Pinned Eure Geschichten/Bilder für das Halloween Event

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich finds schade, dass gerade bei so einem Riesen Event, wo wirklich soooo viele Leute mitgemacht haben wie sonst kaum irgendwo, dass es gerade bei so nem Event nur 3 Gewinner gibt. Wenn ich mir die Bilder anschaue, die schon gepostet wurden, und da 3 dabei sind, die eigentlich fast nur noch gewinnen können, male ich mir meine Chancen sehr gering aus und warte daher nicht mehr wirklich aufs Ergebnis ^^

    Sicher wirds wieder toll zu sehen, wer die Glücklichen waren, aber is auch iwie schade, dass man dann selber nicht dabei steht.

    Wie gesagt, schade dass bei so nem Riesen Event nur 3 Mann gewinnen aber egal, will net meckern =P

    MfG.: Speedy5
  • Ich möchte noch einmal ausdrücklich betonen, dass in erster Linie die IDEE zählt. Natürlich sind hier ein paar klasse gezeichnete Bilder dabei und ein paar super geschriebene Geschichten. Aber dennoch hat hier jeder einzelne eine Chance. Solang der Jury eure Idee gefällt, habt ihr auch eine Chance, zu gewinnen.
    Also - nicht meckern, einfach das Ergebnis abwarten. Und es wird sicherlich noch mehr solcher Events geben, zumindest würd ich mir das sehr wünschen^^
    Und hier ging es sowieso um den Spaß und nicht darum, unbedingt einer derjenigen zu sein, die einen Preis gewinnen, bitte vergesst das nicht!
  • so...will auch mal meinen senf dazu geben^^
    von der dauer der auswertung möcht ich gar nicht erst anfangen, was mir aber n bissl kopfzerbrechen bereitet sind die preise an sich.
    ehrlich gesagt finde ich es etwas unfair.
    unterm strich ist eigentlich nur einer der glückliche..und zwar der, der sich den begleiter aussuchen darf...(da die anderen preise mit der zeit verschwinden...)
    was ich nicht ganz verstehe ist der vergleich zum screen-event. da durften sich 32 (!) leute ein perma-nicht-fangbares pet aussuchen. :oO:
    und auch wenn ich die arbeit eines screens nicht unbedingt abschwächen will, ist es doch schon aufwändiger ein bild zu malen bzw. eine geschichte zu schreiben.
    was mir auch aufgefallen ist, wurden die kategorien (bild/ geschichte) nicht getrennt, wie zuvor mal erwähnt. zumindest konnt ich es nicht herauslesen.
    ich wollte eigentlich nie zu den leuten gehören die meckern, aber nun kann ich meine klappe doch nicht halten.
    bitte verzeiht mir. :;(:

    The post was edited 1 time, last by moonchild ().

  • moonchild wrote:

    unterm strich ist eigentlich nur einer der glückliche..und zwar der, der sich den begleiter aussuchen darf...(da die anderen


    Kurz dazu.Es handelt sich bei dem Hexenmeister und bei Kenel um ein Pet.
    Kein Begleiter.Naja ich bin mal gespannt wer gewinnen wird.

    Vinci95 • »Concorde« • Level 93/80 • Red 99+14 • Holy 99+11 • Ice 99+15 • Dg 99+15

  • Also finde es doch mittlererweile auch sehr schade das es so lange dauert und wenn ich mal drüber nachdenke das bei dem Screenshot event auch die Auswertungszeit ewig gedauert hatte und als entschädigung mehr als geplante Gewinner feststanden würd ich es mehr als fair finden wenn grade hier, nach über 1 Monat die Leute fürs warten auch entschädigt werden würden! Zumal ich einem meiner Vorposter recht geben muss das dieses Event an sich zeitaufwendiger war als son Screenshot event ;)
  • Kann mir vorstellen, dass besonders die Geschichten lange dauern.
    1. Muss man sie erst durchlesen
    2. Muss man sie vergleichen (was ich bei den Bildern jetzt einfacher fände ._.)
    3. Scheint es mehr Geschichten als Bilder zu geben oder? Wenn ich mir den Thread so anschaue...
    Ich bin... UNBEGABT was Zeichnen angeht :D, aus dem Grund hab ich auch eine Geschichte geschrieben ^^
    Ärgert mich, aber Verständnis hab ich ^^

