Klarträume

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Klarträume

    Hallo,

    Ich möchte mal auf das interessante Thema "Klarträume" hinweisen.
    Es wurde schoneinmal im Spamtal erwähnt, und auch ein wenig drüber Diskutiert. Doch es hat mehr verdient.

    Ich sag euch einfach mal was es damit auf sich hat.

    Sicherlich wisst ihr alle was "Träume" sind. ^^

    Klarträume sind Träume, in denen man die volle Kontrolle besitzt und das Bewusstsein aktiv ist.
    Somit kann man die Träume steuern und sie erleben wie es keiner von euch vermuten mag.

    Sicher, einige von euch können bestimmt so lebendig träumen und manches Naturtalent kann seid der Geburt an jeden Nacht problemlos Klarträumen, aber das ist eben die Minderheit!

    Also, in den Klarträumen ist alles vollkommen real. Wie im Wachleben, nur eben das dort alles sein kann. Alles, was du dir vorstellen kannst.
    Eben alles.

    Für manche ist das vielleicht beängstigend, andere wiederrum halten mich für einen Spinner.
    Doch falls euch dieses Thema anspricht, informiert euch doch weiter darüber.

    de.wikipedia.org/wiki/Klartraum

    Ich persönlich war noch nie 100% "klar", doch ich hatte schon einige Ansätze.

    Nun möchte ich aber noch über den praktischen Nutzen der Klarträume erläutern.

    -Klarträume lassen Alpträume für immer verschwinden
    -Klarträume stärken das Selbstvertrauen
    -Man kann vieles über sich selbst erfahren

    zu letzterem gibt es noch zu erzählen.

    Klarträume sind der Kontakt zum Unterbewusstsein.
    Sicherlich wisst ihr was das Unterbewusstsein alles drauf hat.
    Unmengen an Erinnerungen aus eurem ganzen Leben. Ausserdem weiß das Unterbewusstsein alles, was euch vielleicht nicht ganz klar ist.

    Soviel zum "reifen" verhalten.

    Nun kommen wir zum interessanten Teil, das "unreife" verhalten ;)

    In Klarträumen ist wie gesagt alles möglich.

    Alles was das Herz begehrt.

    Doch mehr dazu steht im oben geposteten Wikipedia Link.

    Übrigends sind im klartraum auch alle Sinne aktiviert.

    Doch natürlich gibt es auch einen hacken.

    Klarträume benötigen viiiiiel Übung.
    Naja, manche schaffen es sehr schnell... Aber das ist dann ne seltenheit ;)
    Die verschiedenen Techniken zum klarträumen werde ich später hier reinschreiben. Doch ihr findet sie auch auf Wikipedia (Der Link oben ^^)

    Ich hoffe, ihr interessiert euch dafür!

    Fragen und Anregungen könnt ihr natürlich hier posten!

    (Übrigends, in Sachen Klarträumen bin ich Roys Meister :D)

    LG Black

    Roythefirst wrote:

    Ich liebe dich : D


    Roythefirst wrote:

    DER KÄEBI, DEN ICH GELIEBT HABE, WÜRDE MICH AUCH LIEBEN!

    The post was edited 2 times, last by Black Knight ().

