Klarträume

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Roythefirst wrote:

    Wieder so jemand für den das selbstverständlich ist^^
    Dieser Thread ist übrigens kein Witz, auch wenn es dir so vorkommen mag^^
    Ich wurde nicht mit dieser Gabe geboren, aber ich lerne ja das klarträumen, weshalb ich heute einen haben werde^^
    Wie findest du klarträumen eigentlich?^^
    Damals war mir diese Fähigkeit nicht wirklich klar, weilich mehr damit zu kämpfen hatte, dass ich in der Grundschule viel wegen meiner hohen Intilligenz gehänselt wurde und so weiter. Ich habe mir dadurch halt ziemlcih viel Fantasie aufgebaut, weil ich meine Wut und meien Trauer über die Unfähigkeit von Mitschülern in Geschichten verarbeitet habe und in meinen Träumen langsam anfing mir etwas zusammenzubauen, wie ich es haben wollte und nicht wie bei normalen Träumen.
    Manchmal finde ich es schon ein wenig schräg, dass ich sowas kann vorallem, weil niemand sonst in meiner Familie seine Träume steuern kann. ^^ Ich habe mir in einem kleinen Universum halt viele Welten erstellt, di ich von Zeit zu Zeit bereisen kann, wann ich Lust dazu habe. Das erinnert mich immer wieder an Kingdom Hearts xD.
    Lern ma fleißig weiter Roy, wenn man es voll drauf hat, dann ist es wunderbar. Besonders wenn man Realität und Fantasie verbinden kann. ABer iwie auch ein wenig gefährlich muss ich sagen. Ich träumte mir mal zusammen,d ass ich mich in einem Krieg befinde und bin dann am nächsten Morgen auf dem Boden aufgewacht und hat ne tiefe Schnittwunde am Arm xD

    @Corwyn: Wenn man sich schon was aufgebaut hat, dann kann man an viele verschiedene Sachen denken. Das nennt man eine Fähigkeit, die man eigentlich nur weiblichen Wesen zuschreibt. Nämlich das Multitasking. Jaja... Ich bin übrigens MÄNNLICH und kann trotzem mehrere Digne auf einmal machen, ohne dass mein Hirn gleich enien Kurzschluss bekommt. ^^
  • Ich weiß, dass diese Fähigkeit wunderbar ist^^
    Hatte heute sogar nen Klartraum (oder ich habe ihn nur geträumt, aber wegen Optimismus sage ich 1.^^).
    Und ob Klarträumerei erblich ist weiß man nicht.
    Und nach deinem Traum, ich nehme an, dass war kein Traum als du mit der Schnittwunde aufgewacht bist, oder? (Falsches Erwachen und so...) Bist du vielleicht schlafgewandelt? (Wäre eher seltsam. Aber man kann während dem Klarträumen auch schlafwandeln)

    Ich bereue es, dass ich meinen Klartraum nicht ganz ausgenutzt habe... (Liegt unter anderem daran, dass mein Versuch zu fliegen gescheitert ist.) Nun ja, war sowieso eher kurz, danach hatte ich einen Fall von falschem Erwachen... Das war eigentlich nicht schlimm, nur dachte ich nicht mehr, dass dies ein Traum war. Nun ja, heute Nacht werde ich ja wieder einen haben^^
    Blank
  • Irgendwie ist der Thread sehr... unbenutzt. Aber hab mir schon gedacht dass nicht so viele an Klarträume glauben weil sie nicht mit dieser Fähigkeit geboren wurden. ^^ Dabei ist es so einfach... Vorrausgesetzt man vergisst nicht was man machen muss um zu wissen das es ein Traum ist. xD Selbst ich habe manchmal Probleme mit meinen Träumen dass ich zum Beispiel nichts verändern kann. Liegt aber meistens daran dass ich es früher immer anders gemacht hatte. Aber egal, warum interessieren sich nur so wenige dafür?
    mfg Teic
  • Liebes ungebackenes Brot, das frage ich mich auch. Allerdings hatte ich vor diesen Thread mit meinem ersten tollen Klartraum schwungvoll wieder nach oben zu ziehen :D .

    Aber jetzt auch nochmal von mir - Eine Frage an alle die dieses Thema NICHT interessiert - Warum nicht?

