidigung zählt als "Bastard" da Bastard 1. nicht wirklich eine Beleidigung ist und 2. Ansichtssache.
    Aber ich glaube trotzdem, dass man dafür nicht direkt eine Strafe bekommen sollte wenn man noch keine Verwarnungen und nichts hat.
    Denn mein Freund, wie bereits angemerkt, hat nur eine Verwarnung bekommen.

    DeltaT wrote:

    Und eine Blacklist ist nicht dafür da, die Leute draufsetzen zu müssen die einen beleidigen, damit man das nicht mehr mitkriegt.

    Darauf wollte ich auch nicht hinaus, aber wofür ist denn sonst eine Blacklist gut?
    Darauf habe ich wie schon oben geschrieben keine Antwort erhalten.
    Geld, das sind nur Zahlen auf Papier | Since 01.08.2016

    YT Kanal: XxXxNosTale Vorbeischauen und abonnieren :D
  • 1. Ist dein Recht das zu glauben, aber vielleicht musst du auch akzeptieren, dass der Crewler und viele im Forum das anders sieht und einsehen, dass man dieses Wort einfach nicht mehr nutzen sollte.
    2. Strafen mit denen von anderen zu vergleichen führt auf Grund verschiedener Vorgeschichten zu nichts und ist auch im RL nicht unbedingt sinnvoll auf solch oberflächliche Art und Weise
  • Auch das hängt vom Crewler ab und seiner Auffassung der Beleidigung. Wenn er der Meinung ist, dass das Wort einer Strafe würdig ist, dann bestraft er dich. Soweit ich mich erinnre sind auch Diskussionen im Forum über erhaltene Strafen nicht gestattet, verbessert mich, wenn ich falsch liege.

    E: Oft gibts auch "nur" strafen, wenn man mit dem Crewler diskutiert statt einfach seinen Fehler einzugestehen.
    Display Spoiler

    Lvl:
    99+45
    Ruf:
    Elite
    Eq:
    7+8
    7+8
    8+7
    Sp´s:
    Jäger99+13+20
    Schurke99+15+40
    Wk99+15+46
    Späher 99+15+62
    FK 99+15+81
    DJ99+13+21
    RE99+13+10