  • Nur mal so: Er ist nur mein Meister, weil er besser über das Zeug Bescheid weiß^^
    Ich hatte noch nie 100%ige Klarträume jedoch konnte ich ab und zu etwas kontrollieren oder etwas spüren. Mit dieser Fähigkeit wurde ich schon geboren^^
    PS: Was zum Teufel sind Träume xD
    Blank
  • Ich hatte schon 1nen Klartraum aber soweit ich mich erinnere war das bisher der einzige.
    Es ist alles so passiert wie ich es wollte ich konnte alles spüren und es war gut^^
    (P.S ich war Detektiv:D)
    Ich bin sogar zwischendrin aufgewacht(war kurz auf dem Klo)wollte unbedingt das ich den selben Traum weiterträume und viola! es ging weiter und als der Traum komplett vorbei war wurd alles schwarz und ich bin aufgewacht wie in nem Film mit kurzer Pinkelpause eben.
    Wusste aber garnicht das das ein "Klartraum"war O.o
  • So geht es vielen Leuten^^
    Ich muss ja schon Techniken benutzen um 100% Klarträume zu kriegen... Ich versuche DEILD (Dream Exit Induced Lucid Dream). Man wacht auf, bewegt sich aber nicht. Dann kriegt man irgendwie nen Klartraum^^
    Ich benutze diese Technik, weil ich in letzter Zeit sehr oft meine Träume als solche erkenne, dann aber aufwache... Einmal bin ich sehr weit gekommen, hab aber dann doch keinen Klartraum gehabt. Nun ja, heute werde ich meinen ersten richtig klaren Klartraum haben (Optimismus ist der erste Schritt zum Klartraum^^)
    Blank
  • johnkilla wrote:

    Ich bin sogar zwischendrin aufgewacht(war kurz auf dem Klo)wollte unbedingt das ich den selben Traum weiterträume und viola! es ging weiter
    Ja, das in den Traum zurückkehren ist wohl die einfachste Art in einen Klartraum zu kommen ;)

    Nun, ich möchte hier drei Techniken nun Vorstellen.

    DILD

    Eine Klarheits-gewinnende Technik. Darin geht es darum, den Traumzustand zu erkennen. Meistens sollte man daraufhin klar werden.
    Um den Traumzustand während eines normalen Traumes zu erkennen, muss man sich sogenannte RCs (=Reality Checks) angewöhnen.
    ein Beispiel dafür ist z.B:

    Nasen RC - Frage dich "Träum ich oder wach ich?" und halte dir die Nase zu - kannst du trotzdem durch die Nase atmen, glückwunsch. Du träumst.

    WILD

    Eine klarheits-bewahrende Technik. Es geht darum, den Geist wachzuhalten und bewusst direkt in den Traumzustand überzugehen.
    Dies ist eine sehr komplizierte (aber wirkungsvolle) Technik, die jetzt nicht erläutert werden sollte. Lest dazu das Wikibook, dessen Link unten steht.

    MILD

    Eine sehr einfache, aber auch nicht besonders Wirkungsvolle Technik. (Versteht mich nicht falsch, es ist eine weit verbreitete Technik die auch funktioniert, aber erhofft euch nicht direkt erfolg damit.)
    Es geht darum, sich so intensiv wie möglich einen Klartraum einzureden (Also kurz vorm einschlafen.)
    Das wars auch schon.
    Ausserdem empfehle ich das Wikibook: de.wikibooks.org/wiki/Klartraum
    Ist sehr interessant, wenn man nochmehr erfahren will.

    LG Black

    Roythefirst wrote:

    Ich liebe dich : D


    Roythefirst wrote:

    DER KÄEBI, DEN ICH GELIEBT HABE, WÜRDE MICH AUCH LIEBEN!
  • johnkilla wrote:

    Yay dann hatte ich ja wirklich einen Klartraum^^
    Könnt ihr mich "unterrischten?"
    P.S Black Night hattest du eig schon einen?
    Wir können dich "unterrichten", ja ;D

    Ich erwähnte bereits - Nein, ich war noch nie komplett klar, allerdings hatte ich bis jetzt genau 4 Ansätze, in denen ich teilweise klar war.
    Aber heut Nacht bekomm ich ja meinen lang ersehnten Klartraum ;D

    Roythefirst wrote:

    Ich liebe dich : D


    Roythefirst wrote:

    DER KÄEBI, DEN ICH GELIEBT HABE, WÜRDE MICH AUCH LIEBEN!
  • Er war schon sehr nahe dran^^
    Allerdings wusste er nicht, dass es ein Traum war, weshalb es kein richtiger Klartraum war.
    Und unterrichten können wir dich gerne. Ich kann dir auch den Link zu nem Forum (von Teics RPG... ursprünglich^^) schicken in dessen Chat wir uns sehr oft darüber unterhalten.
    @BK Aber ich werde ihn zuerst haben^^ obwohl ich erst später einschlafe^^
    Blank

    The post was edited 1 time, last by Roythefirst ().