    Roythefirst wrote:

    Ich liebe dich : D


    Roythefirst wrote:

    DER KÄEBI, DEN ICH GELIEBT HABE, WÜRDE MICH AUCH LIEBEN!
  • em danke ich dachte immer jeder kann sein handel in den träumen steuern weil ich das auch kann O.o okay das kan net jeder ??
    liegt bestimmt an den zu vielen horrorfilmen :D
  • Dann gehörst du zu den wenigen denen es angeboren wurde... v_v

    Aber hier können doch nicht soviele sein denen es angeboren wurde?!
    Sagt bloß nicht, dass ihr alle das schon könnt? ö_Ö

    Roythefirst wrote:

    Ich liebe dich : D


    Roythefirst wrote:

    DER KÄEBI, DEN ICH GELIEBT HABE, WÜRDE MICH AUCH LIEBEN!
  • naja können tu ichs nich direkt aer ich hatte vor 2 jahren mal einen^^
    da bin ich mitten in der nacht aufgewacht (es sah zumindest so aus) naja und ich bin aufgestanden ud hatte hunger...
    was macht man da? genau man geht zum kühlschrank allerdings wars eher ein albtraum gemischt mit klartraum also hatte ich sone komischen gebilde in mener küche die mir irgendwie angst machten... (ich konte aber durch sie durchlaufen also nich so schlimm) nachdem ich gegesen hatte ollte ich nochmal raus an die frische luft und was mach ich natürlich? ich spring in meiner grenzenlosen doofheit einfach aus dem fenster das offen war (man gut das war im erdgeschoss) und bleib plötzlich in der luft hängen weil ich daran dachte wie schön es doch wäre mal zu fliegen^^

    naja das ende der geschichte war dass ich geflogen bin und nach ca. 2 stunden dann zurück ins bett bin und mich dort liegen seh... naja war wohl doch eher ne astralreise als nen klartraum aber ich glaub kaum dass ich 2 stunden lang tot war oder so... ich hab mir nich viel dabei gedacht und mir nur gesagt "du träumst wohl doch noch" und mich dann dahin gelegt wo ich schon lag und ohne weiteres trämen weitergeschlafen.

    da ich bisher noch nicht wieder so ein "erlebnis" hatte hab ich mich eigentlich nicht näher mit dem thema befasst^^
  • Wenn dieser Traum alle Aspekte erfüllt hat, die ein Klartraum hat, dann war es auch ein Klartraum^^
    @Teig oder sie denken, das Klarträumerei etwas ist, was es gar nicht gibt. Da hier aber zuviele Leute sind, die sie vom Gegenteil überzeugen könnten, denken sie, es wäre sinnlos mit ihnen zu reden, da sie ja eh nur Müll reden. (So in etwa ist es wohl)
    Sprich: Sie wollen nicht, dass in ihrem Leben das Wort Klartraum vorkommt. (Leute, das hat nichts mit Geisterbeschwörung oder sonstigem esoterischem Müll zu tun(scheint mir der Grund zu sein, weshalb die Leute nicht klarträumen mögen))
    Blank
  • sms77 wrote:

    naja können tu ichs nich direkt aer ich hatte vor 2 jahren mal einen^^
    da bin ich mitten in der nacht aufgewacht (es sah zumindest so aus) naja und ich bin aufgestanden ud hatte hunger...
    was macht man da? genau man geht zum kühlschrank allerdings wars eher ein albtraum gemischt mit klartraum also hatte ich sone komischen gebilde in mener küche die mir irgendwie angst machten... (ich konte aber durch sie durchlaufen also nich so schlimm) nachdem ich gegesen hatte ollte ich nochmal raus an die frische luft und was mach ich natürlich? ich spring in meiner grenzenlosen doofheit einfach aus dem fenster das offen war (man gut das war im erdgeschoss) und bleib plötzlich in der luft hängen weil ich daran dachte wie schön es doch wäre mal zu fliegen^^

    naja das ende der geschichte war dass ich geflogen bin und nach ca. 2 stunden dann zurück ins bett bin und mich dort liegen seh... naja war wohl doch eher ne astralreise als nen klartraum aber ich glaub kaum dass ich 2 stunden lang tot war oder so... ich hab mir nich viel dabei gedacht und mir nur gesagt "du träumst wohl doch noch" und mich dann dahin gelegt wo ich schon lag und ohne weiteres trämen weitergeschlafen.

    da ich bisher noch nicht wieder so ein "erlebnis" hatte hab ich mich eigentlich nicht näher mit dem thema befasst^^
    Eigentlich klingt das eher nach einem geträumten Klartraum...
    Was allerdings nicht möglich ist, wenn du vorher noch nicht davon bescheid wusstest...
    Denn, warum hast du das Wesen in der Küche nicht weiter beachtet? Warum bist du aus dem Fenster gesprungen? Wenn es nur deine 'Dummheit' war, dann wärst du mittlerweile wohl schon tot...