    *tick tack heut ist der 27ste*
  • moonchild wrote:

    so...will auch mal meinen senf dazu geben^^
    von der dauer der auswertung möcht ich gar nicht erst anfangen, was mir aber n bissl kopfzerbrechen bereitet sind die preise an sich.
    ehrlich gesagt finde ich es etwas unfair.
    unterm strich ist eigentlich nur einer der glückliche..und zwar der, der sich den begleiter aussuchen darf...(da die anderen preise mit der zeit verschwinden...)
    was ich nicht ganz verstehe ist der vergleich zum screen-event. da durften sich 32 (!) leute ein perma-nicht-fangbares pet aussuchen. :oO:
    und auch wenn ich die arbeit eines screens nicht unbedingt abschwächen will, ist es doch schon aufwändiger ein bild zu malen bzw. eine geschichte zu schreiben.
    was mir auch aufgefallen ist, wurden die kategorien (bild/ geschichte) nicht getrennt, wie zuvor mal erwähnt. zumindest konnt ich es nicht herauslesen.
    ich wollte eigentlich nie zu den leuten gehören die meckern, aber nun kann ich meine klappe doch nicht halten.
    bitte verzeiht mir. :;(:
    Dem Stimme ich eigentlich auch zu. Auch wenn die auswertung, länger dauert, haben die beim Screenevent, auch so lange warten müssen, und da war es scheinbar so tragisch, das es eine Entschädigung gab. Hier ist es ja genaus so, also rechnen die meisten schon damit, das es eine Entschädigung ist. Und wenn es keine gibt, sind die Leute wieder entäuscht und jammer rum.
    Also ich das gelesen hab mit den Preisen, war ich auch nicht allzu sehr begeistert, das der 2-3 Platz auch nur so 0815 Preise bekommt, die man sich auch so jederzeit holen kann.
    Selbst Wenn hier nochmal der selbe Preis ausgegeben würde (also die auswahl zwischen den 8 unfangbaren Nosmates), zwar ein bisschen einfalls los, aber das zumindest fände ich besser, als die Preise die jetzt im Moment ausgegeben werden.
    Naja, aber er mal gucken wie es sich ncoh entwickelt.

    Ich zumindest bezweifle, das es dazu noch dieses Jahr was gibt.
    Aber schauen wir mal^^
  • Hm, also verschwinden Kemel/Hexenmeister auch nach den dreißig Tagen?
    Ich dachte, dass die permanent bleiben!?
    Habe noch eine Frage^^
    Rein aus Interesse: Wieviele Bilder/Geschichten wurden denn eigentlich eingereicht?

    Zum Thema Auswertung: Ich habe Verständnis dafür, dass die Auswertung so lange dauert. Vielleicht hätte man nicht sagen sollen, dass sie bis zum Ende des Jahres stattfinden wird, da jetzt das Gemecker anfängt, aber sonst kann ich dem Team keinen Vorwurf machen. Dieses Event war ein Geschenk an uns und gab uns die Möglichkeit uns kreativ auszuleben und das allein ist schon Geschenk genug - zumindest für mich.
    Die Preise sind ein kleines zusätzliches Extra, allerdings sind sie meiner Meinung nach eher nebensächlich, da es mir nicht wichtig ist zu gewinnen - auch wenn ich mich darüber freuen würde - sondern ich einfach das Event als solches bereits als Geschenk empfinde.