  • Hachja meine Lieben. Soetwas zu "können" ist doch etwas, auf das man stolz sein kann? O_o Naja jetzt mal im ernst. Wenn dieser Thread kein vollkommener Joke ist (was es auf den ersten Blick ein wenig vermuten lässt), dann habt ihr in mir euren Meister gefunden, Mädels! :] Träume zu steuern... naja ich kann es nicht so nennen. Die Dinge passieren wie im richtigen Leben und man kann sich in seinen Träumen somit eine wirklich schöne kleine Welt zurechtzimmern, die man jede Nacht wieder besuchen kann. (oder auch am Tag, wenn man grade nichts besseres zu tun hat).

    Schön nich ;D
  • Wieder so jemand für den das selbstverständlich ist^^
    Dieser Thread ist übrigens kein Witz, auch wenn es dir so vorkommen mag^^
    Ich wurde nicht mit dieser Gabe geboren, aber ich lerne ja das klarträumen, weshalb ich heute einen haben werde^^
    Wie findest du klarträumen eigentlich?^^
    Blank
  • Roy, irgendwie wirkt es abstoßend, dass hinter jeder Zeile bei dir ein "^^" steht :)

    Irgendwie find ich es komisch, das hier niemand aufkreuzt, der die ganze sache für schwachsinn hält. Niemand ist hier skeptisch.
    Das find ich schade...
    Ich finds immer lustig, wie sich Leute über etwas aufregen, wovon sie keine Ahnung haben :P

    Ich ahb mal ein Thema über Klarträume in einem Merzedes Forum gesehen - Fast alle haben ihn (Den Thema-Starter) für betrunken oder unter Drogen stehend gehalten.

    Lg Black ^^

    Roythefirst wrote:

    Ich liebe dich : D


    Roythefirst wrote:

    DER KÄEBI, DEN ICH GELIEBT HABE, WÜRDE MICH AUCH LIEBEN!
  • ich glaub ich hatte sowas schon mal...wollte aufwachen,aber iwi wollt mein körper da nich so wie ich wollte <.<



    und wie nennt man es,wenn man wach ist,aber immernoch denkt,man würde träumen? :)



    "Beim sogenannten falschen Erwachen nimmt der Träumer an, dass er aus seinem Traum in den Wachzustand erwacht sei, während dieser Vorgang jedoch nur innerhalb des Traumes stattgefunden hat. Berichte über falsches Erwachen scheint es überwiegend bei Klarträumern zu geben. Dieses Phänomen kann den Träumer verwirren. Es ist auch möglich, dass ein falsches Erwachen aufgrund von Unkonzentriertheit auf Seiten des Träumers hervorgerufen wird, oder weil er das gerade Geträumte so stark in Frage stellt oder es ihm Angst einjagt etc., dass er es geistig ablehnt. So kann es auch vorkommen, dass falsches Erwachen mehrmals direkt zeitlich dicht hintereinander auftritt."



    das hat ich allerdings schon mehrmals...issn scheiss gefühl sich 3 mal fertig für die schule zu machen -_-

    The post was edited 1 time, last by Corwyn ().

  • ich hab morgens schwerere sachen zu erledigen.

    erst gucken wie spät es ist.

    dann entscheiden ob ich frühstücke oder weiterpenne

    gegebenenfalls nachm frühstpck weiterschlafen

    soviel zeit raushaun,wies geht,bis ich mich anzihe,zähne putze,ranzen packe etc.

    zur schule ghen.



    da is kein platz zum prüfen :x