    Roythefirst wrote:

    Ich liebe dich : D


    Roythefirst wrote:

    DER KÄEBI, DEN ICH GELIEBT HABE, WÜRDE MICH AUCH LIEBEN!
  • Heute Morgen hatte Ich geträumt, das unser Haus in Ägypten steht (oO). In unserer Küche saß ein Pharaoh mit seiner Frau, davor viele Sklaven.<br>Ich ging nach draußen, plötzlich wieder normale umgebung...dann sehe Ich das unser Haus anfängt leicht zu brennen xDD. Plötzlich regnet es Ich gucke zum Himmel dort ist ein Flugzeug, das die ganze Zeit Wasser auf unser Haus sprüht. Nun gehe Ich wieder ins Haus, wache auf, Mom da

    The post was edited 3 times, last by ~SaZuke~ ().

  • Ich habe mal vor ca. einem Jahr was über das Klarträumen oder sowas änliches in Galileo gesehen. Es hiese das es solche Üungen dafür gibt ( Wurden auch schon einige in diesem Thread genannt ). Es gab eine ziemlich simple, also man ställt sich mehrmals am Tag die Frage: Träume ich? Und wenn man dies sehr oft getan hat, stellt man sich diese Frage automatisch in einem Traum. Voila, du kontrollirst deinen Traum.



    Das habe ich auch schon Versucht, aber leider vergesse ich ständig mir diese Frage zu stellen -.- Ist also gewöhnungsbedürftig

    Mich Interessiert aber auch was ihr alles schon für Klarträume hattet. :D Weil ich von diesem Thema sehr begeistert bin.
    Charlie Sheen mag keine Pariser.
  • Nejii wrote:

    also ich finde das interesant hier... und würde das gern selber erlben, nur iwe träum ich sogut wie nie irgendwas X_x

    Nun, was ich dir empfehlen kann (Weiß ich von Black Knight^^) ist ein Traumtagebuch zu führen. Sprich du schreibst alles Geträumte auf. (Falls du weißt, was du geträumst hast) Sonst hilft noch dir vor dem Träumen in Gedanken immer zu sagen:"Ich werde mich morgen an meine Träume erinnern können"^^
    @sk4ac Mit ein bisschen Übung klappt das^^
    Nun, ich hatte erst einen Klartraum, aber es war witzig, vor allem wie ich hineingelangt bin^^
    Ausschnitt meines Traumtagebuchs
    30.3.09 Zuerst träumte ich von etwas, woran ich mich leider nicht mehr erinnere. Dann jedoch erscheinen mysteriöse Symbole auf einer Tafel. Ich klicke ein paar gruselige Symbole an und denke, dass die mir helfen werden nen Klartraum zu haben. Da dies jedoch schon ein Traum war, bekomme ich direkt einen Klartraum, allerdings erst nachdem ein seltsamer schwarter Bildschirm mit Schrift erschienen ist.
    Tatsächlich war ich dann klar. Ich schaue einmal auf meine Hand, der RC (Reality-Cheack für alle Unwissenden) schlägt fehl (Sprich, ich hatte zuviele Finger.) Dann rede ich mit meiner Mutter, die auch in dem Raum steht und versuche schließlich zu fliegen, jedoch klappt dies nicht. Nach erneutem Scheitern gebe ich den Versuch auf. Dann "wache ich auf", wobei dies nur falsches Erwachen war und sehe auf meine Uhr, die 6:30 (Zeit zum Aufstehen... normalerweise^^) anzeigt. Meine Mutter steht in meinem Zimmer und ich erzähle ihr vn meinem Klartraum. An den rest des Traumes kann ich mich leider nicht mehr erinnern...
    Blank

    The post was edited 1 time, last by Roythefirst ().

  • Ich versuche in letzter Zeit sehr oft DEILD. Es braucht etwas Übung, ist aber sehr zuverlässig. Der Trick besteht daran, sich wenn man aufwacht minimal zu bewegen, am besten jedoch gar nicht, nicht mal die Augen öffnen. Dadurch denkt das Gehirn, man würde weiterschlafen und nach einiger Zeit kribbelt es ein bisschen. Dies ist die Schlafparalyse, die unbedingt kommen sollte. Danach sollen geometrische Formen erscheinen (das hab ich noch nicht selbst erlebt, weiß ich nur von Black Knight und der weiß es aus dem Internet :P) die sich aber zu Traumbildern verwandeln.

    Was du sehr leicht machen kannst ist einfach immer beim Einschlafen zu denken, dass du einen Klartraum haben wirst. Ist aber eher unzuverlässig, aber bei manchen funktionierts.

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen^^
    Ach ja, falls du es noch nicht bemerkt hast, hab ich in meinen letzten Beitrag meinen ersten Klartraum reineditiert^^ (Falls du es lesen magst^^)
    Blank