    Außerdem...Nostale, und somit auch dieses Event, ist nur ein Spiel und deswegen bin ich da auch nicht ungeduldig, wann denn endlich die Gewinnerverkündigung stattfindet...ich lasse mich einfach mal überraschen^^
    Mir ist es wichtiger, dass das Team seine eigentlichen Aufgaben gewissenhaft erledigt und so für einen angenehmen Spielalltag sorgt...außerdem hat es sich jetzt auch einmal Ferien/Urlaub verdient und das RL geht immer vor...
    Also keine Angst, wir wurde nicht vergessen, keine Sorge :))
  • marilidia wrote:

    Hm, also verschwinden Kemel/Hexenmeister auch nach den dreißig Tagen?


    nope die bleiben selbstverständlich für immer


    und hey leute . noch haben sie 4 tage . die sollen sie auch bekommen =) ( auh wenn ich schon selbst nicht mehr dran glaube ) ^^

    aber die hoffnung stirbt ja bekanntlicherweise zuletzt und vllt gibts auch ein paar mehr gewinner , als nur 3 aufgrund der eqigen wartezeiten ;)
    energyze.forumieren.com/
    ˜”*°•˜”*°•.Lvl 88.•°*”˜•°*”˜
    ˜”•.•°*”˜
  • vinci wrote:

    Kurz dazu.Es handelt sich bei dem Hexenmeister und bei Kenel um ein Pet.
    Kein Begleiter.Naja ich bin mal gespannt wer gewinnen wird.
    ich weiß wer die sind. -.-
    und für mich ist auch ein pet ein begleiter, da es mich schließlich begleitet. :keks:
  • Joa, der letzte Tag.

    Bin auch schon ziemlich gespannt, aber bis dahin können wir ja noch "geduldig" unsere Einsendungen präsentieren.

    Meine Geschichte:

    Der Mystische Turm

    ... Kalte Winde umschlugen unseren Mystischen Held, der geradewegs auf dem Weg war, im Pfad des Zauberturms Blütenbaumfrüchte anzupflanzen, aber diesesmal war es anders, als er es sich erhofft hatte. Schon die mit Spinnenweben verklebten Bäume machten ihn stets mulmig. Als er dennoch nun Löcher für die Samen graben wollte, zog düsterer Nebel auf. Unser Held dachte sich nichts dabei, denn um diese Jahreszeit, zog öfters Nebel auf. Aber er täuschte sich.. aus dem düsteren Nebel kamen laute schreie hervor, die unserem Held langsam ängstlich machte. Er zog sein scharfes gekrümmtes Schwert aus der Schwertscheide und zeigte auf den Nebel: „Lass mich inruh!“. Nun war es totenstille... langsam schien wieder die Sonne durch den Nebel und der Pfad erhellte sich, auch die Tiere kamen wieder hervor, Stahlhamster und Ginseng tauchten vor dem Held auf, nicht zu vergessen eine stets ängstliche Mandra, kaum steckte unser Held sein Mystisches Schwert in die Scheide, schon sprach der Stahlhamster: „Sieh an sieh an!“, blitzschnell redete daraufhin der Ginseng los: „Du kannst es schaffen!“, auch die Mandra blieb nicht stumm: „Er ist es!“. Der Blick unseres Helden war furchtlos und er sprach ohne zu zögern: „Wo ist die Gefahr?, was hat das alles zu bedeuten?“. „Sieh an sieh an!“ sprach ein zweites mal der Stahlhamster, „Du kannst es schaffen!“ erwiederte der Ginseng und zuletzt blieb die Mandra nicht stumm: „Er ist es!“.
    Unser Held wunderte sich und schaute sich um.. nun blieb die Zeit stehen.. ein eigenartiger Moment für unseren Held, denn nur er war in der Lage, sich zu bewegen. „Was...geht hier vor?!“ fragte sich unser Held, der zu den Tieren schaute, die sich gerade seltsamer weise auflösten..
    Alles löste sich auf.. nicht nur die Tiere des Pfades und des Waldes, auch die Bäume und kleinen Büsche, wo die Blütenbaumfrüchte hingen, nur unser Held war noch da, im großen leeren weißen Nix. Unser Held hörte wieder diese Schreie und drehte sich um, er sah einen Turm, einen sehr großen Turm, der bis in die Wolken reichte. Die Neugier eines Helden ist nicht zu vergeben und so öffnete sich die Tür des Turms und unser Held ging hinein.. Voller Mut und furchtlosigkeit ging er den seltsamen Erreignissen auf den Grund. Nun betritt er die erste Etage und zog ein 2.mal sein aus Stahl gebauten Schwert, sein Vater vermachte es ihm, voller Stolz und Glanz stand unser Held hervor, mit dem Schwert in der Hand, als wäre er sein Vater. Aber in jenem Moment tauchte eine Gestalt auf, ein Verzaubertes Schwert, das ihm sein Schwert aus den Händen schlug.. somit zerbrach das Schwert seines Vaters.. Unser Held rannte zum gebrochenen Schwert, das sich aber in jenem Moment auflöste. Unser Held blieb stumm und das Verzauberte Schwert erschien in der Hand unseres Helden: „Nun ist meine Schärfe, auch deine Schärfe!“, der Held guckte Ernst in die Lage, in der er sich befand: „Eine weitere Tür.. ich sollte weitergehen“. Er ging in die zweite Etage, ein leerer Raum, der nicht zu beachten war. Nun ging er weiter, in die dritte Etage, als ein Verzauberter Bogen um seinen Rücken kam: „Nun ist meine Spannweite, auch deine Weite!“. Unser Held, voller stolz ging er weiter in die vierte Etage, wo er ein Pentagramm sah, darüber schien ein mystisches Siegel, auf diesem Siegel stand: „Rette die Tiere, die Bäume und alles, das uns umgibt, besiege dafür den bösen schreienden Geist, der uns Tag für Tag heimsucht. Unser Held nahm das Siegel an sich und ging in die Nächste Etage.. die letzte Etage, dort war ein Heiliger Altar, mit Spinnenweben verziert, kürbisse lagen herum und ein dunkler Schein umgab unseren Helden. Es kamen wieder schreie auf, aber diesesmal lauter... näher.. und furchterregnder.
    Unser Held legte das Siegel mit voller überlegung auf den Altar, aus deren nun ein großer, böser, schreienden Geist hervorkam, sein Bogen war nutzlos gegen ihn.. das Schwert zerbrach beim Aufschlag.. aber nun erschien das Schwert seines Vaters, in den Händen des Sohnes und verhalf ihm zum Sieg, denn nur 1 Schlag des Mystischen Schwertes, hat gereicht, um dem Schrecken ein Ende zu setzen. Er steckte sein Schwert wieder ein und der Turm löste sich unter seinen Füßen auf, der Boden wurde zum Pfad des Zauberturms und die Tiere erschienen voller Freude und Begeisterung. „Er hat es geschafft!“, rufte der Stahlhamster im freuden Ton zu unserem Held, „Endlich ist es vorbei!“ erwiederte der Ginseng, „Feiern wir ihn, unseren Helden!“ rief die nun glückliche Mandra umher. Unser Held wusste nicht was er tun sollte.. er wusste nichtmal warum, ihm das passierte, aber eines ist Sicher, er hatte etwas gerettet, was sehr wichtig ist, die Tiere und der Wald ...
  • Ihr hattet leider Recht. Fertig wurden wir leider nicht... Die Auswertung wurde bereits aufgeteilt und doch kommt immer etwas dazwischen.

    Ich verstehe euren Ärger wirklich gut - auch nicht der Geduldigste kann so lange warten. Dafür möchte ich mich offiziell entschuldigen.

    Ich werde mir etwas einfallen lassen, damit ich die lange Wartezeit wieder gutmachen kann und euch auch mit den Preisen entgegen kommen, da diese zum Teil wohl auch missfallen.

    Ich wünsche mir wirklich - vor allem für euch - dass die Auswertung in der Woche nach Silvester abgeschlossen werden kann. Ich werde mein Möglichstes tun, damit dies auch der Fall sein wird.

    Also nochmal an alle - Tut mir wirklich Leid.
  • Liebe Zoe, auch wenn du denkst, wir wetzen schon die Messer, spitzen die Mistgabeln und Forken (is das nich das selbe? oO) und entzünden die Fackeln, um dich wie das Frankensteinmonster zu jagen, so liegst du falsch. Na ja, gut, einige werden sicher schon den Gedanken haben, aber wir alle (oder zumindest die meisten) wissen, dass ihr auch ein Reallife habt und das es sicher nicht einfach ist, so ein Event auszuwerten. Und an all die, die sich n Kopf machen wegen der Preise. Wurde iwo die Anzahl der Gewinner genannt? Also ich hab bis jetzt noch nichts gefunden und außerdem wissen wir doch schon seit Mordulock, dass das Team uns gerne mal foppt, was die Gewinneranzahl angeht. ;) Geduld ist eine Tugend, viel Geduld ist eine noch größere Tugend. Nicht alles im Leben klappt mit einem Fingerschnippen, einige sollten sich mal ein leuchtendes Beispiel daran nehmen (vor allem jene welche, die im Vorfeld des Events sich tiersich darüber aufregten und jetzt so tun, als wär nie was gewesen *hahüst*).

    Also wenns nach mir geht, brauchst du dich nicht alle 2 Tage 1000 Mal entschuldigen, dass ändert eh nix an der Situation. Konzentriert euch lieber auf die Auswertung, damit das auch ordenltich wird. ;)

    Und der Dichter sprach: "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil." :P
  • Ich möchte nur sagen, dass ich es nicht sooo ernst gemeint hab mit meinem gemecker...^^
    zumindest was die dauer der auswertung angeht. die stört mich weniger.
    ich weiß, das es noch ein anderes leben der GMs gibt und verstehe das natürlich. vor allem über die feiertage, glaub ich, hätte keiner verlangt das sie sich damit beschäftigen.

    Maurynna wrote:

    Wurde iwo die Anzahl der Gewinner genannt?
    ja, wurde mal erwähnt und auch was es zu gewinnen gibt...
    ich fand lediglich den vergleich zum screen event etwas "unfair" was die gewinneranzahl angeht. :whistling:
    und meinem vorposter geb ich recht. zoe, du musst dich nicht ständig entschuldigen. ich zumindest bin noch auf deiner seite. :chinese:

    The post was edited 1 time, last by moonchild ().

  • Fein wie ihr alle hinter dem Team steht, jetz aufeinmal un so *hustanfall*.

    Aber in einigen Punkten muss man sich einfach aufregen, klar haben die GM's etc. ein Real Life, trotzdem sollte man wissen, bevor man solch ein Event startet, es lieber besser planen sollte, aber dennoch bin ich der Meinung, man sollte diese Events sein lassen, denn irgentwann hört der eigentliche "spaß" am Event auf, sobald man einige Monate gespannt auf das Ergebnis wartet.

    Und ich bitte euch, was soll daran spaß machen eine Geschichte oder what ever zu schreiben?! "Juhu ich schreibe eine Geschichte für das Event, man macht das spaß!", ihr solltet mal erstmal die Ironie verstehen, bevor ihr mit "spaß" anfängt.

    Aber wie dem auch sei, nicht nur ich, sondern auch viele andere hier hoffen, dass die Auswertung morgen fertig ist, denn dann ist die Woche nach Silvester, rein theoretisch zuende.

    Lassen wir uns überraschen ;)

    Mfg Sephi
  • Ich stand die ganze Zeit shcon hinter'm Team, wenn du mal nachschaust, in diesem Thread habe ich schon vor einigen Wochen einen Beitrag verfasst und darin das Team verteidigt..
    Und ja, mir macht das Schreiben der Geschichte Spaß. Egal, ob ich gewinne oder nicht.
    Das ist einfach eine schöne Abwechslung...hab ich in meinem letzten Beitrag hier im Thread auch schon weiter ausgeführt..

    Naja..ich finde es immer noch nicht schlimm, wenn sich die Auswertung verzögert.
    Für mich ist das hier n Spiel, eine Ablenkung, aber nichts unglaublich Wichtiges...also...soll sich das Team erst um seine eigentlichen Augaben kümmern und dann in aller Ruhe weiter auswerten..^^
    Mein persönliches Zeitlimit: Halloween 2010 xDDD